Mittwoch, 17. Oktober 2018, 22:55 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

HierBinIch

unregistriert

1

Sonntag, 25. Mai 2014, 12:16

2 Jahre lang betrogen?

Ich war 2 Jahre lang mit meiner Freundin zusammen, bis auf gestern. Auf einmal meinte sie, das ich hässlich bin und nicht gut genug für sie bin, sie würde lieber sterben als mit mir zusammen zu sein. Und ohne sie wäre ich eh immer alleine und sie will nichts mehr mit mir zu tun haben. Das klingt jetzt so als hätten wir uns vorher gestritten, aber ich schwöre, da war vorher nichts. Was vor dem Streit war, das wir übers Kochen geredet haben und ich hab versucht eines ihrer Gerichte nachzukochen, da war nichts anderes und auf einmal kam dann das. Wie soll man da Frauen verstehen. Auf jeden fall ist sie dann abgehauen. Ich kann mir nur vorstellen das sie verrückt geworden ist, oder das ein anderer Mann (der leider auf sie steht) irgendwas schon wieder gemacht hat. Ich weiß das er mich hasst und ich mag ihn natürlich auch nicht. Am Abend haben wir dann per sms noch gestritten, aber was soll ich denn jetzt noch tun? Sie ist das wichtigste in meinem Leben Leider hat der andere mehr Geld als ich, aber ich hab wenigstens das Herz am richtigen Fleck. Der andere hat ja mit ihr auch schon gesprochen und meinte er sei reich und kann ihr ein besseres Leben bieten. Das kann schon sein, aber nur deswegen? Ich bin am boden zerstört, vielleicht sollte ich einfach das da machen

haha

unregistriert

2

Sonntag, 25. Mai 2014, 18:57

kuck ma hier

nich :shot
scheiß auf die Alte :fies

Wichtig ist das Du Dich jetzt nicht unterKRIEGen lässt.
Je schneller Du verstehst das man im Leben keine Freunde, je besser.
Am Ende scheiß hier doch jeder auf jeden.... und kla die alte Geldgeschichte.... ma wieder.... wenns deswegen ist dann echt SCHEISS³ auf die Alte.... :shot

Naja und so schlimm wie das klingt ein Mensch sollte nie DAS wichtigste im Leben sein...
Mehr kann ich nich zu sagen...

Thema bewerten