Samstag, 23. Februar 2019, 10:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Brakelmann

unregistriert

1

Mittwoch, 16. Januar 2019, 18:27

auch mich nerven diese dummen Wessis

ich kenn die auch nur motzend, nöhlend, meckernd, alles war ja früher besser und der Osten ist an allem schuld. blablabla.
Wer stand denn am imperialistischen Schutzwall Schlange um seine Bedürfnisse im Osten möglichst billig zu befriedigen ,
wer warf denn mit Strumpfhosen für 95 Pfennige in den Hotels unserer Republik um sich ?
Wer machte stets einen auf dicke Hose und hatte im Hintergrund nur Schulden ?

Ihr könnt uns nichts mehr vormachen - verschwindet einfach von der Bildfläche !!
:fies :fies

Simsonzerflexer

unregistriert

2

Donnerstag, 17. Januar 2019, 12:00

Copy&Paste

Ach, er nun wieder. Diesmal wieder ein anderer Nick. Und mal wieder schön kopiert aus einem anderen Thread. Kopiert, so wie ihr Ossis alle seit je her immer nur alles dem Westen nachgemacht habt, und dem 3. Reich. FDJ/HJ, STASI/GESTAPO, Fackelaufmärsche etc. Und hätten wir euren billig-verpissten Müll nicht gekauft, hättet ihr bereits 1974 Insolvenz anmelden müssen, bzw. dann bereits Leute an den Westen verkaufen. Dein dummes Geschwaller ist richtig krank. Du bist nur neidisch(wie ihr alle) saudumm und ein dauerarbeitsloser Loser-Typ, das ist alles. :thumbdown:

Seiner einer

unregistriert

3

Freitag, 18. Januar 2019, 09:40

RE: Copy&Paste

Ach, er nun wieder. Diesmal wieder ein anderer Nick. Und mal wieder schön kopiert aus einem anderen Thread. Kopiert, so wie ihr Ossis alle seit je her immer nur alles dem Westen nachgemacht habt, und dem 3. Reich. FDJ/HJ, STASI/GESTAPO, Fackelaufmärsche etc. Und hätten wir euren billig-verpissten Müll nicht gekauft, hättet ihr bereits 1974 Insolvenz anmelden müssen, bzw. dann bereits Leute an den Westen verkaufen. Dein dummes Geschwaller ist richtig krank. Du bist nur neidisch(wie ihr alle) saudumm und ein dauerarbeitsloser Loser-Typ, das ist alles. :thumbdown:
Wer stand denn am imperialistischen Schutzwall Schlange um seine Bedürfnisse im Osten möglichst billig zu befriedigen

HAU/AB/MANN

unregistriert

4

Freitag, 18. Januar 2019, 12:10

"unserer republik" ? welche ? der müll der vor 30 jahren implodiert ist ? ?(
"schulden" das ist der witz des jahrhunderts. zig billionen zu euch rübergepumpt, weil ihr sonst verhungert wärt. 8|
"imperialistischer schutzwall" toll, gut gelernt von mielke und honni. seltsam ist nur, dass die grenzanlagen nach innen ausgereichtet waren, damit ihr schön bei papi bleibt.... :D
geh mal lieber zu putin, da ist es noch ähnlich wie in eurem ddr-paradies. da gibts befehle, arbeitspflicht, verhöre, ab und an was zu futtern und gut is. wer querschießt- sense, also fast so schön so wie bei euch früher. :thumbup:

der Lieblingskopierer

unregistriert

5

Freitag, 18. Januar 2019, 12:45

RE: Copy&Paste

Ach, er nun wieder. Diesmal wieder ein anderer Nick. Und mal wieder schön kopiert aus einem anderen Thread. Kopiert, so wie ihr Ossis alle seit je her immer nur alles dem Westen nachgemacht habt, und dem 3. Reich. FDJ/HJ, STASI/GESTAPO, Fackelaufmärsche etc. Und hätten wir euren billig-verpissten Müll nicht gekauft, hättet ihr bereits 1974 Insolvenz anmelden müssen, bzw. dann bereits Leute an den Westen verkaufen. Dein dummes Geschwaller ist richtig krank. Du bist nur neidisch(wie ihr alle) saudumm und ein dauerarbeitsloser Loser-Typ, das ist alles. :thumbdown:

Ach, er nun wieder !und sein Nick wiedermal ganz anders als sonst ,tja dein Lieblingskopierer setzt die Messlatte des Kopierens wieder sehr hoch an .
Was du hast auch unseren billig-verpissten Müllgekauft ? und da sind dir nicht die kleinen krummen Fingerchen abgefallen ? aber das mit der Insolvenz ,mal ganz ehrlich ... habt ihr doch viel besser drauf als wir !
Dein dummes Geschwaller ist richtig krank ,du bist nur neidisch ! aus diesen Vierzeiler hätte ein schönes Gedicht werden können aber selbst dazu bist du einfach nicht fähig ! :thumbdown:

6

Freitag, 18. Januar 2019, 14:03

87 Prozent aller Wessis sind nur noch ein vollgefressener, in sich verblödeter und Wohlstand-verkommener Haufen, der das Dschungelcamp oder Voice of Germany tatsächlich für ein kleines Stückchen Weltkulturerbe hält!


Das Jammern auf hohem Niveau wird konsequent fortgesetzt: Dieses Mal sind die deutschen Männer an allem schuld und vor allem der bitterböse Kapitalimus, der 8. Mai 1945 ist erst wenige Woche her..! Burka ist sexy und prügelnde Moslem-Machos sind in! Fahren wir halt mal wieder alles aus einer Laune heraus gegen die Wand, wie eine Katze haben wir ja noch genügend weitere Leben! Komischerweise hat sich niemand gewehrt, als die Probleme zwischen 1945 und 2005 noch wirklich akut waren, Stichwort: fehlende Menschlichkeit, krankhafter Materialismus, Selbstüberschätzung und so..! Mein Haus, mein Job, mein Gehalt, mein Daimler, mein BWL-Studium, mein Ibiza-Urlaub - und alle waren mit Begeisterung dabei!


Was hier mit uns durchkommt, ist nichts anders als der eigene miese Charakter und gewaltige Persönlichkeitsstörungen, die wir natürlich konsequent abstreiten, Selbstkritik und Lernfähigkeit waren ja noch nie so unser Ding..! Wer Kommunismus und Sozialismus hinter sich hat, der braucht sowas nicht mehr: Mal die Ossis fragen, mal die Chinesen fragen, mal die Russen fragen, mal die Osteuropäer fragen! Nur, Ihr Wessis: Wer sich konsequent seine eigene Grube gräbt, dem gehört irgendwann mal auf den Sargdeckel draufgeschissen!!

7

Freitag, 18. Januar 2019, 14:28

Ja der Westen ist eben eine Jauchegrube und die Typen und Mädels kann man in der Pfeife rauchen.


Westweiber schreien nur noch nach Frauenquote und die Boys sind eigentlich verweichlichte Lustknaben.

Dakato

unregistriert

8

Freitag, 18. Januar 2019, 18:11

wenn ihr alle ja so überlegen und toll seid und den absoluten Durchblick habt, weshalb wolltet ihr dann 1989 alle aus eurem Paradies fliehen ? Weshalb sind die Ossis die größten Kapitalisten überhaupt, indem ihr ausschließlich das Allerefeinste haben wollt, und konsumiert als gäbe es kein morgen ? Eure Straßen und Infrastruktur, die höchste Neuwagenquote des Landes, alles vom Feinsten. Aber rummeckern, und dabei selbst "Westen" sein. Wie krank muss man eigentlich sein um so zu denken ? Und wenn ihr die allerbesten, allerschönsten, allerklügsten Menschen der Erde seid, weshalb klappte es dann von 1949-1989 nicht ? Da wart ihr unter euch, alleine und habt nix gebacken bekommen, angeblich weil ja der "Westen" im Vorteil war und mehr Geld hatte etc. :ka5
Und nun, 38 Billionen Euro, und 30 Jahre später ? Immer noch am Tropf des Westens hängen und nix hinbekommen. Nur rummotzen, marodieren, rumlungern und peinlich dumm sein. Wie lange wollt ihr grunzenden Nichtskönner und Tagträumer euch noch durchfüttern lassen ? X( :ansage
Ihr seid SED-dummgezüchtete Versager und wisst es auch :fies FCK DDR, FCK Osten, FCK Simson :fies :fies :fies Eure "Kultur" der Petzer, Denunzianten, Wasserträger ist zum kotzen :wuerg

Politbüro

unregistriert

9

Montag, 21. Januar 2019, 10:04

wie krank ist der Westen wirklich ?

Der Patient kann noch maulen ,fressen und saufen aber gilt als hoffnungsloses Individuum !
Dazu kommen der Drang zum Angeben und dafür werden Schulden gemacht ,was der Nachbar hat will er auch haben .
Im trauten Heim lecken sie dann bei ausgeschalteten Licht und verhangenen Fenstern an einem alten Brotkanten .

10

Montag, 21. Januar 2019, 10:54

Über dem Osten lacht die Sonne über n Westen die ganze Welt!

Politbüro

unregistriert

11

Montag, 21. Januar 2019, 11:06

das wurde schon damals richtig gemacht

Über dem Osten lacht die Sonne über n Westen die ganze Welt!
Im Osten geht die Sonne auf -im Westen geht sie unter !
es ist nur noch eine Frage der Zeit das die alten Bundesländer den Bach runtergehen , das will zwar keiner wahrhaben aber wer nicht ganz Blind ist ,sieht diese Entwicklung kommen.

Mullholland

unregistriert

12

Montag, 21. Januar 2019, 17:23

Die Ossis sitzen wie die Made im Speck und reißen das Maul auf, ich glaub es hackt ! :mecker Scheiß Drecksgesocks da drüben. Soli sofort stoppen, Luxussteuer einführen. Denen geht es zu gut ! :cursing:

Leberzicke

unregistriert

13

Montag, 21. Januar 2019, 17:25

wir freuen uns auf diese Auseinandersetzungen

Immer noch am Tropf des Westens hängen und nix hinbekommen. Nur rummotzen, marodieren, rumlungern und peinlich dumm sein.



Immer noch am Tropf des Westens hängen und nix hinbekommen. Nur rummotzen, marodieren, rumlungern und peinlich dumm sein.
Genauso wollen wir euch abzocken und innerlich ist das ein Vorbeimarsch für uns !!

John

unregistriert

14

Dienstag, 22. Januar 2019, 10:51

RE: das wurde schon damals richtig gemacht

Über dem Osten lacht die Sonne über n Westen die ganze Welt!
Im Osten geht die Sonne auf -im Westen geht sie unter !
es ist nur noch eine Frage der Zeit das die alten Bundesländer den Bach runtergehen , das will zwar keiner wahrhaben aber wer nicht ganz Blind ist ,sieht diese Entwicklung kommen.

und wer soll euch dann durchfüttern ? Putin könnt´ihr auch vergessen, der kennt euch Faulenzer, der war lange genug bei euch. Wird schwierig, euch will keiner und alleine kriegt ihr nix hin, das haben die letzten 70 Jahre gezeigt :thumbdown:

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 99

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

15

Dienstag, 22. Januar 2019, 10:53

Jetzt

aber mal Ruhe im selbstgewählten Gemäuer !

Ich habe durch den Kauf einer Vierteldose Bautzner-Senf den Osten schon über Gebühr durchgebracht.
Ab sofort gibt's nur noch Händelmaiers Kleister, mit dem kann man sogar Betonklötze untrennbar verbinden.

Senf für die neue Mauer !
der Baron

Herr Oberförster

unregistriert

16

Dienstag, 22. Januar 2019, 11:01

RE: Jetzt

aber mal Ruhe im selbstgewählten Gemäuer !

Ich habe durch den Kauf einer Vierteldose Bautzner-Senf den Osten schon über Gebühr durchgebracht.
Ab sofort gibt's nur noch Händelmaiers Kleister, mit dem kann man sogar Betonklötze untrennbar verbinden.

Senf für die neue Mauer !
der Baron
Jäger allein im Wald und neben allerlei Tröterei auf der Blechflöte gibt der Vorsitzende ,also der oberste Oberförster, seine Parole für die aktuelle Jagt bekannt " Hase du bleibst hier " , das veranlasst sofort zum Salutschießen und alle haben sich wieder einmal furchtbar lieb .

HaJo

unregistriert

17

Dienstag, 22. Januar 2019, 19:52

RE: RE: Copy&Paste

Ach, er nun wieder. Diesmal wieder ein anderer Nick. Und mal wieder schön kopiert aus einem anderen Thread. Kopiert, so wie ihr Ossis alle seit je her immer nur alles dem Westen nachgemacht habt, und dem 3. Reich. FDJ/HJ, STASI/GESTAPO, Fackelaufmärsche etc. Und hätten wir euren billig-verpissten Müll nicht gekauft, hättet ihr bereits 1974 Insolvenz anmelden müssen, bzw. dann bereits Leute an den Westen verkaufen. Dein dummes Geschwaller ist richtig krank. Du bist nur neidisch(wie ihr alle) saudumm und ein dauerarbeitsloser Loser-Typ, das ist alles. :thumbdown:
Wer stand denn am imperialistischen Schutzwall Schlange um seine Bedürfnisse im Osten möglichst billig zu befriedigen

Wer stand denn INNEN (mit sicherem Abstand) am imperialistischen Schutzwall um sein Bedürfnis nach Freiheit und Konsumgütern nicht erfüllen zu können ? :thumbdown: :whistling:

Scanner

unregistriert

18

Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:00

RE: wie krank ist der Westen wirklich ?

Der Patient kann noch maulen ,fressen und saufen aber gilt als hoffnungsloses Individuum !
Dazu kommen der Drang zum Angeben und dafür werden Schulden gemacht ,was der Nachbar hat will er auch haben .
Im trauten Heim lecken sie dann bei ausgeschalteten Licht und verhangenen Fenstern an einem alten Brotkanten .

Entweder Du klaust Dir ständig aus irgendwelchen Threads Textbausteine zusammen oder Dir fällt einfach nichts Besseres ein, oder Beides. Das ständige Wechseln des Nicks bringt im Übrigen nix. Typisch Ossi :wuerg :auslach

Black und Lecker

unregistriert

19

Donnerstag, 24. Januar 2019, 08:22

RE: RE: wie krank ist der Westen wirklich ?

Der Patient kann noch maulen ,fressen und saufen aber gilt als hoffnungsloses Individuum !
Dazu kommen der Drang zum Angeben und dafür werden Schulden gemacht ,was der Nachbar hat will er auch haben .
Im trauten Heim lecken sie dann bei ausgeschalteten Licht und verhangenen Fenstern an einem alten Brotkanten .

Entweder Du klaust Dir ständig aus irgendwelchen Threads Textbausteine zusammen oder Dir fällt einfach nichts Besseres ein, oder Beides. Das ständige Wechseln des Nicks bringt im Übrigen nix. Typisch Ossi :wuerg :auslach
Hallo du Kind

Devil

unregistriert

20

Donnerstag, 24. Januar 2019, 08:38

RE: RE: wie krank ist der Westen wirklich ?

Der Patient kann noch maulen ,fressen und saufen aber gilt als hoffnungsloses Individuum !
Dazu kommen der Drang zum Angeben und dafür werden Schulden gemacht ,was der Nachbar hat will er auch haben .
Im trauten Heim lecken sie dann bei ausgeschalteten Licht und verhangenen Fenstern an einem alten Brotkanten .

Entweder Du klaust Dir ständig aus irgendwelchen Threads Textbausteine zusammen oder Dir fällt einfach nichts Besseres ein, oder Beides. Das ständige Wechseln des Nicks bringt im Übrigen nix. Typisch Ossi :wuerg :auslach
aber das mit dem Brotkanten ist doch Spitze oder ? komm gib zu das es sogar bei euch schon zu einer Tradition gehört ! :fies :fies :fies

Thema bewerten