Montag, 10. Dezember 2018, 23:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Tine Guillo

unregistriert

1

Dienstag, 13. Juli 2010, 19:09

Diesen Sommer!

Määääääääääääääh, ist das heiß in der Butze. Konnte schon nächtelang nicht mehr richtig schlafen deswegen. Und so hab ich mir heute ein mobiles Klimagerät gekauft. Was ich aber nicht bedacht habe: wohin mit der warmen Abluft?
Bevor hier wieder "typisch Frau" gelästert wird, habe ich das folgendermaßen gelöst: meine "lieben" Nachbarn kommen im Gegensatz zu mir erst abends von der Arbeit. Und wir wohnen über Eck. Also schalte ich nachmittags die Anlage an, hänge den Schlauch für die warme Abluft bei denen ins gekippte Schlafzimmerfenster und gut ist. Idioten, die.

MAHUPO

unregistriert

2

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:37

Kannst ja parallel noch ein paar Kleinanzeigen (kost nicht viel) aufgeben und für einen "SPECIAL INTEREST SAUNACLUB" werben. Dann freuen sich deine Nachbarn, wenn da abends die schrägen Typen bei denen klingeln. :D :D :D

H.ASS

ICH HASSE ES!

3

Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:40

Moin Moin Tine,

Vorsicht! Nachher machen die das Fenster zu, weil sie denken, dass die Hitze von aussen reinkommt (was ja auch stimmt :D ).

Du solltest in den Schlauch noch nen Plasikbeutel mit Stinke-Käse oder Fisch tun – dann versaut es dir nicht den Abluftschlauch, aber deine dusseligen Nachbarn werden lüften, lüften, lüften, damit der Ekelgeruch aus der Bude geht. Und Du kannst weiter einleiten.
:sauer

Tcha, ein Teufelskreis.

:auslach

Tine Guillo

unregistriert

4

Samstag, 17. Juli 2010, 11:10

Eigentor

Irgendwie müssen meine Nachnarn auf diese Seite aufmerksam geworden sein; jedenfalls ist alles aufgeflogen. Ich bin jetzt wohnungslos, und wenngleich mein derzeitiger Aufenthalt unter der Brücke nicht gerade komfortabel ist, so kann ich den Genuß frischer Luft nicht völlig absprechen.

Claudia

unregistriert

5

Montag, 26. Juli 2010, 09:52

Germanys next Topmoppel

Als visuelle Beleidigung empfinde ich es, mir die Herren der Schöpfung angucken zu müssen, die bei hochsommerlichen Temperaturen ihre betagten, voluminösen und nur minimalst bekleideten Körper zur Schau stellen und auch so noch zum Einkaufen gehen. :wuerg

Mantelträger

unregistriert

6

Dienstag, 27. Juli 2010, 17:57

Ich habe keine Hosen an. Niemals. :eek

Thema bewerten