Mittwoch, 20. März 2019, 21:01 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Olli

unregistriert

1

Samstag, 5. Januar 2019, 18:04

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen mit den Straßenbäumen und den Jugendlichen....
Schonmal darüber nach gedacht das solche Einsätze für Rettungskräfte auch durchaus belastend seien können?
Man wünscht anderen nicht den Tod ! :fiesDumme Dreckssau! :fies :fies :fies

kartoffel

unregistriert

2

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:57

?

Was? Hast du gerade einen Schlaganfall? Wirkst etwas verwirrt...

Hase du bleibst hier

unregistriert

3

Montag, 7. Januar 2019, 15:25

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen mit den Straßenbäumen und den Jugendlichen....
Schonmal darüber nach gedacht das solche Einsätze für Rettungskräfte auch durchaus belastend seien können?
Man wünscht anderen nicht den Tod ! :fiesDumme Dreckssau! :fies :fies :fies
Du bist Pöhse ! :schlaumeier

Ulli

unregistriert

4

Montag, 7. Januar 2019, 17:04

na sach ma

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen und das zeigt mir das du wirklich versuchst zu lesen ,dich möglichst weiterbilden möchtest um nicht als Ungebildeter im Sumpf der Gronomonie zu versinken.
Bravo Ulli und weiter so Ulli :thumbsup:

Hase du bleibst hier

unregistriert

5

Dienstag, 8. Januar 2019, 16:14

RE: na sach ma

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen und das zeigt mir das du wirklich versuchst zu lesen ,dich möglichst weiterbilden möchtest um nicht als Ungebildeter im Sumpf der Gronomonie zu versinken.
Bravo Ulli und weiter so Ulli :thumbsup:
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen mit den Straßenbäumen und den Jugendlichen....
Schonmal darüber nach gedacht das diese Jugend für Rettungskräfte auch durchaus belastend seien können?

Jogele/

unregistriert

6

Freitag, 11. Januar 2019, 07:49

RE: RE: na sach ma

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen und das zeigt mir das du wirklich versuchst zu lesen ,dich möglichst weiterbilden möchtest um nicht als Ungebildeter im Sumpf der Gronomonie zu versinken.
Bravo Ulli und weiter so Ulli :thumbsup:
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen mit den Straßenbäumen und den Jugendlichen....
Schonmal darüber nach gedacht das diese Jugend für Rettungskräfte auch durchaus belastend seien können?
auch das Jahr 2019 fängt an wie das Alte aufgehört hat !
Jetzt werden Kinder einer Berliner Großfamilie vor Gericht Rede und Antwort stehen müssen ,wo ist er hin dieser Goldtaler ,wer hat wo ,wann und warum diesen auf eine Schubkarre geladen ?

Beiträge: 12

Wohnort: Berlin

Beruf: Krankeschwester

7

Samstag, 12. Januar 2019, 20:16

Noch nicht davon gehört

Gammastrahler

unregistriert

8

Sonntag, 13. Januar 2019, 13:34

RE: RE: RE: na sach ma

Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen und das zeigt mir das du wirklich versuchst zu lesen ,dich möglichst weiterbilden möchtest um nicht als Ungebildeter im Sumpf der Gronomonie zu versinken.
Bravo Ulli und weiter so Ulli :thumbsup:
Ich hab das jetzt schon häufiger hier gelesen mit den Straßenbäumen und den Jugendlichen....
Schonmal darüber nach gedacht das diese Jugend für Rettungskräfte auch durchaus belastend seien können?
auch das Jahr 2019 fängt an wie das Alte aufgehört hat !
Jetzt werden Kinder einer Berliner Großfamilie vor Gericht Rede und Antwort stehen müssen ,wo ist er hin dieser Goldtaler ,wer hat wo ,wann und warum diesen auf eine Schubkarre geladen ?

Sagt mal, seid ihr verstrahlt ? Wieviele Handys habt ihr euch im Dauerbetrieb die Birne gewickelt ? Oder arbeitet ihr in/vor einer Radarstation ? Ein einziges verworrenes sinnentfremdetes schwachsinniges Gebraller. Ihr seid echt richtig gestört. Da wundert mich nichts mehr. :thumbdown:
.
P.S. Für die weichgestrahlten Handy-Birnen mal etwas deutlicher und direkter ausgedrückt : ( sonst kommt es nicht durch die weichgebrutzelte Hirnmasse )
.
"jugendliche Rettungskräfte" interessieren mich einen Scheißdreck. Die sollen ihre selbstgewählte gottverdammte Arbeit machen, ihre Kohle kassieren und die Schnauze halten. Wenn die dann ihre "coolen" Crash-Kumpels mal von irgendwelchen Betonmauern oder Bäumen entfernen müssen, dann isses so. PUNKT. :ansage :wand

Notgeil

unregistriert

9

Dienstag, 12. März 2019, 17:42

Ja richtig, deine Steuern gehen nur dafür drauf, dass deine Stadt wieder einen neuen Baum mitten in der Straße pflanzt und dann denken sie, ihr Geld ist für Arbeitslose oder Flüchtlinge verschwendet. Dabei ist es alles für die Bäume und die Jugendliche, die da dran hängen.

Thema bewerten