Mittwoch, 19. Juni 2019, 15:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Karelora

unregistriert

1

Montag, 17. Dezember 2018, 08:53

mich nerven diese Leute

Werden sie doch auch Langzeitstudent und gewinnen sie an Körperfülle ,Lustlosigkeit und einseitigen Gehirnschwund ,
vollkommen nahtlos schaffen sie den Übergang vom Studentendasein in die Arbeitslosigkeit die dann zeitnah in die Rente führt , ihre Bezüge als Studierter sind nicht üppig und so sollten sie möglichst nah an einer Ausgabestelle der Tafel wohnen , wenn sie etwas an Gewissen innehaben sollten sie keine Kinder gezeugt haben denn das wäre furchtbar .
Auf ihren Grabstein lassen sie Poetischen Worte einhämmern : hier ruht ein Dauerstudent der die Arbeit nicht kennt . :fies :fies

Thema bewerten