Dienstag, 19. März 2019, 20:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Pikachu

unregistriert

1

Montag, 23. Juli 2018, 14:08

Ich hasse es, dass Blinker neuerdings zur Sonderaussattung gehören.

Man fährt ganz vergnügt auf der Autobahn und plötzlich zieht vor einem einer auf die Fahrbahn. Ganz ohne zu blinken. Und meist dann noch ohne Einhaltung der Mindestabstände. Oft erschreckt man sich dann und bremst.

Graf D.

unregistriert

2

Dienstag, 24. Juli 2018, 07:52

RE: Ich hasse es, dass Blinker neuerdings zur Sonderaussattung gehören.

Man fährt ganz vergnügt auf der Autobahn und plötzlich zieht vor einem einer auf die Fahrbahn. Ganz ohne zu blinken. Und meist dann noch ohne Einhaltung der Mindestabstände. Oft erschreckt man sich dann und bremst.

Was sind schon profane Blinker gegen Gaspedale ?

Gas geben ist heute bei den dummen Jugendlichen an der Tagesordnung ,schaut in die Karren und ihr werdet sehen was für Blödmänner am Steuer sitzen .
Die Jugend gehört in die Tonne getreten !! :wuerg :wuerg
Ihr Arschlöcher kotzt mich an

Kevvin

unregistriert

3

Dienstag, 24. Juli 2018, 14:50

RE: Ich hasse es, dass Blinker neuerdings zur Sonderaussattung gehören.

Man fährt ganz vergnügt auf der Autobahn und plötzlich zieht vor einem einer auf die Fahrbahn. Ganz ohne zu blinken. Und meist dann noch ohne Einhaltung der Mindestabstände. Oft erschreckt man sich dann und bremst.
Leider nehmen diese Arschlöcher zu. Dummheit oder Faulheit? :frag

B T d G.

unregistriert

4

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:09

RE: Ich hasse es, dass Blinker neuerdings zur Sonderaussattung gehören.

Man fährt ganz vergnügt auf der Autobahn und plötzlich zieht vor einem einer auf die Fahrbahn. Ganz ohne zu blinken. Und meist dann noch ohne Einhaltung der Mindestabstände. Oft erschreckt man sich dann und bremst.

Blinker sind doch nebensache ,wichtig sind Hüften Beine Po !

5

Freitag, 27. Juli 2018, 18:06

RE: RE: Ich hasse es, dass Blinker neuerdings zur Sonderaussattung gehören.

Man fährt ganz vergnügt auf der Autobahn und plötzlich zieht vor einem einer auf die Fahrbahn. Ganz ohne zu blinken. Und meist dann noch ohne Einhaltung der Mindestabstände. Oft erschreckt man sich dann und bremst.
Leider nehmen diese Arschlöcher zu. Dummheit oder Faulheit? :frag

Fehlender Kondomzwang!

Ein Gast

unregistriert

6

Freitag, 27. Juli 2018, 20:10

Ja, diese Dumpfbacken gehen mir auch gehörig auf den Keks. Oder diejenigen, die sich ums Verrecken vor einen in die Lücke quetschen müssen. Schaut man in den Rückspiegel, und, was sieht man dann? Richtig, gähnende Leere.

Thema bewerten