Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Killer

Profi-Gamer

Beiträge: 41

Beruf: Gamer

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:33

Ich hasse unsere heutige Gesellschaft

Ich finde unsere heutige Gesellschaft wird immer ekelhafter, und habe das Gefühl dass diese widerwärtige Oberflächlichkeit immer schlimmer wird. Ist man nur ein Bisschen man selbst, ist man schon im Arsch. Ich habe deswegen einen richtigen Hass auf das verkackte System und bin selber ein Freigeist. Für mich ist der Mainstream nur ein dreckiger, wertloser Puff in dem die alle der Meinung sind dass man so sein muss wie die. Viele verkaufen ihre Persönlichkeit an den Puff der Gesellschaft, der diese durchfickt bis sie selbst genau so scheiße sind wie die. Dieses asozial oberflächliche Dreckspack ist der bescheuerten Meinung dass man so sein muss. Beim Gedanken an so was muss ich kotzen und denke ...... rottet sich diese Gesellschaft von heute durch den dritten Weltkrieg aus. Für diese Drecks - Zeit wäre der Krieg nötiger, als für die alten Zeiten, die es wirklich traf ! Die heutigen Menschen hasse ich mit Inbrunst, also wie Scheisse ! :fies :wand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Killer« (8. Juli 2018, 22:56)


Antinatalistin

unregistriert

2

Freitag, 13. Juli 2018, 16:41

Überbevölkerung

da sind wir schon zwei.Die Gesellschaft verblödet und vemehren sich wie die Pest.was wäre das für ein schöner Planet ohne Menschen...

Thema bewerten