Mittwoch, 18. Oktober 2017, 04:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:22

Scheiß auf die Liebe

Ich gebe es auf! Ich habe jetzt 8 Beziehungen hinter mir und Fazit ist dass mich keine wirklich geliebt hat. Ich war nur immer der Trottel der gerade da war um Ihnen den Arsch hinter her zu tragen, der zugehört hat, Ihre Wünsche, Sorgen und Nöte ernst genommen hat, der sie auch mit Größen, aber auch mit kleinen Überraschungen ihnen immer wieder gezeigt hat was ich für sie empfinde...... und was ist der Dank dafür? Ständig würde ich nur belogen und betrogen und für Typen verlassen, die noch nicht mal Blumen mitbringen, oder gar den Müll raus bringen!!
Für Proleten, die mit ihren fetten Karren protzen, aber kein Geld für Sprit haben, sich wie die Axt im Walde benehmen und meinen sie wären auch noch cool dabei.

Ständig höre ich doch was ich für ein guter Kerl bin und das jede Frau sich glücklich schätzen könnte mich zu haben, oder es kommt die Frage auf, warum Männer nicht so sein können wie ich.... mittlerweile kotze ich regelrecht, wenn Frauen mir so was sagen.
Ständig höre ich die Frauen jammern, dass sie nicht ernst genommen werden, das er keine Gefühle zeigt, nicht wirklich für sie da ist, er nicht im Haushalt hilft..... Schreien nach einem "anständigen" Mann, der zu ihr steht, auch auf Ihre Gefühle und Bedürfnisse Rücksicht nimmt etc.....
Mal im ernst. Frauen sind es doch selber schuld!!! Die rennen den Arschlöchern doch hinter her und da brauchen sie nicht jammern das sie nur durch die vier Bettkanten geschubst und als Dienstmädchen ausgenutzt werden. Die wollen es doch so!!! Und die "guten" Typen, werden der Reihe nach abserviert und bekommen einen Tritt ins Herz nach dem anderen.
Ich habe mittlerweile den Glauben an die Liebe verloren. Wofür das ganze? Man kümmert sich um den Haushalt, nimmt ihr Lasten ab wo es geht, tröstet sie wenn es ihr schlecht geht, hilft ihr ihr Leben zu regeln, steht hinter ihr wenn es mal wieder Krach mit den Eltern gibt usw.... man verzichtet auf so vieles, geht immer Kompromisse ihr zu liebe ein....
Nein echt keine Lust mehr.... man steckt Zeit, Geld, Nerven, Gefühle und alles andere da rein für die Katz.
Werte wie Anstand, Sitte, Benehmen und Moral haben heutzutage keine Bedeutung mehr. Hauptsache man benimmt sich wie ein Arsch und geht auch so mit ihr um, hat nen fetten Prügel in der Hose. Charakter? Zu langweilig, aber dann auf Facebook posten, wenn man von so einem Typ ein Kind bekommt und der nach Thailand, oder sonst wie ein Cowboy in den Sonnenuntergang abhaut und auch noch stolz darauf ist!! Applaus, Applaus!!!
Mädels lasst euch nur eins gesagt sein! Irgendwann, wenn ihr mal darüber nachgedacht habt was wichtig ist in einer Beziehung, werden euch die "guten Männer" ihre Lieblings Yogaübung zeigen - den aufgehenden Mittelfinger im Morgenrot!!! Wenn ihr Spaß daran habt euch von solchen Typen durchnehmen zu lassen bitteschön, aber kommt nicht bei mir an und heult euch bei mir aus, wenn es mal wieder so weit ist und er "eure Gefühle" verletzt hat.
Dafür bin ich dann gut genug, euch eine Schulter zu bieten an der ihr euch ausheulen könnt. Ich zeige euch die Schulter, aber die eiskalte!!! Und die könnt ihr dann von Hinten betrachten, wenn ich mich umdrehe und gehe!!!
Da bin ich mir zu schade für nur als Kummerkasten herzuhalten! Tage-, oder Wochenlang nicht melden, da man ja so verliebt ist und seine "Freunde" ausblendet, jedes mal und dann heulend zum Kummerkasten kriechen!
Dieser Kummerkasten hat geschlossen!!! Ihr sucht es euch so aus, also seht zu wie ihr damit selbst klar kommt!
Ich musste auch jedes mal selber zusehen wie ich damit fertig werde. Da hat auch keiner gefragt wie es mir geht und diejenigen die mich verlasse haben hat es auch nicht interessiert. Mich jetzt auch nicht mehr. Hab immer alles gegeben, jetzt gebe ich alles für mich!!!

Astaroth

unregistriert

2

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:52

Das tut mir leid für dich.Ich habe schon lange erkannt das man zu Frauen scheisse sein muss.Das ist leider die
Realität :(Meine Freundin ist genauso.Ich behandle meine Freundin scheisse und sie findet das gut lol?
Behandle ich sie gut wird sie zickig.Was für eine kranke Welt....Ich hoffe du findest eine nette Freundin.

Ich liebe meine freundin schon lange nicht mehr sie ist kalt.Aber sie wird für Sex genommen das ist alles.Leider traurig aber wahr.

Hundehasser

unregistriert

3

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:34

Wuff

Aloha,
dann solltest Du aufhören, wie ein Köter hinter den Damen herzurennen und dein Verhalten mal überdenken. Es gehören immer zwei dazu, nicht alleine die Frauen.

Die werden sehen, was sie davon haben, wenn keine Schultern zum ausweinen mehr da sind.


Außerdem hat die Welt bereits um die 8 Mrd. Menschen und der Artbestand ist gesichert, Liebe ist ein antiquertes Relikt aus vergangenen Tagen, um diesen zu sichern.
Daher entledige dich von deiner Vorstellung, die meisten Menschen haben schon einen Hund und wollen daher nichts devotes.


LG ein Skeptiker

ose

unregistriert

4

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 17:25

Schrubben

Warum schrubbt ihr euch keenen und lasst die Weiber Weiber sein? Icke geh mir in Puff, wenns mir in der Hose jucken tut. Aber mit Weibern will icke nix zu tun haben. Kosten nur Geld, labern, zicken, liegen uff der Tasche. Für wat? Fragt Euch ditte mal! Nur um ne Blage russzu werfen! Und dit kostet noch mehr. Zahlen darfste dein Leben lang für sowat nen Scheisss.Ick sauf mir lieba ein paar Kindl und mir jehts jut!

Thema bewerten