Mittwoch, 18. Oktober 2017, 04:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Dienstag, 12. September 2017, 16:35

ich hasse die Aussage "Deutschland wäre reich "

nun fragen sie dazu mal die Kunden der Tafel !
:wuerg

JOE

unregistriert

2

Dienstag, 12. September 2017, 20:27

RE: ich hasse die Aussage "Deutschland wäre reich "

nun fragen sie dazu mal die Kunden der Tafel !
:wuerg

Schon mal in Bangladesh gewesen ? Oder in Aleppo ? Oder Rumänien ? :wand

....

unregistriert

3

Mittwoch, 13. September 2017, 08:36

...

Frag mal ob es im Ausland überhaupt eine Tafel gibt. ;)
Auch in einen reichen Land kann nicht jeder eine 8 Zimmer Wohnung geschenkt bekommen, allerdings gibt es hier Arbeitslosengeld und etliche andere Hilfsorganisationen. Also beschwer dich mal nicht.

Latorff

unregistriert

4

Donnerstag, 14. September 2017, 23:24

Deutschland ist reich

Hier gibts Hartz4, Voll-Wohnungen mit Heizung und Bad, Warmwasser, EBK etc. alles für Hartzer. Ost Rentner, die nie was einbezahlt haben und außerdem zu 90% Denunzianten und Petzer waren/sind, bekommen fette Ost-Renten (mehr als West-Rentner) Manch kleiner Selbstständiger, der nichts reingeblasen bekommt, wäre im Übrigen neidisch auf das Gehartze. Wir können alle froh sein, dass nicht allen alles scheißegal ist und einige noch sowas wie Anstand besitzen und arbeiten gehen unter dem Existenzminimum. Ein Gang zur Tafel / Bahnhofsmission ( Zeug was sonst im Müll landen würde ) ist keine Schande, wenn man wenig Geld hat. Dass es sowas gibt, ist genau genommen ein Zeichen von sozialem Reichtum und Würde. Mach unser Land nicht schechter als es ist. :ansage Da gibt es ganz andere Länder, da verhungern die Leute direkt 1:1 auf den Straßen :ansage :wand

Hoschi

unregistriert

5

Freitag, 15. September 2017, 11:17

RE: Deutschland ist reich

Hier gibts Hartz4, Voll-Wohnungen mit Heizung und Bad, Warmwasser, EBK etc. alles für Hartzer. Ost Rentner, die nie was einbezahlt haben und außerdem zu 90% Denunzianten und Petzer waren/sind, bekommen fette Ost-Renten (mehr als West-Rentner) Manch kleiner Selbstständiger, der nichts reingeblasen bekommt, wäre im Übrigen neidisch auf das Gehartze. Wir können alle froh sein, dass nicht allen alles scheißegal ist und einige noch sowas wie Anstand besitzen und arbeiten gehen unter dem Existenzminimum. Ein Gang zur Tafel / Bahnhofsmission ( Zeug was sonst im Müll landen würde ) ist keine Schande, wenn man wenig Geld hat. Dass es sowas gibt, ist genau genommen ein Zeichen von sozialem Reichtum und Würde. Mach unser Land nicht schechter als es ist. :ansage Da gibt es ganz andere Länder, da verhungern die Leute direkt 1:1 auf den Straßen :ansage :wand

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Die schlimmste Armut in diesem Land ist in den Köpfen der Leute, ein grauenvoller Mangel an Durchblick, Toleranz, Mut, eigenem Willen, eigener (nicht nachgeplapperter) Meinung auf Basis von Fakten, Armut an Fleiss, Bildung oder dem Willen nicht scheisse auszusehen und mit vollgepissten Unterhosen unter der Fettwampe besoffen vor der Kamera rumzugröhlen, was dieser Staat offenbar auch willig finanziert.

Gunters

unregistriert

6

Freitag, 15. September 2017, 12:53

Würd´ beim TE auf´n Ostdeutschen tippen, die motzen immer und selbst etwas Gutes nach 1990 wird schlecht gemacht, nur damit deren gescheiterte Mist-ddr im Nachhinein besser dasteht, das ist System dort :wuerg

Platschi

unregistriert

7

Freitag, 15. September 2017, 14:35

RE: Deutschland ist reich

Ein Gang zur Tafel / Bahnhofsmission ( Zeug was sonst im Müll landen würde ) ist keine Schande, wenn man wenig Geld hat. Dass es sowas gibt, ist genau genommen ein Zeichen von sozialem Reichtum und Würde. Mach unser Land nicht schechter als es ist. :ansage Da gibt es ganz andere Länder, da verhungern die Leute direkt 1:1 auf den Straßen :ansage :wand
So siehts aus! Ich empfehle mal einen Urlaubsaufenthalt in einem Drittweltland ohne Neckermann-Pauschaltourismus. Wenn man das mal gesehen hat gehen einem solche dümmlichen Sprüche nicht mehr so leicht über die Lippen. Auch wenn der Wind zunehmend rauer wird muss hier zumindest niemand hungern. Tafel heisst in Drittweltländern "Mülltonne". Wenn du mal abgemagerte Kinder gesehen hast die vor Freude weinen und dir um die Füße fallen weil du ihnen aus Mitleid ein Sandwich und eine Fanta gekauft hast dann vergehts dir mal komplett sofern du ein Mindestmaß an Empathie besitzt! X(

Wer in Deutschland von sozialer Kälte spricht hat ganz klar keine Ahnung was Armut überhaupt ist.

Besorger Bürger

unregistriert

8

Samstag, 16. September 2017, 19:02

Die Zeiten werden härter...

... auch leider für den Langzeitarbeitslosen auf dem Amt. Glaub mal, kaum einer bekommt eine Lohnerhöhung, auch wenn man immer hört "die Löhne steigen / der Wirtschaft geht es gut". Alles Schwachsinn, wir müssen uns an einen niedriegeren Lebensstandard gewöhnen müssen. Die Einzigen die verdienen, sind die, die eh schon genug haben.

von Horten

unregistriert

9

Sonntag, 17. September 2017, 11:42

RE: RE: Deutschland ist reich

Ein Gang zur Tafel / Bahnhofsmission ( Zeug was sonst im Müll landen würde ) ist keine Schande, wenn man wenig Geld hat. Dass es sowas gibt, ist genau genommen ein Zeichen von sozialem Reichtum und Würde. Mach unser Land nicht schechter als es ist. :ansage Da gibt es ganz andere Länder, da verhungern die Leute direkt 1:1 auf den Straßen :ansage :wand
So siehts aus! Ich empfehle mal einen Urlaubsaufenthalt in einem Drittweltland ohne Neckermann-Pauschaltourismus. Wenn man das mal gesehen hat gehen einem solche dümmlichen Sprüche nicht mehr so leicht über die Lippen. Auch wenn der Wind zunehmend rauer wird muss hier zumindest niemand hungern. Tafel heisst in Drittweltländern "Mülltonne". Wenn du mal abgemagerte Kinder gesehen hast die vor Freude weinen und dir um die Füße fallen weil du ihnen aus Mitleid ein Sandwich und eine Fanta gekauft hast dann vergehts dir mal komplett sofern du ein Mindestmaß an Empathie besitzt! X(

Wer in Deutschland von sozialer Kälte spricht hat ganz klar keine Ahnung was Armut überhaupt ist.
Die dumme Jugend hat gesprochen - Heureka was kost die Welt

Cliss

unregistriert

10

Montag, 18. September 2017, 12:06

weil wir so arm sind kommen alle zu uns

weil Deutschland ja sooooooooooo arm ist und es allen ja soooooooo extrem schlecht geht, will 90% der Erdbevölkerung unter Einsatz des eigenen Lebens in das ja sooooo arme und schlechte Deutschland. :wacko:
Der TE ist mit Sicherheit ein Ossi, die haben ja immer irgendetwas zu jaulen und zu motzen und sind dauer-unzufrieden oder ist einfach nur geisteskrank :ansage

11

Dienstag, 19. September 2017, 07:48

RE: weil wir so arm sind kommen alle zu uns

weil Deutschland ja sooooooooooo arm ist und es allen ja soooooooo extrem schlecht geht, will 90% der Erdbevölkerung unter Einsatz des eigenen Lebens in das ja sooooo arme und schlechte Deutschland. :wacko:
Der TE ist mit Sicherheit ein Ossi, die haben ja immer irgendetwas zu jaulen und zu motzen und sind dauer-unzufrieden oder ist einfach nur geisteskrank :ansage
wer hier krank ist sieht man ja

Arno

unregistriert

12

Dienstag, 19. September 2017, 20:15

RE: RE: weil wir so arm sind kommen alle zu uns

wer hier krank ist sieht man ja
Ja Graf Nase, DU bist es. Völlig ohne Zweifel.

13

Mittwoch, 20. September 2017, 10:52

RE: RE: RE: weil wir so arm sind kommen alle zu uns

wer hier krank ist sieht man ja
Ja Graf Nase, DU bist es. Völlig ohne Zweifel.
Danke für die selbsterklärenden Worte

Kobalt35

unregistriert

14

Samstag, 23. September 2017, 18:27

Und dieses Thema macht ausgerechnet ein Ostdeutscher auf ? Das ist der Gipfel. Der Osten ist derart reich, alles im Überfluss, Straßen, DSL etc. Fast jede Stadt hat ein Erlebnisbad mit Sauna etc. Und es fließt immer noch Kohle ohne Ende dahin. Der sollte mal 1 Woche Urlaub in Bochum machen, damit er dann mal sieht wie gut er es hat. X(

Tom

unregistriert

15

Sonntag, 24. September 2017, 12:17

Deutschland ist reich !

Deshalb wollen auch alle ausgerechnet hierher. Dieses Genöhle von den Dauer-Unzufriedenen im Osten nervt langsam, denen geht es definitiv besser als zu dieser Gammel-DDR-Zeit, wo man auf alles warten anstehen und verzichten musste etc. Ich glaube denen geht es wirklich zu gut, sodass die das vergessen haben :mecker

Der Beitrag von »Intelligenzbolzen« (Mittwoch, 27. September 2017, 10:46) wurde vom Benutzer »H.ASS« gelöscht (Donnerstag, 28. September 2017, 07:46).

Knoten

unregistriert

17

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:33

RE: Deutschland ist reich !

Deshalb wollen auch alle ausgerechnet hierher. Dieses Genöhle von den Dauer-Unzufriedenen im Osten nervt langsam, denen geht es definitiv besser als zu dieser Gammel-DDR-Zeit, wo man auf alles warten anstehen und verzichten musste etc. Ich glaube denen geht es wirklich zu gut, sodass die das vergessen haben :mecker
Nein nein so ist das nicht , ganz im Vertrauen gesagt haben diese Bürger einfach die Schnauze von euch in den alten Bundesländern voll !
Ein System was auf Schulden und Unmündigkeit aufgebaut ist ,lehnen diese in ihrer Meinung frei erzogenen Bürger
einfach ab !
Ein dreifach Hoch auf diese Leute :thumbsup:

Mittag

unregistriert

18

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 09:23

RE: RE: Deutschland ist reich !

Deshalb wollen auch alle ausgerechnet hierher. Dieses Genöhle von den Dauer-Unzufriedenen im Osten nervt langsam, denen geht es definitiv besser als zu dieser Gammel-DDR-Zeit, wo man auf alles warten anstehen und verzichten musste etc. Ich glaube denen geht es wirklich zu gut, sodass die das vergessen haben :mecker
Nein nein so ist das nicht , ganz im Vertrauen gesagt haben diese Bürger einfach die Schnauze von euch in den alten Bundesländern voll !
Ein System was auf Schulden und Unmündigkeit aufgebaut ist ,lehnen diese in ihrer Meinung frei erzogenen Bürger
einfach ab !
Ein dreifach Hoch auf diese Leute :thumbsup:

und deshalb wollen die die DDR zurück ? Die stand genau dafür. Unterdrückung, Bevormundung, absolut pleite. Wenn die ausgerechnet von den alten Bundesländern, die da alles aufgebaut haben, die "Schnauze voll haben" frage ich mich wirklich was die wollen. Allein schon von "euch" Ihr selbst seid euch, bzw. Westen. Nebenbei gesagt, wird es eine positive Veränderung geben, wenn man nur herumbrüllt und beleidigt und sich aufführt wie Neandertaler im Urwald ? Veränderung ja, aber nur noch mehr Distanz. :eek Und ob dieser unzufriedene, im Luxus lebende, gröhlende Haufen dann selbstständig einen neuien Staat führen kann ? 8| Naja, da traue ich Simbabwe und dem Kongo mehr zu. ;)

Hundeesser

unregistriert

19

Samstag, 7. Oktober 2017, 13:07

RE: RE: Deutschland ist reich


Die schlimmste Armut in diesem Land ist in den Köpfen der Leute, ein grauenvoller Mangel an Durchblick, Toleranz, Mut, eigenem Willen, eigener (nicht nachgeplapperter) Meinung auf Basis von Fakten, Armut an Fleiss, Bildung oder dem Willen nicht scheisse auszusehen und mit vollgepissten Unterhosen unter der Fettwampe besoffen vor der Kamera rumzugröhlen, was dieser Staat offenbar auch willig finanziert.
Gut, wie Du die Linken/Kulturbereicherer/Links"liberalen" beschreibst. Im Geiste sind dies alles solche Typen wie beschrieben :auslach

Horst S.

unregistriert

20

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:46

RE: RE: RE: Deutschland ist reich

Die schlimmste Armut in diesem Land ist in den Köpfen der Leute, ein grauenvoller Mangel an Durchblick, Toleranz, Mut, eigenem Willen, eigener (nicht nachgeplapperter) Meinung auf Basis von Fakten, Armut an Fleiss, Bildung oder dem Willen nicht scheisse auszusehen und mit vollgepissten Unterhosen unter der Fettwampe besoffen vor der Kamera rumzugröhlen, was dieser Staat offenbar auch willig finanziert.
Gut, wie Du die Linken/Kulturbereicherer/Links"liberalen" beschreibst. Im Geiste sind dies alles solche Typen wie beschrieben :auslach
Wenn sich einer in dieser Materie auskennt dann er !

Thema bewerten