Montag, 11. Dezember 2017, 10:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

myri

unregistriert

1

Freitag, 8. September 2017, 00:48

Dumpf gröhlende Ossis

Immer wieder in Fernsehmagazinen sehen : Dumpf gröhlende Ossis mit Merkel muß weg und hau ab etc. Sind die geisteskrank ? Außerdem dieses dummverblödete unkonstruktive Gegrunze, dass es in dieser scheiss DDR ja alles besser gewesen sein soll ?! Sind die alle verrückt ? Teils solche Bübchen mit Anfang 20, die sich von Oma/Opa und Eltern haben vollblabbern lassen. Denen geht es infrastrukturell mit am Besten, da gibt es weniger Arbeitslose als in NRW etc. Ich bin dafür, dass dieses Hetz-Gegröle unter Strafe gestellt wird. Hätten die sowas in ihrer tollen Kuschel-DDR gemacht wäre ein Großteil anschießend im Ural verschimmelt, oder in Bautzen gelandet oder in Rostock erschossen worden. Ich hasse solche Leute wie die Pest ! Die brauchen sich echt nicht zu wundern, weshalb immer mehr von da abhauen und es da immer leerer wird. Diese Ossis sind echt eine Schande für Deutschland ! Ostalgie und DDR Verherrlichung trägt auch nicht gerade zum Fortschritt bei. :wuerg :thumbdown:

Karle Reichle

unregistriert

2

Freitag, 8. September 2017, 10:33

RE: Dumpf gröhlende Ossis

Immer wieder in Fernsehmagazinen sehen : Dumpf gröhlende Ossis mit Merkel muß weg und hau ab etc. Sind die geisteskrank ? Außerdem dieses dummverblödete unkonstruktive Gegrunze, dass es in dieser scheiss DDR ja alles besser gewesen sein soll ?! Sind die alle verrückt ? Teils solche Bübchen mit Anfang 20, die sich von Oma/Opa und Eltern haben vollblabbern lassen. Denen geht es infrastrukturell mit am Besten, da gibt es weniger Arbeitslose als in NRW etc. Ich bin dafür, dass dieses Hetz-Gegröle unter Strafe gestellt wird. Hätten die sowas in ihrer tollen Kuschel-DDR gemacht wäre ein Großteil anschießend im Ural verschimmelt, oder in Bautzen gelandet oder in Rostock erschossen worden. Ich hasse solche Leute wie die Pest ! Die brauchen sich echt nicht zu wundern, weshalb immer mehr von da abhauen und es da immer leerer wird. Diese Ossis sind echt eine Schande für Deutschland ! Ostalgie und DDR Verherrlichung trägt auch nicht gerade zum Fortschritt bei. :wuerg :thumbdown:
Etwas unterbelichtet sind die schon, aber Merkel und der altbackenden CDU muss man schon Beine machen, ansonsten richten die sich in Ihrer Macht ein und kümmern sich nur noch um Ihr Wohlsein, eigentlich kann die CDU nur das ! Aussitzen wie zu Kohls Zeiten !

Test123

unregistriert

3

Freitag, 8. September 2017, 15:04

Merkel

Das "Merkel muss weg" kann ich auch nicht nachvollziehen. Die haben sich wohl noch keine Gedanken darüber gemacht, wer hier eigentlich regieren würde, wenn es Merkel nicht gäbe: Nämlich irgendein linkes Spinnerbündnis, das vermutlich im Takt der "Internationalen" hohle Phrasen aus noch hohleren Köpfen dreschen würde: "Bunt statt braun, mäh, mäh!" :wand

Asi Ost Born

unregistriert

4

Freitag, 8. September 2017, 18:09

Und wenn Sie nicht gestorben sind..

.. dann gröhlen Sie auf GMX weiter und geben Hetz-Kommentare ab. GMX ist der reinste Asi/Ossi-Treffpunkt. Da geht es genauso zu wie auf einer Merkel-Wahlveranstaltung. Ich hasse dieses unverschämte, undankbare Volk.

Karlo

unregistriert

5

Freitag, 8. September 2017, 20:12

Ossis an die Macht !

Leute was wollt ihr denn , Ossis machen doch jedem Besserwessi was vor , sind einfach klüger und
erkennen Zusammenhänge .
Die waren schon besser als die Mauer noch stand :fies

ZENITH

unregistriert

6

Samstag, 9. September 2017, 00:58

Stimmt. Die ziehen das ganze Land runter. Irgendwann kommen gar keine Fachkräfte mehr aus dem Ausland, weil man dort schon denkt, daß wäre überall in Deutschland so aozial wie im Osten, schönen Dank ihr Ost-Penner :thumbdown:

7

Samstag, 9. September 2017, 11:53

RE: Dumpf gröhlende Ossis

Immer wieder in Fernsehmagazinen sehen : Dumpf gröhlende Ossis mit Merkel muß weg und hau ab etc. Sind die geisteskrank ? Außerdem dieses dummverblödete unkonstruktive Gegrunze, dass es in dieser scheiss DDR ja alles besser gewesen sein soll ?! Sind die alle verrückt ? Teils solche Bübchen mit Anfang 20, die sich von Oma/Opa und Eltern haben vollblabbern lassen. Denen geht es infrastrukturell mit am Besten, da gibt es weniger Arbeitslose als in NRW etc. Ich bin dafür, dass dieses Hetz-Gegröle unter Strafe gestellt wird. Hätten die sowas in ihrer tollen Kuschel-DDR gemacht wäre ein Großteil anschießend im Ural verschimmelt, oder in Bautzen gelandet oder in Rostock erschossen worden. Ich hasse solche Leute wie die Pest ! Die brauchen sich echt nicht zu wundern, weshalb immer mehr von da abhauen und es da immer leerer wird. Diese Ossis sind echt eine Schande für Deutschland ! Ostalgie und DDR Verherrlichung trägt auch nicht gerade zum Fortschritt bei. :wuerg :thumbdown:
Kotz dich aus aber es ändert nichts an der Tatsache das die Ossis mehr im Köpfchen haben ! :thumbsup:

Putlitzer

unregistriert

8

Samstag, 9. September 2017, 17:44

RE: RE: Dumpf gröhlende Ossis

Immer wieder in Fernsehmagazinen sehen : Dumpf gröhlende Ossis mit Merkel muß weg und hau ab etc. Sind die geisteskrank ? Außerdem dieses dummverblödete unkonstruktive Gegrunze, dass es in dieser scheiss DDR ja alles besser gewesen sein soll ?! Sind die alle verrückt ? Teils solche Bübchen mit Anfang 20, die sich von Oma/Opa und Eltern haben vollblabbern lassen. Denen geht es infrastrukturell mit am Besten, da gibt es weniger Arbeitslose als in NRW etc. Ich bin dafür, dass dieses Hetz-Gegröle unter Strafe gestellt wird. Hätten die sowas in ihrer tollen Kuschel-DDR gemacht wäre ein Großteil anschießend im Ural verschimmelt, oder in Bautzen gelandet oder in Rostock erschossen worden. Ich hasse solche Leute wie die Pest ! Die brauchen sich echt nicht zu wundern, weshalb immer mehr von da abhauen und es da immer leerer wird. Diese Ossis sind echt eine Schande für Deutschland ! Ostalgie und DDR Verherrlichung trägt auch nicht gerade zum Fortschritt bei. :wuerg :thumbdown:
Kotz dich aus aber es ändert nichts an der Tatsache das die Ossis mehr im Köpfchen haben ! :thumbsup:

Wenn die so schlau sind wundert es mich, dass den ihre DDR implodiert ist und die "Bildungs"Abschlüsse international nicht wirklich anerkannt werden. Wenn Maxismus und Leninismus als Sperrfach in den Universitäten jedliche Karriere von den wenigen wirklich denkenden verhagelt hat. Das ist allgemein bekannt. Top Ärzte, die nicht Lenin,Marx und Honecker gehuldigt hatten fielen durch. Dumme Sklavenbauern, die nicht mal richtig deutsch sprechen können, gerade mal alleine auf´s Klo finden, aber alles über Karl Marx und Lenin wissen, werden "Ärzte". :fies FCK DDR :fies P.S. Richtig deutsch können die immer noch nicht :thumbdown:

9

Sonntag, 10. September 2017, 12:16

RE: RE: RE: Dumpf gröhlende Ossis

Immer wieder in Fernsehmagazinen sehen : Dumpf gröhlende Ossis mit Merkel muß weg und hau ab etc. Sind die geisteskrank ? Außerdem dieses dummverblödete unkonstruktive Gegrunze, dass es in dieser scheiss DDR ja alles besser gewesen sein soll ?! Sind die alle verrückt ? Teils solche Bübchen mit Anfang 20, die sich von Oma/Opa und Eltern haben vollblabbern lassen. Denen geht es infrastrukturell mit am Besten, da gibt es weniger Arbeitslose als in NRW etc. Ich bin dafür, dass dieses Hetz-Gegröle unter Strafe gestellt wird. Hätten die sowas in ihrer tollen Kuschel-DDR gemacht wäre ein Großteil anschießend im Ural verschimmelt, oder in Bautzen gelandet oder in Rostock erschossen worden. Ich hasse solche Leute wie die Pest ! Die brauchen sich echt nicht zu wundern, weshalb immer mehr von da abhauen und es da immer leerer wird. Diese Ossis sind echt eine Schande für Deutschland ! Ostalgie und DDR Verherrlichung trägt auch nicht gerade zum Fortschritt bei. :wuerg :thumbdown:
Kotz dich aus aber es ändert nichts an der Tatsache das die Ossis mehr im Köpfchen haben ! :thumbsup:

Wenn die so schlau sind wundert es mich, dass den ihre DDR implodiert ist und die "Bildungs"Abschlüsse international nicht wirklich anerkannt werden. Wenn Maxismus und Leninismus als Sperrfach in den Universitäten jedliche Karriere von den wenigen wirklich denkenden verhagelt hat. Das ist allgemein bekannt. Top Ärzte, die nicht Lenin,Marx und Honecker gehuldigt hatten fielen durch. Dumme Sklavenbauern, die nicht mal richtig deutsch sprechen können, gerade mal alleine auf´s Klo finden, aber alles über Karl Marx und Lenin wissen, werden "Ärzte". :fies FCK DDR :fies P.S. Richtig deutsch können die immer noch nicht :thumbdown:
Toll gemacht , wirklich und das ganze nennt sich dann dummes Kind

Jonas

unregistriert

10

Sonntag, 10. September 2017, 12:18

undankbarer Abschaum

Okay- Dauer-Merkel ist vielleicht wirklich nicht so toll- aber- wie oder was wäre die Alternative ? Ein DDR-Hardliner aus dem Osten ? Dann haben wir innerhalb von 3 Monaten einen Weltkrieg am Hals. Ein anderer "Wessi" Dann drehen die richtig am Rad. :eek Die gröhlen und pöbeln rum aber haben keine echte Alternative ! Ob die Wagenknecht oder die Kipping das hinbekommen ? Oder Ramelow ? Der in Thüringen bereits Russia-today im Programm hat ? Sowieso, ws haben die mit den Russen ? Das waren Besatzer, keine Freunde. Die haben mit denen gemacht was sie wollen.Die jaulen der DDR und den Russen hinterher wie die Russen dem Millionenfach-Mörder Stalin. Das kann auch niemand verstehen. Brauchen die einen der die durchfüttert, so wie früher ? DIE haben Unsummen und Unmengen an Aufbauhilfen und Geldern entgegengenommen, und nun sind die gegen den Westen ?! Der "Westen" bezahlt deren hohe Renten und das Hartz4 der Jungen ! Wenn der Westen nicht wäre, wären die bereits vermodert. :cursing: Abgesehen, ist der geografische "Osten" seit dem 3.10.1990 auch "Westen" in dem Sinne, wie die ihn jetzt bekämpfen. :wacko: Wenn die so schlau sein sollen, weshalb schaffen die es nicht eine konstruktiv-intelligente Partei aufzustellen, die dann die Meinungen durchsetzt ? Immer nur dieser gröhlende Hasseröder-Abschaum. Wo sind die bitte schlau ?! :wuerg

TTE.77

unregistriert

11

Sonntag, 10. September 2017, 20:28

RE: Ossis an die Macht !

Leute was wollt ihr denn , Ossis machen doch jedem Besserwessi was vor , sind einfach klüger und
erkennen Zusammenhänge .
Die waren schon besser als die Mauer noch stand :fies

Das ist die Erklärung weshalb es im Osten so gut läuft, und die alle dorthin strömen, die sind einfach zu schlau (und waren es schon immer) :whistling: :ocker :wand :wuerg
Die Ost-Arbeitslosenzahlen, die grottenschlechte, unterirdische Produktivität ist natürlich Westpropaganda, das sagte ja schon Schnitzler. So wie seinerzeit mit den Kartoffelkäfern, die der Westen extra dorthin geschickt hatte etc. Achja, Karl Marx ist natürlich in Karl-Marx Stadt geboren usw. :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Betthoven

unregistriert

12

Sonntag, 17. September 2017, 12:03

RE: RE: Ossis an die Macht !

Leute was wollt ihr denn , Ossis machen doch jedem Besserwessi was vor , sind einfach klüger und
erkennen Zusammenhänge .
Die waren schon besser als die Mauer noch stand :fies

Das ist die Erklärung weshalb es im Osten so gut läuft, und die alle dorthin strömen, die sind einfach zu schlau (und waren es schon immer) :whistling: :ocker :wand :wuerg
Die Ost-Arbeitslosenzahlen, die grottenschlechte, unterirdische Produktivität ist natürlich Westpropaganda, das sagte ja schon Schnitzler. So wie seinerzeit mit den Kartoffelkäfern, die der Westen extra dorthin geschickt hatte etc. Achja, Karl Marx ist natürlich in Karl-Marx Stadt geboren usw. :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:
deine Dummheit muß aber sehr schmerzhaft sein

Cliss

unregistriert

13

Montag, 18. September 2017, 12:01

DUMM

Ostdeutsche wurden so erzogen, über Generationen hinweg, dass keine Veränderung stattfindet/stattfinden darf. 40 jahre Stillstand/Nachkriegszeit in der DDR. Und nun kommen die mit den täglichen Veränderungen nicht mehr klar und meinen dass nur die es betrifft. Falsch. Das ist weltweit so. Die hatten bis Anfang 2000 DDR Lehrbücher mit NVA Verklärung und Westhass in den Ostschulen, toll, das Ergebnis sehen wir jetzt. Keinerlei geschichtliche Allgemeinbildung, Geschichte ist bei denen immer nur DDR, davor war der Urknall. Gut zu sehen an dem Verklärungs-Träum-Sender MDR. Ein 3.Programm mit den höchsten Einschaltquoten aller dritten Programme im jeweiligen Bundesland. Keine Ahnung wie Demokratie funktioniert. Die meinen allen Ernstes, dass Demokratie heisst, dass jeder zu seinem gewünschten Ergebnis kommt. Wenn nicht, wird gegröhlt und gehetzt und beleidigt. Da wären wir nun auch noch bei den Umgangsformen. etc. etc. Man hat es damals versäumt eine Art Entnazifizierung für den Osten zu machen, also eine Art Ent-SED-Ideologiesierung und verpflichtenden Demokratie- und Marktwirtschaftskurse. Nun haben wir diese Rest U80-IQ-Masse am hals, völlig DDR dummgezüchtet. Der andere Teil ist nicht mehr dort und die noch halbwegs denken können hauen bald dort auch noch ab. :thumbdown:

Marktgraf

unregistriert

14

Dienstag, 19. September 2017, 17:50

Ich kenn das auch. Hab einige Jahre eine Filiale eines Unternehmens dort mit aufgebaut. In den letzten Jahren, jetzt wo dort alles im Überfluss ist, drehen die durch. Alles, was irgendwie nicht so ist, wie die es wollen, ist der "Westen" schuld. Gut gemacht Stalin/ulbricht/Honecker. Sowas nennt man Gehirnwäsche. Mittlerweile ist es dort so abartig geworden, dass die Röstereikette aus hamburg sich nun auch wieder zurückgezogen hat. 4 Filialen wurden geschlossen, weil es einfach nicht mehr ging. Schmierereien am Schaufenster etc. So, und nun haben die insgesamt 121 Arbeitslose mehr, und der böse Westkonzern ist wieder weg. Und nun heisst es "die haben uns im Stich gelassen" Wieder der "Westen" schuld. Das ist wirklich krank Die Firma in der ich arbeitete hat fast 1,5 Millionen investiert, Ostdeutsche eingestellt etc, nun mit einem Verlust von fast 2,2 Millionen wieder weg. Das Problem ist nicht die sahnemäßige Top Infrastruktur, wie Glasfaser VDSL, TOP Straßen etc. sondern die DDR hirngewaschenen Leute, die wollen allen Ernstes ihre DDR zurück. Ein ehemaliger Mitarbeiter erzählte mir letztens noch von einem typischen Wendeverlierer, der seiner Frau eine CD kaufen wollte und schimpfte, dass es ja keine "musikläden" mehr gäbe. Zu "ostzeiten" waren die an jeder Ecke.Natürlich sei der "Kack-Westen" schuld. :wacko:
1. Es gab in der DDR nicht an jeder Ecke einen "Musikladen" :schlaumeier Eher einen spitzelnen Stasi-Offizier
2. Wenn überhaupt Ton/Bildträger - dann war das zensiert :schlaumeier
3. Die gesamte weltweite Musikindustrie ist seit Jahren im Umbruch, in Japan und China gibt es sogar schon keine CD´s mehr überhaupt zu kaufen. 8|
...Aber..wie es in die DNA einprogrammiert wurde, wohl auch mit Medikamentenversuchen, immer ist der "Westen" schuld.... 8| Zumal die selbst Westen sind, aber egal, diese Zusammenhänge würden einen IQ von über 50 erfordern ;) Ich wäre dafür, solche wegen Staatshetze und Störung der inneren Sicherhoet auszuweisen. (nordkorea etc. )

HAIKO

unregistriert

15

Dienstag, 19. September 2017, 21:23

Wenn die ihre DDR wiederbekommen, die sie ja so sehnsüchtig erwarten (die sie kennen ), haben wir bald unzählige Handys, Autos, TV, PC, etc. zum Versteigern an Bedüftige (West). Das wird den Ossis zuerst abgenommen. Wenn die dann auch noch anfangen sich so asozial zu benehmen, wie sie es jetzt machen, ist das Problem 2-3 Tage später ebenso nicht mehr vorhanden ( weil durch neue DDR Regierung nicht mehr physisch vorhanden, bzw. im Knast oder irgendwo hin verschleppt oder weggeknallt ) Die wollen eine "DDR" die sie durchfüttert, wo sie aber nicht arbeiten müssen und nur kassieren, alles im Infrastruktur-Voll-Luxus. ( Die Quadratur des Kreises ) :thumbdown:

16

Mittwoch, 20. September 2017, 10:51

Die Mauer muß her !

Wenn die ihre DDR wiederbekommen, die sie ja so sehnsüchtig erwarten (die sie kennen ), haben wir bald unzählige Handys, Autos, TV, PC, etc. zum Versteigern an Bedüftige (West). Das wird den Ossis zuerst abgenommen. Wenn die dann auch noch anfangen sich so asozial zu benehmen, wie sie es jetzt machen, ist das Problem 2-3 Tage später ebenso nicht mehr vorhanden ( weil durch neue DDR Regierung nicht mehr physisch vorhanden, bzw. im Knast oder irgendwo hin verschleppt oder weggeknallt ) Die wollen eine "DDR" die sie durchfüttert, wo sie aber nicht arbeiten müssen und nur kassieren, alles im Infrastruktur-Voll-Luxus. ( Die Quadratur des Kreises ) :thumbdown:
Es hat keinen zweck mit den Altbundesbürgern eine Wiedervereinigung einzugehen , diese haben keinen eigenen Willen , kein Anstand und suhlen sich in Selbstmitleid !
Ossis an die Macht

Nato4ever

unregistriert

17

Mittwoch, 20. September 2017, 12:40

RE: Die Mauer muß her !

[/quote]Es hat keinen zweck mit den Altbundesbürgern eine Wiedervereinigung einzugehen , diese haben keinen eigenen Willen , kein Anstand und suhlen sich in Selbstmitleid !
Ossis an die Macht[/quote]
Selbst ein hoch gebildete(r) Ossi Namens Merkel bekommt es nicht wirklich hin, wie soll es dann der normale "Oberschulen-Ossi" hinbekommen. Selbst in kleineren Firmen wie der Bundesrepublik schaffen es die Ossis nicht wirklich, deshalb sind 80% der Chefs auch aus den alten Bundesländern ;)

Pawlow

unregistriert

18

Freitag, 22. September 2017, 15:03

RE: Ossis an die Macht !

Leute was wollt ihr denn , Ossis machen doch jedem Besserwessi was vor , sind einfach klüger und
erkennen Zusammenhänge .
Die waren schon besser als die Mauer noch stand :fies

Ossis konnten bisher nichts ( siehe DDR ) und können immer noch nichts ( siehe Ostdeutschland ) und ausgerechnet dieser Bodensatz der zurückgebliebenen Versager und SED-Parteimarionetten wollen/sollen "an die Macht" ?! Etwa mit eingepisster Jogginghose, DDR-Shirt mit Lorbeerkranz in Rhunenschrift (schon gesehen .. :wuerg )und ´ner Dose Lübzer Schweinepisse in der Hand ?! :cursing: :wand :ansage Träumt mal weiter ihr Loser :thumbdown: und passt mal lieber auf dass der Westen euch nicht doch noch fallen lässt ( und ihr dann verrottet, bzw. dann wenn der Soli wegfällt )

Bela Clarc

unregistriert

19

Freitag, 22. September 2017, 15:45

Abschaum

So´n Dreckspack gehört ausgewiesen, wenn es ihnen hier nicht gefällt, dann gibt aber auch kein West-Hartz mehr. :fies Die können froh sein, dass es die DDR nicht mehr gibt, die wären jetzt alle hinterm Ural oder sonstwo :fies Schmarotzerpack :fies

Kobalt35

unregistriert

20

Samstag, 23. September 2017, 18:16

RE: Die Mauer muß her !

Wenn die ihre DDR wiederbekommen, die sie ja so sehnsüchtig erwarten (die sie kennen ), haben wir bald unzählige Handys, Autos, TV, PC, etc. zum Versteigern an Bedüftige (West). Das wird den Ossis zuerst abgenommen. Wenn die dann auch noch anfangen sich so asozial zu benehmen, wie sie es jetzt machen, ist das Problem 2-3 Tage später ebenso nicht mehr vorhanden ( weil durch neue DDR Regierung nicht mehr physisch vorhanden, bzw. im Knast oder irgendwo hin verschleppt oder weggeknallt ) Die wollen eine "DDR" die sie durchfüttert, wo sie aber nicht arbeiten müssen und nur kassieren, alles im Infrastruktur-Voll-Luxus. ( Die Quadratur des Kreises ) :thumbdown:
Es hat keinen zweck mit den Altbundesbürgern eine Wiedervereinigung einzugehen , diese haben keinen eigenen Willen , kein Anstand und suhlen sich in Selbstmitleid !
Ossis an die Macht

Äh, Wiedervereinigung einzugehen ? Wo wohnst Du ? Dein scheiss Osten ist jetzt auch Westen, leider ! Deshalb bekommst Du ja Dein Hartz und Deine Rente vom Westen. Aber um so besser, wir brauchen solche Querulanten nicht, Du brauchst nichts einzugehen, hau ab ! X( Nordkorea müsste noch gehen. Die Russen haben kein Bock mehr auf ossis, die haben die 1988 bereits fallen gelassen. :D

Thema bewerten