Freitag, 19. Juli 2019, 04:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Pete

unregistriert

1

Montag, 26. Juni 2017, 11:44

Ich hasse meine "Freunde"!

Mehrere meiner Freunde studieren BWL und denken, ihr Studiengang wär der absolut Beste. Sie würden später die meiste Kohle und die meisten Frauen kriegen. FICKT EUCH MIT EUREM AUSSEHEN KRIEGT IHR GAR NICHTS.
Dementsprechend sind für sie alle anderen Studiengänge unnütz und ich werd ja sowieso keinen Job finden und später ja angeblich für sie putzen. FICKT EUCH EINFACH IHR HURENSÖHNE. Ich studiere Kommunikation, falls es irgendjemanden interessiert. ICH HASSE DIESE HURENSÖHNE EINFACH. Das macht mich einfach fertig, teilweise zweifel ich schon fast daran, ob mein Studium überhaupt was bringt, weil ich mir diese Scheisse andauernd anhören muss.
und wenn ich sie dann mal darauf anspreche heissts immer "es wär ja nur Spass, soll ich nicht so ernst nehmen".
Aber ich find, das macht man einfach nicht als "Freunde". Es macht mich einfach nur fertig und ich weiss auch nicht, was ich ihren Aussagen entgegenbringen soll.

Dass sie "später die Frauen bekommen" ist sowieso lächerlich, da eig. alle BWL Studenten von denen noch Jungfrauen sind und absolut keinen Kontakt zu Frauen haben. Man regt ich mich auf. Aber danke für diese Seite. Hilft gegen die Aggressionen.

Prof. Dr. von Zitzewitz

unregistriert

2

Dienstag, 27. Juni 2017, 15:27

Sehr geehrter Pete,

merken Sie nicht die Lebenslüge, die Ihnen aufgetischt werden soll? "Sie werden später die meißten Frauen kriegen", finden aber keine, die sauber machen kann? Sind BWLer eigentlich alle so drecking wie man munkelt?
Ich habe schon öfters von diesen einsamen Gestalten gehört. Meißt verstecken sie sich hinter einem dünnen Ast und wenn sie schnell rennen, klappert es manchmal...

An Ihrer Stelle würde ich mir andere Freunde suchen, die weniger Großkotzig sind ...

Phil

unregistriert

3

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:32

...

Jeder, der schonmal auf einer BWLer Party war, weiß, wie wichtig Geisteswissenschaften sind ;-)

Diese Leute überschätzen sich selbst...

Große Klappe und am Ende sind sie die größten Weicheier, die mit 30 noch bei Mutti wohnen. Alles schon erlebt, einfach belächeln oder am Besten ganz ignorieren, dann gehts einigermaßen.

Thema bewerten