Donnerstag, 22. November 2018, 12:01 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

H.ASS

ICH HASSE ES!

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:45

soziale Kontakte zu Stosszeiten pflegen

eins vorweg: ich habe respekt vor dem alter und gönne den menschen ihren sicherlich wohl verdienten ruhestand.

was mich aber schier wahnsinnig macht, ist wenn die sogenannten silver-ager ihren lebensabend dann und dort verbringen, wo der arbeitende teil der gesellschaft nach feierabend noch mal eben schnell ein paar dinge einkaufen will bzw. muss.

heute erst wieder geschehen. gegen 18.00 uhr im lokalen supermarkt. eine art butterfahrt-veranstaltung mit einkaufswagen!

das highlight war, als der monumentale regenschirm der einkaufs-oma, zwischen rollband auf der linken und dem zigarettenknast auf der rechten, im wagen plötzlich aufging und den ohnehin stockenden fluss damit zum erliegen brachte.

:klo

Sankt Ärger

Diplom-Hassprediger

Beiträge: 41

Wohnort: Vienenburg

Beruf: Folterknecht

2

Samstag, 3. Oktober 2009, 18:26

Sie sind immer und überall.
Auch morgens, wenn man vor der Spätschicht noch mal glaubt, schnell was einkaufen zu können.
Warum kommt mir gerade der Film "Kaufhaus-Zombie" in den Sinn...hmmmm...grübel grübel... :haar
:thumbsup: HASSte was, biste was!:thumbup:

Typisch Deutsch

unregistriert

3

Sonntag, 10. Juli 2016, 01:04

RE: soziale Kontakte zu Stosszeiten pflegen

eins vorweg: ich habe respekt vor dem alter und gönne den menschen ihren sicherlich wohl verdienten ruhestand.

was mich aber schier wahnsinnig macht, ist wenn die sogenannten silver-ager ihren lebensabend dann und dort verbringen, wo der arbeitende teil der gesellschaft nach feierabend noch mal eben schnell ein paar dinge einkaufen will bzw. muss.

heute erst wieder geschehen. gegen 18.00 uhr im lokalen supermarkt. eine art butterfahrt-veranstaltung mit einkaufswagen!

das highlight war, als der monumentale regenschirm der einkaufs-oma, zwischen rollband auf der linken und dem zigarettenknast auf der rechten, im wagen plötzlich aufging und den ohnehin stockenden fluss damit zum erliegen brachte.

:klo
Soziale Kontakte zu Stoßzeiten pflegen.Dieser Spruch ist Typisch Deutsch Und ich hasse diesen Spruch..

Das bedeutet ja wenn man sich mal sieht ..großes Hallo etc..ansonsten Nicht!
Das ist so Scheinheilig..und kommt in der Deutschen Kultur zu oft vor. Ich hasse diese Art und Eigenschaft!

Und du hast leider Pech! Wenn du um 18 uhr nach Feierabend noch einkaufen musst...warte lieber bis 20 uhr dann ist es viel leerer...deine Stoßzeiten mit diesen Individuen sind natürlich unerwünscht...ich finde auch das die älteren nicht unbedingt um 18 Uhr einkaufen müssen...auch wenn es ne Kaffeefahrt einer Seniorengruppe ist..so was muss dem Reiseveranstalter doch klar sein ...das diese Rentner nicht alle um 18 Uhr alle aufeinmal in den Laden gehen können...ich finde das sehr merkwürdig!

Zaro

unregistriert

4

Sonntag, 10. Juli 2016, 13:14

RE: soziale Kontakte zu Stosszeiten pflegen

eins vorweg: ich habe respekt vor dem alter und gönne den menschen ihren sicherlich wohl verdienten ruhestand.

was mich aber schier wahnsinnig macht, ist wenn die sogenannten silver-ager ihren lebensabend dann und dort verbringen, wo der arbeitende teil der gesellschaft nach feierabend noch mal eben schnell ein paar dinge einkaufen will bzw. muss.

heute erst wieder geschehen. gegen 18.00 uhr im lokalen supermarkt. eine art butterfahrt-veranstaltung mit einkaufswagen!

das highlight war, als der monumentale regenschirm der einkaufs-oma, zwischen rollband auf der linken und dem zigarettenknast auf der rechten, im wagen plötzlich aufging und den ohnehin stockenden fluss damit zum erliegen brachte.

:klo

Auch Du bleibst keine 27. Irgendwann kommt der Tag, dass auch Du Dein Kotz-Book Handy nicht mehr richtig bedienen kannst und durch Supermärkte dammelst. Wahrscheinlich wirst Du aber vorher Probleme mit Deinem zerkochten Handytoaster-Hirn bekommen. Solche scheiss Fraggle-Beiträge sind echt zum kotzen

isjaauchwurscht

unregistriert

5

Montag, 11. Juli 2016, 07:24

RE: RE: soziale Kontakte zu Stosszeiten pflegen

Solche scheiss Fraggle-Beiträge sind echt zum kotzen

der beitrag kommt vom betreiber dieser schönen plattform du honk und du hast ihn nur zu gesicht bekommen weil der andere honk vor dir hier alles mit seinen müllpostings vollspammt.
ausserdem hat H.ASS vollkommen recht...die senioren geben sich immer die grösste mühe im berufsverkehr irgendwo hin fahren zu müssen (grundsätzlich max. halb so schnell wie erlaubt) oder am freitag um 16:00 bis 19:00 fürs wochenende einzukaufen oder urlaub zu machen wenn in allen bundesländern sommerferien sind.

Hundeesser

unregistriert

6

Montag, 11. Juli 2016, 09:23

Tut mir leid, aber ich muß dem TE zustimmen. Ich bin dafür, daß Rentnern generell verboten wird, zwischen 12 und 14 Uhr sowie ab 17 Uhr einzukaufen oder Behörden- und Arzttermine wahrzunehmen. Letzteres sollte natürlich nicht für medizinische Notfälle gelten.

Als Strafe sähe ich Schläge mit dem Rattanrohr vor, wie in Singapur :thumbsup:

Grammarus Tolka

unregistriert

7

Montag, 11. Juli 2016, 18:02

Ihr spinnt

Seid ihr Sektenjünger ?
1. Allein schon ...uihhhhh...Betreiber der Seite ...zu Gesicht bekommen.... ( HÄ ? ) Egal wer was schreibt, muß mit Antworten rechnen. EGAL wer . PUNKT ! :cursing: Und ich glaue, so wie der/die schreibt, kann er/sie lesen. Im Gegensatz zu den meisten hier.
2. Zum Thema : Ist was dran, stellte ich auch schon fest ;)
3. Der Thread stammt von 2009, also grottig veraltet. Mittlerweile dürfte der Heilige auch 7 Jahre älter geworden sein, so ist das nun mal, und die ersten grauen Härchen kommen hervor. Jeden wird es erwischen. :schlaumeier

ßßß

unregistriert

8

Montag, 11. Juli 2016, 19:49

Dement - Senil - Silverager

Sie sind eine Plage im Strassenverkehr und auch in den Stosszeiten ein Hindernis. Mein Ex Hausarzt in HH, wo ich nicht mehr wohne, hatte schon ein energisches Wort für Alte übrig, die genau zur Feierabendzeit kamen.
Autofahren: Der Führerschein auf Lebenszeit ist Scheisse und Europa so wie so dagegen. Ab 70 alle 2Jahre Überprüfung, ab 80 Jährlich, ab 85 Jahren Schluss. Sonst kann man auch Kindern das Autofahren erlauben, sobald sie auf den Sitz passen. Würden zügiger fahren als die ganz Alten. Im Gegenzug Fahrerlaubnis ab 14. Wie t.w im Ausland. Deutschland hat zu viele Alte, dagegen ist Spanien und der weitere Süden richtig jung.
PS: Aber auch bei den Jungen gibt es miese Arschlöcher !

Deltrium

unregistriert

9

Montag, 11. Juli 2016, 20:57

Ihr redet nur noch Scheiße. Am schlimmsten sind dann die, die sich als Textkritiker aufspielen?
Nur.. ein Haufen.. Scheiße.
Kein Plan aber jede Menge Meinung.
Gut, dass der Meinungsbeschneider drüber rattert. Dann kann man vielleicht auch noch mal ordentlich arbeiten ohne sich die komplette Historie von jedem anzuhören.

Hundeesser

unregistriert

10

Dienstag, 12. Juli 2016, 09:02

Ja, wir werden alle älter.

Die Frage ist doch, ob wir im Alter auch so sturköpfig werden wie manche der jetzigen Alten und immer zu Stoßzeiten einkaufen gehen werden. Ich denke, nein.

Marietta

unregistriert

11

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:31

RE: Dement - Senil - Silverager

Sie sind eine Plage im Strassenverkehr und auch in den Stosszeiten ein Hindernis. Mein Ex Hausarzt in HH, wo ich nicht mehr wohne, hatte schon ein energisches Wort für Alte übrig, die genau zur Feierabendzeit kamen.
Autofahren: Der Führerschein auf Lebenszeit ist Scheisse und Europa so wie so dagegen. Ab 70 alle 2Jahre Überprüfung, ab 80 Jährlich, ab 85 Jahren Schluss. Sonst kann man auch Kindern das Autofahren erlauben, sobald sie auf den Sitz passen. Würden zügiger fahren als die ganz Alten. Im Gegenzug Fahrerlaubnis ab 14. Wie t.w im Ausland. Deutschland hat zu viele Alte, dagegen ist Spanien und der weitere Süden richtig jung.
PS: Aber auch bei den Jungen gibt es miese Arschlöcher !

@ "SILVERAGER" (??!!) : GEH DU ERSTMAL ZUR SCHULE ! Bevor Du hier irgend so einen verblasenen Scheiss daherblabberst, man wie schlecht ist das denn ? Hast Du eigenlich Eltern ? Werden die dann auch so behandelt ? Wirst Du Dich dann auch selbst entmündigen, wenn Du dann in das Alter kommst ? Pass auf, dann kommt so ein Grünohr und steckt Dich in einen Käfig ( weil Du es ja sozusagen gefordert hattest ) Wie kann man bloß so einen Scheiss sabbeln. Ich nehm ja auch sonst kein Blatt vor den Mund, sage oft was mir nicht passt, aber mit dem Alter ( was JEDEN! betrifft) da sag ich lieber nichts. Würde ich diesen kranken Spuckern hier auch empfehlen.
Oder wollt ihr euch alle mit 65 gegensetig zerhacken ? ?( ( Die, die nicht den Hirn-Krebstod(Handy) oder dem schweren Alkoholismus oder Drogenkonsum erliegen, also unter 5% aller Schreiber hier ) Euch wünsche ich ein schönes Altenheim, wo ihr dann gefessetlt werdet, ihr Dreckspenner

Johannes Heesters

unregistriert

12

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:58

RE: Dement - Senil - Silverager

Der Führerschein auf Lebenszeit ist Scheisse und Europa so wie so dagegen. Ab 70 alle 2Jahre Überprüfung, ab 80 Jährlich, ab 85 Jahren Schluss. Sonst kann man auch Kindern das Autofahren erlauben, sobald sie auf den Sitz passen.

Volle Zustimmung! Allerdings ist FS ab 14 eine ganz blöde Idee, sogar FS ab 18 ist Mist, die fahren genauso sich und vor allem andere zu Matsch wie die alten Zausel, wenn auch aus anderen Gründen. Vor allem die heutige von Hubschraubereltern oder Assi-Alki-Eltern verpeilte Jugend ist zum Fahren (oder generell am Straßenverkehr teilnehmen) zu 90% ungeeignet und müsste erstmal eine Runde zu den "strengsten Eltern der Welt" in den Urwald damit die überhaupt in die Lage kommen, mal ihre Umwelt wahrzunehmen. Hat man erstmal diese beiden nutzlosen Bevölkerungsgruppen von der Strasse verbannt ist es fast vorbei mit Staus, den tragischen Unfällen.und dem Frust auf der Strasse. Um es perfekt zu machen müsste man nur noch diese ganzen Ultrabillig-Schrottkarren ala Dacia, Peugeot oder Skoda verbieten und einen Mindestpreis von 50000€ für ein Auto festlegen, damit die ganzen gefrusteten Arschlöcher, Neidhammel,Verkehrserzieher und mehr-als-80-kostet-mir-zuviel-Sprit-Verkehrshindernisse mit kaputten Scheinwerfern und 45PS-Dreizylinder-Wanderdünen von der Strasse verschwinden.

irrer

unregistriert

13

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:44

alte leute sind süß
ach kommt schon
ihr werdet auch alle mal alt
bis daaahann an der kasse :auslach

Tyron

unregistriert

14

Freitag, 15. Juli 2016, 07:54

RE: RE: Dement - Senil - Silverager

Der Führerschein auf Lebenszeit ist Scheisse und Europa so wie so dagegen. Ab 70 alle 2Jahre Überprüfung, ab 80 Jährlich, ab 85 Jahren Schluss. Sonst kann man auch Kindern das Autofahren erlauben, sobald sie auf den Sitz passen.

Volle Zustimmung! Allerdings ist FS ab 14 eine ganz blöde Idee, sogar FS ab 18 ist Mist, die fahren genauso sich und vor allem andere zu Matsch wie die alten Zausel, wenn auch aus anderen Gründen. Vor allem die heutige von Hubschraubereltern oder Assi-Alki-Eltern verpeilte Jugend ist zum Fahren (oder generell am Straßenverkehr teilnehmen) zu 90% ungeeignet und müsste erstmal eine Runde zu den "strengsten Eltern der Welt" in den Urwald damit die überhaupt in die Lage kommen, mal ihre Umwelt wahrzunehmen. Hat man erstmal diese beiden nutzlosen Bevölkerungsgruppen von der Strasse verbannt ist es fast vorbei mit Staus, den tragischen Unfällen.und dem Frust auf der Strasse. Um es perfekt zu machen müsste man nur noch diese ganzen Ultrabillig-Schrottkarren ala Dacia, Peugeot oder Skoda verbieten und einen Mindestpreis von 50000€ für ein Auto festlegen, damit die ganzen gefrusteten Arschlöcher, Neidhammel,Verkehrserzieher und mehr-als-80-kostet-mir-zuviel-Sprit-Verkehrshindernisse mit kaputten Scheinwerfern und 45PS-Dreizylinder-Wanderdünen von der Strasse verschwinden.

Und du fährst?

Johannes Heesters

unregistriert

15

Samstag, 16. Juli 2016, 01:27

RE: RE: RE: Dement - Senil - Silverager


Und du fährst?

Na klar! Und wie!

Graf Drakula

unregistriert

16

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 06:16

Uralt-Thread, aber egal! :D

Die Regenschirmszene ... ^^
Das hätte ich gern gesehen. Ich glaube, ich hätte mir vor Lachen in die Hosen gemacht.
Unter hundertfachen, gestammelten Entschuldigungsversuchen, also alles gleichzeitig. XD
Mich stören die Rentner nicht.

Erwin Klotz

unregistriert

17

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 11:51

RE: soziale Kontakte zu Stosszeiten pflegen

eins vorweg: ich habe respekt vor dem alter und gönne den menschen ihren sicherlich wohl verdienten ruhestand.

was mich aber schier wahnsinnig macht, ist wenn die sogenannten silver-ager ihren lebensabend dann und dort verbringen, wo der arbeitende teil der gesellschaft nach feierabend noch mal eben schnell ein paar dinge einkaufen will bzw. muss.

heute erst wieder geschehen. gegen 18.00 uhr im lokalen supermarkt. eine art butterfahrt-veranstaltung mit einkaufswagen!

das highlight war, als der monumentale regenschirm der einkaufs-oma, zwischen rollband auf der linken und dem zigarettenknast auf der rechten, im wagen plötzlich aufging und den ohnehin stockenden fluss damit zum erliegen brachte.

:klo
Kontakte während der Stoßzeit sind wahrlich wichtig , hier ist besonders auf innigen Körperkontakt zu achten

Beiträge: 86

Wohnort: Friesland

Beruf: Dr.-Dipl.-Ing. Verhaltensforscher

18

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 23:18

Kontakte während der Stoßzeit sind wahrlich wichtig , hier ist besonders auf innigen Körperkontakt zu achten
Das sehen Chantalle und ich genau so :D :thumbsup: Darauf noch ein Stösschen :love: :party2

Thema bewerten