Montag, 17. Dezember 2018, 06:27 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

PeterderMeter

unregistriert

1

Sonntag, 11. Dezember 2016, 03:13

Kippe aus dem Autofenster

Ich hasse es wie die Pest wenn Autofahrer ihre glühende Zigarettenkippe aus dem Fenster schmeißen.
Da bekomme ich jedes mal einen Hals. (Hupe + Fernlicht inklusive)
Gerade als Motorradfahrer finde ich das unter aller Sau. (Ist nicht schön wenn einem ne gühende Kippe richtung offenem Helm entgegen fliegt)

Wenn ihr schon im Auto quatzen müsst, dann holt euch doch einen Aschenbecher mit Wasser für den Becherhalter.

Blödes Volk.

2

Sonntag, 11. Dezember 2016, 13:01

Ich hasse asoziale, dumme Raucher, die ihre Kippen auf die Straße werfen!

Die meisten Raucher sind total asozial und denken, es wäre ein Kavaliersdelikt, seine Kippen auf dem gesamten Globus zu verteilen und jeder, der das so wie ich widerlich und asozial findet, ist ja sowieso engstirnig und dumm und spießig. :wand

Egal wo man ist, ob am See, auf der Wiese liegend, egal wo, überall liegen Kippen.

Man sollte ein schmerzhaftes Ordnungsgeld einführen und jeder, der seine verdammte Kippe nicht im Abfalleimer entsorgt, sollte beispielsweise 50 Euro Strafe zahlen. :ansage

Quatzer

unregistriert

3

Sonntag, 11. Dezember 2016, 23:57

Kein Kavaliersdelikt

Ich denke nicht,dass es ein Kavaliersdelikt ist.

Es ist völlig normal, die Kippe wegzuwerfen.
Soll ich sie etwa in die Hosentaschen stecken? :fies

4

Montag, 12. Dezember 2016, 08:52

RE: Kein Kavaliersdelikt

Ich denke nicht,dass es ein Kavaliersdelikt ist.

Es ist völlig normal, die Kippe wegzuwerfen.
Soll ich sie etwa in die Hosentaschen stecken? :fies




Da haben wir einen Prototypen von einem asozialen und vor allen Dingen dummen Raucher.

Soll ich es für Dich buchstabieren? Obwohl ich es ja bezweifle, dass Du überhaupt das Alphabet aufsagen kannst.

M-Ü-L-L-E-I-M-E-R!!!!!!!!!!

:wand :wand :wand :wand :shot

Und dann diese völlig gehirnamputierte Aussage, von wegen es wäre normal, alles vollzumüllen. :wand :wand :wand :wand

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

5

Montag, 12. Dezember 2016, 13:16

RE: Kein Kavaliersdelikt

Ich denke nicht,dass es ein Kavaliersdelikt ist.

Es ist völlig normal, die Kippe wegzuwerfen.
Soll ich sie etwa in die Hosentaschen stecken? :fies


Das mit der Hosentasche ist eine gute Idee, nur leider muß man dabei eine Hand vom Steur nehmen.
Runterschlucken wäre das beste.

Tabakrauch auch nicht mögend
der Baron

non smoker

unregistriert

6

Montag, 12. Dezember 2016, 17:25

RE: Kein Kavaliersdelikt

Ich denke nicht,dass es ein Kavaliersdelikt ist.

Es ist völlig normal, die Kippe wegzuwerfen.
Soll ich sie etwa in die Hosentaschen stecken? :fies
Hast wohl zu viel Zigaretten Werbung inhaliert wo schöne Cowboys paffend durch die Prärie reiten. :auslach

Arno

unregistriert

7

Montag, 12. Dezember 2016, 17:37

Such dir ein Leben, dann werden so "Probleme" wie Zigarettenkippen am Boden auf einmal ganz unbedeutend. Wirst sehen. :fies :fies :fies

8

Montag, 12. Dezember 2016, 18:17

Hallo asozialer, dummer Raucher.

Such dir ein Leben, dann werden so "Probleme" wie Zigarettenkippen am Boden auf einmal ganz unbedeutend. Wirst sehen. :fies :fies :fies




Mein schönes Leben wird durch solch einen menschlichen Müll wie Deiner
einer, der seinen Müll überall verteilt und sich nicht ansatzweise einer Schuld bewusst ist, sich nicht schämt, nein, im Gegenteil, hier noch die Fresse aufreißt, vermiest.

So tut, als wäre es kein "Problem".
Wenn man wie Du wahrscheinlich aus der Gosse kommt, dann empfindet man das wahrscheinlich auch nicht als "Problem".

Bei Dir in Deiner Gammel Raucher Wohnung stehen bestimmt die vollen Aschenbecher selbst in der Küche. Würg!

Beispiel für das Vermiesen des schönen Lebens: Liege im Sand am See, am Meer oder wo auch immer, schöner Tag und dann mmmmhhhh Zigaretten Kippe, lecker.


Ich kann nur hoffen, dass irgendwann Ordnungsstrafen eingeführt werden und ich hoffe, dass die Tabaksteuer schön weiter ins Unermessliche steigt. :ansage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RealOrientalPearl« (13. Dezember 2016, 17:43)


MarkeEigenbau

unregistriert

9

Dienstag, 13. Dezember 2016, 07:39

RE: Hallo asozialer, dummer Raucher.

Such dir ein Leben, dann werden so "Probleme" wie Zigarettenkippen am Boden auf einmal ganz unbedeutend. Wirst sehen. :fies :fies :fies




Mein schönes Leben wird durch solch einen menschlichen Müll wie Deiner
einer, der seinen Müll überall verteilt und sich nicht ansatzweise einer Schuld bewusst ist, sich nicht schämt, nein, im Gegenteil, hier noch die Fresse aufreißt.

So tut, als wäre es kein "Problem".
Wenn man wie Du wahrscheinlich aus der Gosse kommt, dann empfindet man das wahrscheinlich auch nicht als "Problem".

Bei Dir in Deiner Gammel Raucher Wohnung stehen bestimmt die vollen Aschenbecher selbst in der Küche. Würg!

Beispiel für das Vermiesen des schönen Lebens: Liege im Sand am See, am Meer oder wo auch immer, schöner Tag und dann mmmmhhhh Zigaretten Kippe, lecker.


Ich kann nur hoffen, dass irgendwann Ordnungsstrafen eingeführt werden und ich hoffe, dass die Tabaksteuer schön weiter ins Unermessliche steigt. :ansage
Asozial sind nur deine Kommentare :fies
Wie du sofort ausfallend wirst,Tourette?
Ganz sauber bist du nicht :tippse
So schön kann dein Leben wohl nicht sein,wenn man derartige Probleme hat..

Arno

unregistriert

10

Dienstag, 13. Dezember 2016, 16:57

Du solltest dein wirres Gestammel lieber vorher nochmal durchlesen bevor du es abschickst! :D

Zum Inhalt:

1.
Woher willst DU Würstchen denn wissen ob ICH Müll verteile?

2.
Der Sprache nach bist es eher du der aus der Gosse kommt.

3.
Ich rauche nicht in der Wohnung sondern gehe auf den Balkon. Die Nichtraucher-Nachbarn ärgern sich so schön darüber. :D

4.
Wie gesagt, such dir ein echtes Leben dann wirst du schnell feststellen das es tausendmal wichtigeres gibt als ne Kippe am Boden.

5.
Da sieht man dein Bildungsniveau. Kippen wegwerfen ist in der Theorie schon immer eine Ordnungswidrigkeit. Je höher die Tabaksteuer, desto fleissiger wird palettenweise aus dem Ausland eingeführt. Da ist die EU ausnahmsweise mal für etwas gut. :fies

11

Dienstag, 13. Dezember 2016, 19:16

Du solltest dein wirres Gestammel lieber vorher nochmal durchlesen bevor du es abschickst! :D

Zum Inhalt:

1.
Woher willst DU Würstchen denn wissen ob ICH Müll verteile?

2.
Der Sprache nach bist es eher du der aus der Gosse kommt.

3.
Ich rauche nicht in der Wohnung sondern gehe auf den Balkon. Die Nichtraucher-Nachbarn ärgern sich so schön darüber. :D

4.
Wie gesagt, such dir ein echtes Leben dann wirst du schnell feststellen das es tausendmal wichtigeres gibt als ne Kippe am Boden.

5.
Da sieht man dein Bildungsniveau. Kippen wegwerfen ist in der Theorie schon immer eine Ordnungswidrigkeit. Je höher die Tabaksteuer, desto fleissiger wird palettenweise aus dem Ausland eingeführt. Da ist die EU ausnahmsweise mal für etwas gut. :fies




Du bist einfach nur dumm, asozial und bildungsresistent.
Kurz: Unter meinem Niveau.

Solche Leute wie Du kotzen mich einfach nur an. Ekelhaftes Pack! :wand

Roger

unregistriert

12

Dienstag, 13. Dezember 2016, 19:29

Ersticken soltet ihr an eurem Qualm

Du solltest dein wirres Gestammel lieber vorher nochmal durchlesen bevor du es abschickst! :D

Zum Inhalt:

1.
Woher willst DU Würstchen denn wissen ob ICH Müll verteile?

2.
Der Sprache nach bist es eher du der aus der Gosse kommt.

3.
Ich rauche nicht in der Wohnung sondern gehe auf den Balkon. Die Nichtraucher-Nachbarn ärgern sich so schön darüber. :D

4.
Wie gesagt, such dir ein echtes Leben dann wirst du schnell feststellen das es tausendmal wichtigeres gibt als ne Kippe am Boden.

5.
Da sieht man dein Bildungsniveau. Kippen wegwerfen ist in der Theorie schon immer eine Ordnungswidrigkeit. Je höher die Tabaksteuer, desto fleissiger wird palettenweise aus dem Ausland eingeführt. Da ist die EU ausnahmsweise mal für etwas gut. :fies

Das du dich darüber freust deinen Nichtraucher Nachbarn mit Qualm zu belästigen zeigt doch was du für ein mieses Arschloch bist. Jemand sollte diesem armen Nachbarn die Gesetzeslage mal vor Augen führen. Dieser Nachbar kann nämlich die Miete kürzen und dein Vermieter wird von dir dann fordern das rauchen auf dem Balkon einzuschränken. :fies
Aber wenn ich dein Nachbar wäre dann würde ich mich auf dein Niveau begeben und das Recht des stärkeren mal geltend machen. Da würdest du dich dann nie wieder trauen auf dem Balkon zu rauchen.

Arno

unregistriert

13

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 03:22

RE: Ersticken soltet ihr an eurem Qualm

Das du dich darüber freust deinen Nichtraucher Nachbarn mit Qualm zu belästigen zeigt doch was du für ein mieses Arschloch bist. Jemand sollte diesem armen Nachbarn die Gesetzeslage mal vor Augen führen. Dieser Nachbar kann nämlich die Miete kürzen und dein Vermieter wird von dir dann fordern das rauchen auf dem Balkon einzuschränken. :fies
Aber wenn ich dein Nachbar wäre dann würde ich mich auf dein Niveau begeben und das Recht des stärkeren mal geltend machen. Da würdest du dich dann nie wieder trauen auf dem Balkon zu rauchen.
Noch so ein dummer Hund der meint die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben aber nur Scheisse schreibt. :sauer
Rauchen
auf dem Balkon ist grundsätzlich erlaubt da es zu einer üblichen
Wohnungsnutzung dazu gehört. Es darf nur nicht "übermäßig" sein, sprich
nicht permanent eine Zigarette nach der anderen. Das ist die übliche
Rechtsauffassung der Gerichte in Deutschland. Wenn das so einfach wäre wie du Querulant meinst, wäre Rauchen auf dem Balkon in D. schon lange Geschichte.

Das Recht des Stärkeren? Komm lass, ich kriege vom Lesen schon Angst. :auslach

non smoker

unregistriert

14

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 08:48

Der einzig Dumme hier bleibst du

Du solltest dein wirres Gestammel lieber vorher nochmal durchlesen bevor du es abschickst! :D

Zum Inhalt:

1.
Woher willst DU Würstchen denn wissen ob ICH Müll verteile?

2.
Der Sprache nach bist es eher du der aus der Gosse kommt.

3.
Ich rauche nicht in der Wohnung sondern gehe auf den Balkon. Die Nichtraucher-Nachbarn ärgern sich so schön darüber. :D

4.
Wie gesagt, such dir ein echtes Leben dann wirst du schnell feststellen das es tausendmal wichtigeres gibt als ne Kippe am Boden.

5.
Da sieht man dein Bildungsniveau. Kippen wegwerfen ist in der Theorie schon immer eine Ordnungswidrigkeit. Je höher die Tabaksteuer, desto fleissiger wird palettenweise aus dem Ausland eingeführt. Da ist die EU ausnahmsweise mal für etwas gut. :fies
Du sprichst in Punkt vier von "ne" Kippe. Es ist aber nicht nur eine Kippe, es sind tausende, Millionen und deine Bagattelisierung zeigt doch wie bescheuert du bist. Es ist eben nicht mal ne Kippe.Komm mach dich weg.Du hast einfach zu wenig Gehirnzellen übrig durch das ganze qualmen. :auslach :auslach :auslach :auslach

15

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 11:37

Pack

Wenn man sich die Zeit anschaut, in der Arno seinen letzten Beitrag geschrieben hat, sieht man, dass der Mann wohl tagsüber schläft und die Nacht zum Tage macht.

Du bist ein arbeitsloser, kiffender, seine Umwelt mit Zigaretten Qualm und Zigaretten Kippen belästigender (wahrscheinlich nachts auch mit lauter Musik) Vollversager.


Mit Dir einen Dialog zu führen, war ein Fehler. Du bist einfach nicht auf selber Augenhöhe.
Ein trauriges Beispiel für eine gesellschaftliche Null.

Und bitte verschon mich mit irgendwelchen Ausreden, von wegen, Du hättest da gerade frei gehabt und es wäre eine Ausnahme gewesen, um die Zeit wach zu sein. :auslach

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RealOrientalPearl« (14. Dezember 2016, 14:18)


Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

16

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 11:38

Widerlich :

Raucher stinken. Ob sie Haschgift in ihre Krebsbolzen bröseln oder nicht, sie stinken. Und und schon bevor sie tot sind, obwohl der Unterschied nicht mehr so groß ist.

Raucher zu gepökelter Frischluft in einer chemischen Produktionsanlage verurteilend
der Baron

Arno

unregistriert

17

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 12:10

Du bist echt goldig! Bringst kaum einen fehlerfreien Satz raus, deine Grammatik ist so übel das man dein Gestammel meist mehrmals lesen muss um den Sinn zu verstehen, unterstellst Leuten irgendwas von dem du keinerlei Ahnung hast und schreibst gleichzeitig von deinem angeblich höherem Niveau. :D

Lass einfach gut sein! :fies

18

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:01

Es ist so lustig.

Meine Grammatik und Rechtschreibung sind tadellos. :auslach :auslach :auslach

Und mehrmals musst Du es wohl lesen, weil Du so dumm bist. :auslach :auslach

Hundeesser

unregistriert

19

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:27

Ja, der TE, ROP und der Baron haben recht.

Diese Raucherei und das Kippenherumgeschmeiße geht mir auch gewaltig auf den Senkel, zumal sogar Plastikmülleimer unterhalb der Öffnung über eine Metall-Leise verfügen, auf der man eine Kippe vor dem Hineinwerfen bequem ausdrücken kann.

Hoffentlich wird das Rauchen in der Öffentlichkeit bald generell verboten.

Wascha

unregistriert

20

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:28

Gott,ist die Orientpflaume primitv. .

Wo nimmst du denn die Ausdrücke her?
Entweder wirst du ständig derartig betitelt und schnappst so manches auf oder du bist schlichtweg asozial.
Oder beides?

Zumindest merkt man sofort auf welchem geistigen Level man sich mit dir unterhalten kann.Kaum kommt ein Argument, welches du nicht entkräften kannst,fängst du an zu motzen und wirfst mit "Beleidugungen" um dich (Beleidigung in Anführungszeichen,da dich ziemlich wahrscheinlich niemand ernst nehmen wird).
Ein Armutszeugnis.

Ständig betonst du wie toll du bist,wie gebildet und wie schön dein Leben ist - lässt sich alles durch dein Verhalten in diesem Forum widerlegen.

:fies

Thema bewerten