Mittwoch, 19. Dezember 2018, 14:59 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

VorsichtFALLE

unregistriert

1

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 13:51

Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

Bob

unregistriert

2

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 17:54

....

nachvollziehbar.... :rolleyes:

Sind sie etwa in das Land der Yuppies (Schwaben) fehlgeleitet worden?


Dann tuts mir umso mehr Leid ;)


Generell ist der Süden landschaftlich recht nett, abgesehen von den oben genannten .... ;)

Jens

unregistriert

3

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18:57

das unterschreibe ich

Kommt nicht her, es ist schlimm.
Wenn man hier mal war wird man nie wieder derselbe.
Ich hasse Süddeutschland. Hoffentlich geht ihr Schwaben bald richtig kaputt hier.
So wir ihr drauf seid, das ist MEGAübel. Man sollte das echt mal mit euch machen.
Die Bayern waren seltsam aber ihr seid NUR zynisch und bösartig. Nix für mich. Ich will leben.
:fies :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Eightpack

unregistriert

4

Freitag, 14. Oktober 2016, 03:35

RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

:wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Da ist doch auch Stammheim da unten. Ein Kumpel von mir sagte neulich, ich kann ihn nicht besuchen, weil sein Zimmer kleiner ist als eine Zelle im Knast. Aber sauteuer. Passt wohl gerade das noch Bett rein und Zähneputzen in der Küche?????? Na gut. Muss jetzt nicht wirklich sein. Der pisst in sein Waschbecken oder so.

Enge Buden hasse ich.
Man muss sich ja mal umdrehen können.

:haar :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

ghjz

unregistriert

5

Freitag, 14. Oktober 2016, 13:15

stimmt

stimmt , aber ich glaube im Knast hat man mehr Freiheiten

VorsichtFALLE

unregistriert

6

Freitag, 14. Oktober 2016, 14:29

RE: ....

nachvollziehbar.... :rolleyes:

Sind sie etwa in das Land der Yuppies (Schwaben) fehlgeleitet worden?


Dann tuts mir umso mehr Leid ;)


Generell ist der Süden landschaftlich recht nett, abgesehen von den oben genannten .... ;)



... gruseligen Details, ja. :traurig

Caro

unregistriert

7

Freitag, 14. Oktober 2016, 16:28

?

Was mich interessieren würde, sind die untereinander auch so gehässig oder nur zu Nicht-Einheimischen?

Hab das noch nie so mitbekommen, da ich 1 mal nur in Stuttgart war.



Bitte um Antwort :)

Sei Schlau - Zieh in den Volkstumsgau

unregistriert

8

Freitag, 14. Oktober 2016, 16:32

RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

:wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Da ist doch auch Stammheim da unten. Ein Kumpel von mir sagte neulich, ich kann ihn nicht besuchen, weil sein Zimmer kleiner ist als eine Zelle im Knast. Aber sauteuer. Passt wohl gerade das noch Bett rein und Zähneputzen in der Küche?????? Na gut. Muss jetzt nicht wirklich sein. Der pisst in sein Waschbecken oder so.

Enge Buden hasse ich.
Man muss sich ja mal umdrehen können.

:haar :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:


In den neuen Bundesländer gibt es Wohnraum in jeder Größe massenhaft zum billigem Preis. Wieso will da nur keiner hin ? Wenn ich DU wäre, ich würde dorthin ziehen !

Heilbronner

unregistriert

9

Freitag, 14. Oktober 2016, 21:45

RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!
Dann bleibt doch in eurem ach so tollen Norden, Osten oder Westen und nervt uns nicht :sauer:

Eightpack

unregistriert

10

Samstag, 15. Oktober 2016, 00:56

RE: RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

:wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Da ist doch auch Stammheim da unten. Ein Kumpel von mir sagte neulich, ich kann ihn nicht besuchen, weil sein Zimmer kleiner ist als eine Zelle im Knast. Aber sauteuer. Passt wohl gerade das noch Bett rein und Zähneputzen in der Küche?????? Na gut. Muss jetzt nicht wirklich sein. Der pisst in sein Waschbecken oder so.

Enge Buden hasse ich.
Man muss sich ja mal umdrehen können.

:haar :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:


In den neuen Bundesländer gibt es Wohnraum in jeder Größe massenhaft zum billigem Preis. Wieso will da nur keiner hin ? Wenn ich DU wäre, ich würde dorthin ziehen !


Wenn du ich wärst? Mann.
Mein Kumpel ist auf dem Bau aber nicht am Anbauen von Wurzelgemüse, o.k/
Ich baue was anderes und dafür muss digitale Technik her./
In irgendeinem toten Winkel einen alten Bunker umbauen/
du zahlst und ich mach das.
Wo solls sein? :thumbup:

WieWAS

unregistriert

11

Samstag, 15. Oktober 2016, 04:39

RE: RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

:wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Da ist doch auch Stammheim da unten. Ein Kumpel von mir sagte neulich, ich kann ihn nicht besuchen, weil sein Zimmer kleiner ist als eine Zelle im Knast. Aber sauteuer. Passt wohl gerade das noch Bett rein und Zähneputzen in der Küche?????? Na gut. Muss jetzt nicht wirklich sein. Der pisst in sein Waschbecken oder so.

Enge Buden hasse ich.
Man muss sich ja mal umdrehen können.

:haar :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:


In den neuen Bundesländer gibt es Wohnraum in jeder Größe massenhaft zum billigem Preis. Wieso will da nur keiner hin ? Wenn ich DU wäre, ich würde dorthin ziehen !


Dein Name ist ein Werbeslogan? Wie geht das jetzt hier ab
Wenn ich DU wäre, würde ich das nicht ändern, auf das Land ziehen
und die Werbtrommel auf "ich hasse es" kräftig rühren.

Ich helfe dann nicht :(

Bautzen II

unregistriert

12

Samstag, 15. Oktober 2016, 15:26

RE: RE: RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!

:wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Da ist doch auch Stammheim da unten. Ein Kumpel von mir sagte neulich, ich kann ihn nicht besuchen, weil sein Zimmer kleiner ist als eine Zelle im Knast. Aber sauteuer. Passt wohl gerade das noch Bett rein und Zähneputzen in der Küche?????? Na gut. Muss jetzt nicht wirklich sein. Der pisst in sein Waschbecken oder so.

Enge Buden hasse ich.
Man muss sich ja mal umdrehen können.

:haar :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:


In den neuen Bundesländer gibt es Wohnraum in jeder Größe massenhaft zum billigem Preis. Wieso will da nur keiner hin ? Wenn ich DU wäre, ich würde dorthin ziehen !


Dein Name ist ein Werbeslogan? Wie geht das jetzt hier ab
Wenn ich DU wäre, würde ich das nicht ändern, auf das Land ziehen
und die Werbtrommel auf "ich hasse es" kräftig rühren.

Ich helfe dann nicht :(



Das ist natürlich keine Abwerbebotschaft von irgendeiner Ost-Wirtschaftsfördergesellschaft. Was bringt großer und moderner Wohnraum wenn nur wenig Arbeit, vor allem schlecht bezahlte, zur Verfügung steht ? Und "Nonkonformes" Verhalten außerhalb von links- und rechtsextremismus, ödem Siechtum als volksverhetzendes Verhalten gilt ? Da hast du wahrscheinlich bald mehr handfeste und direkte Auseinandersetzungen als mit trotz alledem behämmerten "Südländern". Die Bereitschaft die Fäuste sprechen zu lassen ist im DDR-Land eine akute Gefahr, die Hemmschwelle dafür deutlich geringer.

FarbeSenf

unregistriert

13

Samstag, 15. Oktober 2016, 23:00

da hast du eine

Was mich interessieren würde, sind die untereinander auch so gehässig oder nur zu Nicht-Einheimischen?

Hab das noch nie so mitbekommen, da ich 1 mal nur in Stuttgart war.



Bitte um Antwort :)


Da wäre eine Geschichte.
Ja, sie machen sich auch untereinander fertig. Zwei Klassenkameraden waren meine Chefs.
Als es anfing richtig gut zu laufen, hat sich einer mit dem Geld einfach über Nacht abgesetzt.
Der zweite hatte Familie und stand ohne Geld mit den ganzen Rechnungen da, für mich war es Arbeitslosigkeit nach 11 Monaten (nach der Ausbildung mussten es 12 sein, um Unterstützung zu bekommen.)

Der betrogene Chef musste dann den ganzen Ärger schlucken, klagen, üble bezahlte StressJobs machen um schnell seine Familie zu ernähren und hat sich dabei total kaputt gemacht. Irgendwann nach über 5 Jahren hat er wohl den Prozess gewonnen, hatte ein neues Geschäft aufgebaut und der Betrüger kam hinter Gitter.
Der Dauerstress hat den (betrogenen) Chef aber so kaputt gemacht, dass er eine Krankheit verschleppt hat und ganz früh gestorben ist.
Ein Virus hatte sich festgesetzt. Er konnte seinen Erfolg nicht mehr genießen und war einfach tot. Einfach weg. Ungerecht.

Sein Klassenkamerad ist mittlerweile wieder draußen, ich habe ihn gesehen und mir war unwohl. Er ist noch da. DAS SCHWEIN werde ich immer hassen, er hat seinen Freund umgebracht. Ich hasse ihn und die Geschichte macht mich nach Jahren immer noch fertig. Mein erster Job im "Schwabenland" übrigens.
Es gibt endlos viele solcher Geschichten in meinem Fundus, das ist die traurigste. Alles für Geld. So endlos traurig. Ich vermisse M**el . Er fehlt mir. Wir haben super gearbeitet und ich habe viel gelernt.
:( :traurig

EightPack

unregistriert

14

Samstag, 15. Oktober 2016, 23:59

suffköppe

stimmt , aber ich glaube im Knast hat man mehr Freiheiten
Ist da wirklich Alkoholverbot ab 10 Uhr abends angesagt oder ist das ein Witz?
Gilt das auch für Erwachsene?/
Da hat mich gestern ein kleiner Piepel vollgequatscht, man muss in BaWü unterm Bett kistenweise Rothaus horten./
Weil abends nichts mehr geht. Das haut mich aus den Stiefeln.

EightPack

unregistriert

15

Sonntag, 16. Oktober 2016, 00:16

RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Geht nicht nach Süddeutschland. Sie locken euch an mit Engelszungen und schieben euch in die letzten schlechtbezahlten Drecksjobs, verlangen utopische Mieten und als Chefs hat man dann Typen, die UNGEHEUER BLÖD + GEMEIN sind und ständig NÖRGELN!

Ein Knast! Sie versammeln Menschen und nehmen sie aus! Und dann können die Familien nicht mehr weg hier - bleibt wo ihr seid!

Die machen gerade Propaganda überall:

Don't go to Southern Germany:
It's a TRAP!
Dann bleibt doch in eurem ach so tollen Norden, Osten oder Westen und nervt uns nicht :sauer:


Wie warum so unjemütlich,/ :frag :frag :frag
du bist wohl ein Stammheiminsasse, wie? /Ich komm nicht da runter, ... ..... .../ :D :D :D
mach mal nicht das Bettchen nass. 8| 8| 8|

Sven***

unregistriert

16

Sonntag, 16. Oktober 2016, 13:03

das stimmt alles

Das ist alles richtig, das mit den Wohnungen, dass die Leute lügen, alles. Was mit den Menschen hier los ist, keine Ahnung.

WieWas

unregistriert

17

Montag, 17. Oktober 2016, 01:20

RE: RE: RE: RE: RE: Süddeutschland ist ein großer KNAST - Southern Germany is a trap!

Zitat

Das ist natürlich keine Abwerbebotschaft von irgendeiner Ost-Wirtschaftsfördergesellschaft. Was bringt großer und moderner Wohnraum wenn nur wenig Arbeit, vor allem schlecht bezahlte, zur Verfügung steht ? Und "Nonkonformes" Verhalten außerhalb von links- und rechtsextremismus, ödem Siechtum als volksverhetzendes Verhalten gilt ? Da hast du wahrscheinlich bald mehr handfeste und direkte Auseinandersetzungen als mit trotz alledem behämmerten "Südländern". Die Bereitschaft die Fäuste sprechen zu lassen ist im DDR-Land eine akute Gefahr, die Hemmschwelle dafür deutlich geringer.


Das Letzte kann ich nachvollziehen, ist aber nicht überall so. Und was bringen mittlerweile kleine bis mittlere Einkommen und extrem hohe Mieten in Süddeutschland, es bleibt ja nichts übtig. Gar nichts. Willkommen ist man nicht und das urbane Leben ist ausgestorben. Süddeutschland muss den Leuten auch etwas bieten, nicht nur umgekehrt. Momentan rafft nur jeder was er kann und alles wird unmenschlicher denn je. Das wird auch die nächsten Jahre noch viel schlimmer. :(

Sybille

unregistriert

18

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 00:42

Riesenhass auf die Süddeutschen

Mit einer chronischen Erkrankung bin ich ab und zu ausgefallen in den letzten Jahren. Meine Ausbildung ist sehr gut, 2 x Studium, Weiterbildung mehrere Jahre. Falle ich aus, reicht es finanziell nicht mehr. Mein Mann ist schon lange gestorben, mit 32.

Meine Erlebnisse mit der Hartherzigkeit derer, die sich unter den Menschen, die in Not sind, sozusagen geschäftlich für die "Zusammenarbeit" "die Rosinen" herauspicken, ist massiv.

Vor allem junge Männer und auch Frauen, die 20 Jahre jünger sind kommen mit den Sätzen:

"Haben sie ein Händchen da und dafür" ... "trauen sie sich das zu"? "Kann man ihnen das denn mal geben?" Ja, ihr könnt es auch lassen.

Gerade, wenn sie wissen, dass sie jemanden vor sich haben, der deutlich besser qualifiziert ist. Sie haben nicht einmal das nötige Kleingeld, überhaupt zu bezahlen und es wäre angebracht, höflich zu sein. Dann würde ich auch zu geringerem Honorar helfen.

Gestern hatte ich einen solchen blasierten Schnösel hier sitzen und er wurde derart penetrant und widerlich, dass ich dachte:
"Kleiner, ich packe dich, schmeiß dich raus, direkt vom Balkon und werfe dir deinen jämmerlichen dilettantischen kleingeistigen Kram hinterher."
Ich habe es nicht getan, aber Kopfschmerzen. Ich hasse diese Leute. Sie sind über alle Maßen sadistisch, zynisch, versehen mit einem krankhaften Ordnungs- und Sauberkeitswahn, aber vorrangig:
kleinkariert. Oft sieht man ihnen an, wie viel Spaß es ihnen macht, andere zu quälen.
Wenn es eine Möglichkeit gäbe zu gehen, ich würde es sofort tun.
:(

Ja, ich hasse Schwaben, da lasse ich mich auch nicht beirren.
Ich hasse sie, sie sind drastische Arschlöcher. Oder: Sind alle Deutschen so? Ich bin auch zum Viertel deutsch, also warum kann ich diese Menschen nicht ertragen? Sie gehen zur Tür hinaus und ich kann mich nicht an ihr Gesicht erinnern, denn die Rauhfasertapete vor mir ist prägnanter.

HarzerKäs

unregistriert

19

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 01:20

ist lecker!

Die schwäbische Kundin fragt am Marktstand: „Hend ihr en Dill doo?“ –
„Noi“, antwortet der Händler, „aber a lange Gurk’, des duads au!“

:wacko: ;( :shot
:D :D :D

index

unregistriert

20

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 23:04

Ab 10 abends ist für Alkohol an der Kasse Schluss

stimmt , aber ich glaube im Knast hat man mehr Freiheiten
Ist da wirklich Alkoholverbot ab 10 Uhr abends angesagt oder ist das ein Witz?
Gilt das auch für Erwachsene?/
Da hat mich gestern ein kleiner Piepel vollgequatscht, man muss in BaWü unterm Bett kistenweise Rothaus horten./
Weil abends nichts mehr geht. Das haut mich aus den Stiefeln.


Man kann hier nichts an Alkohol mehr einkaufen um die Uhrzeit. Und es gilt für alle. Also gibt es kurz vor 22 Uhr an allen Kassen die Mega-Staus, alles Alkis.
Bringen tut es nicht viel. Wenn ich länger arbeite, will ich manchmal noch ein Bier, um vom Stress runter zu kommen.
Nach 10 nicht mehr. Das nervt dann schon.

Thema bewerten