Sonntag, 15. September 2019, 18:34 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Katzen>Hunde

unregistriert

241

Dienstag, 9. August 2016, 11:51

Warum ich Hunde nicht mag

:wand:wand:wand
Also:
Es gibt viele Hunde bei uns in der Gegend, die sehr aggressiv sind und sehr oft und lange rumbellen.Das ist sehr nervig, aber kein Hundebesitzer sucht nach einem Kompromiss. Wären unsere Katzen nicht so starke Wesen, wären diese längst
nicht mehr am Leben. Außerdem finde ich asozial, das viele ohne Leine gehen, obwohl der Besitzer schon mehrmals die Kontrolle über den Hund verloren hat. Es liegt oft Hundesche*sse rum.An alle: NEIN, es ist nicht besser ein Taschentuch auf die Kacke legt! Wenn ihr einen Hund halten wollt, müsst ihr auch Verantwortung für ihn haben. Ein Hund ist KEIN zivilisierten Wesen, egal wie viele Hundepullis man ihm anzieht.Ich finde dass ein Tier, dass die Reflexe für einen Menschen verlieren würde, nicht klug ist, und sich viel zu abhängig von uns macht

LG

Intolerist

unregistriert

242

Samstag, 17. September 2016, 12:03

nieder mit den Mistviechern

Köter sind wirklich das Letzte. Überall pissen und koten sie hin, springen an einem hoch, beschnüffeln einen, wenn nicht schlimmeres. Es ist eine verdammte Zumutung.
Der Staat sollte wie in vergangenen Zeiten eine Erlegungsprämie für diese unerwünschten Kreaturen aussetzen.

243

Mittwoch, 21. September 2016, 15:22

Endlich jemand der mich versteht!!!

Ich kann das total nachvollziehen.. Diese dreckigen mistviecher stinken wie sau sind dazu auch noch aufmerkssmkeits gestört und fucken ein einfach nur übel ab.. Dann noch dieses ewige rumgekleffe..katastrophal! Verfressen sind die auch noch, lecken sich selbst an so gewissen körperstellen und wollen dir dann noch mit der Zunge durchs Gesicht .. Ekelhaft diese Missgestalten.. Tiefgründiger hass..
:mecker

Anonym

unregistriert

244

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 11:00

RE: Falsch!

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. :shot
Das Universum ist nicht unendlich! Wenn das Universum unendlich wäre, dann würde es unendlich viele Sterne geben, deren Licht die Nacht zum Tag machen würde, also: Denken vor dem Sprechen, kann sich selten rächen!
w Ähm... Ja. Hauptsache erst mal einen auf großen Astrophysiker machen und dann doch nichts in der Birne haben. Es ist Nachst nicht Hell, weil sich das Universum ausdehnt und damit auch die Wellen. Sie liegen dann nicht mehr in den für das Auge sichtbaren Wellenbereich. Aber Hauptsache erstmal einen auf dicke Hose machen. Ihr seid elendige Biester die auf den Scheiterhaufen gehören. Verfickte Arschficker Tierhasser

WirGlaubenAlles

unregistriert

245

Sonntag, 30. Oktober 2016, 21:18

Mein Universum, dein Universum, das Universum nebenan ....

Unser Universum ist genau so groß wie wir in der Lage sind, zu denken.
Die Wellentheorie und auch die String-Theorie sind nur das, was die Bezeichnungen selbst schon sagen: Theorien.

Kein ernst zu nehmender Wissenschaftler wird behaupten, er "wisse" es. Wir wissen nicht viel, wir stellen aber gern Theorien auf. Das ist alles.

Hunde sind gezüchtete Erdbewohner, vor allem die Anzahl in Städten macht oftmals Probleme.
Es ist zumeist die Anzahl der Lebewesen in einem bestimmten Lebensraum, die Probleme verursachen kann.

Werden es zu viele einer Art, kollabiert das System in der Natur oder der Hundekot wird den Menschen in der Stadt zu viel.

Resultat: Entweder es gibt durch die starke Vermehrung eine Seuche, (wie auch in der Massentierhaltung), oder der Mensch ballert herum und rebelliert. Der Mensch greift ein und verursacht in Höchstgeschwindigkeit den nächsten Kollaps. :cursing: :cursing: :cursing:

Da die Städte nicht für Hunde gestaltet wurden, wird es dort immer Konflikte geben.
Die Städte sind ja nicht einmal für kleine und große Menschen ein guter Lebensraum. ;)

In unserem Universum sind Tiere unsere Freunde, aber wir können sie nicht alle zu Hause halten.
Der Raum, den wir allein bewohnen und gestalten dürfen, ist nur ein sehr kleines "Universum",
auch wenn unsere Wünsche und Gedanken weiter gehen als der Körper es zu Lebzeiten schafft.

:D

smileys

unregistriert

246

Sonntag, 30. Oktober 2016, 23:59

RE: RE: Falsch! kkesund !!!

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. :shot
Das Universum ist nicht unendlich! Wenn das Universum unendlich wäre, dann würde es unendlich viele Sterne geben, deren Licht die Nacht zum Tag machen würde, also: Denken vor dem Sprechen, kann sich selten rächen!
w Ähm... Ja. Hauptsache erst mal einen auf großen Astrophysiker machen und dann doch nichts in der Birne haben. Es ist Nachst nicht Hell, weil sich das Universum ausdehnt und damit auch die Wellen. Sie liegen dann nicht mehr in den für das Auge sichtbaren Wellenbereich. Aber Hauptsache erstmal einen auf dicke Hose machen. Ihr seid elendige Biester die auf den Scheiterhaufen gehören. Verfickte Arschficker Tierhasser
bin ja kein HELLSEHER :D deshalb könnte meiner Meinung nach das Universum sowohl unendlich als auch begrenzt sein. genaueres weiss man erst wenn wir bessere Technik haben. was ich aber weiss, ist die Tatsache, dass Universum und Sterne (die eigentlich SONNEN sind) in keinerlei Zusammenhang stehen, d.h. das Universum kann auch wesentlich grösser sein, ohne dass sich dort zwangsläufig (Sonnen)Sterne befinden müssen. da hat keiner ne Lichterkette hingehängt wo sich die Lichter in regelmässigen Abständen befinden, soweit sollten wir doch 2016 endlich mal sein...

Tischkante

unregistriert

247

Montag, 31. Oktober 2016, 16:27

NICHT unendlich!

Zitat von »smileys«

bin ja kein HELLSEHER :D deshalb könnte
meiner Meinung nach das Universum sowohl
unendlich als auch begrenzt sein. genaueres
weiss man erst wenn wir bessere Technik haben.
Du brauchst keine bessere Technik; die Antwort ist auch so völlig klar!! Ruf dir doch einfach mal nur das Thema des Threads in Erinnerung und denk logisch nach: Das Universum kann gar nicht unendlich sein, denn wenn es das wäre, dann gäbe es auch unendlich viele Hunde - und sowas Widerliches hätte keine Schöpfung je zugelassen!! :schlaumeier

doch unendlich

unregistriert

248

Dienstag, 1. November 2016, 03:47

RE: NICHT unendlich!

Zitat von »smileys«

bin ja kein HELLSEHER :D deshalb könnte
meiner Meinung nach das Universum sowohl
unendlich als auch begrenzt sein. genaueres
weiss man erst wenn wir bessere Technik haben.
Du brauchst keine bessere Technik; die Antwort ist auch so völlig klar!! Ruf dir doch einfach mal nur das Thema des Threads in Erinnerung und denk logisch nach: Das Universum kann gar nicht unendlich sein, denn wenn es das wäre, dann gäbe es auch unendlich viele Hunde - und sowas Widerliches hätte keine Schöpfung je zugelassen!! :schlaumeier
die schöpfung hatte offensichtlich eine menge leute gewollt die immer meinen zu kurz zu kommen weil nicht genug für alle da sei... um bei deinem beispiel zu bleiben, hunde sind reproduzierbar, d.h. es gibt de facto unendlich viele hunde weil immer wieder neue geboren werden. funtioniert bei sternen übrigens gleichermassen und bei fast allem anderen sonstigen sachen ebenso. es gibt also keinen grund mehr zu raffen als man braucht, so als ob der notstand ausgerufen wurde. ist nichts weiter als künstliche panikmache um die preise nach oben zu treiben und genau so leute wie du fallen darauf rein, was dann dazu führt, dass tatsächlich einige leute ab und zu vor leeren regalen stehen. müsste aber nicht so sein. MÄÄÄÄHHHHHH (ich kann sogar deine sprache) :fies

Tischkante

unregistriert

249

Dienstag, 1. November 2016, 14:11

Du bist verkniffen und deshalb peinlich.

@ doch unendlich;
Dir ist schon klar, dass du uncool bist, gelle? :wuerg Einen Scherz in einem nicht so ganz ernst gemeinten Forum nimmst du wörtlich, und das ist dann für dich der Anlass, mit irgendwelchem Weltverbesserer-Geschwurbel daherzukommen?? Mein Gott, wie öde. :wuerg Geh doch ins Heise-Forum, du Spießer! :wuerg :fies

da hat wohl einer in den spiegel gekuckt

unregistriert

250

Dienstag, 1. November 2016, 20:54

RE: Du bist verkniffen und deshalb peinlich.

@ doch unendlich;
Dir ist schon klar, dass du uncool bist, gelle? :wuerg Einen Scherz in einem nicht so ganz ernst gemeinten Forum nimmst du wörtlich, und das ist dann für dich der Anlass, mit irgendwelchem Weltverbesserer-Geschwurbel daherzukommen?? Mein Gott, wie öde. :wuerg Geh doch ins Heise-Forum, du Spießer! :wuerg :fies


ZU DEM "SCHERZ" PASST JA AUCH DER OBERLEHRER-SMILEY...
Ich finde es peinlich sich erst bis auf die Knochen zu blamieren und dann auch noch ausfällig zu werden.
Wenn das deine Definition von "COOL" ist, verzichte ich darauf von dir als "COOL" bewertet zu werden.
DU UND DEINESGLEICHEN SEID ÖDE UND KEIN BISSCHEN LUSTIG, SONST HÄTTE ICH VORHER SCHON GELACHT.
Du hast dies total ernst gemeint, denn das ist eure typische Denkweise, es muss immer schön zum Bibelmärchen passen, notfalls mit Gewalt. Weist man euch dann auf eure Schwachsinnslogik hin, werdet ihr ausfällig.
Danke für die Vorführung WAS Christen sind. Normale leute finden es nicht lustig sich mit euch zu unterhalten sondern anstrengend. Deshalb braucht ihr auch euren unsichtbaren Freund bei dem ihr euch dann ausheulen könnt. MÄÄÄHHHHH :thumbdown:

PS: NOCH EIN TIPP ZUM ABSCHLUSS, IM INTERNET MARKIERT MAN SCHERZE MIT ZWINKER-SMILEYS ODER ÄHNLICHEN...

Hallo

unregistriert

251

Donnerstag, 3. November 2016, 16:44

Du idiot

Du blödes As bist auf jeder Seite! Überall schreibst du den Müll. Wir haben dich auf 4 Seiten schon gesehen mit dem selben Mist.ich hoffe der Hund hat dich schon gefressen du dämliche Bratze

nun ja

unregistriert

252

Freitag, 4. November 2016, 01:44

erzähls deinem unsichtbaren freund

Du blödes As bist auf jeder Seite! Überall schreibst du den Müll. Wir haben dich auf 4 Seiten schon gesehen mit dem selben Mist.ich hoffe der Hund hat dich schon gefressen du dämliche Bratze
spring doch von der tischkante... davon abgesehen mache ich max. 2 einträge am tag und davon wird die hälfte nicht mal abgedruckt. und im gegensatz zu dir kann ich mich formulieren und begründen und brauche nicht assozial beleidigen. ich weiss "ihr" (=du und dein unsichtbaren freund) kotzt jedesmal wenn ihr mal die wahrheit gesagt kriegt, die mit eurem überheblichen selbstbild nicht zusammenpasst, aber das ist genau sinn und zweck der übung. diese seite ist dazu da, damit man sich darüber unterhalten kann was man hasst und ich hasse nun mal nichts anderes als christen, während ihr alles hasst was keine christen sind. das ist der unterschied zwischen mir und euch. und noch was, genau so versucht ihr die leute immer zum schweigen zu bringen und bei den meisten klappts sogar, aber ich bestehe nun mal auf meinungsfreiheit.

meinungsfreiheit darf nicht durch (angebliche und einseitige) "religionsfreiheit" untermauert oder gar ersetzt werden.

dafür setzte ich mich ein, denn genau das ist es was in diesem land so abgeht

Lutschgesicht

unregistriert

253

Sonntag, 6. November 2016, 01:50

Mysterium Hunde-Universum

Faktisch wissen wir gar nichts über das Hunde-Universum.
Wir sind ja nicht mal sicher, welcher dumme Hund das Universum erschaffen hat,
ihr Plattfüße mit Ohren.

Hunde sind so mächtig und denken in allem schneller – da könnt ihr schlaffen Dummbrösel gar nicht mithalten!


Bella

unregistriert

254

Mittwoch, 9. November 2016, 14:52

Naturschutzgebiete, Hunde an die Leine!

Ich finde es nur nicht gut, wenn in Naturschutzgebieten die Hunde und Katzen herumlaufen. Was ist dann noch geschützt? Das finde ich richtig übel, es besteht ja dann Leinenpflicht. Und da sind die Wiesen dann Hunde- und Katzenklo, barfuß laufen war einmal. Das ärgert mich maßlos. Ich habe gesehen, wie ein Hund einen gerade flügge werdenden kleinen Kleiber einfach tot gebissen hat. Sauerei! Das hat mir den ganzen Tag vergrätzt – ich war derartig sauer. Und bin ich noch! Der Besitzer grinste auch noch blöde. Der sah selber aus wie ein Bullterrier.
Es stehen doch überall Schilder! Eines habe ich neulich ein Vogelschutzsschild gesehen, das war mit Schrotkugeln durchlöchert .... geht's noch?
Wie immer sollte der Mensch sich richtig verhalten, woher sollen die Tiere das wissen, die können ja nicht lesen.

Hundehasserhasser

unregistriert

255

Donnerstag, 10. November 2016, 12:44

Mein Hund ist gepflegter als ihr alles zusammen

Ich mache mir oft einen Spaß daraus,meinen Hund direkt an diese dämlichen "Hier nicht" oder "Für Hunde Verboten" -Schilder scheißen zu lassen :D

Ihr Perfekten,habt noch nie euren,NICHT BIOLOGISCH ABBAUBAREN,Müll fallen lassen,oder?Heuchler

Wär's mir nicht peinlich und hätte ich die Zeit,würde ich jedem von euch selbst einen Haufen vor die Türe setzen!

Ich würde dem dreckigsten Straßenhund lieber übers Fell streichen,als euch die Hand zu geben!

Ekelhafte, parasitäre, heuchlerische Spezies!

eigentor

unregistriert

256

Montag, 2. Januar 2017, 12:35

RE: Mein Hund ist gepflegter als ihr alles zusammen

Zitat

Ich mache mir oft einen Spaß daraus,meinen Hund direkt an diese dämlichen "Hier nicht" oder "Für Hunde Verboten" -Schilder scheißen zu lassen :D

genau aus diesem grund hasse ich nicht nur hunde, sonder auch viele menschen, davon 100% hundehalter! ihr macht euch mit der diskussion hund vs. mensch was vor.

Zitat

Wär's mir nicht peinlich und hätte ich die Zeit,würde ich jedem von euch selbst einen Haufen vor die Türe setzen!

würde ich das mitbekommen würde ich dir hinter gehen bis ich weiss wo du wohnst... daran sieht man wie primitiv du bist eben auf einer stufe mit deinem drecksvieh.

Ingo@TECRotec

unregistriert

257

Sonntag, 15. Januar 2017, 22:07

Nein, ich hasse Hunde nicht :)

Ich habe sie zum FRESSEN gern :thumbsup: :auslach

LePsychologue

unregistriert

258

Montag, 16. Januar 2017, 21:15

RE: RE: NICHT unendlich!

Derzeit wird hier wohl am meisten ein Psychologe gesucht.
Also wenn das Universum wegrennen könnte, würde es das tun und zwar sprichtwörtlich bis in die Unendlichkeit rein.
Und da lässt sich über überhaupt nix mehr debattieren. DAS IST FAKT!

Aber so sieht es wohl auch mit den Kandidaten hier aus.
Wenn sie selbst vor sich flüchten könnten, sie würdens tun.
Also ich wasche mich für sowas nicht mehr, wenn sich das inflationär fortpflanzt.
=> ABWEHRMECHANISMUS - EINE SEHR GUTE ERFINDUNG DER NATUR

Ich fange das Stttotttaatatan an bei so viel Dummheit. Wozu noch irgendwas machen? Bei der strahlenden Blödheit is alles verriss.

Zitat von »smileys«

bin ja kein HELLSEHER :D deshalb könnte
meiner Meinung nach das Universum sowohl
unendlich als auch begrenzt sein. genaueres
weiss man erst wenn wir bessere Technik haben.
Du brauchst keine bessere Technik; die Antwort ist auch so völlig klar!! Ruf dir doch einfach mal nur das Thema des Threads in Erinnerung und denk logisch nach: Das Universum kann gar nicht unendlich sein, denn wenn es das wäre, dann gäbe es auch unendlich viele Hunde - und sowas Widerliches hätte keine Schöpfung je zugelassen!! :schlaumeier
die schöpfung hatte offensichtlich eine menge leute gewollt die immer meinen zu kurz zu kommen weil nicht genug für alle da sei... um bei deinem beispiel zu bleiben, hunde sind reproduzierbar, d.h. es gibt de facto unendlich viele hunde weil immer wieder neue geboren werden. funtioniert bei sternen übrigens gleichermassen und bei fast allem anderen sonstigen sachen ebenso. es gibt also keinen grund mehr zu raffen als man braucht, so als ob der notstand ausgerufen wurde. ist nichts weiter als künstliche panikmache um die preise nach oben zu treiben und genau so leute wie du fallen darauf rein, was dann dazu führt, dass tatsächlich einige leute ab und zu vor leeren regalen stehen. müsste aber nicht so sein. MÄÄÄÄHHHHHH (ich kann sogar deine sprache) :fies

Tölenhasser

unregistriert

259

Freitag, 26. Mai 2017, 22:16

Hunde sind doof

Hi Leute,

ich freue mich endlich mal Leute zu treffen, die das genauso sehen wie ich. Ich glaube als Kind hatte ich mit Hunden noch kein Problem, aber über die Jahre sammelt sich immer mehr Frust bei mir an. Als ich vor einigen Jahren mir dem Rad unterwegs war, bin ich fast böse gestürzt wegen Hund. Und es war nicht so, dass ich irgendwie rücksichtslos weitergefahren bin. Ich konnte das Tier gar nicht sehen. Die Tür vom Zaun war offen und plötzlich sprang das Tier auf die Straße. Ich konnte gerade noch den Lenker rumreißen, bin fast über den Lenker gefallen. Ich stand so unter Schock,dass ich gar nichts sagen konnte. Mein Papa fuhr hinter mir und musste auch bremsen und den Halter gefragt, was das soll. Der hat uns dann nur beschimpft. Wir haben alle Macke und spinnen schon. Ich wusste gar nicht was ich sagen soll. Da kann man sich echt was brechen oder im Rollstuhl landen, weil irgend so ein Idiot zu blöd ist seine Töle vernünftig zu halten. Die Hunde an sich würden mich gar nicht stören, wenn sie nicht ständig anderen auf den Nerv gehen würden durch Lärm, Dreck oder Unfalles oder dumme Halter.
Letztes Jahr hat der Nachbarshund unseren Zahn kaputt gemacht. Es waren zweimal Löcher in den Maschen. Die Halterin hat sich nicht mal entschuldigt, Zitat: meine Hündin ist heiß und sucht einen Hund, dafür müssen Sie doch Verständnis haben. Ich hatte den ganzen Ärger mit der Versicherung. Am meisten nervt mich das diese Person ihren Hund von der Arge bezahlt bekommt. Einen Monat später hat sich der ganze Vorfall nochmal wiederholt. Der Garten war mit Löcher übersät. Seit dem denke ich oft, dass diese Gesellschaft krank ist, was Hunde angeht. Alle anderen müssen immer Verständnis haben und die können machen was sie wollen.
Trotzdem noch liebe Grüße und nicht unterkriegen lassen von den Mistviehchern.

Dad

unregistriert

260

Sonntag, 28. Mai 2017, 16:10

Kotpumpenhass

Genau!

Diese idiokratisch-devoten Hechelfressen, die sich lustvoll auf Geschlechtsverkehr mit sogenannten menschlichen "Haltern" einlassen, denen selbst ein Jobcenter-Mitarbeiter nicht die Hand geben würde. :wuerg

So ein Hype um ein solches Frankensteingezücht aus Wolf und Hot-Dog macht mich rasend :wand

Diese Narzissten von Haltern brauchen doch nur etwas zum beherrschen und um ihre destruktiven Impulse am friedlichen Hundeverächter auszulassen. Abstoßend.

Wie kann man nur so ein grenzdebil hechelndes Mistgesocks anfassen, was soviel Lärm macht und immer im Mittelpunkt stehen will?

Wenn auch nur einer dieser Hauswolfverschnitte meinen Kindern etwas antun würde, dann prügle ich diesen Windel weich und zwinge den Halter, seine Kreatur zu verspeisen.

Ganz liebe Grüße,
Katzenfan und Hundehasser Dad :love:

Thema bewerten