Samstag, 23. Juni 2018, 21:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

F. Euerwerk

unregistriert

1

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 15:14

Brot statt Böller

Vielleicht stelle ich mich nur zu ungeschickt an, aber bis dato habe ich noch kein Brot zum Leuchten, Fliegen oder Knallen bekommen ! ?( :eek :frag 8|

Knut 1200

unregistriert

2

Montag, 12. März 2018, 13:20

RE: Brot statt Böller

Vielleicht stelle ich mich nur zu ungeschickt an, aber bis dato habe ich noch kein Brot zum Leuchten, Fliegen oder Knallen bekommen ! ?( :eek :frag 8|
Aller Anfang ist schwer und bis so ein Brot alle gestellten Anforderungen erfüllt , kann es Stunden und Tage dauern .
natürlich braucht so ein Brot ordentlich Treibmittel ,auch als Hefe bekannt und ist bereits 452 vor Christus von den alten Chinesen zum Bau der Hefekanone ( dicke Berta ) benutzt worden .
Beim Abfeuern dieser Hefekanone kam es erst zum Knall dann zum Leuchten und letztendlich zum Fliegen.
Weitere Fragen werden gern beantwortet.
:whistling: :whistling:

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

3

Dienstag, 13. März 2018, 12:24

Ungeschickt stimmt, aber ansonsten :

Vielleicht stelle ich mich nur zu ungeschickt an, aber bis dato habe ich noch kein Brot zum Leuchten, Fliegen oder Knallen bekommen ! ?( :eek :frag 8|
Welch ein Mumpitz, Herr Teufelswerk !
Versuchen Sie mal, eine Sylvesterrakte mit löblich gepökelter Leberwurst zu betreichen und nachfolgend zu verzehren. Pfui Deibel !

Scotch statt Böller und Raketen
das sagt der Baron

Termine Termine

unregistriert

4

Mittwoch, 14. März 2018, 13:08

RE: Ungeschickt stimmt, aber ansonsten :

Vielleicht stelle ich mich nur zu ungeschickt an, aber bis dato habe ich noch kein Brot zum Leuchten, Fliegen oder Knallen bekommen ! ?( :eek :frag 8|
Welch ein Mumpitz, Herr Teufelswerk !
Versuchen Sie mal, eine Sylvesterrakte mit löblich gepökelter Leberwurst zu betreichen und nachfolgend zu verzehren. Pfui Deibel !

Scotch statt Böller und Raketen
das sagt der Baron
Gerade die Leberwurst in Verbindung mit Prager Schinken darf hier als Knallschote ersten Ranges genannt werden ,
die sprichwörtliche Lepra ist doch noch hinlänglich als Teufelswerk bekannt.

Herr Hallmackenreuther

unregistriert

5

Mittwoch, 14. März 2018, 15:07

eine Sylvesterrakte mit löblich gepökelter Leberwurst

Im zweifel kann der unsichere Bürger aber auch Geflügelsalami in die Bowle geben , beides führt zu nichts .
Ich bin heute großzügig und gebe anstatt zweifelhafter Rezepte nur was aus Omas Kochbuch zum besten ,
das Zauberwort heißt diesmal : panierter Presssack mit Erdbeeren und Sahne !
Da schnalzt die Zunge schon vor Begeisterung mehrfach an den verwöhnten Gaumen , da schlagen die Mandeln beim zubereiten einen dreifachen Rittberger .
Dabei ist alles so einfach und für den kleinen Hunger zwischendurch schnell zubereitet , 300 gramm Presssack panieren
dann für 20 minuten in die vorgeglühte Pfanne geben und wenn alles schön durchgebraten ist ,gibt der Koch eine Kelle
Schlagsahne obendrauf und garniert dann mit 2 - 4 Erdbeeren .
Das knallt rein und gibt Saft auf die Flöte ! ;)

Ähnliche Themen

Thema bewerten