Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:34 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Dampfhose

unregistriert

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 14:55

Meine Religion heißt 1. FC BAYERN!!!!!

kira_88

unregistriert

2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 16:18

religion an sich ist nicht schlecht. es sind die fetten pfaffen die stinken.

Lolaa

unregistriert

3

Freitag, 6. Januar 2012, 23:46

Kack?

Alles mit Religion sein scheiße. Ich geben Recht dir. Nur wissen du musst. Das nicht sein alles. Du können gehen zu Kirche und brennen ab. Dann du können sein glücklich.

Joshua

unregistriert

4

Montag, 9. Januar 2012, 16:40

einerseits verteufelt die (katolische) kirche homosexualität, aber anderseits muß der meßdiener den pastor bei der stange halten. X(

Someone

unregistriert

5

Donnerstag, 12. Januar 2012, 02:54

Bullshit

HUE HUE HUE.
Hast du schlechte Erfahrungen mit der kirche gemacht? Sonst kann ich deine sicht nicht verstehen.

ICH bin auch kein Fan der kirche, aber wieso hassen? Hass ist ein leidenschaftliches gefühl...frag dich mal wieso du das für die kirche empfindest...;) nebenbei, viele leute beziehen ihr lebenskraft aus gott, also lass sie doch.

Viel Spaß beim hassen. :fies

Jojoman97

unregistriert

6

Freitag, 17. Februar 2012, 11:56

BAYERN IST KACKE

Religion ist gut - Bayern ist schwul!

Zanuso

unregistriert

7

Freitag, 17. Februar 2012, 16:40

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Es gibt nur ein Rudi Völler!
:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Gigavolt

unregistriert

8

Sonntag, 25. März 2012, 19:14

RE: Bullshit

HUE HUE HUE.
Hast du schlechte Erfahrungen mit der kirche gemacht? Sonst kann ich deine sicht nicht verstehen.

ICH bin auch kein Fan der kirche, aber wieso hassen? Hass ist ein leidenschaftliches gefühl...frag dich mal wieso du das für die kirche empfindest...;) nebenbei, viele leute beziehen ihr lebenskraft aus gott, also lass sie doch.

Viel Spaß beim hassen. :fies
Meister? weiter als die überschrift gelesen hast du schon?
Er glaubt nicht an Gott (Der einzige hinweiß darauf dass er wirklich Religion meint und nicht die Institution die diese vertritt), gut tun eine Menge nicht. Ganze Völker die sich ausradieren weil sie sich nicht einig sind wer den cooleren Imaginären Freund hat ist nicht lustig. Das ist bescheuert.
Ansonsten kann ich dem Menschen nur zustimmen, ein schönes Beispiel ist hier das Christentum, welches Opfer fordert und scheinheilige Gebote aufstellt die den gläubigen völlig am Arsch vorbei gehen.
Kaum jemand hat die Bibel gelesen, sonst würde er nicht Religion mit Ethik auf eine Stufe stellen. Der Gott der Christen ist grausam. Kann man denn nicht erwarten dass jemand seinem gegenüber nicht auf die Fresse haut weil er niemanden verletzen will? Ich für meinen Teil habe definitiv andere Ambitionen keinem Schaden zuzufügen als der Tag wann ich angeblich mal vor Gott stehe.
Die Kirche hatte schon immer eine sehr merkwürdige Denkweise und auch eben die passende Weise wie diese auch durchgesetzt wurde. Hexenverbrennung und Inquisition als Paradebeispiel.
Der Glaube in dem man Halt findet ist an das gute in der Welt gerichtet. Das kann aber viele Namen haben (Ki,Charma, die Macht, Chi, Kraft, Gott, Allah, Jupiter, Zeus, Odin,...) Der Gott der das Herz des Pharaonen verstockte um ihn dann mit den Plagen zu bestrafen ist sadistisch und nicht anbetungswürdig.

Mal davon abgesehen, dass Leute die heute mit Smartphones alle 20 Sekunden auf ihre Liveticker schauen, damit sie nichts verpassen, wollen mir doch nicht ernsthaft weißmachen dass sie lieber an die Schöpfungstheorie glauben als an den Wissenschaftlichen Stand den wir heute haben.

Hurenlecker

unregistriert

9

Donnerstag, 29. März 2012, 10:14

Ich hasse Menschen, die Grammatik nicht beherrschen

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Es gibt nur ein Rudi Völler!
:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Bist du Türke? Oder warum bist du der deutschen Grammatik nicht mächtig? Es heißt: "Es gibt nur EINEN Rudi Völler!".

unRektal Tournament

unregistriert

10

Freitag, 6. April 2012, 22:24

Reli is definitv scheiße

Meine Relilehrerin hasst fast jeden bei mir in der klasse und macht jeden fertig,da merkt man den scheiß einfluss von religion auf die Überreste einer menschlichen SEELE.
:shot
Religion gehört aus dem UNterricht verbannt weil schon so viele Millionen Menschen elendig krepiert sind gerade weil es Religion gibt,deshalb
FUCK THE RELIGIONS OF EARTH!!!!!!!! :wand :wand
ich hoffe, dass alle die hier, die auch noch mit "reli ist gar nicht so scheiße kommen"
irgendwann Probleme mit Religiösen Sodomisten/Pedofanatikern bekommen!!
Bis die Tage!!!

Oh ich hab keine Ahnung

unregistriert

11

Dienstag, 10. April 2012, 02:30

Ist ja interessant wie sich das hier alles entwickelt hat. Ich muss wirklich sagen dass ich früher an Gott geglaubt hate. doch jetzt. . . wie soll man denn an Gott glauben wenn so viel schreckliches passiert? Ganz ehrlich, wenn es einen Gott gibt dann ist dieser ein Sadistisches Schwein. Sorry für meine Ausdrucksweise aber so ist es doch oder? Wenn es einen guten Gott geben würde (was ich bezweifle) dann würde er diese ganze Scheiße auf der Welt nicht zulassen. Jeden Tag sterben tausende von unschuldigen Menschen und es scheint ihn nicht zu interessieren. Also gibt es keinen Gott. Und diese ganzen Leute die ihn anbieten? Ich möchte niemanden beleidigen, aber ich kann nicht verstehen wie man so etwas anbieten kann. Seit ihr so verzweifelt? Eines Tages werdet ihr sterben. Vielleicht sogar sehr schmerzhaft an einer krankheit, ganz plötzlich oder ermordet. Klar ihr könnt auch natürlich sterben aber nehmen wir an ihr sterbt qualvoll. Dann werdet ihr euch fragen wo denn euer Gott ist und warum er euch so etwas antut.
Also, entweder es gibt keinen Gott (wovon ich überzeugt bin) oder er ist sehr sadistisch.

BioReliLK

unregistriert

12

Samstag, 14. April 2012, 09:54

Das Problem liegt ganz woanders: Die ganze Menschheit hat EIN gemeinsames Elternpaar: Adam und Eva. Somit ist im Lauf der Jahrtausende ein gigantisches, inzestiöses Gebilde entstanden. Die damit einhergehenden Gendefekte führen dann zu solchen gestörten Verhaltensmustern wie Hass, Krieg, Mord und Totschlag.

Stan

unregistriert

13

Samstag, 21. April 2012, 11:55

Mir fehlen die Worte

Gott Scheiße finden? In was für einer Welt leben wir hier??? :frag Wenn die Leute die Kirche gut finden dann lass sie doch.

demonizer

unregistriert

14

Montag, 23. April 2012, 17:55

RELIGION
IST
HEILBAR!!!!!

Oh ich hab keine Ahnung

unregistriert

15

Montag, 14. Mai 2012, 22:24

Es ist nun wirklich lange her, als ich diesen Anfangspost geschrieben habe. Ich muss sagen ich bin nun immer noch nicht auf der Seite der Relligion. Aber seit der Zeit habe ich viel nachgedacht. Wofür ich das hier schreibe weiß ich nicht, aber ich denke es ist einfach für mich. Meine Ansichten hier aufzuschreiben.
Ich merke einfach dass die Relligon zwar in vielen Fällen schlecht ist, aber es viel schlimmere Probleme gibt. Und welche? Unzählige.. Es läuft soviel schief in dieser Welt dass es mich sehr traurig macht. Ich habe ein wirklich tolles Leben wenn man es mit andern Leben vergleicht. Ja, ich bin froh. Und das sollte hier jeder sein.
Doch die gesamte Welt steckt in dieser großen dampfenden Kacke mit drin. Vielleicht sind meine Ansichten extrem. Aber je mehr man sich mit Politik und Nachrichten beschäftigt desto offensichtlicher wird hier wo das Problem liegt. JEDER der auch nur ein bisschen Verstand bestitzt hat dasu auch schon fest gestellt. Man muss wirklich nur kurz suchen, und schon hat man massig Kritik entdeckt.
Es geht von Sicherheitsprojekten die noch schlimmer sind als damals in der Stasi, bishin zu einer sich immer vergrößernden Eurokriese über Hungersnöte (Das Problem kennt man schon lange) zu Klimawandel. Und das ist nur grob gesagt.
Nun, wer ist nun der Sündenbock? Relligion? Politik? Die Griechen??? Neeeein!!!!
Wir alle sind daran schuld. Die gesamde Menschheit steckt dadrin.
Extrem? Übertreibe Ich? Denke das nur. Es ist meine Meinung. Und so lange ich diese noch frei äußern darf mache ich das auch.
Ich stelle hier niemanden zur Show. Ich beleidige niemanden. Ich stecke doch auch mit drin.
Vielleicht kann ich wenigstens bewirken dass auch derjenige der nur vor dem Computer sitzt und so vor sich hinkrepiert ohne überhaupt darüber nachzudenken was da draußen abgeht erreichen.
Vielleicht macht es gerade bei dir klick.
Vielleicht denkst du gerade darüber nach was in der letzen Zeit alles passiert ist.
Vielelicht siehst du die dinge ganz anders als ich.
Vielleicht siehst du sie aber auch genauso wie ich.
Vielleicht...
Vielleicht auch nicht.
Ganz egal..

Bo Russe

unregistriert

16

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:25

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Jüüüürgen Kloooooppp
Fussssssballlllllgoooootttttttttt!!!
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Killer

Profi-Gamer

Beiträge: 41

Beruf: Gamer

17

Montag, 9. Juli 2018, 14:15

Mein Religionslehrer war ein blödes Arschloch, das andere zum Glauben gezwungen hat und man durfte keine eigene Meinung haben. Ich hasse diesen Wichser.

Bartnick

unregistriert

18

Montag, 9. Juli 2018, 16:40

Religion und Fussball - beides Schwul :fies

Hans Dampf

unregistriert

19

Montag, 9. Juli 2018, 16:58

Karl

Mein Religionslehrer war ein blödes Arschloch, das andere zum Glauben gezwungen hat und man durfte keine eigene Meinung haben. Ich hasse diesen Wichser.
Jüüüürgen Kloooooppp

in den Top

Killer

Profi-Gamer

Beiträge: 41

Beruf: Gamer

20

Dienstag, 10. Juli 2018, 16:47

RE: Kack?

Alles mit Religion sein scheiße. Ich geben Recht dir. Nur wissen du musst. Das nicht sein alles. Du können gehen zu Kirche und brennen ab. Dann du können sein glücklich.
Da hast du recht. Religion ist Sklaverei und total unnötig. Gibt es hier noch weitere, die Religion genau so hassen wie wir? Zeigt euch :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten