Samstag, 22. September 2018, 22:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Arno

unregistriert

1

Montag, 23. Mai 2016, 20:28

Marijuanagestank

Ich hasse Leute die Kiffen und nicht darauf achten das es andere nicht riechen. Hier riecht gerade das ganze Treppenhaus nach Superskunk oder was auch immer die heutzutage rauchen. Ich habe nichts grundsätzlich gegen Kiffer aber das ist echt ekelhaft wenn man selber mit dem Zeug nichts (mehr) am Hut hat! Der/die bei uns im Haus braucht sich keinesfalls wundern wenn eines Tages die Grünen bei ihm Einlass begehren! :thumbdown:

Hundeesser

unregistriert

2

Dienstag, 24. Mai 2016, 08:12

Du hast recht, das Zeug riecht wirklich unangenehm, das finde ich auch. Aber Zigaretten sind vom olfaktorischen Standpunkt auch nur wenig besser :thumbdown:

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

3

Dienstag, 24. Mai 2016, 12:10

Zustimmung vom Baron !

EIne wahre Katastrophe sind die notorischen Haschgiftkonsumenten, vor allem die jungen schmuddelrastazotteligen solchen.
Sie wählen Grün, sie rauchen Grünzeug, sie werden von der Grünen besucht.

Dies schrieb der Baron
der Raucharoma durchaus mag
sofern es einem Scotch von Islay entströmt

Ubilati

unregistriert

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 15:03

Die Grünen? Aus der Zeit gefallen? Die sind blau-silber. Und nichts gegen die, Polizei ist ne wichtige Instanz, genauso wie manch andere staatliche Institutionen, von ... denen.. doch eigentlich.. jeder weiß, so dacht ich, vor allen Dingen, wenn man... :-). Naja, anderes Thema. Zu wenig Paramter - demnach keine Meinungsbildung.


Ich hasse Kiffer. Habs 1x ausprobiert, bin im Krankenhaus gelandet.
Wenn das solche Hardcore-Kiffer sind, kommen bald die Maden zum Türschlitz rausgekrochen. Weil zu faul für den Müll..
JAHHHH MACHICH MOOORRGEN.
WG bedeutet gemeinsamer Putzplan. Es wohnte mal JEMAND mit zwei andren in ner WG. Müll rausbringen ging reihum. Derjenige hat ihn nie rausgebracht und auch sonst nichts getan, was alles so total überflüssig ist. Die Mitbewohner haben ihm die gelben Säcke ins Zimmer gestellt |-D.

Dirndl Girl

unregistriert

5

Dienstag, 24. Mai 2016, 16:21

Ausziehen!

:haar Unter einem Dach mit Kiffern? Ich würde sofort ausziehen. Dahin wo normale Menschen wohnen.

WattSssson

unregistriert

6

Dienstag, 24. Mai 2016, 16:25

Die Rache an allen Kiffern dieser Welt, für so viel Ausbügeln müssen Deiner Unfähigkeit und Faulheit.

Was würde ich mit Euch machen?
In ne Rakete setzen, noch grad schaun, so lange bis Du die Atmosphäre verlassen hast und Dich treiben lassen. Mit Kontrollsystem bei Wiedereintritt, dann würde ich Dich irgendwo hinsteuern lassen, wos niemanden gefährdet, wenn de aufkrachst.

Oder:
in ne Zentrifuge setzen, Brille auf, Kamera an. Nicht anstellen.
Kiffer: "Läuft schon?"
Ich: "Jaja, läuft schon, merkst noch nichts?"
Kiffer: "Doch ein bisssssjen."
Ich: "Aaaachtunng... jetzt gehts los.. wird ganz schnell? Merkstes?"
Kiffer: "Haaaa, jaaaaa geiiiiilll!"
Ich: "Wird Dir noch nicht schlecht?"
Kiffer: "Nochhh... nicht, nein."
Ich: "Müsste aber eigentlich, weil.. das halten nur die wenigsten aus bei dieser Geschwindigkeit. Du bist echt stark, Mann."
Kiffer: "Ehhhhh... doch, jetzt wirds mirn bisssjen schlecht."

Hehehehehehehehe.

Ne, für solche Spässchen hat man keine Zeit. Zu uninteressant.

dudududu

unregistriert

7

Dienstag, 24. Mai 2016, 16:59

ich ich ich ich
ja nä dann is ja alles klar
zieh doch auf den "ichwohnealleinplaneten" oder aufn "friedhof" da haste deine ruhe vor den bösen menschen die dir so aufn sack gehen
schrecklich sowas, also hui yui yuiyuiyui
:fies

Ihrtrottel

unregistriert

8

Mittwoch, 25. Mai 2016, 11:25

selberschuld

Schade das es so dumme Menschen in diesem Forum sind. Alle kein plan aber Hauptsache schreiben. Scheiss alkies. Sauft euch tot. BEST WEED. Es gibt nichts besseres. Danke das es auf dieser Welt so etwas gibt. Niemals würde ich auf so ein Bauern hören und mir mein weed kaputt reden. Jeder der das nicht versteht hat entweder kein Bezug dazu oder hat absolut keine Ahnung. Also FUCK OFF und schreibt nicht so ein Müll. Und lasst diese dummen Vorurteile.

Peace :thumbsup: WEED


Der ernst des Lebens ?
Erst mal ein Baun !

Arno

unregistriert

9

Mittwoch, 25. Mai 2016, 11:55

So viel Scheisse in so wenig Text. Respekt! :auslach

Die Grünen sind in manchen Bundesländern noch grün!
Die Grünen? Aus der Zeit gefallen? Die sind blau-silber. Und nichts gegen die, Polizei ist ne wichtige Instanz, genauso wie manch andere staatliche Institutionen, von ... denen.. doch eigentlich.. jeder weiß, so dacht ich, vor allen Dingen, wenn man... :-). Naja, anderes Thema. Zu wenig Paramter - demnach keine Meinungsbildung.


Ich hasse Kiffer. Habs 1x ausprobiert, bin im Krankenhaus gelandet.
Wenn das solche Hardcore-Kiffer sind, kommen bald die Maden zum Türschlitz rausgekrochen. Weil zu faul für den Müll..
JAHHHH MACHICH MOOORRGEN.
WG bedeutet gemeinsamer Putzplan. Es wohnte mal JEMAND mit zwei andren in ner WG. Müll rausbringen ging reihum. Derjenige hat ihn nie rausgebracht und auch sonst nichts getan, was alles so total überflüssig ist. Die Mitbewohner haben ihm die gelben Säcke ins Zimmer gestellt |-D.

Wiz_Khalifa

unregistriert

10

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:09

Lass die Kiffer in Ruhe !

Was gibts besseres als den süßlichen würzigen Geruch von gutem Marihuana bruh?
:thumbsup:
Frag deinem Nachbarn ob du zusammen mit ihm eine Friedenspfeife raucht ;)

Uellbeck

unregistriert

11

Donnerstag, 26. Mai 2016, 01:41

RE: Lass die Kiffer in Ruhe !

Einwandfreies Deutsch, Herzlichen Glückwunsch dazu.
Hat sich sehr gut durchgesetzt, Dein Kifferzeugs.
Wenn ich einen von euch erwische, schicke ich dem die Polizei auf den Hals!
Dass DAS klar ist.
Dann ists rum mit netter Nachbarschaft.. die eh nicht existierte. Da außer Rauchen nie viel zu labern.. und vor allem nichts zu tun.
Was gibts besseres als den süßlichen würzigen Geruch von gutem Marihuana bruh?
:thumbsup:
Frag deinem Nachbarn ob du zusammen mit ihm eine Friedenspfeife raucht ;)

Uellbeck

unregistriert

12

Donnerstag, 26. Mai 2016, 01:49

Arno.
Dir ist schon klar, dass hier ne Frau hinterm Schreibtisch sitzt?
Aber es geht hier auch nicht um das Thema Frau, sprichst Du auch mit Deinen Arbeitskollegen so?
Dann ist ja echt was aus Dir geworden. Mein Gott.
Redesign ist eine Geldfrage.. immer. Arno.
Gute Manieren sind nicht relativ zu sehen. Arno. Der immer noch ne Frau sucht. Und man kommt nicht auf die Idee, sich zu fragen.. weshalb.
So viel Scheisse in so wenig Text. Respekt! :auslach

Die Grünen sind in manchen Bundesländern noch grün!
Die Grünen? Aus der Zeit gefallen? Die sind blau-silber. Und nichts gegen die, Polizei ist ne wichtige Instanz, genauso wie manch andere staatliche Institutionen, von ... denen.. doch eigentlich.. jeder weiß, so dacht ich, vor allen Dingen, wenn man... :-). Naja, anderes Thema. Zu wenig Paramter - demnach keine Meinungsbildung.


Ich hasse Kiffer. Habs 1x ausprobiert, bin im Krankenhaus gelandet.
Wenn das solche Hardcore-Kiffer sind, kommen bald die Maden zum Türschlitz rausgekrochen. Weil zu faul für den Müll..
JAHHHH MACHICH MOOORRGEN.
WG bedeutet gemeinsamer Putzplan. Es wohnte mal JEMAND mit zwei andren in ner WG. Müll rausbringen ging reihum. Derjenige hat ihn nie rausgebracht und auch sonst nichts getan, was alles so total überflüssig ist. Die Mitbewohner haben ihm die gelben Säcke ins Zimmer gestellt |-D.

DUFUTZ

unregistriert

13

Donnerstag, 26. Mai 2016, 11:03

RE: RE: Lass die Kiffer in Ruhe !

Einwandfreies Deutsch, Herzlichen Glückwunsch dazu.
Hat sich sehr gut durchgesetzt, Dein Kifferzeugs.
Wenn ich einen von euch erwische, schicke ich dem die Polizei auf den Hals!
Dass DAS klar ist.
Dann ists rum mit netter Nachbarschaft.. die eh nicht existierte. Da außer Rauchen nie viel zu labern.. und vor allem nichts zu tun.
Was gibts besseres als den süßlichen würzigen Geruch von gutem Marihuana bruh?
:thumbsup:
Frag deinem Nachbarn ob du zusammen mit ihm eine Friedenspfeife raucht ;)
Polizei :) als ob die mit ihrer behinderten und sinnlosen Prävention irgendetwas in diesem Land gegen Kiffer unternehmen könnten. Das wird nie was mit solchen dummen Menschen und so einer zurückgeblieben Drogenpolitik.
Die Bullen :auslach , das ich nicht lache. Und was bitte meinst du mit KIFFERZEUGS :). Dumm wie Brot. Du meinst es existiert keine nette Nachbarschaft aber nur weil da wo du Wohnst und herkommst eben genau solche Mongo-Menschen wie du Wohnen was hast du denn erwartet.
Ist klar das dich niemand auch im wahren Leben nach deiner Meinung frägt. Bleib lieber im Keller :fies

HateLove

unregistriert

14

Donnerstag, 26. Mai 2016, 14:08

Ich möchte dir eins sagen.


Der Privatekonsum von Gras bzw Marihuana ist erlaubt nur das Kaufen und Verkaufen ist verboten
aber nicht jeder kann es wissen ^^

Hoffmann

unregistriert

15

Freitag, 27. Mai 2016, 01:16

Ich kannte einst einen Arno. Kennen ist zu viel gesagt.
Ein Teil unserer Familie, ist in der Politik gelandet.

MIR unsympathisch wie Sau. Mit Kohle das Ego anfixen funktioniert überwiegend wirklich nur bei Männern. Dickeres Auto, tollere Frau etc. pp. . Wenn ich mir das Hirn meines Bruders anschaue, der ähnlich ausgeartet ist.. ja, da wirds klar.
Man hat immer die Chance, was zu lernen, auch wenn man sich durchsetzen und stark sein muss..
an alle Arnos dieser Welt.
Ein Arschloch zu sein ist nicht cool und DAS ist nicht die Krux, die dahinter steht, um Treppchen hochzugehen.
Das kannst Du zwar auch. Es geht aber auch anders.
Junge, Junge.
Also ich glaub, wir kriegen hier den dicksten Krach. Wenn rauskommt, was da dahinter steckt.
Dann weiß jedoch wenigstens, was jeder von dem andren hält und warum.
Also ich halte euch für total umnachtet und ich habe min. eine Mio. Argumente dafür. Ihr nur das Bank-Account, right?

Wattsssson

unregistriert

16

Freitag, 27. Mai 2016, 21:49

"Und? Machts noch Spass aufm Karussell?"

- "Huiiiiiiiijaaaaaa!"

--------------------------


"Was machen wir denn mit dem? Wer hat den überhaupt eingestellt?"

-- "Ist der Sohn von xy."

"Gestern sollte er die Messwerte einfach nur ablesen - immer die gleichen Vorgänge, ist gegen die Apparatur gestoßen - 8 Stunden für die Tonne. Kannst Du alles wegwerfen. Kann der Kaffee kochen?"

-- "Hm... ne, lass besser. Der verdient aber auch weniger als so der Durchschnitt. Ist nur schwierig, ne passende Aufgabe zu finden, wo er jetzt nichts anrichten kann. Der hatte mal ne ganz gute Lösung fürn Software-Problem gefunden. Ausm Netz. Hat da wohl Bekannte, die ihm auf die Sprünge helfen."

"Ja, vielleicht sollte er das überwiegend machen. Kann man von dem Erfahrungsschatz seiner Bekannten profitieren.. und.. richtet keinen Schaden an.. soweit."

-- "Top Lösung."

Wattsssson

unregistriert

17

Freitag, 27. Mai 2016, 22:04

Weißt Du, dass das Kifferzeug zu medizinischen Zwecken eingesetzt wird?
Du weißt aber auch, dass in Holland nichts mehr einfach so über den Ladentisch geht seit Jahren, ne? Und warum?
Wer heutzutage solche Dinge nicht weiß.
Mei o mei o mei.
Besser verstecken.
Also wenn man nichts so intelligentes zu sagen hat oder nicht genügend Informationen zur Verfügung hat.
Das meine ich übrigens mit: es gibt auch eine Art der Intelligenz.. dass man weiß, in welchen Fällen man die KLappe halten muss, weil es dann entweder peinlich wird oder gar nichts zur Sache beiträgt.
Mit sowas kann man im Job nichts anfangen.
Macht man denn nur mit denen?
Zentrifuge!
:-D
Ich möchte dir eins sagen.


Der Privatekonsum von Gras bzw Marihuana ist erlaubt nur das Kaufen und Verkaufen ist verboten
aber nicht jeder kann es wissen ^^

Proff

unregistriert

18

Freitag, 27. Mai 2016, 22:16

Schaus Dir an :-)
Sowas muss auch von Berlin integriert werden. Schwierige Grätschen.
Die plädieren für Weltoffenheit, für Friede, für aaaalllles, tun aber nichts dafür. Geht ja auch nicht.
Und oh wehe, Du entwendest denen das Zeug. Dann ist rum mit Friede.

Viel kiffen erzeugt nach einiger Zeit Paranoia und Wahnvorstellungen. Gibt eine Klinik in Rheinland-Pfalz, die sich damit bereits bestens auskennt.
Könnte man sagen.. abwarten und Tee trinken.
Ja! Ist ja nunmal ein selbst gewähltes Schicksal. Über 18, Perso. Alle Ratschläge werden außer Acht gelassen. Was willste da sagen?
Warten, bis an eigenen Wahnvorstellungen kollabiert.
Solchen Leuten kann man nicht helfen.

Proff

unregistriert

19

Freitag, 27. Mai 2016, 22:33

.. und prozentual gesehen, wie viele/wenige haben wir davon.
Du stellst echt ne Ausnahme dar über Jahre hinweg. Siehst es aber wahrscheinlich nicht so. Realismus ist halt eben.. bei Dümpeln in einer anderen Welt.
2003 bei 180 MA - 2 Leute
2015 bei 300 Std - 2 Leute

Reelle Durchschnittswerte.

Viele werden mit ordentlichem vollgepumpt.. nämlich Erziehung.
Ja, der Rest hat halt Pech gehabt.
Aber jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Und die Zukunft sieht echt schlecht aus für solche. Konkurrenzkampf, brauchst Fähigkeiten, knowhow, musst schnell sein. Durchhängen auf Lebenszeit vorprogrammiert würde ich sagen. Und das wird noch viel schlimmer! Pass mal auf? Kein Kredit, keine Versicherung, weil zu riskanter Fall.
Hmmm... wenn Du dann das Zeug irgendwann nicht selbst die Toilette runterspülst. Selbst schuld.

ardo

unregistriert

20

Freitag, 27. Mai 2016, 22:53

penner

kiffer und grasraucher sind durchweg alle debil und entrückt. ich habe noch keinen (!!!) normalen ( nicht entrückt/dauerschwallernden) Zombie gesehen, alle krank. ja ja und immer das gleiche dumme geseiher : alk ist schlimmer bla bla bla. und die studien..man , haltet bloß eure Fresse und geht arbeiten ihr Penner :cursing:

Thema bewerten