Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Gio

unregistriert

121

Donnerstag, 10. November 2016, 01:37

RE: Scheiß Afd Wähler

Diese Menschen sind einfach dumm

Lesen hilft

Wie kann man nur so eine scheiß Partei wählen?
:klo

Über 70 Jahre Frieden haben wie es aussieht bei diesen Wählern im Gehirn extreme Schäden angerichtet.
Wie dumm kann man sein so eine Partei zu wählen.

Diese dummen deutschen Schweine die als Millionäre hier Steuern hinterziehen das sind doch die wahren Gangster und nicht die die hier Asyl suchen. Dafür müsste die Politik allerdings sorgen das dieses Viehzeug ihre Steuern bezahlt und die Vermögensteuer (als Bsp.) wird in Deutschland wieder eingeführt zum Bsp. damit Geld reinkommt und und und.

Es ist genug Geld da um das Asylproblem zu lösen.
Nur das ist eben leider von den Politikern nicht gewollt und das öffnet eben Tor und Tür für solche verkommen AfD Subjekten und die meisten Wähler die wählen wählen diese Rattenfänger als Protest. Also schon zur Wahl gehen und sowas aus Protest zu wählen ist einfach nur dumm da Politik viel zu wichtig für solche Kindergartenspiele sind.

Demokratie ist nicht perfekt,aber sie ist das beste zu dem der Mensch im Stande ist.
Klar gibt es andere Gesellschaftsordnungen die besser sind,aber dafür müsste der beschissene Mensch erstmal seine Ichbezogenheit aufgeben.
Naja wird spannend bleiben und Geschichte wiederholt sich eh immer und immer wieder - is halt mal wieder dran das dunkle Zeiten auf uns zukommen.

:fies @ alle afd wähler und :shot @ afd

TRUMPFTW

unregistriert

122

Donnerstag, 10. November 2016, 12:27

...

Lieber eine "MEGA-Dikatur",als die Scharia!
:fies

Nick

unregistriert

123

Freitag, 11. November 2016, 03:33

Nur Deppen hier

Ihr habt doch alle einen echten Schaden. Egal wo man hier hin klickt. Lauter Deppen
:fies

Nick

unregistriert

124

Freitag, 11. November 2016, 03:36

RE: RE: RE: RE: RE: Linke und Gutmenschen sind scheiße!

:ansage Die Vorschläge der AFD zur Asylkrise sind völlig vernünftig: Aussetzen des Familiennachzuges, Streichen von Prozesskostenhilfe, Versorgung ausschließlich mit Sachleistungen, jährliche Obergrenze.
Ich persönlich hab nämlich die Schnauze voll! Muss ich jetzt hier auch nicht näher erläutern, sonst werde ich wieder von den dummen Linken mit Fackeln und Mistgabeln als Pegida Anhänger gejagt und als Neonazi beschimpft.
:wand


dein denkfehler ist es zu glauben, dass da wo alternative drauf steht, auch eine drin wäre.

die ganze asylpolitik haben wir nicht linken sondern der cdu, allen voran der merkel, zu verdanken.

hielten sie wohl ursprünglich für ne gute idee, nach dem motto, kuckt mal wie nächstenliebend wir christen sind.

nachdem sie gemerkt haben, dass dies die wähler vergrault hat, haben sie fix ne andere ganz tolle christliche partei ins leben gerufen mit genau entgegengesetzter asylpoiitik.

nach der wahl, was sie hoffentlich nicht schaffen, werden sie sich dann wieder vereinen.

hauptsache an der macht bleiben, dafür erzählen sie den leuten alles.



Das was du meinst ist lokalpolitisch./
Aber das Merkelchen entscheidet das nicht./
Unsere Polit-Ärsche haben sich mit Putin angelegt,
Erdogan spielt bei Putin mit
und wer kontrolliert die Balkan-Route?

Während die AFD Dünndödel die Gunst der Stunde nutzen,/
sie euch aufreiben und euch richtig zur Rage bringen
um mit eurer Hilfe "Oberfuzzi" der NeoKACKnasen zu werden,/
während sie reihenweise die Wähler zum AFFEN machen,/



machen die ihre "Energy-Deals" quer durch Europa.
Wer hier also Hass gegen syrische Zivlisiten ablässt,
den nenne ich "vollgesteuerten hirntoten Dünnbrettbohrer."
Wie blöd muss man werden.


Jetzt endlich hohldrehen! Sonderangebot:
Gebrauchte AFD-Hirnwäschemaschine, dreht nur noch rechts herum,
dafür aber mit extra großem Innen-Hohlraum. 99 Cent.





AFD: NEE!


Scheiß auf die AFD! Scheiß auf alle diese rechtsextremen Idioten!
:fies

Textmarker

unregistriert

125

Dienstag, 15. November 2016, 17:39

Ohne eigene Meinung

Das Meinungsvakuum. Wer keine eigene Meinung hat wählt diese rechtsorientierten Notleuchten. Wenn die ihre Reden halten versammeln sich alle, die noch an Brustvergrößerung durch Hand auflegen glauben. In Wirklichkeit zieht man ihnen hinten den letzten Saft raus. :(

Razorback

unregistriert

126

Sonntag, 20. November 2016, 19:35

Bloß nicht afd wählen

Bloß nicht AFD wählen. Die AFD will Merkel weg haben, ich auch. Aber die AFD sind keine Wahl. Das ist das.

DerWirklichnormale

unregistriert

127

Dienstag, 22. November 2016, 02:41

Sxheiss afd noch mehr Probleme für Deutschland. Das ist nicht lustig gemeint. Wer diese Partei wählt kann seine Frau und Kinder packen. Ihr wisst nicht wen ihr da wählt. Und an die Hartz 4 Empfänger. Ich bin auch Hartz 4 Empfänger und ich finde es schlimm das man Menschen die untern unserem deutschen Wappentier dem Adler zu einer Sache zwingt worauf der deutsche Bürger in einer Schublade gezwungen wird, um irgendeine dumme Statistik die sowieso überflüssig ist und keinen Sinn ergibt und dafür arbeiten geht für einen Hungerlohn von 1,50€. Ich habe schon schon 20 dieser Maßnahmen hinter mir und was hat es mir gebracht? Richtig die Statistik habe aber trotzdem a, 7. Des monatsanfangs kein Geld mehr und muss betteln. Danke reiches Deutschland für diese Unterstützung. Und die AFD steht für das Ende für die Armen in Deutschland für das arme in der geselschaft.noch mehr Eigentumswohnungen für Deutschland und ab auf die Straße mit euch Armen Pennern denn ihr werdet sowieso nur gezwungen undzu Weihnachten horscht den lauten der reichen den meine Nichte bekommt von mir nichts zu Weihnachten. Sehr nett weil ich dieses immer verteidigt habe, bekomme ich jeden Tag eine arschtritt wieder und wieder und wieder. :fies :fies :fies

Nico

unregistriert

128

Dienstag, 22. November 2016, 16:23

Ich glaub in der AFD sind alle drin, die in anderen Parteien keiner will. Jeder der unbedingt was sagen muss und so sind die alle verschieden, deshalb sind die auch keine Partei. Da hocken dann auch die ganzen Spinner drin die nur mal in die Zeitung wollen. Jeder weiß alles, aber keiner weiß was der nächste macht.

Hundeesser

unregistriert

129

Mittwoch, 23. November 2016, 22:04

Wenn die AfD endlich an der Regierung wäre, müßten die ganzen linken Faulenzer wieder richtig arbeiten. Deshalb wählen sie auch weiter SPDSGrüne :auslach

Rider

unregistriert

130

Donnerstag, 24. November 2016, 23:41

RE: ...

Lieber eine "MEGA-Dikatur",als die Scharia!
:fies
Mega-Scharia-Diktatur? Ich weiß du willst es! Weil an der Stelle eines Kopfes bei dir eine recht kleine Fliege mit schweren Verdauungsstörungen hingeschissen hat. Ist jetzt bereits angetrocknet.

Marko-Barco

unregistriert

131

Freitag, 25. November 2016, 23:44

AFD

AFD : ASOZIALE FÜR DEUTSCHLAND ( trifft es in 90% der Fälle ) So ein schlechter Dreckhaufen und- wie immer - alles "gute" aus diesem scheiss Osten :cursing: Anmerkung für die Hauptis : Asozial heisst nicht-sozial, also Geld spielt da keine Rolle :schlaumeier

Jessica

unregistriert

132

Freitag, 25. November 2016, 23:58

RE: RE: RE: RE: Linke und Gutmenschen sind scheiße!

:ansage Die Vorschläge der AFD zur Asylkrise sind völlig vernünftig: Aussetzen des Familiennachzuges, Streichen von Prozesskostenhilfe, Versorgung ausschließlich mit Sachleistungen, jährliche Obergrenze.
Ich persönlich hab nämlich die Schnauze voll! Muss ich jetzt hier auch nicht näher erläutern, sonst werde ich wieder von den dummen Linken mit Fackeln und Mistgabeln als Pegida Anhänger gejagt und als Neonazi beschimpft.:wand


dein denkfehler ist es zu glauben, dass da wo alternative drauf steht, auch eine drin wäre.

die ganze asylpolitik haben wir nicht linken sondern der cdu, allen voran der merkel, zu verdanken.

hielten sie wohl ursprünglich für ne gute idee, nach dem motto, kuckt mal wie nächstenliebend wir christen sind.

nachdem sie gemerkt haben, dass dies die wähler vergrault hat, haben sie fix ne andere ganz tolle christliche partei ins leben gerufen mit genau entgegengesetzter asylpoiitik.

nach der wahl, was sie hoffentlich nicht schaffen, werden sie sich dann wieder vereinen.

hauptsache an der macht bleiben, dafür erzählen sie den leuten alles.



Das was du meinst ist lokalpolitisch./
Aber das Merkelchen entscheidet das nicht./
Unsere Polit-Ärsche haben sich mit Putin angelegt,
Erdogan spielt bei Putin mit
und wer kontrolliert die Balkan-Route?

Während die AFD Dünndödel die Gunst der Stunde nutzen,/
sie euch aufreiben und euch richtig zur Rage bringen
um mit eurer Hilfe "Oberfuzzi" der NeoKACKnasen zu werden,/
während sie reihenweise die Wähler zum AFFEN machen,/



machen die ihre "Energy-Deals" quer durch Europa.
Wer hier also Hass gegen syrische Zivlisiten ablässt,
den nenne ich "vollgesteuerten hirntoten Dünnbrettbohrer."
Wie blöd muss man werden.


Jetzt endlich hohldrehen! Sonderangebot:
Gebrauchte AFD-Hirnwäschemaschine, dreht nur noch rechts herum,
dafür aber mit extra großem Innen-Hohlraum. 99 Cent.


LOLOLOL! Q !!!! Ich nehm so eine und schieb den nächstn Nazi-Arsch in die KOCHWÄSCHE, (für die AFD reicht die Vorwäsche im Sparmodus).

Teo

unregistriert

133

Samstag, 26. November 2016, 18:12

Wenn die AfD endlich an der Regierung wäre, müßten die ganzen linken Faulenzer wieder richtig arbeiten. Deshalb wählen sie auch weiter SPDSGrüne :auslach
Jo. Hast du schon mal versucht, als Troll ein bisschen einfallsreicher zu sein als ein Zwiebacklutscher? Dann wäre das hier ein richtiger Erfolg. So bleibts ne Ansammlung Pferdescheiße die nicht mal mehr zu Anheizen von Kohleöfen verwendet werden kann. Zeitverschwendung.

Rrichk

unregistriert

134

Samstag, 26. November 2016, 21:02

Afd affen

Na ja die Rechten sind im Moment ja ziemlich laut, aber sie sollten sich mal vor Augen halten das sie im Westen vielleicht bei höchstens 15 Prozent liegen, das heißt 85 Prozent der Deutschen sind normal denkende Menschen! Ok im Osten sind es schon einige mehr, darum mein Vorschlag, lasst die ganzen nazis rüber in den Osten, baut die Mauer wieder auf und dann sollen Sie da ihren (schnell zum untergehen verdammten) Nazi Staat errichten! Schon sind alle Probleme gelöst!!! Natürlich dürfen die Bürger mit normalem iq aus dem Osten in die BRD!

klingt super

unregistriert

135

Sonntag, 27. November 2016, 17:58

RE: Afd affen

Na ja die Rechten sind im Moment ja ziemlich laut, aber sie sollten sich mal vor Augen halten das sie im Westen vielleicht bei höchstens 15 Prozent liegen, das heißt 85 Prozent der Deutschen sind normal denkende Menschen! Ok im Osten sind es schon einige mehr, darum mein Vorschlag, lasst die ganzen nazis rüber in den Osten, baut die Mauer wieder auf und dann sollen Sie da ihren (schnell zum untergehen verdammten) Nazi Staat errichten! Schon sind alle Probleme gelöst!!! Natürlich dürfen die Bürger mit normalem iq aus dem Osten in die BRD!
mal ne frage, über die "aus dem osten"


mal sind sie die kommunisten also links, dann sind es wieder die nazis also rechts.

fällt ihnen irgendwie auf, dass an ihrer logik was nicht stimmen kann? oder machen die nur bei jeder gelegenheit den sündenbock weil sie keine "tollen" christen sind, selbst wenn man dann genau das gegenteil von zuvor behaupten muss ???

es gibt wohl leute die immer schuld sind und leute die nie schuld sind.

erstere sind juden, moslems, atheisten, letzeres na wir wissen schon....
eine schöne scheinwelt haben sie sich da zurechtphantasiert.

Rrichk

unregistriert

136

Montag, 28. November 2016, 21:00

Zurechtphantasiert?

Da haben Sie sich wohl etwas zurechtphantasiert, ich bin nur von den realen Wahlergebnissen ausgegangen, und das Wort Christen habe
ich kein einziges Mal erwähnt

BlossNich

unregistriert

137

Montag, 23. Januar 2017, 23:30

Die Petri geht mir auf den Geist. Nicht nur ihre "pfiffig"-fade Männerfrisur, (ich bin ja so modern und aufgeschlossen), sondern ihre oberschlaue Art, sich anzubiedern, Fakten dümmlich zu verdrehen und sich mit ihrem aufgeregten Getue wie eine "Oberlehrerin" mit peinlich korrektem Äußeren in die Politik zu schummeln. Sie sollte einfach mal die Klappe halten.
Die Fraue ist echter Beschiss.

Tanja

unregistriert

138

Samstag, 28. Januar 2017, 15:24

Ich mag die Frauke auch nicht, aber das gilt für die AFD insgesamt. Deshalb will mit uns auch keiner mehr arbeiten. Da helfen dann auch keine Freihandelsverträge. Wenn wir da mitmachen, gibt das jedem, der will, guten Grund, in Deutschland noch einmal richtig „zuzulangen“.

Mike

unregistriert

139

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:07

Ich mag die Frauke auch nicht, aber das gilt für die AFD insgesamt. Deshalb will mit uns auch keiner mehr arbeiten. Da helfen dann auch keine Freihandelsverträge. Wenn wir da mitmachen, gibt das jedem, der will, guten Grund, in Deutschland noch einmal richtig „zuzulangen“.
Gerade jetzt sollte man dem alten rassistischen Trumpen mal was entgegensetzen. Da sind ganz sicher fettere Geschäfte drin als auf seiner Fönwelle mit zu schwimmen.
AFD raus ---- !

REalität

unregistriert

140

Montag, 30. Januar 2017, 05:32

oder Film

Trump ist mir sympathisch. Noch immer gewesen.
ER IST EIN UNTERNEHMER. Und zwar ein purer Unternehmer, Magnat?
Wie kann sowas zusammen fließen. Politik und Unternehmen auf so krasser Basis?
Es ist klar, dass Unternehmen und Banken längst die Welt regieren und die Politik wohl m.E. nach nur noch kleine Bröckchen von Zuständigkeitsbereichen zugeschustert bekommt. DAs Diktat kommt wohl von woanders her.
Woran dann egal welche Partei niciht wahnsinnig viel ändern kann.
Ich kann es nicht ernst nehmen.
ich sehs als einen Vertuschungsversuch. Propaganda auf ganzer Linie.
Für die Implementierung einer viel viel größeren Geisteskrankheit. An den Völkern vorbei.
Verschwörung? Glaube nicht an Aliens und auch an sonst nichts.
Ich denke, es geht hier um was ganz was anderes. Eigentlich.

Kann mich in die derzeitigen Debatten nicht einmischen. Sieht mir aus wie ein Bild von Dalhi. SURREAL.
So viel Dummheit kann nicht sein, ist abgesprochen gewesen, von Anfang an.

Thema bewerten