Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Ungenau

unregistriert

1

Donnerstag, 18. August 2011, 09:55

Opas Volks- und Blasmusik

Wenn er wenigstens sein Hörgerät anmachen würde, wäre es vielleicht erträglicher, weil leiser. Aber so :wand

OPA

unregistriert

2

Donnerstag, 18. August 2011, 20:28

ICH WILL…

… jetzt meine Geschenke (und früher war mehr Lametta) !!!!!! :heul

Metallah

unregistriert

3

Samstag, 20. August 2011, 12:01

Pimp your Opa

@ Ungenau: ich kann dir ein paar meiner Speed-Metal-Platten leihen, die packst du dann in die Hüllen von den Volksmusik-Scheiben rein und wenn Opa die dann auflegt, geht er ab wie die V2 aus seiner Jugend!

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

4

Freitag, 5. Februar 2016, 21:46

Kulturbanausen

Banausen, ungepökelte solche !

Scheiße aus dem Trompetenrohr kommt gotteidank nur selten vor. Schon gar nicht bei Opa.

Im Gegensatz zu Stromgitarrenkrach und Maschinenhallen-Disko-Stampf.

Ralle

unregistriert

5

Samstag, 6. Februar 2016, 18:25

RE: Opas Volks- und Blasmusik

Wenn er wenigstens sein Hörgerät anmachen würde, wäre es vielleicht erträglicher, weil leiser. Aber so :wand

.warte erstmal ab bis du 18 bist, dann ( wenn du überhaupt solange durchhältst) im Rentenalter frag ich nochmal, wenn Du dann Deine verpisste Bärchen-Mucke auf Vollanschlag hörst...... ;)

Thema bewerten