Freitag, 22. März 2019, 11:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

desperate Houswife

unregistriert

1

Donnerstag, 20. August 2015, 20:03

Muttersöhnchen

Mein Ex ist das größte Muttersöhnchen das ich kenne. Er ist 25 Jahre und läuft bei jedem Scheiß zu seiner Mami.
Als wir uns kennengelernt hatten war er 21.Mami hatte immer das Sagen.
Das muss man sich mal vorstellen.
Wäre ja alles noch akzeptabel gewesen,wenn die alte Hexe in Ordnung gewesen wäre.
Ne das war ein herrschsüchtiges, kontrollsüchtiges Monster, die ihren Sohn als Partnerersatz gesehen hat.
Die war allen ernstes eifersüchtig auf mich.
Total krank. :wand
Und das Schlimmste war, dass er ihre intrigante, manipulative scheiss Art nicht mal durchschaut hat und es immer noch nicht tut.
Er denkt sie wäre eine Heilige.
Und dieses Misstück ist total raffiniert.Ich hasse sie.
Sie hat sich überall bei uns in die Beziehung eingemischt.ECHT KRANK!!!!
Nie wieder ein Muttersöhnchen. :shot

dudu021971

dudu021971

Beiträge: 19

Wohnort: recklinghausen

Beruf: koch a.d.

2

Samstag, 22. August 2015, 08:05

das sind auch die, wenn`s im leben mal scheisse läuft, bei hotel"mama", unterkommen

desperate Houswife

unregistriert

3

Samstag, 22. August 2015, 20:05

So ist es

Ja der hatte auch noch bei seinen Eltern gelebt als wir uns kennenlernten. Als wir denen kundtaten, dass wir zusammen ziehen wollen meinte die Hexe von Mutter:"Überstürzt es nicht."
Mein Vollpfosten Exfreund dachte natürlich wie immer sie würde es nur gut meinen.
Dabei wollte sie ihn einfach nicht gehen lassen, weil sie total egoistisch ist.
Die Frau ist so dermaßen krank im Kopf.Die gehört zu der Sorte die ihren Sohn am liebsten noch mit 50 bei sich im Haus hat.
KRANK.EINFACH NUR KRANK.
Und keine ist natürlich gut genug für ihren Sohn. :wand

Thema bewerten