Samstag, 17. November 2018, 06:37 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

H.A.M.

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:50

Handy-Zombies

Vorab, ich hab auch ein Smartphone, kann aber noch normal offline-sprechen und laufe auch nicht vor Autos.
Ich hasse wirklich diese Handy-Zombies wie die Pest. Die, die es erwischt hat, die kleben nur noch an diesem Drecksding ! :cursing: UNUNTERBROCHEN - egal wo, egal wie - HANDY HANDY HANDY - bzw. Smartphone. Mitten im offline-Gespräch- plötzlich - Pimmelphone raus und --scharr,scharr,scharr- wie im Hühnerstall. Und - genau die, die beschweren sich dann, dass sie "nicht mehr klarkommen" ---ach-ne ? Echt ? Komisch... :thumbdown:

RallesMühle

unregistriert

2

Donnerstag, 25. Juni 2015, 13:17

Abhängige

DAS SIND ABHÄNGIGE !
Genau wie Drogensüchtige, Alkoholiker, Spielsüchtige, etc. Nur ist es noch keine anerkannte Krankheit, obwohl es eine ist. Da müssen erst ein paar von denen überfahren werden oder von Zügen überrollt o.Ä. Die machen sich echt zum Sklaven ihrer Smartphones, sehr schwach

Chrazz

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Juni 2015, 21:04

zum kotzen

Mir ist so ein Penner letztens auf dem Radweg entgegen gewankt, wirkte wie besoffen und glotzte nur auf sein beschissenes Dreckshandy, der ist mir um ein Haar ins Rad "gezombt". Zum Glück leuchtete seine dumme Fresse durch den Bildschirm, sonst hätte ich den umgefahren, es war schon dunkel. Pöbelte auch noch rum, der war völlig abwesend ! Schade, dass diese Junkies kein Nummrnschild tragen müssen, der hätte eine fette Anzeige am Hals gehabt ! Mich kotzen die auch extremst an !
Hoffentlich dallert der mal demnächst vor einen Laster :mecker

side/pipe

unregistriert

4

Freitag, 26. Juni 2015, 17:22

alles pump

die handy junkies sind meist total verschuldet, weil es immer das neueste vom allerneuesten sein muss, dazu die hohen laufenden kosten, sind ja süchtig, müssen es tun. das sind meist die, die generell alles auf pump "kaufen", und nie mit dem geld klarkommen :fies

user118

unregistriert

5

Freitag, 26. Juni 2015, 18:46

Sehe ich genauso,aber...

...das sind meist Leute, so glaube ich Zumindest, die sich unnötig wichtig machen wollen. Auch diese Dauertelefonier-TUSSEn, wo dann gar keiner in der Leitung ist. BIT*#eS! Schlimm sowas. Leute, dies beruflich brauchen (Börsianer;manche Anwälte etc...): Kein Problem! Aber irgendwelcche möchtegern-BABOS die meinen sie seien zu wichtig und jede KONVERSAtion unterbrechen, wenn das Ding Piep macht.....W!(* :wand )( :fies *)Er
:mecker :mecker :mecker :mecker :mecker :mecker :mecker :mecker :mecker

celebralneurose

unregistriert

6

Freitag, 26. Juni 2015, 19:29

Im Restaurant

mich kotzt es an, wenn man gemütlich im Biergarten zusammen sitzt, und das schönste Gespräch, die beste Unterhaltung mehr oder weniger implodiert, weil immer welche anfangen, wie Sklaven auf ihren IPhones herumzukratzen. Teils mitten im Satz, das Ding hat natürlich Vorrang. Ich hatte gedacht, nette Leute kennenzulernen, aber dann ging es plötzlich los. Mehr und mehr standen einfach auf und latschten mit Blick auf ihren Befehlsgeber davon. Ohne irgendetwas zu sagen. Was ist hier bloß los ?! Ist das die neue Gesellschaft ? Können deshalb manche gar nicht mehr richtig sprechen oder Sätze formulieren ? Mein Gott ist das arm :evil:

Dr.HansAndroid

unregistriert

7

Montag, 29. Juni 2015, 16:17

RE: Im Restaurant

mich kotzt es an, wenn man gemütlich im Biergarten zusammen sitzt, und das schönste Gespräch, die beste Unterhaltung mehr oder weniger implodiert, weil immer welche anfangen, wie Sklaven auf ihren IPhones herumzukratzen. Teils mitten im Satz, das Ding hat natürlich Vorrang. Ich hatte gedacht, nette Leute kennenzulernen, aber dann ging es plötzlich los. Mehr und mehr standen einfach auf und latschten mit Blick auf ihren Befehlsgeber davon. Ohne irgendetwas zu sagen. Was ist hier bloß los ?! Ist das die neue Gesellschaft ? Können deshalb manche gar nicht mehr richtig sprechen oder Sätze formulieren ? Mein Gott ist das arm :evil:
Na ja...oder es war einfach eine einfache Variante um zu verduften und dein Geschwätz nicht länger ertragen zu müssen... :thumbsup:

celebralneurose

unregistriert

8

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:26

im Restaurant

@Android
Netter Gedanke, wirklich, aber es war wirklich merkwürdig, Es saß eine Gruppe von 12 Leuten zusammen, immer mal ab und an befahl das Tablet den Leuten aufzustehen und wegzutorkeln. Es war wie in einem Spiel. Aber nicht nur an unserem Tisch, sondern auch an den anderen Tischen. "Wo ist denn Axel" "der is wech" "wo denn, wann und warum" "keine Ahnung- hat ´ne SMS gekriegt- dann war er wech" Das war wirklich und ähnlich lief es auch am Rest des Abends ab. Ich komm selbst aus ´ner Großstadt, da is halt jeder für sich, aber DAS war schon ziemlich extrem. ( war in FFM ) Handy befiehl- wir folgen ( heisst es ja sogar inzwischen - "Follower" ) Toll fand ich auch in einer Discothek, da ist es inzwischen so, dass man in den Sitzbereichen nur noch "leutende Gesichter" sieht, die wie wild scharren, dabei sitzt der/die angebaggerte fast gegenüber. Wie langweilig .... :thumbdown:

Considas

unregistriert

9

Freitag, 3. Juli 2015, 00:26

verschimmeln lassen

ich hab die dumme Olle mit ihrem Handy bei unserem ersten Date dann verschimmeln lassen. Komisch fand ich nur, dass die wirklich nochmal anrief, weshalb ich "plötzlich" gegen 22:00h weg war. Ich war derart von diesem Gescharre genervt, dass ich ihr sagte, ich geh dann lieber, und alles Gute. War genau 20:40h. Sie hat es erst gegen 22h gemerkt :thumbdown: Tja, so läufts. Ein "neues" Date hab ich dann lieber abgelehnt, sie kann ja mit ihrem Tablet kuscheln....

10

Sonntag, 27. Dezember 2015, 16:24

LÖSUNG

Je mehr Personen über ein iPhone 6 (1810 mAh), ein iPhone 6s (1715 mAh), oder ein iPhone 5 (1470 mAh) verfügen, desto mehr wird die Sucht bekämpft.
Das liegt daran, dass der Akku nur halb so groß wie ein Galaxy Note 3-Akku ist.

Das iPhone 6s hat so eine schlechte Akkulaufzeit, dass es für den Alltag fast unbrauchbar ist. Da hilft auch kein 3D-Touch.
Das iPhone 6s ist eigentlich ein schnelles Smartphone mit hellem Display und gutem 3D-Touch und gute Zeitlupe (1080p@120fps und Echtzeit), aber der 1715 mAh-Akku ist eine gute Methode gegen Sucht.

Apple wird beim iPhone 7 vielleicht nur 1600 mAh einbauen.
Noch besser gegen Sucht!

BRAL 4

unregistriert

11

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:43

Nachbarn

Meine Nachbarn, die vor 4 Monaten eingezogen sind, leben in einer völlig kahlen Wohnung. Nur Abends sieht man dann ganz zwangsläufig, dass dort überhaupt (noch) jemand wohnt/am Leben ist. Die stehen auf dem Balkon und die Gesichter leuchten (von ihrem Scheisshandy ) und es wird um die Wette gekratzt. Unglaublich arm & schlecht- und das sind zu 100% keine Anwälte oder Ärzte, nur normale Unterschicht-Spacken.

BRAL 4

unregistriert

12

Montag, 28. Dezember 2015, 10:07

RE: Nachbarn

Meine Nachbarn, die vor 4 Monaten eingezogen sind, leben in einer völlig kahlen Wohnung. Nur Abends sieht man dann ganz zwangsläufig, dass dort überhaupt (noch) jemand wohnt/am Leben ist. Die stehen auf dem Balkon und die Gesichter leuchten (von ihrem Scheisshandy ) und es wird um die Wette gekratzt. Unglaublich arm & schlecht- und das sind zu 100% keine Anwälte oder Ärzte, nur normale Unterschicht-Spacken.
Was geht dich das an wie andere Menschen ihr Leben leben? "Unterschicht-Spacken" wenn ich das schon lese. Was bist du dann erst? Wenn du die nur Abends siehst, dann gehen die wohl tagsüber arbeiten und du lauerst den ganzen Tag wie der letzte Versager anderen Menschen nach und wertest die nach deinem degenerierten Weltbild ab. Warum sollte jeder ein Anwalt oder Arzt sein? Ist das eine neue Rassenlehre? Danke "Herrenrasse". Anwalt vorallem ... etatistischer Dreck. Was ist daran arm und schlecht? Was ist das überhaupt für ein Umgangston denn du an den Tag legst? Wenn du schon merkst, dass du selber menschenverachtend bist dann kannst ja nur du Abschaum sein. Bring dich um oder lass dich zumindest bitte in eine Klapse einweisen.

BRAL 4 ( der echte )

unregistriert

13

Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:31

Idiot

An Bral 4 ( dem Nick-Klauer )
Du hast nichts verstanden ! Du liest absolut oberflächlich, DAS ist arm !
1. Anwälte und Ärzte ist im Kontext zu sehen, in diesem Fall heisst es, dass es bei denen verständlich wäre, wenn die 24 Std. auf ihren Handys kratzen. Solche, wie nebenan, die sollten sich lieber mal um eine Arbeit kümmern, denn sie haben keine - oder wollen keine.
2. Wenn ICH abends nach Hause komme, kratzen die NOCH IMMER. ICH war arbeiten, dieses Drecksgesocks nicht. Nur Montags wird nicht zu Hause gekratzt, da hängen die kratzend beim Arbeitsamt. ( Ist bekannt ) Der jüngste Bengel geht klauen im Kaufhaus ( Tatsachen )
3. Und sowas nimmst Du in Schutz ? Bist wohl auch einer von denen ? Dieser "Kaste" Ich bin definitiv kein Anwalt oder Arzt, im Gegenteil, bekommen als normaler Arbeiter normales Geld - und dann soll ich mich freuen, wenn solche Krüppel-Penner-Spacken sich auf Kosten anderer durchfresssen ( durchkratzen ) Schönen Dank !! Solche Leute - unabhängig von Deinem angedeuteten Aldof Scheiss ( von dem ich nicht erwähnte ) braucht solches Unterschichten Pack niemand. Fahr doch mal hin, und geb denen DEIN restliches Geld, die freuen sich und der mittelgroße Bengel ( von den 7 Kindern ) kloppt Dir dann zum Dank noch was in die Fresse bevor er auch Dein Handy klaut. :fies

Constat

unregistriert

14

Dienstag, 29. Dezember 2015, 21:33

sBral kann ja sprechen, sogar in zusammenhängenden Sätzen, gibts denn sowas?
Tja für Leute mit multiplen Persönlichkeiten muss man stets die passenden Vokabeln parat haben. Gerade so - gleich so. Ja, wie denn jetzt?

Thema bewerten