Mittwoch, 22. August 2018, 03:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

NRW-Hass

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:58

Scheiß Duisburg, Scheiß Köln, ich hasse euch, "NRWler"!!!

Scheiß Duisburg, Scheiß Köln, ich hasse euch, "NRWler"!!!

Ich fass es nicht!! Da erklärt man es ihnen in einem solch sachlichen Ton und mit viel Geduld, wollen sie es einfach nie verstehen!!
Und dann kommen sie mit solch einer Respektlosigkeit und meinen was besseres zu sein! Dümmer als die kann man doch nicht sein! "Wanna-bes" sind das! Behaupten sich als besten und tollsten Menschen hier auf Erden :mecker
Na klar gibt es woanders auch solche und solche, aber noch nie habe ich das so konzentriert in diesem Drecks "NRW" erlebt!!
Respektlos, wanna-be-Diven und hässliche Ober-Machos! Dieses Furz-Dorf, haben von nix ne Ahnung und wollen sich mit Mannheim und Stuttgart konkurrieren, HA! Was ich nicht Lache! :ansage
Diese Loch Besuche ich garantiert nicht so bald noch einmal! Nie wieder! Ich bin so froh, dass ich weg von hier bin!
Ihr Drecks NRWler, schaut euch mal in den Spiegel!
Wie ich dieses Loch HASSE!!! X(:cursing::wand:mecker

Kaiser Wilhelm

unregistriert

2

Mittwoch, 6. Mai 2015, 21:06

Schon mal in Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern gewesen ? Da wollen alle weg, das hat wohl sehr gute Gründe !

Kopfschüttel

unregistriert

3

Mittwoch, 6. Mai 2015, 23:20

Der Held der Galaxis

WAS FÜR EIN TOLLER HELD ..... :thumbdown:
Kopieren und Kopieren .... :ansage
mein Gott, es wird hier immer ärmer und schwächer ?(
geh bloß morgen zum Arbeitsamt, damit Du keine Zeit mehr für Sinnloses hast, alter twenty-four-seven-looser :cursing:

SpackenHasser

unregistriert

4

Donnerstag, 7. Mai 2015, 00:44

wie toll

Mann Du Spacken, das haste aber toll hingekriegt, so toll, mann, wie kann man bloß so schlecht sein. Was haben wir gelacht...haste Dich beim Abkopieren und Ersetzen auch -wie immer- schön eingepisst, bist bestimmt ´n Ossi oder einer, der von Papi nich´ genug Aufmerkamkeit bekam

Phylony

unregistriert

5

Donnerstag, 7. Mai 2015, 10:41

Die NEU-DDR ist schlimmer

Schon mal in Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern gewesen ? Da wollen alle weg, das hat wohl sehr gute Gründe !

So ist es !! Ich wohnte für 2 Jahre in Brandenburg, es war wie eine andere Welt. Musste beruflich dort arbeiten. Kam aus Hamburg. Die sogenannten Ossis sind wirklich verrückt und/oder verstrahlt. Völlig lethargisch, NICHTS - aber auch keinerlei Eigeninitiative und neurdings dieser völlig kranke unsinnige Hass auf den "Westen" Umgangsformen sind dort unter aller Sau. Obwohl es dort eine 1A TOP Infrasruktur gibt, wovon das Ruhrgebiet nur träumen kann, jaulen und nöhlen die da nur rum und wollen immer mehr Luxus ! Hatte mich 2014 durch meine Firma endgültig versetzen lassen, wohne jetzt in Bochum. Viele andere sind auch aus diesem Drecksloch wieder weg.
Es ist herrlich ! Kein (!!!) dummes DDR Gejaule mehr, kein dumpfer "West-Hass" Die Leute sind sehr direkt ( nicht so hinterlistig wie Ossis ) aber sehr herzlich. Hier kann man richtig leben ! Wer NRW schlecht findet, der soll mal in diese "neuen" Bundesländer ziehen, anschließend ist er geläutert
NRW IST MEGA-KLASSE !!!!!!!!!! :thumbsup:
EX-DDR IST MEGA SCHEISSE !!!!!!! ( deshalb wollen da auch alle weg ) :thumbdown:

Llorca

unregistriert

6

Donnerstag, 7. Mai 2015, 10:53

Bildung macht den Meister

Man muss dazu fairerweise sagen , diese ganzen Wannabe-Diven und möchtergern Schickies sind eine gesamtgesellschafliche Entwicklung, gerade in den Ballungsräumen (mit Ausnahme Teile vom Osten und Bayerns und dem Südbadischen Teil). Dieser ganze Kosum und Medienterror in Form von Bildzeitung, RTL geklonte Mega-Eventshows und bin-doch-nicht-blöd Unterschichten Massenverbödung :shot . Der gebildete und aufgeklärte Bürger gibt sich mit sowas gar nicht erst ab und verbringt die gewonnene Zeit nach 20:15h mit Spaziergängen und Freizeitaktivitäten am Strand.

RLP

unregistriert

7

Freitag, 8. Mai 2015, 02:56

RE: Die NEU-DDR ist schlimmer

Phylony du sprichst mir aus der Seele mit "hier kann man richtig leben". Das Licht ist mir aufgegangen, seitdem ich nun ne gewisse Zeit in BW wohne. Ich hab Heimweh wie nur was und muss unbedingt wieder zurück nach RLP! Keine Ahnung wie di eOssis sind, aber es wird hier im forum über die Ossis geschennt genauso viel wie über die BWer, dabei schreien die beiden sich gegenseitig die Ohren taub. Wissen die eigentlich, dass die nen ziemlich ähnlichen Dialekt haben, wo man sie miteinander verwechseln könnte? Ich freu mich wieder auf zu Hause und Phylony, wir NRW und RLP feiern zusammen und lassen die beiden irren sich bekriegen, ok?
Maaaann ist das ätzend hier
Schon mal in Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern gewesen ? Da wollen alle weg, das hat wohl sehr gute Gründe !

So ist es !! Ich wohnte für 2 Jahre in Brandenburg, es war wie eine andere Welt. Musste beruflich dort arbeiten. Kam aus Hamburg. Die sogenannten Ossis sind wirklich verrückt und/oder verstrahlt. Völlig lethargisch, NICHTS - aber auch keinerlei Eigeninitiative und neurdings dieser völlig kranke unsinnige Hass auf den "Westen" Umgangsformen sind dort unter aller Sau. Obwohl es dort eine 1A TOP Infrasruktur gibt, wovon das Ruhrgebiet nur träumen kann, jaulen und nöhlen die da nur rum und wollen immer mehr Luxus ! Hatte mich 2014 durch meine Firma endgültig versetzen lassen, wohne jetzt in Bochum. Viele andere sind auch aus diesem Drecksloch wieder weg.
Es ist herrlich ! Kein (!!!) dummes DDR Gejaule mehr, kein dumpfer "West-Hass" Die Leute sind sehr direkt ( nicht so hinterlistig wie Ossis ) aber sehr herzlich. Hier kann man richtig leben ! Wer NRW schlecht findet, der soll mal in diese "neuen" Bundesländer ziehen, anschließend ist er geläutert
NRW IST MEGA-KLASSE !!!!!!!!!! :thumbsup:
EX-DDR IST MEGA SCHEISSE !!!!!!! ( deshalb wollen da auch alle weg ) :thumbdown:

Phylony

unregistriert

8

Freitag, 8. Mai 2015, 11:34

NRW oder nichts mehr

@RLP So ist es ! Wenn ich überlege, HH ist gut, man lernt auch Leute kennen , hat Freunde etc. halt so auf der Skala 1-10 im Bereich 5-6, HH ist etwas verstaubt und konservativ
Dann der Sprung ins kalte Wasser : Neu-DDR - Skala 0 - Der totale Horror, siehe Umfangsformen, Sozialverhalten etc. Allgemeiner Bildungs/IQ Level so im Orang-Utan Bereich. Es war wie eine surreale Welt dort. Die träumten sich eine neue DDR zurecht, alles war besser etc. Dann der Schnitt, ich hielt das primitive Neandertaler-Gehampel nicht mehr aus. <KOTZ>
Und jetzt : :::::: H U R R A ........ NRW !!! auch RLP/ BaWü - wirklich mega ! Skala 9-10 Ich habe in der kurzen Zeit mehr Freunde gefunden, als die ganze Zeit davor. Wirklich. Hier lässt es sich leben. Die Leute sind so mega freundlich und nett, und man kann die sogar direkt mal ansprechen, ohne dass man gleich die Antwort bekommt " ej- willst auffe Fresse, wohl aus´m westen- wah -- wasn ditte hiea " Letztens haben wir uns unterhalten, was wohl passieren wüde, wenn diese echten gradlinigen Leute hier aus Bochum auf diese verpetzten und hinterlistigen und patzigen Ossis z.B. aus Quedlinburg treffen würden...... UAAH ... Das wär wie ein Atomschlag. Die würden die einsammeln und im Zoo ausstellen, neben den Gorillas
Wirklich, auf NRW & Süddeutschland lass ich definitiv nichts kommen ! Ich ärgere mich nur, weshalb ich ewig in HH rumlief und dann mich auf dieses "Neu-DDR-Experiment" eingelassen habe, aber--- man lernt ja nie aus ---
Dann bis irgendwann mal, auf irgendeiner Feier, Straßenfest, Veranstaltung, ist ja hier alles überhaupt kein problem ... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
... und wer etwas gegen NRW , RLP oder BaWü hat, bekommt eine Spezialkur verordnet. 1 jahr "Neu-DDR", dann wird jeder das anders sehen ...

Dennis

unregistriert

9

Montag, 20. Juli 2015, 08:30

BESTÄTIGUNG

hey das kann ich nur besätigen , die NRWler sind echt genauso wie du sagst , das volk ist echt schlimm soiwas gibts nicht ...
wie kann man den anehmen das so ein verahlten zu friede führt ,..weil das prädigen se dann auch gern noch dazu XD
wohne ich aachen , und sowas haste noch nicht gesehen ...jeder der hierherkommt von einem vernünfigen bundesland , sagt nach spätestens 1 ner woche das selbe nun schon mindestens 10 mal so erlebt ...

man siehts auch in der sozialstrucktur usw ... hier in aachen wird behauptet und immer schön ausgeschildert wie toll das
freiwillige sozialnetz in aachen doch währe , sorry ihr unfähigen versager , ich weiß nicht was ihr fürn dreck beahuptet ..schaut euch doch hier mal um , und erhebt mal eure ärsch vom sessel dann seht ihr auch die realität ... nur weil ihr irgendwo nen schrieb von oben bekommt wo drinsteht ..es ist alles okay ..glaubt ihr das ?! seid ihr bürodeppen denn wirklich so unfähig ? gott ... in nrw is das echt ganz schlimm ..zieht niemals nach nrw ... sei denn ihr könnt mit gehirnamputierten ( bürokraten ) umgehen , ich sags euch das is hier echt ganz schlimm ...genau wie im ersten posting gesagt wird , das is typisch hier ... und dann ertragen sie die schwäbische gründliche art nicht , oder sind dann so neidisch wenn se sehen oh hoppla das geht ja so viel besser , dass sie dir deines versuchen kaputt zu machen ... totaler kindergarten ... das bundesland is meiner meinung nach verlohren , und ich hätte nix dagegen wenn man es einfach irgendwo ins ausland verscherbelt XD ....und mit dem rest einfach die bundesländer versucht zu supporten wo es noch sinn macht .... ich denke wenn die in nrw einfach mal ein paar jahre lang den spiegel vorgehalten bekommen , würden se schon sehen ..aber nein sorry schon wieder zu viel verlangt , das würd nix bringen ....

:wand :shot ...


so wenn ich hier wegziehe werde ich noch heimlich ein paar tausend euro sachschaden anrichten , das wird mich für
alles entlohen was ich hier mitmachen müsste wuhahah .....ich werde mir das schönste hier aussuchen , das worauf se am meisten stolz sind .. und das zersöre ICH denen dann und zeig zum abschluss noch :thumbsup: und nen nettes :fies

Hamburg Hasser

unregistriert

10

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:31

Hier weitermaqchen !


so wenn ich hier wegziehe werde ich noch heimlich ein paar tausend euro sachschaden anrichten , das wird mich für
alles entlohen was ich hier mitmachen müsste wuhahah .....ich werde mir das schönste hier aussuchen , das worauf se am meisten stolz sind .. und das zersöre ICH denen dann und zeig zum abschluss noch :thumbsup: und nen nettes :fies
Und wenn Du im Osten fertig bist, tob Dich bitte auch noch in Hamburg aus !!!! :D :D :D :D

haha

unregistriert

11

Mittwoch, 22. Juli 2015, 16:14

am besten ihr zieht alle aufn Mars
da gibts auch noch keine Nachbarn
....bis jetzt
bis ihr da seid und die Scheiße wieder von vorn anfängt
dann gibts n Beitrag:

Scheiß *'§$%$$", Scheiß %&$%$§, ich hasse Euch, Marsianer!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :auslach

:thumbsup:

Tiefziehboje

unregistriert

12

Freitag, 24. Juli 2015, 18:11

NRW ist Geil !

Ich finde NRW richtig geil, obwohl ich dort gerne als das "richtige" NRW eher Bochum, Gelsenkirchen und Duisburg sehen würde. Dort sind die leute gradlinig, zugegeben manchmal sehr hart&direkt, aber sehr liebenswert. Düsseldorf ist versnobt, leider immer ekeliger geworden und sehr arrogant. Wuppertal und Herne ziemlich primitiv, wobei Herne und CasRau da schon das unterste Niveau sind. Allgemein aber finde ich NRW wirklich okay, besser als Hamburg, obwohl ich in HH seit 4 jahren lebe, umgezogen wg. Arbeit. Aber die leute sind in NRW einfacher, netter und unkomplizierter, dass habe ich wirklich mehrfach festgestellt. :thumbsup:

Erich Honecker

unregistriert

13

Freitag, 27. November 2015, 14:06

Kakerlakenstadt DUisburg

Meinst Du damit das Libanesengesocks. Dann frag doch die Politiker, warum diese Sozialschnorrer seit dreißig Jahren in Duisburg, Bremen und Berlin eine Parallelgesellschaft aufgebaut haben. Hauptbetätigung Sozialhilfe nach Schweiz und Liechtenstein transferieren, und andere Straftaten. Dieses Gelumpe hat aus Duisburg eine Kloake gemacht. Der Ruhrpottler ist mir aber angenehmer, weil er kein Blender und Arroganter Quatschkopf ist wie der Rheinkaender, also Düsseldorfer, Kölner, Krefelder. Der rheinische Frohsinn geht mir in seiner Unlogik am Arsch vorbei.

NRW-Boy

unregistriert

14

Dienstag, 3. Januar 2017, 15:46

Scheiß Ostdeutschland!

Ich war 4 Wochen in einer Reha in Sachsen-Anhalt und ich habe es schon nach 2 Tagen nicht mehr ausgehalten!
Alle MEGA unfreundlich und alle hatten Haare auf den Zähnen, nicht auszuhalten!

Ich will am liebsten NRW NIE WIEDER VERLASSEN, weil hier (fast) alle nett und lustig sind.

SCHEIß :wand OSTDEUTSCHLAND!

Sven

Rainer Edwin Potsch

unregistriert

15

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:01

I love Bonn

Früher wurde ich in Scheiß-Köln in der Schule gemobbt,denn wegen meines Familiennamens wurde ich immer Pisspott genannt.In der Nachbarschaft haben sie sich über mich beschwert.Meine Mutter und meine Oma mussten
mich oft verteidigen.Heute bin ich 55 und die Sache hat sich wesentlich zum Besseren verändert.Trotzdem hat sich der innere Hass zu Köln nicht verändert,auch wenn die Leute wegen meiner Behinderung hilfsbereit sind.In Bonn habe ich in meiner Kindheit immer sehr viel Liebe erfahren,auch von Kindern.Köln ist zum WÜRG :klo

Trauma

unregistriert

16

Mittwoch, 4. Januar 2017, 19:46

Alles hatte eine Ursache.
Meine lag in Deutschland.
Wenn Du einem deutschen Arschloch begegnest. Dann ist es ein wirkliches arschloch und recht psychopathisch. Beisst sich fest an Dir. Man lässt die Leute atmen. Und im gesunden Falle bewegt sich deine Welt weiter von heute auf morgen, sprich DU HAST EIN LEBEN. Ist das nicht der Fall, bist Du ganz klar ein Psychopath. Das Problem ist hier werden Psychpathen geduldet trotz Spannerparagraph, Stalkingparagraph. DER STARKE SETZT SICHDURCH. Immer auf der gleichen Scheiße rumzureiten ist nicht stark, sondern strunzdumm. UND KRANK.Es ist einfallslos... DU HAST KEIN LEBEN - BIST EIN NICHTS.
Verstehe nicht, dass man sich hier über Bundesländer zerfetzt. Überall gibt es unterschiedliche Leute mit dneen man was anfangen kann und Leute von denen man sich fernhält.
Das Risiko mt Dir Deutschland auf Leute zu geraten mit psychopathischer Neigung ist mir zu groß.
Man macht schlechte Erfahrungen mit Leuten, die sind allerdings temporärer Natur. Jede andere Nationalität weiss noch wie weiter leben geht.
Erinnert mich an die Spartsieirung in den USA. Ist ein Omega-Schwein gefunden, wirds gemobbt. DAs war allerdings in den 80ern so. Manche Deutschen haben nix gelernt seitdem, empfinden das als normal.
AAAAAAAAAAAASSSSIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIISSSSSS
Du bist fü rmich ein Asi, wenn Du nichts aus Deinem Leben machst un dDich an andere festpinnst. Ein richtiger Asi.
Leider kann man Dich nicht abführen oder nachträglich....

Mauren

unregistriert

17

Montag, 13. März 2017, 20:50

NRW ist das Letzte.

Ich bin vor 4 Jahren aus NRW (Köln) weggezogen und es war
die beste Entscheidung meines Lebens.


NRW bedeutet für mich…


- Arrogante & vor allem oberflächliche Menschen, die sich selbst für
die Größten halten.


- Unfähige Bürokraten


- Ungebildet. NRW landet in der PISA Studie regelmäßig neben
Berlin, Bremen und HH auf den letzten Plätzen.


- Die Kölner halten Köln für das „Geilste“, dabei ist es im
Vergleich zu München oder Leipzig potthässlich und eine sehr unsaubere Stadt
mit wenig Grünflächen. Die Stadt ist zudem chronisch pleite.


Durch meinen Umzug sind mir weiterhin erspart geblieben:


- Die Kölner Silvester-Nacht


- Permanente Bombendrohungen der letzten Tage


- Eine unfähige, inkompetente und dazu noch dummfreche
Landesregierung mit Kraft und Jäger.

Captain

unregistriert

18

Dienstag, 14. März 2017, 20:55

RE: NRW ist das Letzte.

Ich bin vor 4 Jahren aus NRW (Köln) weggezogen und es war
die beste Entscheidung meines Lebens.


NRW bedeutet für mich…


- Arrogante & vor allem oberflächliche Menschen, die sich selbst für
die Größten halten.


- Unfähige Bürokraten


- Ungebildet. NRW landet in der PISA Studie regelmäßig neben
Berlin, Bremen und HH auf den letzten Plätzen.


- Die Kölner halten Köln für das „Geilste“, dabei ist es im
Vergleich zu München oder Leipzig potthässlich und eine sehr unsaubere Stadt
mit wenig Grünflächen. Die Stadt ist zudem chronisch pleite.


Durch meinen Umzug sind mir weiterhin erspart geblieben:


- Die Kölner Silvester-Nacht


- Permanente Bombendrohungen der letzten Tage


- Eine unfähige, inkompetente und dazu noch dummfreche
Landesregierung mit Kraft und Jäger.
Ich kann nur zustimmen. Die halten sich für was Besseres. Kein Wunder, dass die dumm sind. In den Nebenfächer werden in der Schule kaum Anforderungen gestellt. In diesen Fächern sind Klausuren nicht erlaubt. :auslach Ich hab z.B. in Niedersachsen Abi gemacht und musste sogar in solchen Pissfächern wie Kunst und Werte und Normen Klausuren schreiben.
Alle NRW ler die ich kennengelernt habe und ich habe mehrere Jahre in Düsseldorf gewohnt, sind durchweg eingebildet gewesen und hielten sich echt für was ganz Tolles. Wirklich alle, auch die die nichts vorzuweisen hatten an Erfolg oder Bildung. Sogar die dümmsten Bauern da halten sich für was Besseres und schauen sogar auf Leute herab, die mehr Leistungen erbracht haben im Leben. Wie gesagt, die sind voll eingebildet.
Oberflächlich stimmt auch so was von. Die sind da alle voll auf äußeren Schein aus. Wenn du z.B. ne kaputte Jeans anhast, rümpfen die mit der Nase. Die versuchen immer stylisch auszusehen. Nichts in der Birne, aber Hauptsache Klamotten sind 1A und das Handy ist das neueste.
:auslach

Zwiebelfisch

unregistriert

19

Sonntag, 19. März 2017, 01:49

Die Aussagen über Köln kann ich so nicht bestätigen. Ich habe dort offene, kommunikative Leute kennengelernt. Klar Arschlöcher gibt es überall. Allerdings ist es inzwischen 7 Jahre her, seit ich in Köln war. Wie es jetzt dort ist kann ich nicht beurteilen.

Kabuki

unregistriert

20

Freitag, 13. Oktober 2017, 02:17

Ihr seid das Letzte. NRW ist super.

Ihr labert alle so viel Müll, da gibt es gar nicht.

Ich bin in NRW aufgewachsen, habe fast mein ganzes bisheriges Leben lang dort gelebt. Ihr vergesst bei euren sinnlosen Hasstiraden alle, dass es Deutschland ohne NRW in seiner heutigen Form überhaupt nicht gäbe.
In NRW war früher fast die ganze Industrie des Landes, während es im ach so tollen Bayern und Baden-Württemberg nur Bauernhöfe und Kühe gab. Städte wie Duisburg, die heute als "Asi-Land" und Schmarotzergegend schlechthin gelten, waren damals der Motor unserer Wirtschaft. Von genau diesen Städten haben Bayern und Co. damals noch schön Geld kassiert, um sich ohne irgendeine Eigenleistung selbst Industrie aufzubauen.
Und als dann der wirtschaftliche Wandel vom Industriesektor auf den Servicesektor stattfand, war NRW und insbesondere das Ruhrgebiet mit all der Industrie natürlich am Arsch. Dafür konnten sich die anderen Bundesländer, insbesondere Bayern und Baden-Württemberg, schön ins Fäustchen lachen, da sie inzwischen mit dem Geld von NRW ihre eigene Wirtschaft stärken konnten.

Heute ist NRW arm und marode, und jeder lästert. Ihr solltet nicht vergessen, dass euer Wohlstand nur wegen NRW existiert.

Zitat



Ich kann nur zustimmen. Die halten sich für was Besseres. Kein Wunder, dass die dumm sind. In den Nebenfächer werden in der Schule kaum Anforderungen gestellt. In diesen Fächern sind Klausuren nicht erlaubt. Ich hab z.B. in Niedersachsen Abi gemacht und musste sogar in solchen Pissfächern wie Kunst und Werte und Normen Klausuren schreiben."

Nicht erlaubt? Was laberst du für einen Müll? Ich bin in NRW zur Schule gegangen und habe auch mein Abitur dort gemacht. Ich sollte also über das Schulsystem des Landes bestens Bescheid wissen.
Es ist so, dass du dir aussuchen kannst, welche Fächer du schriftlich (also mit Klausuren) und welche du mündlich belegen willst. Deine zwei Leistungskurse, sowie neue Fremdsprachen, Mathe und Deutsch müssen zwingend schriftlich genommen werden.
Auch in mündlichen Fächern werden Tests geschrieben, Referate gehalten und Projekte bearbeitet.


Zitat

Oberflächlich stimmt auch so was von. Die sind da alle voll auf äußeren Schein aus. Wenn du z.B. ne kaputte Jeans anhast, rümpfen die mit der Nase. Die versuchen immer stylisch auszusehen. Nichts in der Birne, aber Hauptsache Klamotten sind 1A und das Handy ist das neueste.

Das ist bei Jugendlichen aus ausnahmslos ALLEN westlichen Ländern der Fall. Ich bin in meinen 18 Jahren schon in viele Länder gereist. In jedem Land waren die Jugendlichen so, egal ob Italien, Estland oder Kanada. Diese oberflächliche Mentalität ist ein Produkt der aus Amerika importierten Konsumkultur und hat mit NRW rein gar nichts zu tun. Das ist in anderen Bundesländern und international nicht anders.
Du bist so unglaublich unehrlich. Du suchst zwanghaft nach Gründen, um NRW zu hassen, und bedienst dich dabei Phänomenen die mit NRW nicht im Geringsten etwas zu tun haben. Einfach nur lächerlich.


Zitat



Alle NRW ler die ich kennengelernt habe und ich habe mehrere Jahre in Düsseldorf gewohnt, sind durchweg eingebildet gewesen und hielten sich echt für was ganz Tolles. Wirklich alle, auch die die nichts vorzuweisen hatten an Erfolg oder Bildung. Sogar die dümmsten Bauern da halten sich für was Besseres und schauen sogar auf Leute herab, die mehr Leistungen erbracht haben im Leben. Wie gesagt, die sind voll eingebildet.

Du wirkst auf mich auch sehr eingebildet, wenn ich das mal so sagen darf. Vielleicht hast du in Düsseldorf nur eingebildete Leute kennengelernt, weil du selbst eingebildet bist. Gleich und gleich gesellt sich gern, wie man so schön sagt...





Ich bin gerne in NRW, und auch in angeblich schrecklichen Städten wie Duisburg. Ich kenne in Duisburg über meine Familie dort einige sehr interessante und nette Leute, die teilweise auch freiwillig nach Duisburg gezogen sind weil sie die Stadt mögen.

Ihr alle würdet ohne NRW heute in einem griechenlandmäßig-armen Agrarstaat leben, also zeigt mal ein wenig Respekt.

:thumbup: = NRW

:thumbdown: = Bayern, Baden-Württemberg, Ostdeutschland, Berlin

Thema bewerten