Sonntag, 22. September 2019, 06:21 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Hasser23

unregistriert

1

Freitag, 5. Juli 2019, 21:17

Ich hasse Menschen. Alle.

Ich hasse diese ganzen dämlichen Menschen, die den Planeten hier besiedeln. Und warum?
Entweder gibt es arm, reich oder irgendetwas dazwischen. - Hach! Ihr seid doch alles derselbe Müll.
Die Armen sind meistens Drogenabhängige Lappen und Säufer, die sich sinnlos fortpflanzen,
die Mittelschicht ist ohnehin total lästig (ernsthaft die sind doch alle gleich und haben keine persönlichkeit,
rennen alle den trends hinterher und fühlen sich alle super cool weil jeder dasselbe iphone besitzt)
und die Reichen sind einfach nur arrogant - denken sie werden von dem restlichen müll beneidet.
Die Reichen beharren auf ihrem profit und ihren autos, die irgendwann wieder kaputt gehen
...die durchschnittlichen sind ohnehin im überfluss und so dumm wie eine kartoffel in der ecke
und die Armen sind alle dreckig - putzen nicht mal ihre wohnung!!!!!

Echt Biotonne auf und alle rein mit euch!!!
Ob reich, arm, dick, dünn, schön hässlich niemanden juckt dass was ihr alle seid und darstellen möchtet.
Sterben tut ihr ohnehin in 80 jahren ...wenn die Meisten überhaupt so weit kommen.
Ihr seid ja schon gut dabei euch alle selbst zu vernichten mit eurem ganzen nikotin, alkohol etc.
Die meisten erkranken an diabetes und asthma ...oder bekommen einen schlaganfall oder sonstiges.
Ihr seid doch alle so jämmerlich ihr menschen hahahaha

und in wahrheit ist keiner besser als der andere

JoHN

unregistriert

2

Samstag, 6. Juli 2019, 12:08

RE: Ich hasse Menschen. Alle.

Ich hasse diese ganzen dämlichen Menschen, die den Planeten hier besiedeln. Und warum?
Entweder gibt es arm, reich oder irgendetwas dazwischen. - Hach! Ihr seid doch alles derselbe Müll.
Die Armen sind meistens Drogenabhängige Lappen und Säufer, die sich sinnlos fortpflanzen,
die Mittelschicht ist ohnehin total lästig (ernsthaft die sind doch alle gleich und haben keine persönlichkeit,
rennen alle den trends hinterher und fühlen sich alle super cool weil jeder dasselbe iphone besitzt)
und die Reichen sind einfach nur arrogant - denken sie werden von dem restlichen müll beneidet.
Die Reichen beharren auf ihrem profit und ihren autos, die irgendwann wieder kaputt gehen
...die durchschnittlichen sind ohnehin im überfluss und so dumm wie eine kartoffel in der ecke
und die Armen sind alle dreckig - putzen nicht mal ihre wohnung!!!!!

Echt Biotonne auf und alle rein mit euch!!!
Ob reich, arm, dick, dünn, schön hässlich niemanden juckt dass was ihr alle seid und darstellen möchtet.
Sterben tut ihr ohnehin in 80 jahren ...wenn die Meisten überhaupt so weit kommen.
Ihr seid ja schon gut dabei euch alle selbst zu vernichten mit eurem ganzen nikotin, alkohol etc.
Die meisten erkranken an diabetes und asthma ...oder bekommen einen schlaganfall oder sonstiges.
Ihr seid doch alle so jämmerlich ihr menschen hahahaha

und in wahrheit ist keiner besser als der andere

DU lebst natürlich 9000 Jahre, hast noch nie Alkohol getrunken, bist weder dick noch dünn, bekommst nie irgendeine Krankheit etc. .... ?( Wie kann man bloß so´n Müll daherlabern ? Das "Lappen" deutet auf unseren Ossi hin, also ein Superman aus einem äußerst erfolgreichen, untergegangenen, gestohlenem "Staat" 8) Man wie schlecht. :wuerg

3

Samstag, 6. Juli 2019, 12:30

Keine schlechte Theorie: Die Reichen sind lobbyistisch und korrupt, die Armen sind außer zum Hartz IV-TV und sich mit Bier vollschütten zu nix zu gebrauchen. Die Revolution findet auf dem eigenen Sofa statt, maximal. Religion in jedweder Form ist einfach nur zum in die Tonne kloppen und zwar ausnahmslos!

Interessant, dass die Menschenheit wohl nur dazu in der Lage ist, sich gegenseitig zu gängeln, in wahren Schieflagen jedoch gnadenlos versagt bzw. in 60 oder 70 Jahren glaubt, das nachholen zu müssen, was man heute versäumt hat. Früher hatten wir genug Probleme, um die man sich mal hätte wirklich kümmern sollen - heute werden wir uns selbst zum Problem!

Hasser23

unregistriert

4

Montag, 8. Juli 2019, 21:33

Keine schlechte Theorie: Die Reichen sind lobbyistisch und korrupt, die Armen sind außer zum Hartz IV-TV und sich mit Bier vollschütten zu nix zu gebrauchen. Die Revolution findet auf dem eigenen Sofa statt, maximal. Religion in jedweder Form ist einfach nur zum in die Tonne kloppen und zwar ausnahmslos!

Interessant, dass die Menschenheit wohl nur dazu in der Lage ist, sich gegenseitig zu gängeln, in wahren Schieflagen jedoch gnadenlos versagt bzw. in 60 oder 70 Jahren glaubt, das nachholen zu müssen, was man heute versäumt hat. Früher hatten wir genug Probleme, um die man sich mal hätte wirklich kümmern sollen - heute werden wir uns selbst zum Problem!
Das ist auch richtig so! Die Menschheit ist eine Fehlentwicklung, und zwar ein ordentlicher.
Im Grunde genommen eine Fehlentwicklung welche sich noch selbst im Wege steht.
Bedauerlich.

++++

unregistriert

5

Dienstag, 9. Juli 2019, 01:08

Na - Ich hoffe

Dass die Menschen sich in Kürze selbst ausrotten ! Dann hat der Planet Erde endlich Ruhe, und seine Natur auch ! :klo

Hasser23

unregistriert

6

Dienstag, 9. Juli 2019, 09:26

RE: Na - Ich hoffe

Dass die Menschen sich in Kürze selbst ausrotten ! Dann hat der Planet Erde endlich Ruhe, und seine Natur auch ! :klo

Am besten man schaut einfach genüsslich dabei zu.
Gönnen tue ich dem Menschen ohnehin kein langes Leben mehr..
Verrecken sie nicht an ihrem Nikotin-Asthma, bekommen sie eben von ihrem ganzen
Zucker-Jochel-Kaffee und Honigkuchen einen Zuckerschock.

Der Mensch ist naiv - und tut doch seinen Dienst.
Er zerstört sich selbst. :fies

Hasser23

unregistriert

7

Dienstag, 9. Juli 2019, 09:38

RE: RE: Ich hasse Menschen. Alle.

Ich hasse diese ganzen dämlichen Menschen, die den Planeten hier besiedeln. Und warum?
Entweder gibt es arm, reich oder irgendetwas dazwischen. - Hach! Ihr seid doch alles derselbe Müll.
Die Armen sind meistens Drogenabhängige Lappen und Säufer, die sich sinnlos fortpflanzen,
die Mittelschicht ist ohnehin total lästig (ernsthaft die sind doch alle gleich und haben keine persönlichkeit,
rennen alle den trends hinterher und fühlen sich alle super cool weil jeder dasselbe iphone besitzt)
und die Reichen sind einfach nur arrogant - denken sie werden von dem restlichen müll beneidet.
Die Reichen beharren auf ihrem profit und ihren autos, die irgendwann wieder kaputt gehen
...die durchschnittlichen sind ohnehin im überfluss und so dumm wie eine kartoffel in der ecke
und die Armen sind alle dreckig - putzen nicht mal ihre wohnung!!!!!

Echt Biotonne auf und alle rein mit euch!!!
Ob reich, arm, dick, dünn, schön hässlich niemanden juckt dass was ihr alle seid und darstellen möchtet.
Sterben tut ihr ohnehin in 80 jahren ...wenn die Meisten überhaupt so weit kommen.
Ihr seid ja schon gut dabei euch alle selbst zu vernichten mit eurem ganzen nikotin, alkohol etc.
Die meisten erkranken an diabetes und asthma ...oder bekommen einen schlaganfall oder sonstiges.
Ihr seid doch alle so jämmerlich ihr menschen hahahaha

und in wahrheit ist keiner besser als der andere

DU lebst natürlich 9000 Jahre, hast noch nie Alkohol getrunken, bist weder dick noch dünn, bekommst nie irgendeine Krankheit etc. .... ?( Wie kann man bloß so´n Müll daherlabern ? Das "Lappen" deutet auf unseren Ossi hin, also ein Superman aus einem äußerst erfolgreichen, untergegangenen, gestohlenem "Staat" 8) Man wie schlecht. :wuerg

FALSCH!!! Ich hatte vor kurzem Geburtstag und lebe daher nun schon 9001 Jahre!! Bei der nächsten Ansprache bitte merken! Ach und noch etwas: Ich lebe ausschließlich von gekühltem Brunnenwasser und meine normalgewichtige Statur hat sich in den ganzen 9001 Jahren auch nicht geändert. - Alkohol? Ich weiß gar nicht einmal, wie das schmecken soll. Grundsätzlich kenne ich nur den sanften und natürlichen Geschmack des Brunnenwassers, welches ich mir selbst im Garten durch die regelmäßige Lieferung durch regnerischen Wetterbeständen aneigne. Und ja es ist richtig: Ich hatte noch nie eine Krankheit (lebe ja im Grunde nicht umsonst so lange) und das liegt ausschließlich daran, dass ich nicht wie jeder andere Hobbydepp querbeet durch die städtlichen, Nikotin-verseuchten Gassen bis zum Bäcker krieche, um mich dann dort erst einmal an Zimtschnecken, Käsekuchen und XXL-Kaffee zu begnügen. ...Soll's mir mal nur jemand nach machen :thumbup:

Kriwos

unregistriert

8

Freitag, 19. Juli 2019, 04:21

Ersetze einfach das "Alle" durch: "die meisten" und ich stimm dir zu 100% bei jeden einzelnen Punkt zu!

Bin Mittelschicht (nicht arm nicht reich. Naja im vergleich zu sklaven etc. bin ich reich..),

19 Jahre, trink nicht (asozial @die, die es mit dem Ziel besoffen und cool zu sein, machen. Bekomme das Zeug nicht runter :wuerg ),
rauch nicht (würde den Dreck am liebsten die Zigarette ganz tief in den Hals stopfen (an Haltestellen, Rauchverbotszonen oder for Eingängen)) und
feier nicht (Abgrund der Menschheit, muss man nicht weiter spezifizieren, sollte klar sein).


-"die Mittelschicht ist ohnehin total lästig (ernsthaft die sind doch alle gleich und haben keine Persönlichkeit,rennen alle den Trends hinterher und fühlen sich alle super cool weil jeder dasselbe iphone besitzt)"

Trends. Bäh die Kotzen mich noch mehr an. Musically, Instagram, Pokemon Go und jetzt die Faceapp. Alles Müll mit dem ich nichts zu tun haben will. Iphone ist Schwachsinn. Ich zahl doch nicht 500€ zusätzlich für so ein dummen, von irgendjemanden angebissenen Apfel. Hab mein S3 Mini seid mehr als 4 Jahren. Billig (im Vergleich zu Apple) und funktioniert super.


-"niemanden juckt dass was ihr alle seid und darstellen möchtet."
Ich stell mich nirgends da. Ich will mit den ganzen Dreck nichts zu tun haben. Aufmerksamkeitsgeile Leute hasse ich sowieso.


-"Sterben tut ihr ohnehin in 80 Jahren ...wenn die Meisten überhaupt so weit kommen."
Du solltest froh sein, dass es Schichtarbeiter gibt (Man schadet sich mit den ständig wechselnden Schlafzyklussen). Stell dir mal vor die im Atomkraftwerk sagen "oh 16 Uhr ich darf nicht vergessen abzuschließen". Na danke.
Zudem werden eh alle verrecken wenn es zu einen Atomkrieg kommt. Wer weis was alles in 5 Jahren passiert?


-Wie du siehst hast du vollkommene Scheiße geschrieben, da ich zu keinen einzigsten deiner aufgelisteten Punkte passe.
-Da du auch "arm, reich oder irgendetwas dazwischen" bist, bist du selbst Biologischer Abfall und da du ein mensch bist, zudem auch noch jämmerlich..

Ersetze einfach das "Alle" durch: "die meisten" und ich stimm dir zu 100% bei jeden einzelnen Punkt zu!

Was du beschreibst sind die extremen der armen, mittleren und reichen.

Es gibt durchaus
-arme die nichts dafür können arm zu sein (z.b. Achilles sehne Gerissen, bei Beruf der zu 90% laufen erfordert, von Arbeitgeber gekündigt (da Geld geil), keine Arbeitgeber die sich für ältere Menschen in dem gelernten Bereich (z.B. Mikrotechnologe) interessieren. Zack Hartz 4 etc.)
-Normaldenkende mittlere
-Normaldenkende reiche (z.B. Plötzlicher Lottogewinn in Millionenhöhe, bei vernünftigen Menschen)

Hasser23

unregistriert

9

Dienstag, 23. Juli 2019, 00:14

Kapitel 1: Die Leiden des Paradoxons

-Wie du siehst hast du vollkommene Scheiße geschrieben, da ich zu keinen einzigsten deiner aufgelisteten Punkte passe.
-Da du auch "arm, reich oder irgendetwas dazwischen" bist, bist du selbst Biologischer Abfall und da du ein mensch bist, zudem auch noch jämmerlich..
...und so stolperte er über dieses Forum, unwissend und doch so voller Neugierde.
-Wie ein Lamm, welches sich gerade im Morast verliert und verzweifelt versucht, den Rückzug an zu streben.

Lustig, dass du dich gerade hier mit selbst beleidigst.
Ja, ich bin ein Mensch. - Aber was bist dann du? :thumbup:

Lege ich mal diesen Sarkasmus bei Seite, lese ich stark aus deinem Beitag heraus,
dass du dich angegriffen fühlst - aber dennoch versuchst, dich hinter deinen Thesen (welche an sich auch wirklich richtig sind) zu verstecken. Werfe noch einmal einen Blick auf die Überschrift dieses Forums - eventuell würde dir ein anderes Forum sehr gut tun.

Außerdem stehe ich über deiner ..."Misanthropie(?)", da ich mich mit diesem Thema schon über sieben Jahre
beschäftige und bei deinem Beitag gerade wirklich lachen musste (nicht wegen dem Inhalt, sondern das,
was man zwischen den Zeilen liest.)

Deine Überschrift:
Ersetze einfach das "Alle" durch: "die meisten" Deine These im darauf folgendem Text: "Da du auch "arm, reich oder irgendetwas dazwischen" bist, bist du selbst Biologischer Abfall und da du ein mensch bist, zudem auch noch jämmerlich.."

Erkenne erst einmal das Paradoxe an deinen zwei Aussagen wieder, welche irgendwie nicht zusammen gehören.

"Da du auch "arm, reich oder irgendetwas dazwischen" bist, bist du selbst Biologischer Abfall und da du ein mensch bist, zudem auch noch jämmerlich.." ist nun einmal wieder eine Verallgemeinerung,
welche ich an sich befürworte - würde sich diese Haltung nicht mit der Überschrift: "Ersetze einfach das "Alle" durch: "die meisten" beisen. - Wenn ich also (weil ich ein Mensch bin) jämmerlich bin, dann ist es der Rest dieser Erdbevölkerung (weil auch sie alle Menschen sind) ebenfalls ...und ja, auch DU! . ...Aber gut, der Mensch ist in seinem Denken bis heute nicht voran gestritten. Jeder, welcher noch ein paar Hirnzellen mehr übrig hat und sich deinen Text durchliest, wird den Widerspruch - und deine eigene Verzweiflung zu meinem Beitrag - zwischen den Zeilen heraus lesen können.

Eventuell ist das was Du da niedergeschrieben hast, an sich richtig. - Diese Thesen beziehst Du aber letzten Endes alle auf dich "
-Wie du siehst hast du vollkommene Scheiße geschrieben, da ich zu keinen einzigsten deiner aufgelisteten Punkte passe.," um dich dahinter verstecken zu können. Letzten Endes hast du dich aber mit deiner eigenen Widersprüchlichkeit selbst verraten: "Da du ein Mensch bist, bist du zudem auch noch jämmerlich." - Erst gegen die Verallgemeinerung beharren (siehe deine Überschrift zu deinem Beitag - nur um selbst nicht in einen Topf geworfen zu werden) aber dann letzten Endes selbst durch jene Verallgemeinerung mit der Aussage: "da du ein Mensch bist, bist du zudem auch noch jämmerlich" wieder schlichtweg versagen.

Im Gegensatz zu dir jucken mich deine Aussagen nicht - sondern ich mache mir eher Gedanken darüber,
wie deine zwei verschiedene Haltungen (welche nur existieren, damit du auf gut Deutsch "deinen Arsch vor mir retten kannst") wohl zusammen passen können... Daher hast du gerade den größten Müll geschrieben, den ich je hier gelesen habe. Zumindest wenn man hinter diesen interessanten Kulissen schaut
:whistling: :whistling:

Aber gut, was soll das ganze berichtigen, wenn der Mensch größtenteils sowieso nie etwas dazu lernen wird, da sein IQ an der Ziffer 10 kleben geblieben ist. Aber ich kann dich beruhigen: Nicht nur du bist biologischer Abfall, sondern auch (laut deiner Aussage) ich und die restlichen 99%. Erdbevölkerung.

...Warum also so verzweifeln? Ich habe eventuell noch irgendwo ein paar Taschentücher und ein Trostpflaster übrig.



Thema bewerten