Montag, 17. Juni 2019, 17:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Von Schnitzler

unregistriert

1

Montag, 22. Januar 2018, 16:27

Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst

Übernahme für ein Appel und ein Ei ,so gingen viele Werke billigst über den Ladentisch um danach in der Versenkung zu verschwinden , die Devise lautete Konkurrenzbeseitigung mit allen Mitteln .
Dafür hasse ich die Verantwortlichen noch immer ! :fies

der_erich

unregistriert

2

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:35

UNFASSBAR

Genau so war es!!!!!!!!!!!!! Die DDR wurde VERNICHTET weil der Westen wusste das wir ihnen überlegen sind !!!!!!!!!!!1


ABER WIR LASSEN UNS NICHT FERTIG MACHEN

VORWÄRTS IMMER RÜCKWÄRTS NIMMER

DIE DDR WIRD AUS DEN RUINEN NEU AUFERSTEHEN UND WIR WERDEN DANN DEN WESTEN EROBERN !!!!!!!!!!!!!!

:love:

Karl

unregistriert

3

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:38

RE: UNFASSBAR

Genau so war es!!!!!!!!!!!!! Die DDR wurde VERNICHTET weil der Westen wusste das wir ihnen überlegen sind !!!!!!!!!!!1


ABER WIR LASSEN UNS NICHT FERTIG MACHEN

VORWÄRTS IMMER RÜCKWÄRTS NIMMER

DIE DDR WIRD AUS DEN RUINEN NEU AUFERSTEHEN UND WIR WERDEN DANN DEN WESTEN EROBERN !!!!!!!!!!!!!!

:love:

Armer im Westluxus suhlender DDR Träumer. Dich sollte man zu Kim schicken. Aber erst lernst Du mal Grammatik. Hat wohl wie so vieles in der tollen DDR nicht so wirklich geklappt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <-----idiot :thumbdown:
"Westen erobern" Dazu seid ihr leider einfach zu dumm :thumbdown:
Eure Vorkriegsfabriken mußte man nicht kaputtmachen, die Arbeit habt ihr uns abgenommen. Wir wollten da eigentlich mit Flammenwerfer und Bulldozer alles kleinmachen, aber die waren ja schon derart vergammelt und verfault, da haben wir nur 1x fest die dünne (innen hohle DDR Tür) zugeknallt, da fiel der anno 1908 Schrott in sich zusammen. :rolleyes:

Bezirksmelder 22 Petzstelle 13a

unregistriert

4

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:08

RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst

Übernahme für ein Appel und ein Ei ,so gingen viele Werke billigst über den Ladentisch um danach in der Versenkung zu verschwinden , die Devise lautete Konkurrenzbeseitigung mit allen Mitteln .
Dafür hasse ich die Verantwortlichen noch immer ! :fies

Konkurrenzbeseitigung ? Dazu müßte man ersteinmal konkurrenzfähig und nicht insolvenzfähig sein. :fies

Gorky

unregistriert

5

Dienstag, 23. Januar 2018, 19:04

RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst


RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst ( wir, die den Nachkriegs-Schrott übernehmen sollten, auch !) :cursing:
Ja, und weshalb habt ihr die überhaupt über 40 Jahre lang vegammeln lassen und auf Verschleiß gefahren, anstatt eurem heiligen Hornbrillen Spacken nicht mal vorher in den A.... zu treten ? Angst vor dem bösen alten Mann, der es sich in Wandlitz gut gehen lässt ? Weshalb waren die derart vergammelt dass die 1989 nicht mal mehr als zu verschenken übern Tisch gingen ? Wenn die gut gewesen wären, wären die auch übernommen worden, dann hätte ja die böse Westfirma weniger investieren müssen. Also in dem Punkt oder an der Sache seid ihr alleine ursächlich schuld ! Aber es sind ja immer die anderen schuld, bzw. der böse Westen, das hat man euch ja von Kind auf eingeprügelt. 8|

Jokamoro - der DDR Hasser -

unregistriert

6

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:36

RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst

Übernahme für ein Appel und ein Ei ,so gingen viele Werke billigst über den Ladentisch um danach in der Versenkung zu verschwinden , die Devise lautete Konkurrenzbeseitigung mit allen Mitteln .
Dafür hasse ich die Verantwortlichen noch immer ! :fies

systematisch zerbröseln ? wozu ? diesen stinkenden ddr-schrott hätte man einfach sofort sprengen sollen, da ist noch viel zu viel sinnlose kohle reinepumpt worden. die unproduktiven lemminge gleich mit weg, da würde es uns jetzt besser gehen :mecker

Baron Tofu derGepökelte

unregistriert

7

Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:13

Für ein Appel und ein Ei

haben die Ossis alles hergegeben, da beides im gammeligen Arbeiter- und Mauerparadis kaum zu bekommen war.
Das letzte Ei wurde 1947 nach Rußland abtransportiert, der letzte Apfel fiel 1970 direkt vom Baum auf eine Grenzmine.
Die Broiler konnten keine Eier legen, und die Apfelbäume haben bis 1976 alle 'rübergemacht.

Kein Maurer, aber gerne mal Broiler und Eier essend
der Baron

Ottokar

unregistriert

8

Samstag, 27. Januar 2018, 15:55

RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst

Übernahme für ein Appel und ein Ei ,so gingen viele Werke billigst über den Ladentisch um danach in der Versenkung zu verschwinden , die Devise lautete Konkurrenzbeseitigung mit allen Mitteln .
Dafür hasse ich die Verantwortlichen noch immer ! :fies

Nachhilfe : Angebot/Nachfrage = Preis ! :schlaumeier
Riesen angebot an Schrott = geringe Nachfrage = geringer Preis. Weshalb waren eure scheiss Gammelbetriebe so schlecht ? Da dürft ihr euch bei euren Honnecker bedanken. :thumbdown:
Desweiteren darf ich mit meinem gekauftem Sacheigentum machen was ich will. Wenn mir also die Fabrik gehört, kann ich sie sprengen, abbrennen, kleinhacken. egal. Selbst wenn ich eine seltene Briefmarke für 3 Millionen kaufe "darf" ich die auch verbrennen oder zerschnippeln. Was bildet ihr euch eugentlich ein ? Seid froh, dass ihr noch ´n paar Mark bekommen habt und der Müll dann vom neuen Eigner entsorgt wurde. Eine Entsorgung hättet ihr euch niemals leisten können. Schwachköpfe :thumbdown:

Fakt ist

unregistriert

9

Sonntag, 28. Januar 2018, 11:25

RE: RE: Ich habe die systematische Zerbröselung von DDR Betrieben gehasst

Übernahme für ein Appel und ein Ei ,so gingen viele Werke billigst über den Ladentisch um danach in der Versenkung zu verschwinden , die Devise lautete Konkurrenzbeseitigung mit allen Mitteln .
Dafür hasse ich die Verantwortlichen noch immer ! :fies
Einzigste und passende Antwort :
Dummgeister , Brummdödel und Scheißbratzen geben sich hier die Klinke in
die abgewichsten Hände ,ja wo soll das noch hinnführen mit der
dummgefickten Generation , eure Eltern sollte mann prügeln das die sowas
wie euch in die Welt gesetzt haben :fies :fies :wuerg :thumbdown:


Nachhilfe : Angebot/Nachfrage = Preis ! :schlaumeier
Riesen angebot an Schrott = geringe Nachfrage = geringer Preis. Weshalb waren eure scheiss Gammelbetriebe so schlecht ? Da dürft ihr euch bei euren Honnecker bedanken. :thumbdown:
Desweiteren darf ich mit meinem gekauftem Sacheigentum machen was ich will. Wenn mir also die Fabrik gehört, kann ich sie sprengen, abbrennen, kleinhacken. egal. Selbst wenn ich eine seltene Briefmarke für 3 Millionen kaufe "darf" ich die auch verbrennen oder zerschnippeln. Was bildet ihr euch eugentlich ein ? Seid froh, dass ihr noch ´n paar Mark bekommen habt und der Müll dann vom neuen Eigner entsorgt wurde. Eine Entsorgung hättet ihr euch niemals leisten können. Schwachköpfe :thumbdown:

Scanner

unregistriert

10

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:29

Zitatkopierer

@ Lenin, Fakt ist etc.
Du dummer DDR Spacko, Dein sinnentfremdetes Zitatkopieren zeigt einmal mehr wie arm und schwach ihr zurückgebliebenen Bodensatz-Verliererossis seid. :thumbdown:

Der General

unregistriert

11

Dienstag, 4. Juni 2019, 21:57

Fakten

Die DDR war dem Westen immer überlegen. Ich selbst hatte eine hohe Position in der DDR und habe alle Berichte gelesen. Der Westen stand kurz vor dem Kollaps.

12

Mittwoch, 5. Juni 2019, 11:50

Der einstmals so goldene Westen vernichtet und zerbröselt sich selbst und zwar ganz planmäßig. Uns ging es zu lange zu gut. Die Leute sind übersättig, verblödet und Inzucht-geschädigt. Man fährt hier völlig vorsätzlich alles gegen die Wand, was unsere Vorfahren einstmals aufgebaut haben. Soweit muss man erst man kommen! Vor lauter Verrücktheit und Übersättigung zündet man das eigene Haus an und sehnt sich nach Windrädern, dem Islam und dem Kommunismus! Wohlstandverwahrlosung pur! Wir hassen die eigenen Leute mehr als die, welche eigentlich gar keine Toleranz verdienen! Und das alles in der felsenfesten Überzeug, das einzig Richtige zu tun. Auch das hatten wir schon mal..!

Thema bewerten