Samstag, 17. August 2019, 17:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

kiddi

unregistriert

21

Samstag, 30. März 2019, 22:45

kiddi

Was ist denn bitte so schlimm daran Abfuhren von Frauen zu bekommen? Ihr tut so, als würde das ein Mann definieren. Also ein Mann, der "keine Frauen abbekommt" ist schlechter als ein Mann, der viele, oder "die schönste" abbekommt? So ein Unsinn. Es gibt mit Sicherheit viele Männer die erfolgreich bei Frauen sind, und sehr unglücklich oder sonst erfolglos sind, und umgekehrt richtige Genies und tolle Menschen, die wenig Erfolg bei Frauen haben.

Du bildest dir was ein weil du viele Männer oder viele Frauen als Partner hast, aber in Wirklichkeit bist du ziemlich scheiße.

Beiträge: 12

Wohnort: Bornholt

Beruf: Krankenschwester

22

Sonntag, 31. März 2019, 21:21

eee, ich bin eine Frau und kann sagen, dass alles, was du hier geschrieben hast, nur ein Bild, Image ist, wie die Gesellschaft und Männer uns sehen möchten.

Jam on it

unregistriert

23

Mittwoch, 3. April 2019, 14:49

Schwachsinn

Was für ein Mist.....
Traurig das du nur solche Frauen kennst die auf shoppen, lästern, Schminke und materielle Dingen stehen :auslach

Ich bin eine Frau und suche mir meine Freundinnen selber aus. Lästernden Kolleginnen, bei denen hauptsächlich das Äußerliche im Vordergrund steht gehe ich aus dem Weg.
Es gibt halt Solche und Solche. Es gibt auch Männer die ein tolles Auto zum prollen brauchen und anderen ist das scheissegal......

olli

unregistriert

24

Sonntag, 7. April 2019, 08:48

RE: Schwachsinn

Was für ein Mist.....
Traurig das du nur solche Frauen kennst die auf shoppen, lästern, Schminke und materielle Dingen stehen :auslach

Ich bin eine Frau und suche mir meine Freundinnen selber aus. Lästernden Kolleginnen, bei denen hauptsächlich das Äußerliche im Vordergrund steht gehe ich aus dem Weg.
Es gibt halt Solche und Solche. Es gibt auch Männer die ein tolles Auto zum prollen brauchen und anderen ist das scheissegal......
oder Gender ?? schau mal genau nach !

Mrs malsomalso

unregistriert

25

Samstag, 13. April 2019, 03:55

Bin auch eine Frau...

...und stimme dir ehrlich gesagt zu. Kann auch nicht so mit den Weibern, konnte ich auch noch nie.

Liegt bei mir aber wahrscheinlich teilweise an gewissen Traumatas, teilweise auch an den Interessen.. also... sry aber es gibt beim Make-Up nicht so viel zum falsch machen, wenn man nur das Nötigste und keine 10 highlighter wie Herr SuperhotpopularInternetstar und 50 überteuerte Produkte um euch abzuzocken verwendet. Als würde irgendeine von euch so wie diese Videomacher, welche sich dann 2 Stunden schminken, übertrieben aufgetuntet rumlaufen und falls doch, dann Gnade an den Herren der euch zum ersten mal ungeschminkt zu Gesicht bekommt. Und welche Tusse meint Schminke gehöre zur Pflege dazu :thumbsup: die hat halt echt den Schuss nicht gehört also ja... ganz ganz tolle Inhaltsstoffe haben diese Sachen, die zum Großteil zuvor an Tieren getestet worden ist... richtig gesund. Voll gut für die "Pflege". :auslach :shot



Ich komme mit Kerlen einfach besser zurecht.
Problem ist nur, dass viele Kerle dann meinen man würde was von ihnen wollen und sich auch versuchen an einen ran zu machen.

Ich meine, Männer schreien meistens behindert rum während der Arbeit und haben sich nicht im Griff und gehen einem damit hin und wieder auf die Eier(stöcke), während sie Frauen die das gleiche tun sofort als Zicken abstempeln und anfangen zu beleidigen (oh, was ein heftiger Alphamann aber auch, jetzt hast du es mir ja echt gegeben, mit deinen Aggressionen, die du nicht unter Kontrolle hast und deinem Gelaber, dem du keine Taten folgen lässt. Vielleicht mal ein bisschen mehr Sport, dann kriegt man den Fettwanst und das innere Tier auch wieder etwas gezähmt, außerdem etwas Selbstreflexion), aber Frauen machen hin und wieder genau das gleiche + hihihihihi + ich spiele mit meinen Reizen weil ich ja soooo ein selbstbestimmtes Hascherl bin und mich nuuur für mich selbst zurechtmache :rolleyes: und natürlich zu guter letzt die theatralische PMS / Wechseljahr Fraktion :heul , bei der man nie weiß wie sie drauf ist und die ständig meint ihre Scheißlaune mit Stimmungsschwankungen ohne Ende an einem rauszulassen, die Ausrede Nummer eins um eine faule Socke zu sein und an anderen seinen Scheiß rauszulassen.

Und ganz wichtig, weil die meisten Weiber auch trotz der Emanzipation oder gerade deswegen meinen ihren faulen Arsch nicht bewegen zu müssen, weil sie ein bisschen zu viel Disney und BeautyTutorials als Kinder geschaut haben und jetzt fälschlicherweise denken sie wären die Prinzessin auf der Erbse und sich nie für was gescheites wie Kohle machen interessieren - ganz klar - lieber die Männer abzocken. Sobald die Scheinchen flattern ist es bei vielen Frauen auch heute noch sofort um sie geschehen und die guten Vorsätze was ein Mann alles tun und sein muss, sind wie weggeblasen. Grundsätzlich aber an beide Geschlechter (natürlich ganz besonders an Frauen): Bewegt mal eure fetten Ärsche mehr oder geht Internetrambo spielen, die Leute auf der Arbeit haben es auch kein Stück besser als ihr, man muss nicht seine scheiß Dreckslaune und seinen emotional instabilen Abfall an jedem ablassen, in 8 Stunden ist der Scheiß wieder vorbei.

Auch sehr beliebt: Männer an sich binden mit Bälgern.
Also, so ein Balg hat man durchschnittlich schon gut 16-20 Jahre am Arsch.
Nur wegen eurer Inkompetenz vernünftig zu reflektieren und euch keinen ausschließlichen Money-Maker anzulachen, wird dieser sich auch nicht dank des Kindes oder zum Wohle des Kindes verändern. Hättest dir mal früher überlegt, Schätzelein.


Frauen sind trotz allem, was Männer teilweise auch tun dennoch ungefähr 5x nerviger, nicht zuletzt weil sie nebenbei noch 50 andere nervige Dinge tun, die Männer durchaus lassen können. Die Freundinnen oder wannabe Möchtegern Freundinnen über die man dann hintenrum lästert wissen immer bescheid. Jede über jede, hauptsache sich gegenseitig noch mehr stress machen. Männer gehen zusammen eine rauchen, einen trinken oder evtl. auch was essen. Ist nicht das Gesündeste aber baut wenigstens stress konsequent ab und nicht noch mehr Spannung auf. Ist das Leben nicht schwer genug? Geht es euch noch zu gut? Ich mein, hat man euch ins Hirn geschissen? Es interessiert keine Sau wie es euch geht oder was ihr für Probleme habt und es ist erbärmlich wegen jedem Scheiß der nicht so läuft auf die Tränendrüse zu drücken. Geht zum Arzt oder Psychologen und lasst euch was verschreiben evtl. Krankschreiben und werdet mal erwachsen, beredet das in der Freizeit mit eurem (hoffentlich vernünftigen) Partner und Freunden (falls ihr überhaupt richtige Freunde habt, ich rede nicht über deine 500 Fratzenbuch "Friends" und deine 10000 Follower die du ja sooo sehr liebst). So kann es ja nichts werden mit der Selbstständigkeit, wenn ein Partner, bzw. sein $$$ die Probleme lösen soll, die ihr bloß anzieht, weil ihr irgendwas in eurem Leben nicht kapiert habt und zu blöd seid daran zu arbeiten und euch jemanden zu suchen, der mit euch anstatt gegen euch arbeitet.



Und ob ihr es glaubt oder nicht, es gibt auch Frauen die relativ annehmbar aussehen und sich lieber wie Kerle äußern. Nur weil mal kein dauergrinsen, 20 tihihihi Smileys und immer aufgesetze Fake-Nettigkeit aus einer Person mit einer Vagina kommt, bedeutet das nicht, dass sie ein Kerl oder Mannsweib ist. Zugegebenermaßen ist das auch selten.

26

Samstag, 13. April 2019, 18:11

Suche dir doch einen Magersüchtigen Genderboy! Die sind leicht zu
handhaben, sagen zu allem Ja und mögen so burschikose Frauen wie dich.
Da kannst du mal so richtig das Matriachat an ihm ausleben. Ihn
verprügeln ihn in die Küche stecken und ihn betrügen, der Genderboy wird
immer zu dir halten in guten so wie in schlechten Tagen.
WIllkommen im jahr 2019. Ein Glück bin junggeselle.

missmalsomalso

unregistriert

27

Sonntag, 14. April 2019, 01:40

Zitat

Suche dir doch einen Magersüchtigen Genderboy!


Genderkultur halte ich für Schwachsinn, diese Leute fordern Respekt ein aber fühlen sich sofort angegriffen, wenn man ihnen eine Abfuhr gibt und haben oft Null Verständnis, man müsse sie ja attraktiv finden, sonst wäre man feindlich gesinnt :wacko: . Sry aber nein, keiner findet alles geil, so ist das oft einfach eine Präferenz die sich über die Jahre ergeben hat. Auch Orthorexie ist etwas, was ich keinem wünsche. Magersucht hatte ich selbst ein mal und ja, auch fett war ich bereits vor über 10 Jahren. Würde ich wirklich nur meinen schlimmsten Feinden wünschen, die sicher auch eine gewisse Mitschuld an der zweiteren Situation hatten und zu Recht welche der wenigen Menschen sind, die ich meide.

Schlank kann er ruhig sein, bevorzuge ich sogar dem Sporthulk oder dem speckigen gegenüber. Ein bisschen schlanker würde den meisten Leuten gut tun in Zeiten der Fettleibigkeit aber das ist ja jedem seins. Gibt für jeden Typen Menschen, die ihn attraktiv finden.


Zitat

Die sind leicht zu
handhaben, sagen zu allem Ja und mögen so burschikose Frauen wie dich.


Es geht nicht darum zu allem ja zu sagen, sondern wie ein vernünftiger Mensch eine Konversation aufrecht erhalten zu können ohne ausfällig zu werden und vor jedem Problem wegzurennen und sich wie ein Kleinkind durchzusetzen, vor allem gegenüber Leuten von denen man behauptet man würde sie mögen und lieben. Es geht auch nicht um gewisse Machtspielchen wie die Emanze die ihren kleinen Schoßhund immer unter Kontrolle hält, genau so wenig sollte es allerdings auch andersrum der Fall sein. Eine Beziehung auf Augenhöhe eben. Und wenn man mal Mist gebaut hat, auch gerne dazu stehen. Verständnis dann natürlich auf beiden Seiten von Nöten.

Austoben kann man sich auch anders (Ichhasse.es zum Beispiel, oder auch beim Sport. Vollste Verausgabung inklusive asoziale Gedanken an den ungeliebten Chef während dem Boxen, Dinge die man in der Realität eben nicht ausleben wird).

Zitat

Ihn
verprügeln ihn in die Küche stecken und ihn betrügen, der Genderboy wird
immer zu dir halten in guten so wie in schlechten Tagen.
WIllkommen im jahr 2019. Ein Glück bin junggeselle.


Kochkünste sind immer gerne gesehen. Kenne genug junge Leute die gar nicht mehr kochen können und nur von MCdoof leben. Keiner muss das ewige Heimchen am Herd sein. Es muss für beide eine annehmbare Balance geben (work-life balance), ein guter Kompromiss eben.
Es ist nicht besonders schwer jemanden nicht zu betrügen. Verprügelt werden muss niemand, da gibt es genug andere Möglichkeiten zum kompensieren seiner Wut, wenn man so eine Wut auf seinen Partner hat sollte man vielleicht überlegen ob man überhaupt zusammen passt oder ob man nicht selbst das Problem ist.


Es geht einfach darum seine Gefühle mal für einen kurzen Augenblick möglichst beiseite zu schieben, für beide Seiten. Frauen nutzen diesbezüglich sehr gerne ihre Opferrolle sehr viel stärker aus. Und wenn es mal doch passiert... REDEN REDEN REDEN!
Das Problem löst sich nicht in Luft auf nur weil man es konstant ignoriert oder darauf beharrt etwas ja zu dürfen weil man erwachsen ist und sich nichts sagen lässt und sowieso Recht hat und keinen Bock hat (und dann sitzt man in der Ecke und schmollt, klärt nichts und wundert sich später wieso man einen Hass gegen seinen Partner entwickelt). So funktioniert eine Beziehung nicht. Aufeinander eingehen und verstehen lernen dauert seine Zeit.

Treue und Loyalität sollte an sich eine Grundvoraussetzung in einer Beziehung sein, wenn nicht anders vereinbart (offene Beziehung und Ähnliches).

Wenn du das als Glück betrachtest, dann wird das für dich wohl so zutreffen. Man kann auch als Single wunderbar glücklich sein.

Schwarze Wolke

unregistriert

28

Dienstag, 16. April 2019, 17:32

kann es sein daß du einfach nur schwul bist?
Hast du's überhaupt je mit einem Mann vereucht?
Ich finde du solltest, vielleicht geht's dir dann besser

Mannfrauenmann

unregistriert

29

Freitag, 19. April 2019, 15:00

Ob Mann oder Frau

Woher wollt Ihr jetzt alle wissen, dass der Verfasser ein Mann ist ? ?(
Also ob Mann oder Frau, ich kann Sie voll verstehen. Zugegeben, nicht alle Frauen sind so, aber die Meisten die ich kenne, auf die trifft das schon zu.

Und wo ich zu 100% zustimmen kann, das geht einen soo auf die Nerven, dieses "Ich brauche nichts" und dann rumheulen, weil man auch nix bekommen hat :evil:
Dass immer davon ausgegangen wird, Männer könnten irgendwie Gedanken lesen.
Oder immer diese Vorstellung einer perfekten Beziehung, Frau ist am rumheulen, weil Mann eben noch andere Interessen und Hobbies als seine Freundin, die er sonst 24 H am Tag sieht. Mal eine halbe Stunde zocken oder Abend mit den Männern !? Neee, dann wäre Frau ja nicht mehr im Mittelpunkt.


Und dass sie sich immer eine Meinung über einen machen, wenn man mal ein bischen anders ist. Vorallem, wenn eine Frau mal etwas anders ist als andere .... :fies
Wie gesagt, zugegeben NICHT ALLE sind so, aber halt die Meisten. Ich kann den Verfasser verstehen :thumbsup:

30

Samstag, 27. April 2019, 11:34

Mir geht auch ein bestimmter Typ Frau gehörig auf die nerven. Das sind die besonders gutaussehenden, die innen einfach hohl geblieben sind und alles in ihr aussehen investieren. Die so unschuldig herumschauen jeden Blickkontakt vermeiden um auf ihr bescheuertes Smartphone zu starren um ja nicht sozial zu interagieren. Sollte es mal tatsächlich zu einer Kontaktaufnahme kommen gibt es nur die quitsche Entchenantwort :"OOOkaaaaay?" bei Teenagern könnte man so ein verhalten noch nachvollziehen,aber meistens handelt es sich hier noch um infantilen Abschauem Ende 20.
Burschikosefrauen sind mir da tatsächlich lieber mit denen kann man auch mal schön einen saufen oder irgendwo Hausverbot bekommen. Das ist Leben. :thumbsup:

Suspensorium

unregistriert

31

Samstag, 27. April 2019, 11:36

Kinderwunsch

Mir geht auch ein bestimmter Typ Frau gehörig auf die nerven. Das sind die besonders gutaussehenden, die innen einfach hohl geblieben sind und alles in ihr aussehen investieren. Die so unschuldig herumschauen jeden Blickkontakt vermeiden um auf ihr bescheuertes Smartphone zu starren um ja nicht sozial zu interagieren. Sollte es mal tatsächlich zu einer Kontaktaufnahme kommen gibt es nur die quitsche Entchenantwort :"OOOkaaaaay?" bei Teenagern könnte man so ein verhalten noch nachvollziehen,aber meistens handelt es sich hier noch um infantilen Abschauem Ende 20.
Burschikosefrauen sind mir da tatsächlich lieber mit denen kann man auch mal schön einen saufen oder irgendwo Hausverbot bekommen. Das ist Leben. :thumbsup:
Ja die Alten wissen wo ER hingehört

Hasser23

unregistriert

32

Samstag, 6. Juli 2019, 23:13

Ach Frauen ...dieses Volk ist ohnehin schon lästig genug.
Schmeißt man die einmal in die Friteuse schmecken sie nur noch nach Silikon und Balea-Duschgel.
Sehen sowieso alle gleich aus.

der Onkel mit der goldenen Sackratte

unregistriert

33

Mittwoch, 10. Juli 2019, 18:17

Ach Frauen ...dieses Volk ist ohnehin schon lästig genug.
Schmeißt man die einmal in die Friteuse schmecken sie nur noch nach Silikon und Balea-Duschgel.
Sehen sowieso alle gleich aus.
Hast du's überhaupt je mit einem Mann vereucht? vereuchen ist das ganz große Ding und wer vereucht oder nachgemachtes mit zum Verkehr bringt wird ..... usw usw

Diesel Motor Säge Verleiher

unregistriert

34

Montag, 15. Juli 2019, 16:21

Verstörend

Keine Ahnung wie ihr das seht aber ich denke das war ne Frau die das geschrieben hat und andere Frauen täuschen die wollen niemals das Männer wissen wie Frauen ticken entweder er weiß es oder nicht fertig. Kenne da ein Mädel das schaut sich Disney Barbie Filme aus der Kindheit an die wurden so dreckig animiert so um 1995 völlig schmutzig und Full House alter völlig Gehirn gewaschen in der Disko zu Schranz abgehen diesen Ecstasy Tanz da was alle Mädels dort meinen es sei cool rumgehüpfe (mir fällt der Name nicht ein) im Kindergarten Erzieherin spielen mit 1-2 Lieblingskindern und die anderen anschreien wie auch privat mal in bestimmten Situationen und ja Mama ist die meist geliebte Person und Geld ist alles ich hab zwar etwas mehr als andere aber brauche das 5fache im Monat um alle Dinge zu kaufen die man als Frau ja braucht Motto. Und paar von den oben erwähnten Dingen halt. denke früher wäre das als unnormal eingestuft worden lol

Thema bewerten