Freitag, 20. September 2019, 16:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

UlfiusPupo

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Februar 2019, 02:44

Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.

Wahnsinn

unregistriert

2

Mittwoch, 6. Februar 2019, 15:21

RE: Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.
Ja ja so braun so braun ist die Haselnuß ...trallalalala trallalalala ,mit ihren roten Haaren und so weiter und so weiter ....
und vergessen sie nicht die jammernde Helene F. da liegt doch die Schmalzkelle bereits fest verankert im Rachen und alle klatschen mit ...rumtata rumtata
Was ist bloß aus Deutschland geworden und alle gesunden fragen sich ob das noch schlimmer wird ...

NotiTabefa

unregistriert

3

Mittwoch, 6. Februar 2019, 16:25

RE: Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.
wir gehen gerne zu den Konzerten von Roberto Blanco und den Flippers und so richtig schön wird es bei einer Pollonaise
dann tobt der Saal und alle haben sich ganz ganz doll lieb .
Deutscher Schlager ist das Salz in der Suppe

Lalala

unregistriert

4

Samstag, 2. März 2019, 07:13

Kenne ich auch

Das denke ich mir jedes Mal wenn ich auf der Arbeit Radio höre. Wer zum teufel kauft sich eine CD von z.B. Max Giesinger und denkt sich „whoa, Mega geiler Song“

5

Samstag, 2. März 2019, 09:31

Die teutonische Popkultur ist was vom Armseligsten dieser Welt..! Zwei, drei Bier und dann ordentlich g´suffa! Ich sag nur Hulapalu..! Von Rammstein bis zur Helene und von den Atzen bis zu den Ärzten: Hier wird der Schrott am Laufenden Band produziert! An seiner Kultur kann man den wahren Geisteszustand eines jeden Landes erkennen, heißt es doch so schön! Ich bin Schnappi, das kleine Krokodil - wochenlang Platz eins in den deutschen Charts! Mit den Filmen geht es nahtlos weiter: Honig im Kopf oder Fack ju Göhte... Beinahe könnte man glauben, unsere Bevölkerung bestünde nur noch aus lebenslangen Harzern...

anonymer Hassprediger

unregistriert

6

Montag, 4. März 2019, 13:49

sieben Posaunen für ein Halleluja

Die teutonische Popkultur ist was vom Armseligsten dieser Welt..! Zwei, drei Bier und dann ordentlich g´suffa! Ich sag nur Hulapalu..! Von Rammstein bis zur Helene und von den Atzen bis zu den Ärzten: Hier wird der Schrott am Laufenden Band produziert! An seiner Kultur kann man den wahren Geisteszustand eines jeden Landes erkennen, heißt es doch so schön! Ich bin Schnappi, das kleine Krokodil - wochenlang Platz eins in den deutschen Charts! Mit den Filmen geht es nahtlos weiter: Honig im Kopf oder Fack ju Göhte... Beinahe könnte man glauben, unsere Bevölkerung bestünde nur noch aus lebenslangen Harzern...
Halleluja und Feuer Pech und Schwefel werden euren musikalischen Muff in ein Flammenmeer verwandeln ,sieben Posaunen blasen euch den Katechismus rektal ins Gedärm und wehe dem der da mit zwei Pässen ausgerüstet und mit wehenden Bewuchs an Kinn und Sack die Fahne des Idiotentums mit sich trägt...
Sieben Posaunen werden euch die dreckigen Ohren zum Klingen bringen und ihr werdet eure Mutter verfluchen die euch auf dem Kartoffelacker das elende Leben gab . Hossa und mit einer Feder im Arsch werden die dummen Jünglinge von dannen fliegen und ihre Smartfons landen fleißig gefegt in die Tonne .
Halleluja die Brut ist für immer gegangen das Leben kann beginnen .


Dreckskerl

unregistriert

7

Donnerstag, 7. März 2019, 21:20

Was ist denn richtige Musik für dich? Kannst du überhaupt Noten lesen? Hochwertige Musik wäre, wenn überhaupt, dann nur Klassik oder die Ableitung davon: Heavy Metal.

Moderate Moderatoren

unregistriert

8

Montag, 11. März 2019, 13:23

Kannst du überhaupt Noten lesen?

Kannst du überhaupt Noten lesen?
nein aber aus dem Kaffeesatz !
In einer weiteren künstlerischen Verbogenheit ist es mir gelungen einen Wassereimer als Fotoapparat zu benutzen .
Ich kann Luft zum riechen bringen und das nur mit der Kraft meiner beiden Arschbacken .
Ich empfehle ihnen mein Buch mit dem Titel " Im Bogen pinkeln dank der Erdkrümmung "

Polonaisenjäger

unregistriert

9

Montag, 11. März 2019, 15:05

Verein deutschen Liedgut ev

Heute haun wir auf die Pauke und singen Bummsvallera !
Leute schwingt euch auf Stühle und Bänke

Thema bewerten