Samstag, 23. Februar 2019, 10:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Entwicklungsforscher

unregistriert

2 181

Mittwoch, 16. Januar 2019, 15:08

es ist doch anstrengend und nervig

Unter Entwicklungsforschung ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Ursachen, Aspekten, Kennzeichen und Folgen der Entwicklung eines Schwaben zu sehen .
Der gemeine Schwabe (Musca domestica ) ist in seinem Wesen eher Hinterhältig , Gemeingefährlich und als Aufbrausend
bekannt . Sämtliche Versuche diesen in eine Gesellschaft einzugliedern sind bis jetzt gescheitert !aber es wird mit Hochdruck an einem künstlichen Gehirn ( Künstliche Intelligenz ) für diese Spezies Schwabe gearbeitet .
Damit sollte es möglich sein diesen in Theatern als Dauerklatscher einzusetzen .

Der Erklärbär

unregistriert

2 182

Mittwoch, 23. Januar 2019, 09:24

Ich will hier weg

Die sind hier behämmert und Geldgeil, für Geld verkaufen die alles. Ich kann nur jedem abraten nicht hierher zu ziehen, das ist bitterer Ernst.

Und von wegen die wären hier so fleissig.. faul und dumm, eingebildet, und ständig wird gehetzt, auch das fast alle untereinander Verwandt sind erschwert es hier, es geht NICHT nach Leistung sondern nach dem "Maul", :klo
Dieser Menschenschlag ist zutiefst widerlich , sorry aber man kann es anders nicht ausdrücken. Alles hat nur hier seinen "Zweck" :fies
Die Vielen Seiten sprechen hier echt Bände ...lasst euch nicht unterkriegen, auch wenns schwer ist! es sind und bleiben Weltfremde Bauern, denen Besitz über alles geht.

Devil

unregistriert

2 183

Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:32

Hahahaha....

......Ihr armen Nicht-Schwaben!! Aber das ist auch ganz gut so, dass ihr Vollpfosten keine Schwaben seid! Alleine der Gedanke, dass eure degenerierten Gene sich in irgendeiner einer Form sich wie eine Seuche hier verbreiten könnten lässt mich erbrechen.


Devil

unregistriert

2 184

Donnerstag, 24. Januar 2019, 08:41

RE: Hahahaha....

......Ihr armen Nicht-Schaben!! Aber das ist auch ganz gut so, dass ihr Vollpfosten keine Schaben seid! Alleine der Gedanke, dass eure degenerierten Gene sich in irgendeiner einer Form sich wie eine Seuche hier verbreiten könnten lässt mich erbrechen.

Wer will schon als Schabe sein Leben fristen ......
Hoch lebe das Eichhörnchen

Schwester Gisela

unregistriert

2 185

Donnerstag, 24. Januar 2019, 10:56

RE: Hahahaha....

......Ihr armen Nicht-Schwaben!! Aber das ist auch ganz gut so, dass ihr Vollpfosten keine Schwaben seid! Alleine der Gedanke, dass eure degenerierten Gene sich in irgendeiner einer Form sich wie eine Seuche hier verbreiten könnten lässt mich erbrechen.

dann kotz Dich halt aus!

Patthias

unregistriert

2 186

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:31

Hallo!




Also ich bin ein verzogenes schwäbisches Spießerkind! Somit bin ich
voreingenommen und kann mir ein subjektives Bild über beide Städte
machen. Beide Städte sind sch... auf ihre eigene Weise, jedoch finde ich
Stuttgart wesentlich bäuerlicher, einfallsloser, brauner, spießiger und langweiliger und hat meiner Meinung auch weniger an Kultur zu bieten. Berlin
wirkt da für mich stellenweise... Nunja lebendig, toll, vielfältig, abwechslungsreich, pulsierend, extrem geil! Asozial wirkt hingegen Stuttgart (besonders hervorzuheben
sind da fast alle Stadtteile) und das Wetter
hier rundet die Trostlosigkeit und Verbautheit m. M. n. nur noch ab. Muss
wohl daran liegen, dass die Menschen hier sehr dem Spießbürgertum geneigt
sind, denn Stuttgart ähnelt nach wie vor sehr einem Arbeitsghetto. Also
wer sich nach ein bisschen Leben, Freude und Glück sehnt für den ist
Stuttgart der falsche Ort, oder am besten gleich nach Paris, London
oder Amsterdam. Prag bietet sich da auch an!
Also jeder kann da seine eigene Meinung haben, aber mich wie ein 2-jähriger zu imitieren ist schon sehr lächerlich...
Natürlich hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung. Wenn an sie in einem Forum zur Disskusion stellt solllte man nicht überrascht sein gegenteilige Meinungen zu erfahren. Ich weis nicht WO du dich in Stuttgart aufgehalten hast, um zu behaupten, die Stadt wäre grüner, moderner (köstlich!!!) und -jetzt kommt der Satz der für mich am bemerkenswertesten ist: Ein Ort an dem man Glück und Frieden findet (???). Ich bin in der Region Stuttgart aufgewachsen und war oft in Stuttgart. Ich kann deine Meinung nicht nachvollziehen. Warst du in einen der vielen, sich endlos erstreckenden Vorstädte Stuttgarts? Ja dort ist es RUHIG ob man das mit FRIEDEN gleichsetzen kann? Frieden? Du meinst sicher die bräsige, altehrwürdige Atmosphäre in den gut bürgerlichen Gegenden. Spießerparadiese.

Darüberhinaus kann man Stuttgart (eher ländlich und klein) nicht mit Berlin vergleichen. Stuttgart hat soviel Einwohner wie ein Berliner Stadtteil. Der Schlosspark ist bei weitem nicht so schön wie der Tiergarten. Es gibt für mich dort keine Lebensfreude, die Menschen sind meiner Meinung nach bei weitem nicht so aufgeschlossen wie in Berlin. Und sauber? Na ja, vielleicht in den Vorstädten. Stuttgart ist ein großes Dorf, Berlin eine Großstadt.

Ich stimme dir zu, besser gleich nach Paris :)

Ländleschändle

unregistriert

2 187

Donnerstag, 24. Januar 2019, 20:08

RE: RE: Omg SO schlimm!!!

I
Also ich habe als Hauptstädterin ein Jahr hier unten gelebt und ich kann nur sagen es war DIE HÖLLE. Ich weiß man kann nicht alle Menschen über einen Kamm scheren und sollte es auch nicht, aber hier unten ist das irgendwie so ich weiß auch nicht warum... :( was traurig genug ist!!!
Ich (persönlich) habe es hier unten so empfunden:
DIE LEUTE interessieren sich nur für sich selbst andere sind egal, sie sind respektlos ohne Ende (dauernd die Mülltonne auf meinen Parkplatz gestellt, wenn ich arbeiten war, sodass ich nicht parken konnte, ohne erst auszusteigen), oberflächlich, spiessig (mehr als Hallo ist hier nicht drin mit den Nachbarn), nervig (die haben einfach DAUERND bei mir geklingelt, wenn irgendwas nicht in Ordnung war z.B. war meine Waschmaschine angeblich zu laut, oder ich hätte mein Auto falschrum geparkt?!?), auch die jungen Leute haben absolut keine Persönlichkeit, laufen mit der Masse und gut ist. Spaß mit denen? Fehlanzeige, man wird komisch beäugt, wenn man mal ein Witz macht oder lockerer drauf ist...
Ich mag diese alternativen, komischen Leute (Hipster etc) auch ÜBERHAUPT NICHT, aber nur mit dem Strom schwimmen und keine eigene Meinung vertreten ist einfach nur echt öde.
STUTTGART an sich? Die hässlichste und langweiligste Stadt, die ich je gesehen habe und ich bin SEHR viel rumgekommen in der Welt. Ich weiß gar nicht, auf was die sich hier was einbilden, was ist denn hier? uhh Mercedes uhh Porsche... und sonst?! Man kann sich nicht Jahrzehnte auf sowas ausruhen, dass ist Hinterwäldler denken, wenn die schon so eine super Wirtschaft hier unten haben wieso lassen die ihre Stadt so verkommen?!? Das versteh ich nicht. :wand
Die Königsstrasse ist die Haupteinkaufsstrasse und die sieht aus wie vor 20 Jahren, und Penner kacken hier auf die Bänke (unfreiwillige Zeugin :haar ) sowas hab ich noch nichtmal im abgefuckten Neukölln erlebt..... mehr muss ich dazu wohl nicht sagen. ICh bin so glücklich, dass ich hier wegkomme.
Und die Stuttgarter regen sich über den Berliner Flughafen auf?? Achso und bei Stuttgart 21 ist ja alles prima gelaufen ne? SCHWACHSINN. Nicht mit Steinen werfen, wenn man im Porcellanladen sitzt oder? ;)
Jede Stadt hat ihre Vor und Nachteile! Man sagt immer, dass die Stadt, in der man lebt, die Beste ist und die Leute dort die Coolsten sind. Das sehe ich NICHT so, ich finde Berlin hat auch seine unglaublich beschissenen Seiten und da läuft auch nicht alles rund- im Gegenteil!!!! Aber die Berliner arbeiten an ihrer Stadt und an ihren Unternehmen und habe das, was Stuttgart nun mal nie haben wird. Das Herz und die Seele :fies


Nur das ihr Berliner von unserem und dem Geld von Bayern, euren Flughafen baut und wir wiederum von unserem eigenem Stuttgart 21.
Wir machen unsere eigenen Fehler aber halten uns dafür selber über Wasser. Aber ihr vergeigt es mit unserem Geld den Flughafen nicht gescheit zu bauen. Ach und über 50% eurer tollen Unternehmen verrecken nichtmal nach einem Jahr.
Schonmal was von Hidden Champions gehört oder Daimler, Porsche und Bosch? Wir haben die Industrie, das Geld und das durchhaltevermögen.
Ihr gebt nach einem Jahr auf und gebt dem Staat die Schuld und den reichen und wählt deswegen die linken aber seid zu faul um was durchzuziehen.
Bitte besuche unseres schöne Schwabenland niewieder,
Fick dich,
Ein Stuttgarter:)
Schon einmal etwas von Steuern gehört? S21 und BER werden von Steuereinahmen finanziert, die BUNDESWEIT eingenommen werden. Nicht mal ihr in euerm Reservat könnt so viel Geld erwirtschaften. Mein Gott, man könnte glauben ihr finanziert die Projekte persönlich. :wand Ihr macht eure eigenen Fehler, kann sein. Aber im Lädle sind immer andere schuld. Haltet euch selbst über Wasser? BaWü Kommunen erhalten keine Fördergelder aus Bundes bzw. EU Mitteln, willst du mich veralbern??? Gezielte Desinformation und verstörte Schwabenpropaganda mehr nicht, Stuttgarter!!! Wenigstens gab es in Berlin keinen "schwarzen Donnerstag" wie in Stuttgart bei dem Prostestierende massiv von Polizisten angegriffen wurden. Das 50% der Unternehmen nach einem Jahr außerhalb BaWüs konkurs gehen ist schlicht eine Lüge. Merke: Volkswagen, Continental, BMW usw. haben ihren FIrmensitz nicht im Ländle!!!!

Hidden Champions? Ich glaube du hälst dich für einen! :wuerg Ja, Ja Benz, Bosch, Porsche (Überraschung: Porsche gehört mehrheitlich VW, hat dein Weltbild jetzt Risse?)

Zu guter Letzt: Die schwäbische Herrenmenchen-Großkotzmentalität :fies Ohne uns kleine Pinscher läuft in der Welt mal gar nichts, selten so gelacht. Ich stimme dir jedoch in einem Punkt zu: Bitte besucht das Schwabenland NIE.

:fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies Stuttgarter!!!!!!

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 99

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

2 188

Freitag, 25. Januar 2019, 11:28

Hauptstadthaufenkack

...da kommen sie wieder, die Unflate aus ihrem versifften Berlin.

Immerhin gab es im Ländle überhaupt mal Protest gegen den Protzbahnhof, während man sich in Eurem Drecksberlin allenfalls auf dem Weihnachtsmark plattfahren lässt oder (schlimmer) 6 Stunden vor einem Rektalbumszappelklub in der Pillenwarteschlange ansteht.

Keine Flughäfen für die Plattfahrstadt
Ihr Pillenschlangenbeschwörer, Ihr elenden

der Baron, jetzt noch spiessiger

2 189

Montag, 28. Januar 2019, 19:17

RE: Hauptstadthaufenkack

...da kommen sie wieder, die Unflate aus ihrem versifften Berlin.

Immerhin gab es im Ländle überhaupt mal Protest gegen den Protzbahnhof, während man sich in Eurem Drecksberlin allenfalls auf dem Weihnachtsmark plattfahren lässt oder (schlimmer) 6 Stunden vor einem Rektalbumszappelklub in der Pillenwarteschlange ansteht.

Keine Flughäfen für die Plattfahrstadt
Ihr Pillenschlangenbeschwörer, Ihr elenden

der Baron, jetzt noch spiessiger

:D

Naja du hast das Berghain vergessen , da interessiert es nicht mal wenn US Touristen bei 3 Pillen zu schäumen anfangen weil das gehört zu ner ordentlichen "Abheben in einer zauberhafte Welt" dazu.

Aber noch zum Ländle die paar Stuttgarter die dann weggeprügelt und gespült wurden waren eine Minderheit. Der Rest der Sparfüchse findet sowieso alles gut und ist an nichts interessiert außer es geht an den etwaigen Geldbeutel.

kartoffel

unregistriert

2 190

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:43

Erklärung

@ Baron Tofu der Gepökelte
Aha und kannst du mir dann vielleicht auch erklären warum so viele von euch Drecks Schaben bei mir in der Stadt(Berlin) wohnen? Es scheint auch so das es hier immer mehr werden von euch. Erklär mir das doch mal bitte!

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 99

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

2 191

Dienstag, 29. Januar 2019, 19:41

Katoffelkäfer ?

Werte weichgekochte Knolle,

der Baron ist zwar kein Schwabe, aber er weiß warum der hochedle Spätzle adel nach Kloakistan (Berlin) zieht :

Kehrwoche ! Ein Jahrtausend lang Kehrwoche ! Ausgemistet werden soll Euer beschmierter Augiasstall.
Als erstes rollt die panzergestützte Clubsterbehilfe, bis daß die letzte Zappelkaschemme geschlossen ist.

Kruppstahlbesen einwachsend
der Baron

Frau Lehrerin

unregistriert

2 192

Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:21

RE: Katoffelkäfer ?

Werte weichgekochte Knolle,

der Baron ist zwar kein Schwabe, aber er weiß warum der hochedle Spätzle adel nach Kloakistan (Berlin) zieht :

Kehrwoche ! Ein Jahrtausend lang Kehrwoche ! Ausgemistet werden soll Euer beschmierter Augiasstall.
Als erstes rollt die panzergestützte Clubsterbehilfe, bis daß die letzte Zappelkaschemme geschlossen ist.

Kruppstahlbesen einwachsend
der Baron
Du warst aber schon mal besser gewesen! Das war höchstens eine 4-

Setzen!

Eldorado

unregistriert

2 193

Donnerstag, 31. Januar 2019, 08:07

RE: Katoffelkäfer ?

Werte weichgekochte Knolle,

der Baron ist zwar kein Schwabe, aber er weiß warum der hochedle Spätzle adel nach Kloakistan (Berlin) zieht :

Kehrwoche ! Ein Jahrtausend lang Kehrwoche ! Ausgemistet werden soll Euer beschmierter Augiasstall.
Als erstes rollt die panzergestützte Clubsterbehilfe, bis daß die letzte Zappelkaschemme geschlossen ist.

Kruppstahlbesen einwachsend
der Baron
Kehrwochen wären auch hier direkt vor Ort dringend geboten ,unfähiges Personal verhindert den reibungslosen Ablauf .
Kehrt sie heraus und jagt diese Horden aus dem Lande

Hans

unregistriert

2 194

Samstag, 16. Februar 2019, 21:40

Was soll dieses ganze zitieren? Hier wird gehasst und nicht argumentiert. Einfach nur purer Hass auf dieses kranke Geld geile Schwaben Volk

Frankophone

unregistriert

2 195

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:29

Bauernvolk

Wer sich mal was richtig Furchtbares antun will, der sollte eine Zeit lang in den baden-württembergischen Provinzen leben - übrigens ganz egal, ob nun im badischen oder im schwäbischen Teil (wobei in BaWü so ziemlich alles außer dem Großraum Stuttgart und der Rhein-Neckar-Region provinziell ist...) Was früher noch mit Natur und Idylle verbunden wurde, ist heute längst zu einem einzigen Auffangbecken für Bekloppte, Degenerierte und Assoziale geworden. Plus den Familien, die schon seit x-Generationen hier leben und daher über weit weniger als drei Ecken miteinander verwandt sind. Man könnte es auch als völlige Überzüchtung bezeichnen... Die Menschen in den Provinzen sind absolut weltfremd, aber dank Internet und Hartz IV-TV weiß man auch im letzten Kuhdorf über alles Bescheid... Das kulturelle Highlight des Jahres ist das Fest der Freiwilligen Feuerwehr mit viel Maßbier und Humba Humba-Tätäräää, das Motto lautet mit dem Finger auf andere zeigen, aber selbst genügend Dreck am Stecken haben. Probleme werden am liebsten "hintenrum" gelöst (z.B. durch üble Nachrede), jeder noch so nichtige Schwachsinn wird hier zum allgemeinen Gesprächsthema hochgepusht. Hinzu kommen eine völlig unbekömmliche Mischung aus erzkonservativ-kleinkariertem Denken, Vetterleswirtschaft, längst überholten religiösen Weltanschauungen, Verödung und völliger Unoffenheit.
Haltet Euch also lieber aus all den Käffern fern und genießt Euer Leben! Entweder, man wird in die "Familie" hineingeboren oder man hat keine Chance! So und und nicht anders sieht es leider aus!

:D Herrlich!!!! Ich lieeeebe euch alle!!! Endlich spricht mir jemand aus der Seele! Seit 20 Jahren halte ich hier die Stellung und laufe jeden Moment amok :shot .
Heute sagte ein Freund zu meinem Sohn, er sei nicht zum Geburtstag eingeladen, da er bei ihm zuhause immer hungrig sei....Schwaben sind neidisch, dumm, geschwätzig, geizig, geldgierig, Dummsäckel, kulturlos,hässlich und noch vieles mehr....Mein Mann verdient sich hier dumm und dämlich, ich aber miete mir jetzt eine Wohnung an der Nordsee- bloss weg hier!!!!

Frankophone

unregistriert

2 196

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:40

RE: Hahahaha....

......Ihr armen Nicht-Schwaben!! Aber das ist auch ganz gut so, dass ihr Vollpfosten keine Schwaben seid! Alleine der Gedanke, dass eure degenerierten Gene sich in irgendeiner einer Form sich wie eine Seuche hier verbreiten könnten lässt mich erbrechen.
Apropos Gene: hier treibt es der Cousin mit der Cousine....was dabei rauskommt, sehe ich jeden Tag bei uns "im Flecken". :mecker

Böblingen hässlicher gehts nicht

unregistriert

2 197

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:20

RE: RE: RE: Omg SO schlimm!!!


die aller- aller-hässlichste von allen ist BB (Böblingen)
OMG!
Also ich habe als Hauptstädterin ein Jahr hier unten gelebt und ich kann nur sagen es war DIE HÖLLE. Ich weiß man kann nicht alle Menschen über einen Kamm scheren und sollte es auch nicht, aber hier unten ist das irgendwie so ich weiß auch nicht warum... :( was traurig genug ist!!!
Ich (persönlich) habe es hier unten so empfunden:
DIE LEUTE interessieren sich nur für sich selbst andere sind egal, sie sind respektlos ohne Ende (dauernd die Mülltonne auf meinen Parkplatz gestellt, wenn ich arbeiten war, sodass ich nicht parken konnte, ohne erst auszusteigen), oberflächlich, spiessig (mehr als Hallo ist hier nicht drin mit den Nachbarn), nervig (die haben einfach DAUERND bei mir geklingelt, wenn irgendwas nicht in Ordnung war z.B. war meine Waschmaschine angeblich zu laut, oder ich hätte mein Auto falschrum geparkt?!?), auch die jungen Leute haben absolut keine Persönlichkeit, laufen mit der Masse und gut ist. Spaß mit denen? Fehlanzeige, man wird komisch beäugt, wenn man mal ein Witz macht oder lockerer drauf ist...
Ich mag diese alternativen, komischen Leute (Hipster etc) auch ÜBERHAUPT NICHT, aber nur mit dem Strom schwimmen und keine eigene Meinung vertreten ist einfach nur echt öde.
STUTTGART an sich? Die hässlichste und langweiligste Stadt, die ich je gesehen habe und ich bin SEHR viel rumgekommen in der Welt. Ich weiß gar nicht, auf was die sich hier was einbilden, was ist denn hier? uhh Mercedes uhh Porsche... und sonst?! Man kann sich nicht Jahrzehnte auf sowas ausruhen, dass ist Hinterwäldler denken, wenn die schon so eine super Wirtschaft hier unten haben wieso lassen die ihre Stadt so verkommen?!? Das versteh ich nicht. :wand
Die Königsstrasse ist die Haupteinkaufsstrasse und die sieht aus wie vor 20 Jahren, und Penner kacken hier auf die Bänke (unfreiwillige Zeugin :haar ) sowas hab ich noch nichtmal im abgefuckten Neukölln erlebt..... mehr muss ich dazu wohl nicht sagen. ICh bin so glücklich, dass ich hier wegkomme.
Und die Stuttgarter regen sich über den Berliner Flughafen auf?? Achso und bei Stuttgart 21 ist ja alles prima gelaufen ne? SCHWACHSINN. Nicht mit Steinen werfen, wenn man im Porcellanladen sitzt oder? ;)
Jede Stadt hat ihre Vor und Nachteile! Man sagt immer, dass die Stadt, in der man lebt, die Beste ist und die Leute dort die Coolsten sind. Das sehe ich NICHT so, ich finde Berlin hat auch seine unglaublich beschissenen Seiten und da läuft auch nicht alles rund- im Gegenteil!!!! Aber die Berliner arbeiten an ihrer Stadt und an ihren Unternehmen und habe das, was Stuttgart nun mal nie haben wird. Das Herz und die Seele :fies


Nur das ihr Berliner von unserem und dem Geld von Bayern, euren Flughafen baut und wir wiederum von unserem eigenem Stuttgart 21.
Wir machen unsere eigenen Fehler aber halten uns dafür selber über Wasser. Aber ihr vergeigt es mit unserem Geld den Flughafen nicht gescheit zu bauen. Ach und über 50% eurer tollen Unternehmen verrecken nichtmal nach einem Jahr.
Schonmal was von Hidden Champions gehört oder Daimler, Porsche und Bosch? Wir haben die Industrie, das Geld und das durchhaltevermögen.
Ihr gebt nach einem Jahr auf und gebt dem Staat die Schuld und den reichen und wählt deswegen die linken aber seid zu faul um was durchzuziehen.
Bitte besuche unseres schöne Schwabenland niewieder,
Fick dich,
Ein Stuttgarter:)
Schon einmal etwas von Steuern gehört? S21 und BER werden von Steuereinahmen finanziert, die BUNDESWEIT eingenommen werden. Nicht mal ihr in euerm Reservat könnt so viel Geld erwirtschaften. Mein Gott, man könnte glauben ihr finanziert die Projekte persönlich. :wand Ihr macht eure eigenen Fehler, kann sein. Aber im Lädle sind immer andere schuld. Haltet euch selbst über Wasser? BaWü Kommunen erhalten keine Fördergelder aus Bundes bzw. EU Mitteln, willst du mich veralbern??? Gezielte Desinformation und verstörte Schwabenpropaganda mehr nicht, Stuttgarter!!! Wenigstens gab es in Berlin keinen "schwarzen Donnerstag" wie in Stuttgart bei dem Prostestierende massiv von Polizisten angegriffen wurden. Das 50% der Unternehmen nach einem Jahr außerhalb BaWüs konkurs gehen ist schlicht eine Lüge. Merke: Volkswagen, Continental, BMW usw. haben ihren FIrmensitz nicht im Ländle!!!!

Hidden Champions? Ich glaube du hälst dich für einen! :wuerg Ja, Ja Benz, Bosch, Porsche (Überraschung: Porsche gehört mehrheitlich VW, hat dein Weltbild jetzt Risse?)

Zu guter Letzt: Die schwäbische Herrenmenchen-Großkotzmentalität :fies Ohne uns kleine Pinscher läuft in der Welt mal gar nichts, selten so gelacht. Ich stimme dir jedoch in einem Punkt zu: Bitte besucht das Schwabenland NIE.

:fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies Stuttgarter!!!!!!

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 99

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

2 198

Dienstag, 19. Februar 2019, 20:03

Der blanke Hans

die Nordsee. Hallo im Fischdunst.

Niemals Fisch
der Baron

Katha

unregistriert

2 199

Dienstag, 19. Februar 2019, 21:48

Schwaben sind Maden

Wie ich diese Hinterwäldler mittlerweile hasse.

Vor diesen verlogenen Pissfressen ist man nirgendwo sicher, schon gar nicht in Berlin.
Warum kommen diese Bauern denn her?

Früher war ich noch so blauäugig und dachte, ach das sind bestimmt nur ein paar Ausnahmen...NEIN! Die sind ALLE so behindert!
Gestern wieder hautnah erlebt, arrrrggghhhh :ansage

Man sollte den Kontakt zu diesen Pisszwergen !GRUNDSÄTZLICH! vermeiden!!
An alle Nicht Schwaben: Macht bitte einen riesigen Bogen um diese Arschgeigen und seht zu, dass ihr keinen Kontakt aufnehmt!
Diese Arschgeigen nehmen dich von oben bis unten aus und lassen dich, am Boden liegend zurück.

Die haben kein Herz, kein Humor, einfach kein normal funktionierendes Hirn!
Die sind hochgradig geistesgestört!
Ich habe ANGST vor ihnen, die benehmen sich asozial, sehen aus wie kleinwüchsige Milchbauern und fühlen sich aber wie die High Society von Baden Kotzeberg. :wuerg

Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln, so sieht es da leider aus.
Aber die Quittung werdet ihr kleinen Giftzwerge da unten noch kriegen. Spätestens in 10 Jahren geht ihr den Bach runter. Der Tag, an dem die Automobilindustrie endgültig den Bach runter geht, wird der Tag sein, an dem ihr wach werdet. Nicht früher und nicht später.

Ihr seid so verstrahlt UND ihr merkt es selbst nichtmal! Ihr seid oberpeinlich, weltfremd und rückständig!
Ich habe mit Leuten aus Bayern und aus anderen Bundesländern geredet, alle sind davon überzeugt, dass die Schwaben einfach nur Fehlgeburten sind. Ein grober Fehler der Natur! Aber auch irgendwie nicht zu ändern, einfach nur hoffnungslos...

Noch habt ihr die größte Fresse! Aber nicht mehr lange!
Dann könnt ihr auf Kühen zum Arbeitsamt reiten und Pilze im Wald sammeln gehen.
Denn für etwas höheres seid ihr nicht geschaffen.


Ihr kleinen Pisszwerge.... :auslach
Was ist nur schief gelaufen mit euch? ?(








Zitat


2 200

Heute, 00:22

Scheißegal, ob Ihr nach Baden oder nach Schwaben kommt: Dieses Bundesland ist so hochgrad inzestuös, dass es einem förmlich zu den Ohren rauskommt! Inzucht bedeutet übrigens nicht nur, dass der Vater ein Kind mit seiner Tochter zeugt, sondern auch, dass Jobs und Pöstchen, Ämter und EhepartnerInnen nur noch untereinander vergeben werden. Und zwar so, dass schlichtweg alles zu spät ist und Gene völlig defekt sind, bis es zur nächsten Katastrophe kommt!


Nicht mehr die Qualifikation oder der Charakter zählt, sondern nur noch der Namen, der seit hunderten von Generationen im selben Dorf verankert ist. Da kann es schon mal vorkommen, dass größte Volldepp an Unzähligen von qualifizierteren Bewerbern vorbeizieht, nur weil er eben den passenden Namen mitbringt und einen die restliche Mischpoke mit Verachtung und Ausschluss aus der Nestgemeinschaft straft, wenn dem nicht Folge geleistet wird! Frauen kriegt Ihr nur noch dann, wenn Eure Ururgroßväter schon gemeinsam auf dem Fußballplatz gestanden haben und zusammen zur freiwilligen Feuerwehr gegangen sind! Scheißdreck, wie etwa der Pietismus, der schon längst ad acta gelegt gehört, bleibt so weiter in den Köpfen eingefressen und zirkuliert fröhlich vor sich rum!


Aber, wie die Deutschen halt so sind: Man merkt es nicht, man weiß von nichts! Was man tut, ist wie immer das einzige Richtige, bis von woanders der alles überrollende Gegenbeweis kommt!


Thema bewerten