Samstag, 23. Februar 2019, 10:20 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

UlfiusPupo

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Februar 2019, 02:44

Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.

Wahnsinn

unregistriert

2

Mittwoch, 6. Februar 2019, 15:21

RE: Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.
Ja ja so braun so braun ist die Haselnuß ...trallalalala trallalalala ,mit ihren roten Haaren und so weiter und so weiter ....
und vergessen sie nicht die jammernde Helene F. da liegt doch die Schmalzkelle bereits fest verankert im Rachen und alle klatschen mit ...rumtata rumtata
Was ist bloß aus Deutschland geworden und alle gesunden fragen sich ob das noch schlimmer wird ...

NotiTabefa

unregistriert

3

Mittwoch, 6. Februar 2019, 16:25

RE: Ich hasse so moderne deutsche Lieder

Sie kommen allesamt schnulzig, elfig oder lockerflockig daher, sind aber keine richtige Musik. Das zu hören ist wie seinen eigenen Speichel aufzulecken, nachdem man auf den Teller gespuckt hat. Schmandig. Und obwohl dieses deutschtümelige Schlager-Quäse-Gesülze schon vor Jahren veralbert und als das nichts nützte schließlich verboten wurde, wird es immer wieder neu ohn Unterlass aus den Untiefen Mordor herangezogen. Und anschließend massiv im TV beworben bzw in Nachrichtendendern zur Überbrückung genutzt.
wir gehen gerne zu den Konzerten von Roberto Blanco und den Flippers und so richtig schön wird es bei einer Pollonaise
dann tobt der Saal und alle haben sich ganz ganz doll lieb .
Deutscher Schlager ist das Salz in der Suppe

Thema bewerten