Donnerstag, 13. Dezember 2018, 14:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Gärtner18

unregistriert

1

Freitag, 16. November 2018, 17:55

Ich hasse katzen

Ich kann nur sagen als leidenschaftlicher Gärtner hat keine Freude mit den ekelhaften es gibt nichts wo die nicht gegenpissen oder hinkacken es ist einfach nur widerlich. Ständig gräbt unsere blöde Nachbarkatze in den Beeten rum buddelt den Dreck in den Zierkies. Meine Steckzwiebeln werden ausgegraben und zum dank wird alles vollgekackt echt nicht zum aushalten aber die Härte ist das unser zweijähriger Sohn ständig Kacke am Schuh und neulich sogar an der Hand. Zum Glück hab ich den Sandkasten abgedeckt sonst wäre dieses Höllenmistvieh da wahrscheinlich auch schon tätig geworden. Ich habe alle humanen mittel probiert aber nichts hilft. Hat jemand ne Idee wie man diese Parasiten endgültig los wird? Mir ist mittlerweile jedes Mittel recht

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 76

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

2

Montag, 19. November 2018, 12:40

Der gute alte Spaten

sollte doch im Garten vorhanden sein.
Eine Dose Sheba aufstellen - warten - plonk !



Den Nachbarn lädt zur Versöhnung man zum Chili con Katze ein.


Katzen gar nicht hassend
sofern gut gewürzt
derBaron

3

Donnerstag, 22. November 2018, 19:50

Naja, vilt ist auch einfach nur dein Kind ein wenig dumm, dass es ständig in die Katzenscheiße greift oder tritt. ?(
Ps: Mehr Hass dummen Kindern, statt instinktgesteuerten Katzen.

4

Donnerstag, 22. November 2018, 19:59

Hund anschaffen..? :ocker ?(

Onkel Doktor

unregistriert

5

Donnerstag, 22. November 2018, 20:02

oder so

Hund anschaffen..? :ocker ?(

oder in die Katzenkacke greifen ?
Katzenkacke fest im Gesicht verrieben macht eine seidige Haut

6

Donnerstag, 22. November 2018, 20:17

Wie jedes gute Hipsterelternalternativ-Paar in einen Indoorspielplatz gehen.

Da hat man dann keine Katzenscheiße, sondern Gesellschaftsscheiße.

Oder wirklich einfach einen Hund!

Dosenpfand

unregistriert

7

Freitag, 23. November 2018, 08:49

wieder mal alles falsch gemacht

Wie jedes gute Hipsterelternalternativ-Paar in einen Indoorspielplatz gehen.

Da hat man dann keine Katzenscheiße, sondern Gesellschaftsscheiße.

Oder wirklich einfach einen Hund!

Ich sage es jetzt zum letzten mal ! Kalter Hund wird nicht besser wenn man diesen noch mehr an Hunden dazufügt !
Dagegen ist die Beigabe von Sahne nicht unbedingt nötig !
Wichtig ist die Temperatur des Backofens beim Backen eines kalten Hundes , hier wird nicht vor oder nachgeheizt sondern garnicht gewärmt .

Baron Tofu der Gepökelte

Der Echte Einzige Gepökelte Baron

Beiträge: 76

Wohnort: 666666 Pökelfeld, Süden

Beruf: Oberster Pökeler Seiner Majestät.

8

Freitag, 23. November 2018, 15:27

Ich pökele

Haustiere für 21,45 € die Stunde. Mit dem heiligen bronzenen Klysma vom todgeweihten Bischof des Katzenklo-
sters Sankt Knabenfreuth im scheußlichen Bayern.

Haustiermannskost mögend
der Baron

Rainer Edwin Potsch

unregistriert

9

Montag, 26. November 2018, 13:32

Hahaha

MIIIIAAAAAAUUUUUUU!!! :wuerg

Thema bewerten