Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

netter Mensch

unregistriert

1

Samstag, 28. Juli 2018, 07:19

einen deutschen Discounter

Ich hasse einen deutschen Discounter. Der Artikel, den ich suche ist meist ausverkauft oder von anderem Zeug überstellt. Die Ware ist lieblos und chaotisch aufgestellt. Das Personal ist unfreundlich und überhaupt nicht motiviert. Wenn man an einer Kasse gerade anstehen will, wird diese sicher in dem Moment geschlossen, obwohl an der einzigen anderen geöffneten Kasse eine Schlange bis zu hinterst im Laden steht. :mecker

TIM

unregistriert

2

Samstag, 28. Juli 2018, 20:26

Hunde-Netto

Du meinst bestimmt den Hunde Netto. Der Netto Markt mit diesem scheiss Köter im Logo. 99% dieser Netto Märkte sind im Osten, somit rotziges Personal, desinteressiert und pampig. Seit 2012 haben die Dänen diesen DDR Scheiss übernommen, ich denke, dass die das auch schon bereuhen. 8)

Bartnick

unregistriert

3

Samstag, 28. Juli 2018, 21:19

Meinst Du den Pennis Markt ? :ocker

Kevvin

unregistriert

4

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:28

Meinst Du den Pennis Markt ? :ocker
Doofkopp. Hat er doch beschrieben: Den Nettomarkt mit dem schwarzen Hund auf gelben Grund. :fies

Bartnick

unregistriert

5

Dienstag, 31. Juli 2018, 01:58

@ Kevvin: Nein, hat Er nicht !
TIM hat von Netto geschrieben.
TIM ist nicht der Schreiber auf dessen Beitrag ich geantwortet habe.
Aber weil Du ein Kevvin bist, lasse ich Dir den Doofkopp mal durchgehen... :auslach

:fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies

Bruce der Schwan

unregistriert

6

Dienstag, 31. Juli 2018, 13:05

Irgendwo muss das deutsche Massenvieh ja durchgeschleust werden... Berufsharzer aus Passion gehören nun mal in ihre Gebetstempel mit Namen Aldi, Lidl, Netto oder Penny.

Mich wunderts nur, dass niemand die Brechdurchfall-erregende Qualität der Waren erwähnt hat, aber vermutlich hat das allgemeine Niveau das der allgemeinen Bedürfnisse immer noch nicht unterschritten. Und das in einem Land, dass sich versehentlich mal zur Ersten Welt gewähnt hat...

Ansonsten geht die Rechnung doch blendend auf: Zum Nulltarif produzieren, billigst verkaufen, die deutsche Masse freut sich über die vielen Schnäppchen! Bier und Schnaps gibt es schließlich überall und so lange ist die Welt für den Michel noch in Ordnung!

Thema bewerten