Mittwoch, 17. Oktober 2018, 05:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

DDR_Hasser

unregistriert

1

Freitag, 27. Juli 2018, 15:00

Simson-Spacken

Diese verträumten asozialen Simson Spackenkrüppel. Die machen aus dieser zugepissten Simson ein Heiligtum und reden von der ddr las wäre das ein Paradies gewesen, sind selbst aber nahezu allesamt Clearasil-Opfer, also Fraggles, bzw. U20. Da haben die Alten ja ganze Arbeit geleistet, schön vollgesülzt, wie toll das ja alles gewesen sein soll. Das die Alt-Ossis ihre seinerzeit verhassten verpissten Simsons und Trabbis allesamt zerkloppt hatten und ausschließlich geil waren auf alles was aus dem Westen kommt, ist schon komisch. Simsons und Schwalbe Dreckschleudern lagen in Unmengen in Straßengräben, im Wald und ab und an fackelten die Ossis die selbst ab in Rostock. Nun leben die Ossis im Westluxus und wollen die DDR zurück. Paranoid :wacko:

Lara

unregistriert

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 12:17

Wenn ich diese Pener hier entlangbrutzeln sehe könnt ich kotzen. Man könnte denken es sind Sektenabhängige, so verblendet und verträumt kommen die daher. Ein so´n Schwachmat fuhr mit DDR Flagge hier rum. Das da nicht genauso verboten wird wie der Nazi Scheiss ist mir ein Rätsel.Nur weil diese hochgerüstete Gewalt-Diktatur nicht so viele (?) auf dem Gewissen hat ? Unterm Strich war das ohnehin eine Kopie. Stasi/Gestapo FDJ/HJ etc. :mecker Und diese Mär mit der friedlichen Revolution : Die standen in Ostberlin, hochgerüstet mit Tonnen von Munition in der Mauernacht und warteten auf den Einsatzbefehl. Nur weil mal wieder keiner Verantwortung übernehmen wollte und die "Meldeleiter" ins unendliche führte und die Russen nicht eingreifen wollten, blieb ein Blutbad erspart. Das sind Fakten. Scheiss verlogenen Ossis :mecker

Thema bewerten