Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

HasserHase

unregistriert

1

Montag, 9. Juli 2018, 14:31

Ich hasse D...eu...t..sch...land

Nein,
vielleicht hasse ich gar nicht Deutschland, weil es diesen namen hat.
Ich HASSE dieses Drecks Wetter, diese hellheutigen Trottel und Heiden, die rumrennen als hätten sie etwas sehr sinnvolles getan...
obwohl jeder Blonde selber danach schielt es sich am leichtesten zu machen und etwas besseres zu sein, Leuten zu sagen was sie zu tun haben.
In Wahrheit seid ihr sowelche Spasten, Heuchler und Dorf- nein - Waldtrottel ; ) hehehe
Aus.bil-dung, was für ein Scheiss, wird einer von euch durchschauen dass das nur zum Lohndrücken da ist?!
Sowelche Trottel.
Was brauchst du für ne 3 jährige Ausbildung zum Straßenbauer, feger?! Die wollen nur billige Arbeitskräfte, und ihr Trottel glaubt auch noch dran das man da was lernt.
So ein behinderter Staat mit seinen Berufskollegs; um da Lehrere zu sein muss man sogar studieren, fpr so einen Schmahn.
Diese ganze Inklusion Debatte ist so typisch für Deutschland. Denn D. kennt nur zwei extreme wenn es darum geht ;
Ach ihr Trottel, bezahlt so viel für ein Leben in Grau, ein Haus im nebligen Herbst, ... während die südl. Europäer mal eben ein geiles Haus aus Holz für den halben Preis bauen, im besseren Klima.
Seid ihr wirklich so welche Spasten ?! :wand

Bartnick

unregistriert

2

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:20

Nein :D

Goldjunge

unregistriert

3

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:51

RE: Ich hasse D...eu...t..sch...land

Hast Recht Bruder. Ich bete, dass noch mehr Menschen klar sehen. Nur so kann wieder ein lohnenswertes Leben entstehen. Wenn ich arbeiten gehe, muss es sich lohnen, nicht so ein Sklavenlohn.
Nein,
vielleicht hasse ich gar nicht Deutschland, weil es diesen namen hat.
Ich HASSE dieses Drecks Wetter, diese hellheutigen Trottel und Heiden, die rumrennen als hätten sie etwas sehr sinnvolles getan...
obwohl jeder Blonde selber danach schielt es sich am leichtesten zu machen und etwas besseres zu sein, Leuten zu sagen was sie zu tun haben.
In Wahrheit seid ihr sowelche Spasten, Heuchler und Dorf- nein - Waldtrottel ; ) hehehe
Aus.bil-dung, was für ein Scheiss, wird einer von euch durchschauen dass das nur zum Lohndrücken da ist?!
Sowelche Trottel.
Was brauchst du für ne 3 jährige Ausbildung zum Straßenbauer, feger?! Die wollen nur billige Arbeitskräfte, und ihr Trottel glaubt auch noch dran das man da was lernt.
So ein behinderter Staat mit seinen Berufskollegs; um da Lehrere zu sein muss man sogar studieren, fpr so einen Schmahn.
Diese ganze Inklusion Debatte ist so typisch für Deutschland. Denn D. kennt nur zwei extreme wenn es darum geht ;
Ach ihr Trottel, bezahlt so viel für ein Leben in Grau, ein Haus im nebligen Herbst, ... während die südl. Europäer mal eben ein geiles Haus aus Holz für den halben Preis bauen, im besseren Klima.
Seid ihr wirklich so welche Spasten ?! :wand

Deutsches V

unregistriert

4

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:53

Ja, es gibt natürlich haufenweise andere geile Staaten:

Türkei: Hat Erdogan, was braucht die Welt noch mehr?
Somalia, Uganda, Eritrea, Nigeria, Sudan: Sommer, Sonne, nette Menschen
Afghanistan: eine Hochburg der Kultur und der kulinarischen Vielfalt

Turkmenistan, Usbekistan, Aserbaidschan: Man verliebt sich von der ersten Sekunde in Land und Leute

Albanien, Mazedonien: Fortschrittsländer mit hoher Nobelpreisträgerdichte, auch hier scheint das ganz Jahr über die Sonne
Irak, Iran, Syrien: bekannt für ihre Gastfreundschaft - wer einmal dort war, kommt gerne wieder.

Ansonsten hätte ich Dir noch Polen oder Ungarn empfohlen, aber die werden Dir ja wohl zu rechtslastig sein. Schöne Frauen hat der Osten ja trotzdem... Den Reiseführer "Raus aus Deutschland - Rein ins Vergnügen" würde ich trotzdem jedem Linksgrünen ans Herz legen, die Qualitäten der oben genannten Länder sprechen ohnehin für sich...

Goldjunge

unregistriert

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:35

Wen interssiert das?

Das Thema gerechter Lohn ist noch LANGE nicht, nicht mal ansatzweise, erledigt. Das musst du thematisieren, nicht ablenken von den Problemen! Das kommt nicht gut!

Wie offensichtlich du dir "Mühe" gibst, vom Thema abzulenken. Als ob hier nicht jeder weiß, dass es hier nur noch bergab geht. Du wirst es leider (wie immer ...) zu spät merken, dass der Eingangsbeitrag die Wahrheit ist.

Hierzulande zu leben ist schwer, vor allem einen stabilen Standard zu schaffen.
Wenn du dem Themeneröffner kein gutes Leben, z.B. finanziell gönnst, frag ich mich, gibt es ünerhaupt eine Gemeinschaft oder ist nicht längst schon alles nur noch Einzelgängertum?

Vegetarier

unregistriert

6

Freitag, 13. Juli 2018, 14:01

Deutschland

Ja, es gibt natürlich haufenweise andere geile Staaten:

Türkei: Hat Erdogan, was braucht die Welt noch mehr?
Somalia, Uganda, Eritrea, Nigeria, Sudan: Sommer, Sonne, nette Menschen
Afghanistan: eine Hochburg der Kultur und der kulinarischen Vielfalt

Turkmenistan, Usbekistan, Aserbaidschan: Man verliebt sich von der ersten Sekunde in Land und Leute

Albanien, Mazedonien: Fortschrittsländer mit hoher Nobelpreisträgerdichte, auch hier scheint das ganz Jahr über die Sonne
Irak, Iran, Syrien: bekannt für ihre Gastfreundschaft - wer einmal dort war, kommt gerne wieder.

Ansonsten hätte ich Dir noch Polen oder Ungarn empfohlen, aber die werden Dir ja wohl zu rechtslastig sein. Schöne Frauen hat der Osten ja trotzdem... Den Reiseführer "Raus aus Deutschland - Rein ins Vergnügen" würde ich trotzdem jedem Linksgrünen ans Herz legen, die Qualitäten der oben genannten Länder sprechen ohnehin für sich...
Haha geilster Kommentar :thumbsup:

Brückenrunner

unregistriert

7

Freitag, 13. Juli 2018, 20:30

Und nochwas: Hab sieben Jahre lang in Afghanistan gearbeitet, war die schönste Zeit meines Lebens! Stundenlohn: 21,99 Euro, niemand hat sich den Buckel krumm geschuftet!


Das Arbeitsklima war stets locker und freundlich. Die Afghanen sind gesellig und lachen viel. Keiner nimmt sich selbst so wichtig wie hier Deutschland! In der Mensa gibt es lecker Essen for free!


Das Tollste: Mit seinem Visum zahlt man nur den halben Eintritt für alle Theater- und Kulturveranstaltungen. Beim Schuhekauf gabs ebenfalls Preisnachlass für ausländische Facharbeiter.


Kenne ähnliche positive Erfahrungsberichte von deutschen Arbeitskräften in Somalia, Uganda und Tschetschenien.

Kartoffel

unregistriert

8

Samstag, 14. Juli 2018, 13:26

Jap

Das was Brückenrunner da angesprochen hat ist ein wichtiger Punkt. Das mit dem sich selbst zu wichtig nehmen. Habe auch eine Zeit lang in verschiedenen Ländern gelebt und die Menschen dort gehen viel lockerer dort mit sich selbst um. Im Grunde scheren die sich nicht um deine Meinung. Aber wenn der Deutsche dir was von sich erzählt wo ganz Stolz drauf ist und auf deine Anerkennung hofft und du nicht ganz so Imponiert von all dem Getue und Gehabe reagierst wie er es sich erhofft hat. Dann heißt es Ende einfach nur, du bist doch nur neidisch. Ganz genau das wird es wohl sein. Nimm dich selbst nicht so wichtig, du bist nicht der Nabel der Welt!

HasserHase

unregistriert

9

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:33

nur wegen dem Geld

Ich wander jetzt aus.
Diese 'Sicherheiten', die dich in Wahrheit ausnutzen, brauche ich nicht.
Diese 'Sicherheiten' wirst du solange beziehen, bis du vollgespickt mit Tabletten und angeschlossen an irgendwelchen Schläuchen im Krankenhaus liegst.
Brauche ich nicht. Das Wetter, die "Arbeitsatmosphäre" und die Wohnsituation knechten mich.
Alles für die Gymnasiasten, nichts für den Durchschnittsmann mehr.
Ich bin dann mal raus... :sauer

fotzi

unregistriert

10

Mittwoch, 18. Juli 2018, 03:17

Tja, pech, dass du kein Bayer bist! Wir Bayern haben Sonne, Berge, Seen, Leben! Ihr Norddeutschen, klar, ist nicht so toll. Immer Regen, Spießigkeit, fades Essen. Wir kann man so leben?

Bartnick

unregistriert

11

Donnerstag, 19. Juli 2018, 00:54

Bayern können keine Currywurst....

xxxx

unregistriert

12

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:43

Nein :D
Doch !!!! X( 8) :D

xxxx

unregistriert

13

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:49

Tja, pech, dass du kein Bayer bist! Wir Bayern haben Sonne, Berge, Seen, Leben! Ihr Norddeutschen, klar, ist nicht so toll. Immer Regen, Spießigkeit, fades Essen. Wir kann man so leben?
Na fotzi , Lügner/In !!!! ;(

Thema bewerten