Samstag, 23. Juni 2018, 21:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 43

Wohnort: Deutschland

21

Montag, 2. November 2015, 16:52

Kommt ihr mal irgendwann klar?

Hat hier IRGENDJEMAND auch nur einen Funken Ahnung von Metal?
Gibt es hier IRGENDJEMANDEN, der sich in diesem, freundlich formuliert, "Austausch" nicht ausschließlich in der Vermittlung individueller Präferenzen ergehen will und sich persönlich angegangen fühlt, weil er glaubt, dass man ihm wegen seines Identifikationsbedürfnisses mit einer gewissen Szene, sei es Metal oder Hip Hop, an den Karren fährt?
Erführen die Protagonisten der jeweiligen Szene, wie sich einige ihrer Anhänger hier ausließen, wären sie zurecht beschämt.
Es ist ja nicht nur, dass niemand verstanden zu haben scheint, dass es darum geht, größtmögliche Distanz zur Norm zu schaffen und sich dadurch auszuzeichnen, dass man eben anders tickt sondern darum, dass man im selben Boot sitzt und nur die Ausprägung eine andere ist. Was für den Metaller das Grunzen ist für den Hip Hopper das Rappen. Allen gleich zueigen ist der erhobene Mittelfinger gegen das System und alle, die drin hängen.
Ich höre Metal seit 30 Jahren und finde den alten US- Hip Hop einfach nur geil! Warum beißt sich das nicht? Weil es nie darum ging, sich innerhalb der Genres abzugrenzen sondern gegen die, die sich nicht trauen, das zu zulassen, was mit einem geschieht, wenn man einfach geile Mugge hört. Durchdrehen und frei fühlen.
Mit diesem kleinkarierten "Meins-is-besser-als-deins"-Gefasel schändet ihr den wahren Zweck dieser Musik.

Know your true foe!!!

dumme nuß

unregistriert

22

Mittwoch, 4. November 2015, 18:25

Ich höre Metal seit 30 Jahren und finde den alten US- Hip Hop einfach nur geil!
Das kann ich unterschreiben.
Nunja und Stichwort US-RAP hassen oder Hip Hop.
Klar das hassen nur Leute die kein Englisch verstehen.
Die denken das es beim US-Rap genau so dumm abgeht wie beim Deutschen Gegenüber.
Doch das is nicht so das was Amiland kommt einfach mehr Niveau hat. Die meisten deutschen Musiker hätten in den USA keine Chance Musik zu machen, da sie zu schlecht sind.

Sixpack

unregistriert

23

Samstag, 7. November 2015, 03:52

Ich kann verstehen, wenn man Hass auf eine Musikrichtung hat

Gerade in diesem Moment kann ich den Threadersteller voll verstehen. Bei mir gehts zwar gerade nicht um Metal, sondern um Hip Hop. Aber der Hass ist sicher vergleichbar.

Ich komme gerade vom Feiern und überall lief nur so Hip Hop Dreck. Meine Fresse....WAS SOLL DAS??? SIND WIR HIER IN KÖLN IN DER BRONX, ODER WAS?
Oder hat das damit zu tun, dass sich der Deutsche immer anderen anpassen will? Es kotzt mich an!!

Wenn weiterhin so ei Dreck gespielt wird, kann ich zukünftig nur noch Zuhause bleiben. Und dann haben wieder alle Anderen Ihren Willen bekommen, nur die Einheimischen nicht!

HerrMeisner

unregistriert

24

Samstag, 7. November 2015, 19:14

Ich höre Metal seit 30 Jahren und finde den alten US- Hip Hop einfach nur geil!
Das kann ich unterschreiben.
Nunja und Stichwort US-RAP hassen oder Hip Hop.
Klar das hassen nur Leute die kein Englisch verstehen.
Die denken das es beim US-Rap genau so dumm abgeht wie beim Deutschen Gegenüber.
Doch das is nicht so das was Amiland kommt einfach mehr Niveau hat. Die meisten deutschen Musiker hätten in den USA keine Chance Musik zu machen, da sie zu schlecht sind.


Hör lieber Bushido! Doch die Amis haben mehr Stil! Sie haben kein RTL-Dreck! Du bist wirklich eine dumme Nuss! Außerdem ist die Miserie in den USA wirklich vorhanden! Die Deutschen Rapper haben Abitur oder brachen die Schule ab und erzählen was von Ghetto! Das verstehen Leute wie du und Sixpack nicht!

bla

unregistriert

25

Samstag, 7. November 2015, 20:50

@ Sixpack
Was soll die Scheiße mit den Einheimischen....
Schwachsinn
Dann bleib einfach zu Hause ist besser.
Geh am Montag zur Demo und dann bl...eib einfach den Rest der Woche zu Hause. So ist für alle am besten.
:shot

bond

unregistriert

26

Mittwoch, 26. April 2017, 23:15

Du bist ein Guter

wer musik liebt,liebt von metal bis classic alles....
so einfach ist das....
und zum bsp jazz und oper warum den nicht.
geschmack hin oder her... klar hat man seine lieblingsrichtungen...
aber jede richtung von musik kann rocken.... sogar volksmusik wenn sie passt. ;)
Du bist ein Guter! Ich liebe Menschen wie dich! <3

Momo

unregistriert

27

Freitag, 13. Oktober 2017, 21:47

Deathmetal ist dreck

Ich höre zwar gerne Metal, aber hasse dieses verfickte Deathmetal mit diesem Kopfschmerz verursachenden Gepolter und dem ekelhaften rumgeschreie von solchen abstoßenden, dreckigen Satansanbetern. Verstehe nicht wie man so einen Scheißdreck überhaupt als Musik bezeichnen kann.

chimotoki

unregistriert

28

Samstag, 12. Mai 2018, 21:07

asoziale menschen

metal ist eines der besten Sachen die es auf diesem Planeten gibt! im Gegensatz zur kranken hiphop oder Schlager Scheiße....Im Metal werden keine Frauen, Schwule, Juden fertiggemacht. So ein Scheißdreck xD :cursing:

Alpha

unregistriert

29

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:43

RE: asoziale menschen

metal ist eines der besten Sachen die es auf diesem Planeten gibt! im Gegensatz zur kranken hiphop oder Schlager Scheiße....Im Metal werden keine Frauen, Schwule, Juden fertiggemacht. So ein Scheißdreck xD :cursing:
Metal ist meistens für Beta-Males, Versager und asoziale Barbaren die sich nichtmal die Schuhe ausziehen wenn die bei jemanden zu Besuch sind. Das Metal-Genre hat bei der Jugend in den letzten Jahren sowieso stark abgenommen.
Ekelhafte langhaarige Sauftrottel. Wascht euch mal ihr Sumpfbewohner.

Metalheads = Virgin
Intolerant gegenüber anderen Genres, blasse langhaarige Leichen, achten nicht auf ihr Aussehen, versoffen, umgeben von hässlichen Mannsweibern, sitzen im Keller vor dem Rechner oder gehen auf reudige Festivals, lautes Geschrei, farblos, leblos und ohne Freude am Leben, voller Hass

Hip Hop Kultur = Chad
Vielfältig, maskulin, machen Sport, sind bemüht Reichtum zu erwerben und gut auszusehen, umgeben von scharfen durchgestylten Mädels, hängen zusammen ab wo immer sie wollen, benutzen moderne Technik zum Musik machen, farbenfroh, haben Sinn für ironischen Humor, kulturübergreifend

Rainer Edwin Potsch

unregistriert

30

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:14

Heavy Metal ist das Allerbeste!

:schlaumeier Eins muss ich sagen: Es gibt nix Besseres als Heavy Metal! Diese Rap-Scheiße ist doch nur Asi-Mucke.Ich bin schon 57 Jahre.Ich werde Heavy Metal treu bis in den Tod bleiben.Was andere davon halten,ist mir scheissegal.Heavy Metal rules!

Thema bewerten