Sonntag, 20. Mai 2018, 19:37 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

missingo

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 14:25

Ich hasse DHL diese unfähigen Hurensöhne!

Ganz ehrlich, scheiß auf den Ton.

Bei uns im Bezirk fährt offenbar ein halbseitig verkrüppelter Spasti, der es NIE schafft, Pakete wie erwartet zuzustellen.

Falls ihr ähnliche Erfahrungen mit DHL gemacht habt, dann bestellt nichts mehr über diesen Drecksverein, denn solange

es Menschen gibt, die dies mit einem Kopfschütteln hinnehmen und weiterhin über diesen Dienstleister ihre Bestellungen

tätigen, wird es auch solche behinderten Unternehmen geben - ganz einfach.

Versteht den Sachverhalt: Man ist zwei Tage lang zuhause, erwartet Weihnachtsgeschenke, die zeitig bestellt wurden (DHL Leistungsversprechen Weihnachten 2014) und am Ende - Arschkarte!

Ich rufe hiermit alle geschädigten zum Boykott auf!

haha

unregistriert

2

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:10

ich bestelle aus prinzip nix
guck an ich geh altmodisch im laden einkaufen
aber wer über i-net bestellt und faul is muß mit den bedingungen von DHL & Co. leben.

hahahahahahahahaha :auslach :shot

Faulheit muß bestraft werden
Geh das nächste Mal shoppen: so richtig mit Laden,Menschen, Kasse und so und Du musst nicht auf irgentwelche Geschenke warten. Ach und wenn man fertig ist, mit dem X-MAS Geschenke - shoppen, kann man in nem Einkauszentrum auch noch lecker Kaffe tinken gehen. :D (kuck an - hättste jetzt nicht gedacht)

E I N K A U F S Z E N T R U M ... ich habs noch mal buchstabiert - falls Du das noch nicht gehört hast. :fies

und die haben da auch teilweise Rolltreppen falls man zu faul zum laufen is :ansage

abba

unregistriert

3

Sonntag, 1. Mai 2016, 03:00

laber

im laden gibts leider nie das was man will. dhl sind wie gehabt bastarde :shot

Elmo

unregistriert

4

Donnerstag, 5. Mai 2016, 01:04

Hermes funktioniert besser. Die Paketboten von DSL sind meistens zu faul, zu klingeln und das Paket zur Tür zu bringen, schmeißen einfach eine Karte in den Briefkasten, obwohl man den ganzen Tag zu Hause war. Leider bieten nicht alle Firmen Hermes an.

Elmo

unregistriert

5

Donnerstag, 5. Mai 2016, 01:09

ich bestelle aus prinzip nix
guck an ich geh altmodisch im laden einkaufen
aber wer über i-net bestellt und faul is muß mit den bedingungen von DHL & Co. leben.

hahahahahahahahaha :auslach :shot

Faulheit muß bestraft werden
Geh das nächste Mal shoppen: so richtig mit Laden,Menschen, Kasse und so und Du musst nicht auf irgentwelche Geschenke warten. Ach und wenn man fertig ist, mit dem X-MAS Geschenke - shoppen, kann man in nem Einkauszentrum auch noch lecker Kaffe tinken gehen. :D (kuck an - hättste jetzt nicht gedacht)

E I N K A U F S Z E N T R U M ... ich habs noch mal buchstabiert - falls Du das noch nicht gehört hast. :fies

und die haben da auch teilweise Rolltreppen falls man zu faul zum laufen is :ansage
Dummes Geschwätz! Du hast noch nie auf dem Land gelebt, nächste Stadt 1 Stunde entfernt ohne Auto. Ja, dann trag mal Deine Geschenke schön von den Läden, in die Straßenbahn, in den Bus und lauf dann vollbepackt noch fast eine halbe Stunde zu Deinem Haus. Wenn Du das einige Male gemacht hast, dann kannst Du weiter hier mitreden.

h-d

unregistriert

6

Donnerstag, 5. Mai 2016, 12:54

Berlin rede ordentlich mit den Leuten oder gar nich.t

Gustav

unregistriert

7

Freitag, 27. April 2018, 15:49

Toll!!!!

Hat schon mal jemand ein Paket in die Packstation gescannt, reingelegt, die Tür fest und ordnungsgemäß geschlossen aber der nächste und notwendigen Menüpunkt "Sendung wurde eingelegt" wurde nicht angezeigt und war nicht antouchbar, stattdessen wurde nur und ausschließlich "Fach zu klein" klickbar angeleuchtet, 2 Minuten gewartet und keine Quittung bekommen??


Somit ist jetzt meine Sendung offiziell nicht angenommen worden und das Fach nicht belegt. Der nächste der Packstation Kunde der das nicht belegte Fach geöffnet bekommt, freut sich über das Paket mit den privaten Sachen! :wand :wand :wand :wand :fies :fies :fies :fies :fies

UllyBully

unregistriert

8

Samstag, 28. April 2018, 11:59

Hermes funktioniert besser. Die Paketboten von DSL sind meistens zu faul, zu klingeln und das Paket zur Tür zu bringen, schmeißen einfach eine Karte in den Briefkasten, obwohl man den ganzen Tag zu Hause war. Leider bieten nicht alle Firmen Hermes an.

Also mein DSL "kommt" immer pünklich wenn ich online gehen will. Weshalb funktioniert bei euch DSL noch mit Boten ? Oder war es vielleicht ein fettgefressener Bote mit LDL, oder doch HDL ? :wacko: :ocker
Frag mal Deinen Nervenarzt, der müsste es wissen ... :thumbdown:

Jark

unregistriert

9

Samstag, 12. Mai 2018, 15:46

Lega-Spasten

DSL ? angekommen worden ? ......etc.
Tummeln sich hier wirklich nur noch verkrüppelte Lega-Spasten ?! Oder ist es ein-und derselbe der Selbstgespräche führt, somit auch noch geisteskrank ist ? Laßt euch entsorgen, elender Schwachmatenabfall ! :cursing:

Thema bewerten