Dienstag, 19. Juni 2018, 08:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Kabuki

unregistriert

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:42

Amerikaner und das "Imperial System"

Ich hasse Amerikaner, die im Internet und anderswo ständig ihr behindertes "Imperial System" benutzen. Für all diejenigen, die es nicht wissen: Das "Imperial System" (nachfolgend IS genannt, da ich den Vergleich mit einer globalen Terrororganisation durchaus passend finde) ist ein vollkommen sinn- und konzeptloses System von Maßeinheiten, das hauptsächlich in Amerika und Großbritannien verwendet wird. Inches und Miles sind z.B. ein Teil des IS.

Anstatt wie der Rest der Welt das metrische System zu benutzen, müssen die Drecks-Amis natürlich mal wieder eine Extrawurst haben. Deshalb liest man im Internet auch immer wieder von Leuten, die Dinge sagen wie: "Ich bin 6'11 groß!"

WAS SOLL DIESER SCHEIẞ BEDEUTEN?
Das weiß natürlich niemand, der kein Amerikaner ist. Die cheeseburgerfressenden Affen aus Übersee sind natürlich zu blöd, um ein SINNVOLLES System wie das metrische System zu erlernen.

Ein Beispiel:
Im metrischen System wird immer mit Zahlen wie 10, 100 oder 1000 gerechnet. Einfache Zahlen, die man gut und leicht konvertieren kann. 1000 Meter sind ein Kilometer, 1000 Milligramm sind ein Gramm... Einfach und logisch.

Im IS hingegen sind alle Konvertierungen sinnlos und unlogisch. Man muss sie auswendig lernen, da sie sonst überhaupt nicht ersichtlich sind. 12 Inches sind ein Feet, eine Meile sind 1760 Yards, 5280 Feet sind eine Meile.
(UND DAS SIND NICHT EINMAL ALLE MAẞEINHEITEN DES IS. ES GIBT NOCH VIEL MEHR, UND VIEL UNSINNIGERE. Schaut euch doch mal diesen DRECK an: https://whydoesitsuck.com/public/why-doe…ength-units.png )

Ich HASSE Amerikaner, die dieses System verwenden und dann auch noch erwarten dass jeder sie versteht.

AMERIKANER: LERNT DAS METRISCHE SYSTEM UND GEHT DEM REST DER WELT NICHT MIT EUREM SCHEIẞ AUF DIE EIER.

Ich könnte jedesmal wenn ich von "Feet" und "Inches" höre kotzen.

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

2

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:20

Die Schuldigen sind

die Affen aus der Dauerregenregion am südlichen Ende der schönen Insel Schottland (sie sind Separatisten und nennen sich "Engländer").

Da der separatistische Südschotte (also "Engländer") eine fetischistische Beziehung zu den Körperteilen seiner Anführer (sog. Könige) hat, ist es logisch, wenn auch unflätig obszön, Längeneinheiten nach Daumen, Füßen, Korsettumfängen und sonstigem perversen Zeug zu messen.

Der separatistische Südschotte fährt zu allem Übel auch noch auf der falschen Straßenseite. Der Amerikaner hat das immerhin abgestellt.

Der Baron trinkt nordschottischen Whisky,
fährt nur Pferdekutsche im Rechtsverkehr
pökelt gerne Pferdefleisch
und hasset ganz häßlich Königsfußfetischisten

Ullrich

unregistriert

3

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:48

Idiot

Mann was für ein blödes Geblabber. Dir gehts wohl zu gut ?! Wohnst bestimmt im Luxus Osten, die haben da ja sonst offensichtlich keine Probleme. Außerdem völlig verblendet mit Ami-Hass und auch geschichtlich völlig falsch. Das nicht-metrische System ist mega alt, wird daher weil überall bekannt durchaus noch verwendet. Das hat KEINE ideologischen Gründe. So wie bei Dir und "Deiner DDR". Außerdem gibt es hier auch Faden, (See)MEILEN, Klafter (Raum-Maß für Holz) etc. etc. Wenn Du damit aufgewachsen wärst, würdest Du das auch kennen. Wenn Du in Mathe nicht so schlecht wärst, wüsstest Du das Umrechnungsmaß im Kopf, das ist so einfach wie OstMark/Westmark 10:1 und DM/Euro 1,95583 etc. etc. Offensichtlich bist Du völlig ungebildet und noch immer klebt das "imperialistische" System in Deinem Osthirn. Falls Du es nach fast 30 Jahren noch immer nicht mitbekommen hast : Ihr wolltet in eurer Volkskammerabstimung ein "imperialistisches" System und du bist Teil von diesem :thumbdown: :wacko: Solltest mal echt zum Arzt gehen. Deine unzähligen Klau-Niks machen es auch nicht besser. "Kabuki" bist Du jedenfalls nicht.

Ullrich

unregistriert

4

Donnerstag, 8. Februar 2018, 13:13

P.S.

....im Übrigen "fress" ich auch lieber Cheeseburger, QuarterPounder, und FrenchFries als Soljanka-Kotze, NVA-Suppe, Tempoerbsen, Schlecker-Schnee, und Puffreis :fies

Anti-Bullshit

unregistriert

5

Donnerstag, 8. Februar 2018, 16:41

RE: Idiot

Mann was für ein blödes Geblabber. Dir gehts wohl zu gut ?! Wohnst bestimmt im Luxus Osten, die haben da ja sonst offensichtlich keine Probleme. Außerdem völlig verblendet mit Ami-Hass und auch geschichtlich völlig falsch. Das nicht-metrische System ist mega alt, wird daher weil überall bekannt durchaus noch verwendet. Das hat KEINE ideologischen Gründe. So wie bei Dir und "Deiner DDR". Außerdem gibt es hier auch Faden, (See)MEILEN, Klafter (Raum-Maß für Holz) etc. etc. Wenn Du damit aufgewachsen wärst, würdest Du das auch kennen. Wenn Du in Mathe nicht so schlecht wärst, wüsstest Du das Umrechnungsmaß im Kopf, das ist so einfach wie OstMark/Westmark 10:1 und DM/Euro 1,95583 etc. etc. Offensichtlich bist Du völlig ungebildet und noch immer klebt das "imperialistische" System in Deinem Osthirn. Falls Du es nach fast 30 Jahren noch immer nicht mitbekommen hast : Ihr wolltet in eurer Volkskammerabstimung ein "imperialistisches" System und du bist Teil von diesem :thumbdown: :wacko: Solltest mal echt zum Arzt gehen. Deine unzähligen Klau-Niks machen es auch nicht besser. "Kabuki" bist Du jedenfalls nicht.
Wie kommt man hier im Forum immer auf die nicht mehr existierende DDR? Haben die Stasi euch dort früher vergewaltigt oder was ist los? Verpiss dich endlich mit deiner Drecks-DDR. Die gibt es schon lange nicht mehr.

Sich über Kritik über das "Imperial System" aus den USA aufregen aber gleichzeitig den ganzen Osten samt Menschen abwerten, obwohl das rein gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Bist bestimmt so ein alter rassistischer und versoffener Hartzer. :wuerg

Kabuki

unregistriert

6

Donnerstag, 8. Februar 2018, 18:43

Ich (ein neunzehnjähriger NRWler) und "meine" DDR

Zitat

Wohnst bestimmt im Luxus Osten
Ganz falsch. Ich komme aus NRW und habe Ostdeutschland noch nie betreten.

Zitat

Außerdem völlig verblendet mit Ami-Hass
Ist dir der Titel dieser Webseite mal aufgefallen? Hass ist der Sinn dieses Forums, also komm mir hier nicht mit solchen Plattitüden.

Außerdem hasse ich Amerikaner nicht. Die überspitzten Aussagen in meinem Beitrag waren lediglich als Stilmittel gedacht. Wenn du zu blöd bist um das zu erkennen ist das dein Problem, nicht meins.

Zitat

So wie bei Dir und "Deiner DDR"
Ich bin kein Ossi und habe die Existenz der DDR nie selbst erlebt, also kannst du dir den Scheiß sparen. Ich wurde lange nach der Wiedervereinigung geboren. Die Teilung Deutschlands ist für mich nicht weniger Geschichte als Hitler oder das Kaiserreich.

Zitat

Das hat KEINE ideologischen Gründe.
Das habe ich auch nie behauptet. Lern mal lesen du Lelek.

Zitat

Wenn Du in Mathe nicht so schlecht wärst, wüsstest Du das Umrechnungsmaß im Kopf
Der Sinn eines ordentlichen Maßsystems ist nicht das Auswendiglernen irgendwelcher Umrechnungsfaktoren. Bei einem guten Maßsystem wie dem metrischen System ist das nicht nötig.

Derjenige mit den fehlenden Mathekenntnissen bist hier ja wohl eher du, da du lieber auf Auswendiglernen wie beim IS anstatt auf (einfachstes) Konvertieren wie beim metrischen System setzt.

Zitat

noch immer klebt das "imperialistische" System in Deinem Osthirn.
Das angloamerikanische Imperial System hat nichts mit Imperialismus zu tun.

Zitat

Ihr wolltet in eurer Volkskammerabstimung ein "imperialistisches" System und du bist Teil von diesem
Wir reden hier von MAßEINHEITEN, nicht vom Kapitalismus. Wie geistig beschränkt muss man eigentlich sein, um das nicht zu verstehen? Ganz ehrlich, wenn du zu blöd bist um einfachste Beiträge im Internet zu verstehen solltest du nicht ohne Aufsicht hier sein...
Außerdem bin ich immer noch kein Ossi. Komm mal klar du Evolutionsbremse.

Zitat

"Kabuki" bist Du jedenfalls nicht.
Äh... Doch. Ich benutze diesen Namen immer hier. Du kannst ja mal meine anderen Beiträge suchen und den Schreibstil vergleichen. (Obwohl das für dich intellektuell wahrscheinlich schon zu hoch wäre...)

Margot

unregistriert

7

Freitag, 9. Februar 2018, 11:04

Danke Danke , es musste ja so kommen

Wie kommt man hier im Forum immer auf die DDR?
Die Frage kann ich ihnen gern beantworten Herr Anti-Bullshit
Die DDR war und wird wieder ein Staat der Freude ,des Zusammenhalts und der Glückseeligkeit werden , daher sind immer mehr Bürger aus den alten Bundesländern an Informationen interessiert , diese schöne und neu erblühende
DDR wird wieder Heimat sein ,eine Heimat ohne Gewalt ,Vergewaltigungen oder Messerstechereien .
Für Anstand und Würde jedes einzelnen Menschen sorgen wieder unsere Genossen der Volkspolizei .
Blühende Landschaften ,neue schöne Straßen , neu erbaute Kaufhäuser und eine gesicherte Grenze sorgen für das Volk
unserer neuen DDR.
Wir bedanken uns für die großzügige Hilfe aus der BRD und freuen uns auf weitere Gaben .
:rolleyes: :rolleyes:

8

Freitag, 9. Februar 2018, 11:47

Dreck

Totaler Dreck ist das :klo

KMT

unregistriert

9

Freitag, 9. Februar 2018, 13:26

also, ehrlich, habt ihr sonst keine probleme ?! :wacko:

KSC ole ole

unregistriert

10

Freitag, 9. Februar 2018, 21:12

Amis

Die meinen halt, ihnen gehört die Welt. Mir doch egal, wie die rechnen.

Was hab' ich schon mit Amis am Hut? :fies

Altdeutscher Bauernadel

unregistriert

11

Montag, 12. Februar 2018, 14:02

RE: Amerikaner und das "Imperial System"

Ich hasse Amerikaner, die im Internet und anderswo ständig ihr behindertes "Imperial System" benutzen. Für all diejenigen, die es nicht wissen: Das "Imperial System" (nachfolgend IS genannt, da ich den Vergleich mit einer globalen Terrororganisation durchaus passend finde) ist ein vollkommen sinn- und konzeptloses System von Maßeinheiten, das hauptsächlich in Amerika und Großbritannien verwendet wird. Inches und Miles sind z.B. ein Teil des IS.

Anstatt wie der Rest der Welt das metrische System zu benutzen, müssen die Drecks-Amis natürlich mal wieder eine Extrawurst haben. Deshalb liest man im Internet auch immer wieder von Leuten, die Dinge sagen wie: "Ich bin 6'11 groß!"

WAS SOLL DIESER SCHEIẞ BEDEUTEN?
Das weiß natürlich niemand, der kein Amerikaner ist. Die cheeseburgerfressenden Affen aus Übersee sind natürlich zu blöd, um ein SINNVOLLES System wie das metrische System zu erlernen.

Ein Beispiel:
Im metrischen System wird immer mit Zahlen wie 10, 100 oder 1000 gerechnet. Einfache Zahlen, die man gut und leicht konvertieren kann. 1000 Meter sind ein Kilometer, 1000 Milligramm sind ein Gramm... Einfach und logisch.

Im IS hingegen sind alle Konvertierungen sinnlos und unlogisch. Man muss sie auswendig lernen, da sie sonst überhaupt nicht ersichtlich sind. 12 Inches sind ein Feet, eine Meile sind 1760 Yards, 5280 Feet sind eine Meile.
(UND DAS SIND NICHT EINMAL ALLE MAẞEINHEITEN DES IS. ES GIBT NOCH VIEL MEHR, UND VIEL UNSINNIGERE. Schaut euch doch mal diesen DRECK an: https://whydoesitsuck.com/public/why-doe…ength-units.png )

Ich HASSE Amerikaner, die dieses System verwenden und dann auch noch erwarten dass jeder sie versteht.

AMERIKANER: LERNT DAS METRISCHE SYSTEM UND GEHT DEM REST DER WELT NICHT MIT EUREM SCHEIẞ AUF DIE EIER.

Ich könnte jedesmal wenn ich von "Feet" und "Inches" höre kotzen.
Noch ein Beispiel : 3 plus 7 ergibt in Deutschland 10 , in Amerika nur 9 ,aber wie kommt das ?

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

12

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:24

Werter Altdeutscher Bauernadel,

ich muß Ihnen mitteilen, daß es beim Amerikaner wie auch beim Nordschotten(sog.Engländer) keine ganzen Zahlen gibt.
Nichts kann deshalb 10 ergeben auch nicht 9. Königsfußfetischisten, unflätige solche.

pökelnd
der Baron

Erich for ever

unregistriert

13

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:33

RE: Werter Altdeutscher Bauernadel,

ich muß Ihnen mitteilen, daß es beim Amerikaner wie auch beim Nordschotten(sog.Engländer) keine ganzen Zahlen gibt.
Nichts kann deshalb 10 ergeben auch nicht 9. Königsfußfetischisten, unflätige solche.

pökelnd
der Baron
Ich habe es ausgerechnet , es sind genau 1/8 tel .....

Seppl

unregistriert

14

Mittwoch, 14. Februar 2018, 15:11

RE: Werter Altdeutscher Bauernadel,

ich muß Ihnen mitteilen, daß es beim Amerikaner wie auch beim Nordschotten(sog.Engländer) keine ganzen Zahlen gibt.
Nichts kann deshalb 10 ergeben auch nicht 9. Königsfußfetischisten, unflätige solche.

pökelnd
der Baron
Hier legt der beflissene Österreicher aber ein Veto ein , es gibt zwar keine ganze Zahlen aber und jetzt geben sie bitte Obacht Herr Baron , jede Zahl muß vom Potenzial durch 3,22 teilbar sein um als keine ganze Zahl gelten zu können ,
so ergibt zb. die Zahl 3x7=12 ein ganz anderes Ergebnis wenn die Grundkomponente ,also die 6 durch eine 90° Grad
drehung und den Faktor X multipaniert wird .
Gern erfahren sie mehr über diese Rechenkunst wenn sie einen frankierten Umschlag mit 5 Mark befüllen.

Thema bewerten