Samstag, 20. Oktober 2018, 15:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Optimist

unregistriert

1

Montag, 22. Januar 2018, 15:52

ich hasse Krempel

Kunst und Krempel lassen sich leicht und für jeden überschaubar dastellen , Kunst liegt natürlich und das ist unbestritten
in den Ostteilen unseres Landes , Krempel hingegen findet der Suchende nur in den alten Bundesländern .
So nun haben wir wieder was dazugelernt ! :schlaumeier

der_erich

unregistriert

2

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:21

Danke

Danke für diese Perlen der Weisheit. Auf dem Dauerarbeitslosenamt wirst du jetzt bestimmt ein fleissternchen erhalten. KLATSCH :party2

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

3

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:49

Kunst im Osten

erschöpfte sich in kitschigen doch immerhin keuschen Parteibonzenstatuen sowie in Kunstbananen (echte gab es ja nicht).

Der Baron, der alte Meister-Kunstbanause braucht so einen Krempel nicht

El Honorare

unregistriert

4

Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:54

RE: Kunst im Osten

erschöpfte sich in kitschigen doch immerhin keuschen Parteibonzenstatuen sowie in Kunstbananen (echte gab es ja nicht).

Der Baron, der alte Meister-Kunstbanause braucht so einen Krempel nicht
Werter Baron, gerade ihnen hätte ich weit mehr als eine lapidare Kunstbanane zugemutet, ich möchte hier hilfreich zur seite stehen und nenne weitere Auswürfe der hiesigen Kunst ,da wäre und das natürlich ohne Frage ,der durch farbliche
und künstlerische Arrangements zu einem Apfelsinenbaum mutierte , dann die Sparkar ,eine Züchtung aus Spargel und Kartoffel ,damit gelang der internationale Durchbruch auf ganzer Linie . Erinnern möchte ich auch an die Züchtung

eines heimischen Nutztieres ,dem sacklosen Dümpel , leider fehlen hier noch genauere Ergebnisse ,werden aber bei Interesse nachgereicht.

Thema bewerten