Montag, 22. Januar 2018, 12:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Gnatzfried

unregistriert

41

Freitag, 19. Januar 2018, 12:38

Hajo Hajo Hajo

Ich denk hier isses so scheiße ? Geht endlich in euren tollen Osten zurück und bastelt eure neue DDR. Aber bleibt gefälligst auch da drüben ! LOS JETZT ! :ansage

Ich -Oberst Smirnow- möchte auch gerne wieder in die DDR! :thumbup:
Meine Freunde und ich würden euch auch gerne beim Wiederaufbau helfen!!! :eek
Wie in der Vergangenheit! :rolleyes:
In Abwandlung eines bekannten Zitats: WIR LIEBEN EUCH DOCH ALLE! :love:
So war es damals, Der Arbeiter war froh über seine abgesicherte
Existenz, das unkomplizierte Leben mit seiner Familie. Der Leser möge in
der Rubrik "Preise aus der DDR" stöbern. Wirklich jeder konnte sich
Kinobesuche, kulturelle Aktivitäten oder Ausflüge in Gaststätten
leisten. Heute ist das für viele Familen unmöglich.
Ich bitte jetzt um dumme Kommentare aus dem kapitalistischen Ausland !
Los jetzt ihr Unwissenden :fies :fies

Ja und nun frag Dich mal, wer das letztlich bezahlt hat, die 20 Pfennig fürs Kino, das billige Bier in der Gaststätte, etc.Alles nur damit das Sklavenvolk ruhig bleibt. Deine Aussage zeigt, wie dumm ihr alle seid. Ihr habt euch euer eigenes Grab geschaufelt mit diesen exorbitanten Staatssubventionen, daher ist das Ding ja auch gegen die Wand gekracht. Und nun kommt ihr nicht mehr klar, weil euch Arbeits- und Befehlssklaven keiner mehr durchfüttert und ihr letztlich hilflos seid und deshalb eurer Kack-DDR hinterherjault. Geht alle zu Kim, eine kleine Ersatz-DDR, der freut sich und wird euch Beine machen. Wer da nicht spurt, Kopp ab :D So und nun sauf Dein Hasseröder aus ( welches seit 1994 aus einer West-Brauereikette kommt ;) )
Verspüre ich da einen Anflug von faschingsmäßiger Kleingeistigkeit ?
Holla die Waldfee ,was für ein Jubel unter den Dummfratzen. :wuerg :wuerg

ULLY BULLY

unregistriert

42

Freitag, 19. Januar 2018, 14:54

Idiot

Du vergleichst allen Ernstes 2 völlig unterschiedliche Zeiten in 2 unerschiedlichen Systemen ? Habt ihr in der DDR auch Birnen mit Waschlappen verglichen ?( wenns denn mal welche gab ...) So blöd kann man doch gar nicht sein. Im sogenannten Westen kostete 1974 ein Kinobesuch auch nur 3,50DM, eine Schachtel Zigaretten 2DM, eine Kugel Eis 20Pfennig, ein 1000g Brot 2,00DM. Mann echt, so was von dumm. Wenn Du solche Vergleiche ernst meinst, bis Du wirklich zu bedauern. :thumbdown: Immer schön die DDR heilig sabbern, ihr seid echt krank :wacko:
Gruß aus dem echten Westen im echten Deutschland, wo wir solche verträumten Ost-Faulenzer bestimmt nicht brauchen können, die kannst Du gerne alle wieder abholen :fies

Ralle

unregistriert

43

Samstag, 20. Januar 2018, 01:33

Ich denk hier isses so scheiße ? Geht endlich in euren tollen Osten zurück und bastelt eure neue DDR. Aber bleibt gefälligst auch da drüben ! LOS JETZT ! :ansage

Ich -Oberst Smirnow- möchte auch gerne wieder in die DDR! :thumbup:
Meine Freunde und ich würden euch auch gerne beim Wiederaufbau helfen!!! :eek
Wie in der Vergangenheit! :rolleyes:
In Abwandlung eines bekannten Zitats: WIR LIEBEN EUCH DOCH ALLE! :love:
So war es damals, Der Arbeiter war froh über seine abgesicherte
Existenz, das unkomplizierte Leben mit seiner Familie. Der Leser möge in
der Rubrik "Preise aus der DDR" stöbern. Wirklich jeder konnte sich
Kinobesuche, kulturelle Aktivitäten oder Ausflüge in Gaststätten
leisten. Heute ist das für viele Familen unmöglich.
Ich bitte jetzt um dumme Kommentare aus dem kapitalistischen Ausland !
Los jetzt ihr Unwissenden :fies :fies

"abgesicherte Existenz" Das erzähl mal ehemaligen Arbeitern, die in Leuna schuften mussten. Wohlgemerkt : mussten ! Der Staat hat die Leute dahingesteckt, wo sie gebraucht wurden. Da gab´s kein dummes Rumgenöhle. Dass da jemand evtl. meint, er sei mit seiner Familie in Sassnitz in der Fischindustrie und überhaupt, Schnauze, der geht gefälligst nach Leuna in die Chemie, Planerfüllung. Punkt. Soviel zum Thema "gesicherte Existenz" Ja, Du hattest zu Fressen und mit Glück sogar eine 2 Raum Wohnung (wenn geheiratet) Und es bestand Arbeitspflicht. Die Partei bestimmte was Du gefälligst zu tun hast. Wenn nicht, dann hat es Dich entweder erwischt mit "Arbeitsbummelei" oder Verweigerung, somit Knast. Oder aber es erwischt Dich als ehemaliger Fleischer am Hochofen, wo ohne Arbeitsschutz geschuftet werden musste. In der DDR wärst Du einer der ersten, der in Bautzen oder der roten Mühle verrottet wäre. Spiel Dich hier bloß nicht so auf, so dumm wie Du kann man ja gar nicht sein. :cursing:
Kurzum: Ich komme selbst aus diesem Drecksstaat DDR, erzähl also hier nicht so´n Scheissdreck. Halt Deine dumme Fresse, suhl Dich weiter(heimlich) im WestLuxus und hör schön brav auf Deine Eltern, die dir weiterhin diesem Müll vorbeten. Du Schwächling ! :cursing:

Quote

unregistriert

44

Gestern, 09:31

Planerfüllung -jetzt erst recht

Ich denk hier isses so scheiße ? Geht endlich in euren tollen Osten zurück und bastelt eure neue DDR. Aber bleibt gefälligst auch da drüben ! LOS JETZT ! :ansage

Ich -Oberst Smirnow- möchte auch gerne wieder in die DDR! :thumbup:
Meine Freunde und ich würden euch auch gerne beim Wiederaufbau helfen!!! :eek
Wie in der Vergangenheit! :rolleyes:
In Abwandlung eines bekannten Zitats: WIR LIEBEN EUCH DOCH ALLE! :love:
So war es damals, Der Arbeiter war froh über seine abgesicherte
Existenz, das unkomplizierte Leben mit seiner Familie. Der Leser möge in
der Rubrik "Preise aus der DDR" stöbern. Wirklich jeder konnte sich
Kinobesuche, kulturelle Aktivitäten oder Ausflüge in Gaststätten
leisten. Heute ist das für viele Familen unmöglich.
Ich bitte jetzt um dumme Kommentare aus dem kapitalistischen Ausland !
Los jetzt ihr Unwissenden :fies :fies

"abgesicherte Existenz" Das erzähl mal ehemaligen Arbeitern, die in Leuna schuften mussten. Wohlgemerkt : mussten ! Der Staat hat die Leute dahingesteckt, wo sie gebraucht wurden. Da gab´s kein dummes Rumgenöhle. Dass da jemand evtl. meint, er sei mit seiner Familie in Sassnitz in der Fischindustrie und überhaupt, Schnauze, der geht gefälligst nach Leuna in die Chemie, Planerfüllung. Punkt. Soviel zum Thema "gesicherte Existenz" Ja, Du hattest zu Fressen und mit Glück sogar eine 2 Raum Wohnung (wenn geheiratet) Und es bestand Arbeitspflicht. Die Partei bestimmte was Du gefälligst zu tun hast. Wenn nicht, dann hat es Dich entweder erwischt mit "Arbeitsbummelei" oder Verweigerung, somit Knast. Oder aber es erwischt Dich als ehemaliger Fleischer am Hochofen, wo ohne Arbeitsschutz geschuftet werden musste. In der DDR wärst Du einer der ersten, der in Bautzen oder der roten Mühle verrottet wäre. Spiel Dich hier bloß nicht so auf, so dumm wie Du kann man ja gar nicht sein. :cursing:
Kurzum: Ich komme selbst aus diesem Drecksstaat DDR, erzähl also hier nicht so´n Scheissdreck. Halt Deine dumme Fresse, suhl Dich weiter(heimlich) im WestLuxus und hör schön brav auf Deine Eltern, die dir weiterhin diesem Müll vorbeten. Du Schwächling ! :cursing:
Vergiss nicht deine Planerfüllung

Thema bewerten