Dienstag, 22. Mai 2018, 21:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 19:57

Kein Respekt vor Lebensmittel

In mir kocht die Wut, wenn Menschen anfangen sich über Lebensmittel abfällig zu äußern
Aussagen wie: Das schmeckt Scheiße, den Fraß esse ich nicht oder allgmein wenn man Lebensmittel als Fraß betitelt.
In mir fängt es richtig an zu kribbeln vor Wut wenn ich Leute sehe die einfach Essen wegschmeißen.
Am liebsten würde ich solche Menschen in eine Kammer sperren und 1 Woche verhungern lassen.

dffgg

unregistriert

2

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:54

RE: Kein Respekt vor Lebensmittel

werd mal 5
In mir kocht die Wut, wenn Menschen anfangen sich über Lebensmittel abfällig zu äußern
Aussagen wie: Das schmeckt Scheiße, den Fraß esse ich nicht oder allgmein wenn man Lebensmittel als Fraß betitelt.
In mir fängt es richtig an zu kribbeln vor Wut wenn ich Leute sehe die einfach Essen wegschmeißen.
Am liebsten würde ich solche Menschen in eine Kammer sperren und 1 Woche verhungern lassen.

Kiffer entdeckt

unregistriert

3

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:14

Es gibt Leute, die haben nichts zu camellen, als an anderen rumzumäkeln, wie ne alte Gewitterziege.
Meist sind es so paranoide Gesellen, die den Weg nicht vor die Tür finden und denen eh niemand zuhört.
Also fangen sie an, wild andere zu beschuldigen, an ihnen rumzukritsieren, zu sagen, was DIEEEEE angeblich alles falsch machen. Schau Dich ma selber an!

Und Frass bleibt Frass. Ist es nicht ärgerlich, dass wenn Sie für ein Essen 10 Euro oder mehr ausgeben müssen und es ist totgekocht. Keine Näherstoffe mehr drin - was bringts dem Körper noch? Und für DAS GELD, kocht man sich besser selbst was.

Und zudem: wenn Sie ein Essen verkocht haben, einen halben Liter Salz in die Suppe geschüttet haben, könnte keiner auf der Straße sich davon mehr ernähren.
Ohja! DAS ist FRaß! Zeug, dass Sie nicht mehr essen können. Das WAAREN mal Lebensmittel. Die haben SIE kaputt gemacht.

Na? Hat die Aufmerksamkeit mal wieder über die nächsten Schickungen weiter geholfen. Lassen Sie sich mal therapieren.
NEIN DÜÜÜÜÜÜÜÜÜ DÜÜÜÜÜÜÜÜÜ BISSS ALLES ALLES SCHULD
Hier wird mal wieder eine Tina Turner gesucht.
AUFWACHEN! Die gibts nicht mehr und NEIN keine Sau nimmt sich Deiner und Deines Schicksals an. Zahl dafür.

Harrys Uroma

unregistriert

4

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:50

Menschen in eine Kammer sperren und 1 Woche verhungern lassen.
Na, ich glaube eine Woche reicht nicht.
Füttere sie lieber eine Woche mit Rizinusöl :auslach 8|

Arno

unregistriert

5

Sonntag, 10. Dezember 2017, 00:03

Was können die anderen dafür wenn du keine Selbstachtung hast und jeden Scheiss in dich reinstopfst?

Ein nicht unerheblicher Anteil der Lebensmittel in deutschen Supermärkten gehört nun mal eher als Sondermüll entsorgt statt gegessen.

Versteh mich nicht miss, ich mag es auch nicht wenn Lebensmittel achtlos weggeworfen werden. Nur was den Namen Lebensmittel verdient, darüber lässt sich streiten.

6

Dienstag, 12. Dezember 2017, 20:49

Euch würd ich am liebsten nur nen Knochen zu essen geben! :fies
So extrem verwöhnt bis zum geht nicht mehr alles was essbar ist hat den namen lebensmittel verdient
diese hochnäsigkeit regt mich extremst auf :fies
auf superschlau tun aber im ernstfall elendig krepieren bei soviel dummheit

Außer Kontrolle

unregistriert

7

Montag, 18. Dezember 2017, 14:06

Ekelhafter Fraß

Nanana ..... was machst du denn wenn du im Saarland bist? Da gibts doch fast nur SCHEIßE zu Fressen!!!!!! :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies

Beiträge: 14

Wohnort: auf dem Friedhof

Beruf: !?

8

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 07:35

Falsch.

Euch würd ich am liebsten nur nen Knochen zu essen geben! :fies
So extrem verwöhnt bis zum geht nicht mehr alles was essbar ist hat den namen lebensmittel verdient
diese hochnäsigkeit regt mich extremst auf :fies
auf superschlau tun aber im ernstfall elendig krepieren bei soviel dummheit
"Euch würd ich am liebsten nur nen Knochen zu essen geben" und "auf superschlau tun aber im ernstfall blah blah":
Keinen Respekt vor Menschen, die auf ihre Ernährung achten, aber Respekt vor Lebensmitteln fordern?
Den Lebensmitteln ist das wurscht, ob ich sie respektiere.

"alles was essbar ist hat den namen lebensmittel verdient"
Uhm ... nope. Bei dir vielleicht, aber du kannst von mir aus auch Zyankalikapseln essen. Einmal geht das bestimmt, ergo sind sie essbar. Genauso wie Nägel, Sand, Streichhölzer, Haare und was man nicht alles isst, wenn man das Pika-Syndrom hat. Ein Lebensmittel ist deswegen noch lang nicht alles, was essbar ist.
Ansonsten kannst du dich ja fehlernähren so lange du willst, andere wollen das nicht.



Und um das eine Zitat noch zu vervollständigen:
"auf superschlau tun aber im ernstfall elendig krepieren bei soviel dummheit"
Schönes Eigentor von dir,

es bedankt sich

Graf Drakula

9

Sonntag, 24. Dezember 2017, 13:52

kein wunder das ihr solche spinner seit bei solchen verwöhnten schnösel wie euch
lustig wie ihr euch damit rechtfertigt auf eure ernährung zu achten
dicken bierbauch immer lecker essen gehen und die hälfte wegschmeissen
einfach nur lächerlich

Hundeesser

unregistriert

10

Sonntag, 24. Dezember 2017, 18:24

kein wunder das ihr solche spinner seit bei solchen verwöhnten schnösel wie euch
lustig wie ihr euch damit rechtfertigt auf eure ernährung zu achten
dicken bierbauch immer lecker essen gehen und die hälfte wegschmeissen
einfach nur lächerlich
Also bei aller Liebe: wer einen dicken Bierbauch hat, der läßt sicher nichts auf dem Teller liegen :schlaumeier

Tor

unregistriert

11

Montag, 25. Dezember 2017, 08:18

Du hast doch ne Schraube locker

Sicher machst du dir aus deinen vergammelten
Lebensmittel ein köstliches 3* Menü.
Hauptsache was im Magen und bloß nichts wegwerfen :thumbsup:
Niemand wirft Lebensmittel grundlos weg; Wenn es fürchterlich schmeckt oder einfach
nicht mehr genießbar ist, gehört es ganz einfach in den Müll.

Beiträge: 14

Wohnort: auf dem Friedhof

Beruf: !?

12

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 01:35

@mdngt: Friss dein Schimmelpilzragout und sei leise. :fies

Tollgar

unregistriert

13

Freitag, 29. Dezember 2017, 18:23

RE: Ekelhafter Fraß

Nanana ..... was machst du denn wenn du im Saarland bist? Da gibts doch fast nur SCHEIßE zu Fressen!!!!!! :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies

noch besser ist es im Osten, da gibts an jeder ecke nur fettige angebrannte stinkende Bratwurst zu fressen, BÄH. Alternativ ab und an mal aufgekochte Kotze, die gibts bei denen sogar in Dosen ( Soljanka ) Dazu ein "leckeres" Wurstschnitzel, zum Nachtisch "Schleckermäulchen" Chemie-Dessert oder ´ne Tafel Sägespäne mit Schokogeschmack ( "Süßtafel" ) Mich wundert es nicht, weshalb die da drüben so schwachsinnig und unproduktiv sind. Nach so einem "Mahl" würd ich ´ne Woche überm Klo kotzen :wuerg

Thema bewerten