Montag, 11. Dezember 2017, 10:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Zewarolle

unregistriert

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:39

Ich hasse Sindelfingen!!

Sindelfingen - eine Drecksstadt wie sie im Bilde steht. Würde es diese Stadt nicht geben, man müßte sie neu erfinden!!

So viele hinterfotzige Scheiße auf einen Haufen, intrigant, besserwisserisch, das gibt es kein zweites Mal auf diesem Planeten! Ich hasse es, dort Dienst schieben zu müssen bloß weil diese Drecksstadt in einem Ballungsgebiet und unser Chef meint, da kann man ja toll Geld machen.

Da fährt man 450 km, um in so einem Drecksladen dort zehn Pakete abzugeben, alles schön und gut, dann kommt zwei Tage später der Anruf, man hätte sie im falschen Raum abgegeben, man solle kommen und sie im richtigen Gebäudeteil abgeben!!!

Ich fahre also wieder 450 km zurück in dieses Drecks Sindelfingen, um zehn Kartons über die Straße zu tragen. Gehts noch??

Und dann kommen Sprüche wie "ja nun, man sollte es eben gleich ordentlich machen, dann muß man nicht nochmal kommen".

Beim Rückweg habe ich es gewagt, nicht gleich zu wissen, welche Spur zur Autobahn führt und alle machten die Straße dicht, daß man nicht wechseln konnte. Einer zeigte sogar den Stinkefinger!!

Sindelfingen, macht ne Mauer drum und gut!!!

Das braucht kein Mensch! Jedes Mal wenn ich da hinfahren muß, kriege ich schon Magenschmerzen!!!

BB

unregistriert

2

Gestern, 11:53

und da hast du noch Glück gehabt

Sindelfingen gehört zum Kreis Böblingen, und dort wurde die Borniertheit erfunden. Jahrzehnte lang die reichste Stadt Deutschlands und das ganze Geld dazu verwendet das unattraktiefste Drecksloch Süddeutschland zu schaffen.
Das sagt eigentlich schon alles über die lokale Politik und Ordnungsmacht. Dem braucht man nichts hinzufügen. Allein die normalen Menschen die dort noch normal zu leben versuchen - bevor sich sich der Idiotie angepasst haben - sind aufrichtig zu bedauern.

Thema bewerten