Montag, 11. Dezember 2017, 10:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Menschenfreund

unregistriert

1 781

Montag, 4. Dezember 2017, 23:16

Moloch Berlin

Für Manche aus dem hohen Noden scheint die Welt in Baden-Württemberg schon aufzuhören, dabei fängt sie südlich von Baden-Württemberg erst richtig an ! Welche Funktion in diesen verqueren Ansichten das Bundesland spielt ist mehr als Schleierhaft. Vielleicht ist es für solche Leute besser im Moloch Berlin einfach als Niemand unterzugehen.
Typisch Schwaben, wer nicht so roboterartig wie ihr ist, lebt gleich im schlimmsten Plattenbau.

Man kann das Leben auch genießen, ohne nur auf das Materielle fixiert zu sein. Ist euch wohl unbegreiflich.

Während ihr "schafft, um Häusle zu bauen" habe ich schon 20 Länder bereist und Spaß. Und wenn wir irgendwann unter der Erde liegen, fragt keiner mehr, wie tüchtig ein Schwabe geschafft hat :P

Macht eben, wenn es "Spaß" macht. Deswegen hat BaWü wohl auch die höchste Suizidquote im Land.

:fies

Hugo P.

unregistriert

1 782

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:21

RE: Moloch Berlin

Für Manche aus dem hohen Noden scheint die Welt in Baden-Württemberg schon aufzuhören, dabei fängt sie südlich von Baden-Württemberg erst richtig an ! Welche Funktion in diesen verqueren Ansichten das Bundesland spielt ist mehr als Schleierhaft. Vielleicht ist es für solche Leute besser im Moloch Berlin einfach als Niemand unterzugehen.
Typisch Schwaben, wer nicht so roboterartig wie ihr ist, lebt gleich im schlimmsten Plattenbau.

Man kann das Leben auch genießen, ohne nur auf das Materielle fixiert zu sein. Ist euch wohl unbegreiflich.

Während ihr "schafft, um Häusle zu bauen" habe ich schon 20 Länder bereist und Spaß. Und wenn wir irgendwann unter der Erde liegen, fragt keiner mehr, wie tüchtig ein Schwabe geschafft hat :P

Macht eben, wenn es "Spaß" macht. Deswegen hat BaWü wohl auch die höchste Suizidquote im Land.

:fies
Nicht nur das so hat ein Mitarbeiter der Stadt überraschend feststellen können das Hasen nicht nur zu Ostern Eier legen , Döner auch am Morgen nicht schöner macht und eine Fliege in der Suppe den Fleischanteil in dieser um 98 %
erhöht

Ninja Nina

unregistriert

1 783

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:21

Schwaben as it best!

So - ich muss meinem Ärger Luft machen!

Heute morgen S-Bahn Situation.
Mal im Ernst gibt es ein nervigeres S-Bahn System als in Stuttgart?

Ich - will einsteigen. Sehe nen Sitzplatz will hin, Streife nen Schwaben. Der Schwabe ergattert auch einen Sitzplatz und müpft auf "a geht's no?"
Ich "wie bitte?"
"Ja i wollt au da na sitza"
"Ja bitte dann setzen Sie sich doch. Es ist nur ein Sitzplatz"

Alle anderen Schwaben drehen sich um. So viel Drama am Morgen. Das passt ihm nicht in die Tüte.

Einfach ekelhaft.

Noch 4 Monate - dann zieh ich hier weg!


Zudem: ist es euch auch so schwer gefallen hier Freundschaften zu halten bzw zu finden?

Hier isoliert sich jeder - keine Gemeinschaften!

Nicht unterkriegen lassen.

Thematiker

unregistriert

1 784

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:38

ich hasse diese inkompetenzen

Toll Freunde der Nacht , ihr habt natürlich absolut recht und da spielt es keine Rolle ob nun der Textverfasser jemals in
Baden Würtemberg oder in irgendeinem anderen Bundesland gewesen ist ,auch die Ossihasser haben nie die DDR gesehen ,geschweige dann dort gewesen zu sein. Die Dummheit bahnt sich hier den Weg und die Wege des Dummen sind
unergründlich . :fies

Schwabenforscher

unregistriert

1 785

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:48

RE: Moloch Berlin

Für Manche aus dem hohen Noden scheint die Welt in Baden-Württemberg schon aufzuhören, dabei fängt sie südlich von Baden-Württemberg erst richtig an ! Welche Funktion in diesen verqueren Ansichten das Bundesland spielt ist mehr als Schleierhaft. Vielleicht ist es für solche Leute besser im Moloch Berlin einfach als Niemand unterzugehen.
Typisch Schwaben, wer nicht so roboterartig wie ihr ist, lebt gleich im schlimmsten Plattenbau.

Man kann das Leben auch genießen, ohne nur auf das Materielle fixiert zu sein. Ist euch wohl unbegreiflich.

Während ihr "schafft, um Häusle zu bauen" habe ich schon 20 Länder bereist und Spaß. Und wenn wir irgendwann unter der Erde liegen, fragt keiner mehr, wie tüchtig ein Schwabe geschafft hat :P

Macht eben, wenn es "Spaß" macht. Deswegen hat BaWü wohl auch die höchste Suizidquote im Land.

:fies
Ja wenn der Schwabe wenigstens "schaffen" würde aber damit ist es schon lange vorbei! Hier werden "Noi´gmschmeckte" verheizt und der Laden würde besser laufen ohne das faule und inkompetente Schwabengesindel das nur maulen kann und von nichts eine Ahnung hat.

Das Gejammer ist dann groß wenn die Zugezogenen eben auch unter sich bleiben und der Schwabenladen dicht machen muss. Dann kommt das wahre rassistische und hass zerfressene Gesicht des Schwaben zum Vorschein.

Ekelhaft! Die Schwaben sind ekelhaft! :fies

Berthold Satire-Kritiker

unregistriert

1 786

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:59

Baden-Württemberg ist total unerträglich ! Drüben in Bayern, in Dinkelsbühl/Feuchtwangen scheint die Sonne mindestens doppelt so hell wie in Crailsheim bei den Maultaschenmenschen. Da will doch keiner wohnen, bei dieser Dunkelheit !

Schwabenschaben

unregistriert

1 787

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:00

RE: ich hasse diese inkompetenzen

Toll Freunde der Nacht , ihr habt natürlich absolut recht und da spielt es keine Rolle ob nun der Textverfasser jemals in
Baden Würtemberg oder in irgendeinem anderen Bundesland gewesen ist ,auch die Ossihasser haben nie die DDR gesehen ,geschweige dann dort gewesen zu sein. Die Dummheit bahnt sich hier den Weg und die Wege des Dummen sind
unergründlich . :fies
Blaa Blaa rede es dir nur schön im Kackland Schwaben. Württemberg mit 2 "tt" by the way. Warum oh mächtiger Bauer sollten hier Leute schreiben, die das Pack nicht live erlebt haben?aber Selbstreflektion war noch nie eine Schwaben Stärke. Also schleich Dich. :fies

Entschwabisierung

unregistriert

1 788

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:37

Schwäbischer Chef

Lange Zeit war das Betriebsklima in unserer Firma gut bis super. Dann bekamen wir einen neuen Chef, den es aus welchen Gründen vom Schwabenland nach Bremen verschlagen hat. Seither macht es hier keinen Spaß mehr.

Nur einige Dinge, die von ihm bisher eingeführt wurden:

- Keine Trinkflaschen am Arbeitsplatz, diese sind im Spint aufzubewahren und wer etwas trinken will, muß sich abmelden (um Zeit zu sparen)

- Umwege von einem Büro ins andere werden getadelt

- Toilettengänge hat jeder 5 Minuten am Tag frei, was darüber geht, wird von der Arbeitszeit abgezogen

- Raucherpausen werden natürlich sowieso abgezogen

- Für interne Beschriftungen (Schmierzettel) sollen die Rückseiten alter Lieferscheine verwendet werden, um Papier zu sparen. Unser Chef beaufragte einen Praktikanten, alte Rechnungen in 10x10 große Zettelchen zu schneiden, um sie intern für Notizen zu benutzen.

- Es dürfen keine Kugelschreiber mehr an Kunden verschenkt werden, erst wenn dieser einen Jahresumsatz von mindestens 5.000 Euro macht. Der Chef persönlich entscheidet, wer das Anrecht auf (Werbe)materialien hat.

Der spart unsere Firma noch zu Tode. Lange mache ich das nicht mehr mit, ich bin schon dabei, mir was anderes zu suchen.

Schwabenfreund

unregistriert

1 789

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 21:31

Deutschland = Einheit?

Ich möchte jetzt ja nicht irgendwelche anderen Teile Deutschlands schlechtmachen oder so sondern einfach nur sagen, dass jeder Teil Deutschlands Vor- und Nachteile hat. Es sind nicht die Berliner die "Oberschicht" in Deutschland. Es gibt keine Oberschicht! Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter und bei der Intelligenz mancher Antworten hier, muss ich mich echt fragen, wieso die Leute Schwaben und BaWü so dumm sein sollen. Klar, schwaben sind vielleicht ein bisschen eingebildet, aber auch zum Beispiel Berliner sind nicht das gelbe vom Ei: Sie sind Gutmenschen (die keiner braucht) und halten sich für was besseres (also genau das, was sie an den Schwaben bemängeln).
Mir ist es egal, ob das jetzt jemand liest aber ich wollte auch einfach mal meine Meinung zu den ganzen Antworten hier abliefern.

Fred

unregistriert

1 790

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:10

RE: Deutschland = Einheit?

Ich möchte jetzt ja nicht irgendwelche anderen Teile Deutschlands schlechtmachen oder so sondern einfach nur sagen, dass jeder Teil Deutschlands Vor- und Nachteile hat. Es sind nicht die Berliner die "Oberschicht" in Deutschland. Es gibt keine Oberschicht! Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter und bei der Intelligenz mancher Antworten hier, muss ich mich echt fragen, wieso die Leute Schwaben und BaWü so dumm sein sollen. Klar, schwaben sind vielleicht ein bisschen eingebildet, aber auch zum Beispiel Berliner sind nicht das gelbe vom Ei: Sie sind Gutmenschen (die keiner braucht) und halten sich für was besseres (also genau das, was sie an den Schwaben bemängeln).
Mir ist es egal, ob das jetzt jemand liest aber ich wollte auch einfach mal meine Meinung zu den ganzen Antworten hier abliefern.
Schwaben sind nur ein "bisschen" eingebildet?? Bitte noch einmal genauer recherieren 8) Natürlich hast du recht, es gibt in jedem Bundesland resp. Land, Menschen mit denen man nicht auskommt. Leider sind es in BaWü oder Ländle wie die Eingeborenen ihr Reservat nennen, überproportional viele A...löcher. Woran das liegt? Vielleicht am großen Wohlstand oder dem Automobilhersteller mit dem Stern??? Fairerweise muss ich auch gestehen hier in Gods own Country gute Erlebnisse gehabt zu haben. Die Landschaft ist sehr schön. Jeder sollte sich sein eigenes Urteil über die Schwaben-Hobbits (SAKCHEIM-Beutlins) machen. Aber gibt es dir nicht zu denken, dass so viele Menschen negative Erfahrungen mit diesem Menschenschlag gemacht haben??? Es können ja wohl nicht alle Berichte aus der Luft gegriffen sein oder ??

FUCK SCHWABYLON :fies :fies :fies :fies :fies :fies Giib biederen, geldgeilen, materiellen, oberflächlichen, heuchlerischen LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄDLE Bewohner keine Chance. Wer sich mit Schwaben einlässt kommt durch sie um. Baden-Württemberg macht krank und traurig. We ve got to get out of this place :cursing: :cursing: :cursing:

Elke

unregistriert

1 791

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:38

RE: Deutschland = Einheit?

Ich möchte jetzt ja nicht irgendwelche anderen Teile Deutschlands schlechtmachen oder so sondern einfach nur sagen, dass jeder Teil Deutschlands Vor- und Nachteile hat. Es sind nicht die Berliner die "Oberschicht" in Deutschland. Es gibt keine Oberschicht! Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter und bei der Intelligenz mancher Antworten hier, muss ich mich echt fragen, wieso die Leute Schwaben und BaWü so dumm sein sollen. Klar, schwaben sind vielleicht ein bisschen eingebildet, aber auch zum Beispiel Berliner sind nicht das gelbe vom Ei: Sie sind Gutmenschen (die keiner braucht) und halten sich für was besseres (also genau das, was sie an den Schwaben bemängeln).
Mir ist es egal, ob das jetzt jemand liest aber ich wollte auch einfach mal meine Meinung zu den ganzen Antworten hier abliefern.
Sie dürfen gerne jederzeit Ihre Meinung sagen, aber wenn man in ein Schwaben-Hass-Forum geht und sich wundert, dass dort gehasst wird, dann kann es mit der sogenannten Intelligenz auch nicht weit her sein.
Geh in die Kirche und reg Dich auf, weil dort gebetet wird!

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

1 792

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:20

Die Hobbits von Schwabylon

leben fett in ihrem Bauernstaat.
Und sie werden wissen wie sie sich verteidigen, gegen die beschmierten haschgiftsüchtigen zottelhaarigen Orks aus dem Plumpsklo Mordors, welches da heißt Berlin.

Nur noch 7 Monat, dann sind die Maultaschen reif
wartet nur,Ihr Orks, Ihr dönerfressenden, zu Diskostampflärm zuckenden solchen
einen Sack voll Wurst daheim vor Haß pökelnd
der Baron, Babylons oberster Blutwurstspender

Uelzen

unregistriert

1 793

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:45

Schwaben haben mein Leben zerstört!

Ich zog mit meiner Frau und Tochter nach Böblingen, das ist bei Stuttgart.

Keiner dort hatte uns akzeptiert, wir wurden schikaniert ohne Ende. Unserer Tochter wurde ADHS diagnostiziert, ich verweigerte aber die "Behandlung".

Es gab Probleme mit dem Jugendamt und so weiter, wir sind dann wieder weggezogen. Zurück in Niedersachsen, war das Kind urplötzlich wieder geheilt. Kein Arzt hatte dort so einen Schwachsinn festgestellt.

Tiefer will ich nicht gehen, aber ich kann nur jeden warnen, in diese erbärmliche Gegend zu ziehen, sei es wegen Job oder was auch immer. :wuerg :wuerg :wuerg

geh sterben "Baron"

unregistriert

1 794

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:09

RE: Die Hobbits von Schwabylon

leben fett in ihrem Bauernstaat.
Und sie werden wissen wie sie sich verteidigen, gegen die beschmierten haschgiftsüchtigen zottelhaarigen Orks aus dem Plumpsklo Mordors, welches da heißt Berlin.

Nur noch 7 Monat, dann sind die Maultaschen reif
wartet nur,Ihr Orks, Ihr dönerfressenden, zu Diskostampflärm zuckenden solchen
einen Sack voll Wurst daheim vor Haß pökelnd
der Baron, Babylons oberster Blutwurstspender
ach ja, mal wieder der verstrahlte Junker vom Rübenfeld :fies Ich wünsche dir dennoch ein frohes Weihnachtsfest :D . Hoffentlich wird dir nicht allzu kalt in deiner Höhle :cursing: . Es ist ein gutes Gefühl zu wissen das du wenigstens Berlin fern bleibst, da hebt sich meine Stimmnug beträchtlich. Also viel Spass da unten, einen Maultaschenschnapps aufgemacht und die Schwester gef...ICH HASSE DICH UND DAS LÄNDLE. UM WIE VIEL SCHÖNER IST BERLIN WENN DIE SCHWABEN ENDLICH HEIMWÄRTS ZIEHN :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies :fies

Thema bewerten