Montag, 17. Dezember 2018, 06:27 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

NL

unregistriert

1

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:33

Ich habs satt Jude zu sein

Ich habs satt Jude zu sein. Überall werd ich anders behandelt. Ich komme mir echt manchmal vor wie ein Alien.

Entweder verhätscheln mich alle zB die Lehrer in der Schule weil ich ja so ein besooooonderer Schüler bin oder ich werd verarscht und gedisst.

Kann mich nicht einfach jemand mal normal behandeln.

Wenn Geschichtsunterricht ist kommen von irgendwelchen Idioten scheiß Sprüche oder Zisch Geräusche und ständig fragt mich wer ob ich beschnitten bin. Die Lehrer sind bei mir übersensibel und legen dann jedes Wort auf die Goldwaage. Andere Idioten meinen das damals wäre ja eh alles erfunden von uns Juden und wir beherrschen ja eh die Welt und sind für alles schlechte in der Welt und alle Kriege und Finanzkrisen verantwortlich. Ja schon komisch wenn wir die Welt beherrschen hätten wird solche Idioten doch eh schon längst alle eingesperrt damit die unseren Plan nicht aufdecken, oder nicht? Die sollten mal BWL studieren oder ein Geschichtsbuch in die Hand nehmen so einfach ist die Welt halt nicht. Da schnippst nicht der Oberjude mit dem Finger und dann geht die Commerzbank pleite.
Überhaupt sind wir doch an allem Schuld: Migranten kommen nach Deutschland? Da sind wir schuld. 9/11 waren wir ja auch. Gestern ist in China übrigens eigen Sack Reis umgeflogen, da sind wir sicher auch dran schuld



Die Kana... nerven am meisten, wenn die herkommen und mich blöd anmachen wegen Israel und Palästinenser. Ja sorry soll ich mal eben den Netanahu anrufen und ihm sagen er soll nett sein zu den Palis. Kann ich doch nix für wenn sich die Wüstenleute gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Wenn Fußball WM ist heißts: Was du bist für Deutschland? Das kann doch nicht sein.
Wenn ich mir beim Kiosk ne Wurstsemmel hol heißts: Aber die darfst du doch nicht essen, das ist doch Schwein.



Ich überlege echt nach Israel auszuwandern wenn ich volljährig bin. Da werd ich jedenfalls behandelt werden wie ein stinknormaler Mensch und nicht wie ein Alien.

Harry

unregistriert

2

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:39


Ich überlege echt nach Israel auszuwandern
Tu das! :thumbsup:

Karpuffeltoffer

unregistriert

3

Montag, 30. Oktober 2017, 19:46

Nur nichts gefallen lassen

Niemals entschuldigen für das, woran man glaubt oder wer man ist. Niemals rechtfertigen. Sich niemals auch nur irgendwas gefallen lassen. Niemals auch nur eine Handbreit nachgeben. Ich habe gelernt: Wenn dich einer anmacht - Feuer frei aus allen Rohren! Die Leute müssen soviel Gegenwind kriegen, dass sie gar nicht mehr wissen, aus welchen Richtungen auf sie eingedroschen wird. Nur dann halten sie die Schnauze.

Thema bewerten