Mittwoch, 21. August 2019, 00:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

LOOKY

unregistriert

1

Samstag, 2. September 2017, 21:27

StartUp Spacken mit ShutDown

Wenn ich mir diese Innovativ spastiv Hämpelköppe in Berlin ansehe, wundert es mich nicht mehr weshalb diese Stadt nicht aus´m Quark kommt. Überall diese Möchte-gern-Hipster-Spiel-Geschäftsgeschlechtsführer Spasten, die meinen, dass alles ja sooo easy ist. Und was kommt letztenendes dabei raus ? In über 80% der "StartUps" ist der Shutdown gleich mit drin, innerhalb von 1-2 jahren. Weil die alle meinen, dass sie es besser können und keinerlei Rat oder Ähnliches annehmen. Machen auf Innovativ und dicke Handy-Hose und nichts ist dahinter. In den letzten 2 Jahren habe ich nur hier im Stadtteil mindestens 15 "StartUps" gesehen, mit viel TamTam und Wichtigtuerei angefangen, völlig unerfahren, beherrschten teils nicht mal die Grundlagen des EinMalEins und sind alle wieder abgerauscht. Mittlerweile kann man diese Inno-Spasten schon von Weitem erkennen, wenn die sich wichtig und vor Extrovertiertheit platzend posieren. Wie arm ist das eigentlich ? Da wundert mich wirklich nichts mehr. Letztlich darf dann der Steuerzahler für diese NewHartz4-Spacken aufkommen, schönen Dank :cursing:

Arno

unregistriert

2

Sonntag, 3. September 2017, 14:37

Hehe wie war. Und sie sitzen gerne im Starbucks oder ähnlich geschmacklosen Läden weil sie sich nicht mal ein Büro leisten können aber eins auf dicke Hose machen. :D

Justus

unregistriert

3

Dienstag, 5. September 2017, 16:22

nun mal langsam -auch diese marodierenden Halbaffen kacken über die Stange !

Das macht diese plumpen Haufen wieder ein wenig menschlich , aber Hoppala aufgepasst - es wachsen ständig
ein paar Dummerle nach .
Also nicht hektisch reagieren sondern mal mitleidvoll in den Arm nehmen .

Melissa

unregistriert

4

Freitag, 8. September 2017, 12:59

Hehe wie war. Und sie sitzen gerne im Starbucks oder ähnlich geschmacklosen Läden weil sie sich nicht mal ein Büro leisten können aber eins auf dicke Hose machen. :D

Genau die sind es ! :wuerg

ose

unregistriert

5

Montag, 11. September 2017, 00:07

Woher biste denn, wenn ick mir fragen darf? Ick wohn in Mitte und ick seh diese Hipsters und so überall rumkleckern mit ihren Handys und ihrem Müll und labern tun se wie blöde, wa? Ne danke! Sind mir ehrliche handwerker und Leute vom Bau echt lieber.

Thema bewerten