Dienstag, 22. Mai 2018, 21:27 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Hans.der.Trucker

unregistriert

1

Mittwoch, 23. August 2017, 23:47

Wohnmobile, etwas für Schmarotzer, die anderen auf die Waffel gehen und deshalb in Frührente gehen dürfen!!!

Autobahnbremse, Lenkradidioten, Toleranzlegasteniker

2

Donnerstag, 24. August 2017, 08:09

Herr des Lenkrades

Hans horchma her , nun kann ja der arme Wohnmobillenker nichts dafür das du mit deiner Ladung Tag und Nacht
die Strassen verpestest , in die Büsche kackst und mit deinem Lohn nicht zufrieden bist .
Du bist doch echt ne arme Person

Floddermobil

unregistriert

3

Freitag, 25. August 2017, 22:24

@Graf Kackwurst:
Du nervst.
@Hans.der.Trucker:
Du bist nicht allein:
http://ichhasse.es/wbb/index.php?page=Thread&threadID=1236
Erst neulich hat so ein Arschloch wieder versucht mich umzubringen. Auf der A1 Richtung Hamburg - ein WoMo überholt einen LKW (mit 3 km/h Geschwindigkeitsüberschuss). Ein weiteres WoMo schert 10 m vor mir auf die linke Spur aus nach dem Motto "erst ausscheren, dann blinken", um mit 96 km/h das WoMo zu überholen, dass grad den LKW überholt. Das Ganze während ich und weitere Verkehrsteilnehmer mit 160 auf der linken Spur versuchen, das Gewühl aus rollenen Küchenschränken und LKWs hinter uns zu lassen. Ich habe im Strassenverkehr noch nie irgendwelche zu beanstandenden Gesten gemacht, in diesem Fall konnte ich mir eine Ausnahme wegen des vielen Adrenalins nicht verkneifen, nachdem ich schon die ganze Zeit bis ich an dem Vollarsch vorbeiziehen konnte auf die Hupe gedrückt habe. Ich bin nicht mal darauf gekommen, mir das Kennzeichen zu merken damit ich den Penner anzeigen kann.
LKWs sind eine Belastung für den Verkehr, Wohnmobile sind dagegen die Pest, aufgelastete Wohnmobile sind die asoziale Pest der Pest auf dem Pickel des Arsches der Assi-Gesellschaft. :fies

*(r)uck Stop

unregistriert

4

Samstag, 26. August 2017, 19:41

Diese Trucker. Am Rastplatz sieht man sie mit ihrer Thermoskanne, gefüllt mit Hackfleisch. Was geht in so einem Fernfahrerhirn vor? Ich wills nicht wissen... :)

Kordelknoter

unregistriert

5

Sonntag, 27. August 2017, 13:40

ich weiß da näheres

Wer hat dir gesagt das da Hirn im Spiele wäre ? man hat dich angelogen !
:wuerg

Arno

unregistriert

6

Sonntag, 27. August 2017, 16:27

Ich finde man sollte Wohnmobile, Wohnwagengespanne, Bootsanhänger und den ganzen Dreck nur nachts fahren lassen. So zwischen 23 und 5 Uhr oder so. Überholen auf der BAB gehört mit den Dingern sowieso komplett verboten (bei Androhung von FS-Entzug).

Wobei die LKW-Fahrer-Zunft da mal lieber nicht allzu große Töne schwingen sollte. Ich fahre oft Langstrecken auf der BAB und auf praktisch jeder Fahrt sieht man früher oder später einen LKW der z.B. minutenlang halb auf der Standspur fährt weil der Fahrer in aller Seelenruhe Zeitung liest o.ä. X(

der ultimative Mann

unregistriert

7

Dienstag, 29. August 2017, 18:08

Was nicht viele wissen

Viele Kilometer ohne anzuhalten ? ja das ist möglich bei den Fernfahrern , hier sorgt eine am Lenkrad befestigte
Plastikflasche für die schnelle Entleerung der Harnblase !
;(

tob<>

unregistriert

8

Mittwoch, 30. August 2017, 11:25

asozial

WoMo Leute sind in der Überzahl asoziale Schweineprolls, der andere Großteil sind diese ultra-asozialen Dauercamper, Auswanderer-und Easy-Life-Träumer. Ich würd aus Erfahrung sagen, dass nur 10-20% der WoMo Leute norrmal ist. :wuerg

der absolute Mann

unregistriert

9

Mittwoch, 30. August 2017, 18:05

nicht ärgern mein Herr , es kann nicht jeder ein Wohnmobil sein Eigen nennen

Weil sie an finanzieller Benachteiligung leiden ,müssen sie nicht anderen Menschen ihren Frust an die Backen nageln .
Ein Wohnmobil ist was ganz feines und es gibt nur noch eines was besser ist ....ein zweites Wohnmobil .
Heureka was kostet die Welt :fies

Dalbert

unregistriert

10

Mittwoch, 30. August 2017, 23:55

RE: asozial

WoMo Leute sind in der Überzahl asoziale Schweineprolls, der andere Großteil sind diese ultra-asozialen Dauercamper, Auswanderer-und Easy-Life-Träumer. Ich würd aus Erfahrung sagen, dass nur 10-20% der WoMo Leute norrmal ist. :wuerg

Was Dauercamper ?! Das ist wirklich der allerletzte Drecksabschaum von gescheiterten Voll-Losern ! IGITT !
:fies Der Bodensatz der Dauerträumer und Dauerraucher und im blauen Grillqualm-Steher mit stinkender Fettwampe und Bierpulle in der vergilbten Raucherflosse. Guten Appetit beim Fressen der fett-triefenden, nitrosaminverseuchten, schwarzverkohlten Billigst-Nackensteaks (wenns dann noch klappt mit den übriggebliebenen gelben Stumpen im Maul ) ------ trifft auf 90% der derzeitigen Dauer-Camper-Nomaden zu---- :wuerg

der absolute Mann

unregistriert

11

Donnerstag, 31. August 2017, 07:59

ach was

Es gibt einige Exemplare die noch im Bärenfell durch den Wald streifen und hinter Baum und Busch kacken

der absolute Mann

unregistriert

12

Donnerstag, 31. August 2017, 11:16

mit stinkender Fettwampe und Bierpulle.......

Nachdem sie so genau über dieses Klientel berichten ,nehme ich an das sie einer dieser 90% tigen Gilde sind .
Sie dürfen sich jetzt ins Außengehege begeben - es ist Regen im Anmarsch

Tob<>

unregistriert

13

Freitag, 1. September 2017, 13:15

RE: nicht ärgern mein Herr , es kann nicht jeder ein Wohnmobil sein Eigen nennen

Weil sie an finanzieller Benachteiligung leiden ,müssen sie nicht anderen Menschen ihren Frust an die Backen nageln .
Ein Wohnmobil ist was ganz feines und es gibt nur noch eines was besser ist ....ein zweites Wohnmobil .
Heureka was kostet die Welt :fies

Asi-"Freiheits"-Träumer..... :wacko:

Der Held von Doberan

unregistriert

14

Sonntag, 3. September 2017, 09:42

RE: RE: nicht ärgern mein Herr , es kann nicht jeder ein Wohnmobil sein Eigen nennen

<blockquote username="Tob<>" linkhref="index.php?page=Thread&postID=21523#post21523" class="wysiwygQuote">
Weil sie an finanzieller Benachteiligung leiden ,müssen sie nicht anderen Menschen ihren Frust an die Backen nageln .
Ein Wohnmobil ist was ganz feines und es gibt nur noch eines was besser ist ....ein zweites Wohnmobil .
Heureka was kostet die Welt :fies

Asi-"Freiheits"-Träumer..... :wacko:Der Herr im Freizeitmobil macht alles richtig , leider fehlt mir dazu das nötige Geld

Für den relativen Mann

unregistriert

15

Sonntag, 3. September 2017, 10:28

Heureka was kostet die Welt :fies
Für Sie, als Rentenaufstocker, bestimmt viel. Wer Geld hat, wedelt nicht damit rum. :fies

der Neue - komme öfter

unregistriert

16

Montag, 4. September 2017, 08:37

Fenster auf der Pfurz muß raus

und wer mehr Geld hat kauft ein Reisemobil !
Eure Armut kotzt mich an :wuerg

17

Montag, 4. September 2017, 10:38

Heureka was kostet die Welt :fies
Für Sie, als Rentenaufstocker, bestimmt viel. Wer Geld hat, wedelt nicht damit rum. :fies
Wir stocken auf -wir knien uns nieder -die Rente kommt jed´n Monat wieder .
Die Tassen hoch ihr edlen Rentner . :rolleyes:

Thema bewerten