Dienstag, 22. Mai 2018, 21:24 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

angry woman

unregistriert

1

Montag, 21. August 2017, 02:37

ich hasse engstirnige und überhebliche menschen

wie die überschrift schon sagt, hasse ich engstirnig denkende, intolerante menschen..
eben hat so ein zeigefinger-christ, der seinen unfug in so einen forum meint kundtun zu müssen, sein wissen eben per zeigefinger-mentalität, und mädchen ich weiß wo es lang geht getue ergossen...ich könnte mich grad übergeben...
ich hasse solche menschen, eben besonders solche möchte-gern-gut-christen, die immer ein bisschen von oben herab, den anderen menschen begegnen, und allen vermitteln wollen: ich weiß wo es lang geht.. wie auch eine frühere freundin es mir gegenüber tat, diese saublöden( nicht alle) christen in meiner früheren gemeinde, aber auch so leute die ich aus meinem dorf kenne, die auch denken: sie sinds!
am liebsten würde ich ihnen alle mal gehörig eine mit dem bettklopfer, oder der bratpfanne überbraten. vielleicht sind sind dann ein bisschen bescheidener und mehr bei sich hinterher.
ebenso kann ich meine neugierige nachbarin nicht austehen, sowie die vielen leute um mich rum, von der sorte: stumpft der mensch vom gaffen ab, weil ich das manchmal wirklich glaube..
völlig abgestupft...joah, tut gut...

Maniac Pope II.

unregistriert

2

Montag, 21. August 2017, 17:48

Wütende Frau,

ich kann sie beruhigen. Der Mensch stampft nicht von Giraffen ab. Es waren Adam und Eva und ja.. die waren saublöd! Sollten nur den einen Baum inruhe lassen, aber nein, gierig wie sie nunmal waren, mussten sie vom Baum der Erkenntnis naschen. Mit all diesen Zeigefinger-Nachfahren haben sie und ich nun zu tun.

Aber keine Sorge: auch deren Gott scheißt auf die!

Hochachtungsvoll,
Maniac Pope II.

angry woman

unregistriert

3

Dienstag, 22. August 2017, 13:33

ich hasse engstirnige und überhebliche menschen

lieber maniac pope II,

nein, so ganz konnten sie mich nicht beruhigen; aber immerhin, sie haben es probiert.
das mit adam und eva sehe ich anders. ich habe einen gewissen respekt vor eva, weil hätte sie alles so sang und klanglos hingenommen, ich könnte sie nicht so ganz für voll nehmen. immerhin hat sie es gewagt, eigenständige handlungen zu tätigen, sprich eigene erfahrungen zu machen, und ihrem eigenen instinkt zu vertrauen.
schlimm sind doch menschen die sich so gänzlich einer autorität unterwerfen, alles als gottgegeben hinnehmen, keine eigene meinung haben, und sogar bereit sind für solch eine anschauung zu sterben. jeglicher fanatismus ist mir suspekt.
wie man am weltgeschehen beobachten kann...
dann doch lieber mal in den sauren apfel beißen...
oder hier mal seinen frust loswerden...
ist besser wie sich selber und andere in die luft jagen...

lg von der nicht mehr ganz so angry woman

der absolute Mann

unregistriert

4

Mittwoch, 30. August 2017, 11:29

können sie mir das mal genauer erklären ?

ich sag nur " unbefleckte Empfängnis !
Sie mit ihren Sachverstand sollten das doch können

Direktor Wehnighmann

unregistriert

5

Mittwoch, 30. August 2017, 20:33

Ähem

Sehr geehrter Herr Absolute-Mann,

"sie" können Ihnen das sicherlich erklären, die Kleriker.

Es fühlt sich natürlich jede Respektperson angesprochen, wenn Sie Ihre Nachfrage an die dritte Person Plural wenden.

Des Weiteren eine Frage: Was suchen die Satzzeichen in der Lücke zwischen dem Buchstaben und ihnen selbst, Marihuana? Oder haben die von Ihnen zu Papier gebrachten Ausrufe- und Fragezeichen lediglich Angst vor Nähe?

Was nicht den Fakt rechtfertigt, dass die Anführungszeichen oben dort ganz alleine stehen und nach einem Partner suchen wie ein unästhetischer Gnom bei "Tinder"

Auch wenn der Sachverstand des Adressaten groß ist, wird er nicht im Plural aufgeführt, dort sollte geschrieben stehen 'Sie mit Ihrem Sachverstand sollten doch dazu imstande zu sein, dieses Phänomen näher zu erläutern.'

Schließlich ist es medizinisch nicht nachvollziehbar, dass eine Person, irrelevant von Faktoren wie der Kapazität ihres "Sachverstandes" (dieses Wort existiert gar nicht), ohne den Akt der Kopulation mit einem Mann durchgeführt zu haben, einen Nachkommen gebären kann.

Summa Summarum heißt das: Ihr inneres Kind muss leider wieder einmal die erste Klasse wiederholen.

Hochachtungsvoll,
Direktor Wehnighmann ganz privat

6

Mittwoch, 30. August 2017, 22:50

ich hasse solche menschen auch, weil diese intelligenztechnisch extrem verblödet sind aber trotzdem verkrampft versuchen die mangelnde intelligenz durch überheblichkeit zu kaschieren. ist mir auch vollkommen suspekt was daran religiös im spirituellen sinne ist. man könnte meinen dass spirituelle menschen intelligenter sind aber da merkt man wiederrum wie der gute wille eines menschen für böse zwecke ausgenutzt wird.
hiermit erklärt sich auch warum solche menschen keine eigene meinung haben.sie wurden schon von kleinauf indoktriniert. denken ist ein fremdwort. ausführen können diese aber ganz gut. schafe eben.

Thema bewerten