Donnerstag, 23. November 2017, 12:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Tim

unregistriert

1

Sonntag, 6. August 2017, 22:37

Rückwärtsgewandte Verlierer und Träumer / DDR 2.0

Alles war früher besser ... und deshalb verkriecht man sich halt in der Vergangenheit- und das obwohl man eigentlich weiss, dass es eben NICHT so war. Durch das Verkriechen in die vermeintlich sichere Vergangenheit wird die Gegenwart und Zukunft von solchen Leuten strikt abgelehnt und unkonstruktiv blockiert. Beispiel : Ostdeutsche, die wie Sektenabhängige an ihrer heiligen "Fürsorge" DDR kleben. Das geht hier schon so weit, dass ich in diesem Jahr in die alten ( infrastrukturell schlechteren ) Bundesländer umziehen werde, obwohl ich eigentlich Thüringer bin. Das gejaule und genöhle das ja alles besser gewesen sein soll ist unerträglich. Elendes lethargisches Hartz4 Verlierergesindel X( Sollen die an dieser scheiss Soljanka, Puffreis, NVA Suppe, Müll-Stofftiere (pitti), und Simson/Schwalbe Gestank etc. etc. ersticken :cursing:
Dauerverblödetes, schmarotzendes, stinkendes Dreckspack :fies CIAO DDR2.0 :fies :fies

Elbflorenz

unregistriert

2

Freitag, 11. August 2017, 09:50

da fehlen wohl ein paar Latten am Zaun

Wer brachte euch 1989 die Kultur zurück ?
Wer hatte mehr an Verstand ?
Wer zeigt euch noch heute wo der Hammer hängt ?
Natürlich der Ossi , ihr hattet doch kein Selbstbewustsein , hattet Schulden bis über beide Ohren und nur ne große Klappe

BATOR

unregistriert

3

Freitag, 11. August 2017, 19:08

RE: da fehlen wohl ein paar Latten am Zaun

Wer brachte euch 1989 die Kultur zurück ?
Wer hatte mehr an Verstand ?
Wer zeigt euch noch heute wo der Hammer hängt ?
Natürlich der Ossi , ihr hattet doch kein Selbstbewustsein , hattet Schulden bis über beide Ohren und nur ne große Klappe

Der oben hat was vergessen, Ossis bekommen nichts mit und lesen können die auch nicht. Ansonsten hättest Du gemerkt, dass es einer von euch ist, der euch gut kennt und keinen Bock mehr auf euch Penner hat. Träum weiter und sauf Dein Hasseröder :thumbdown:

Pubsnase

unregistriert

4

Samstag, 12. August 2017, 08:28

Wenn mal wieder im Osten ein paar Ausländer geklatscht werden, wünsche ich mir auch die gute alte Zeit zurück, wo eine Mauer noch unser Land geteilt hatte.

Van.

unregistriert

5

Samstag, 12. August 2017, 13:20

werden geklatscht

Wenn mal wieder im Osten ein paar Ausländer geklatscht werden, wünsche ich mir auch die gute alte Zeit zurück, wo eine Mauer noch unser Land geteilt hatte.

Die Ausländer, die da geklatscht werden sind Westdeutsche, soweit ist es schon. Ohne Westdeutschand wären die schon längt verrottet. Die machen und schaffen ja nix, kommt alles aus dem richtigen Deutschland. Die sahnen dort nur ab und nöhlen. :thumbdown:

Thema bewerten