Dienstag, 23. Mai 2017, 12:59 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Kantate

unregistriert

1

Samstag, 4. Februar 2017, 09:44

Ungebogene BANANEN

Sach mal!
Also was lässt sich die Natur denn jetzt einfallen. DIE HAT WOHL AUCH KEINEN BOCK MEHR!
Ich holte heute eine Nane ausm Friggo, die war kerzengerade!
SO NE SAUEREI!
Sowas ess ich net! Bananen müssen krumm sein.

Stelle man sich eine Bananenstaude vor. Bananen werden krumm. WArum? Weil Sonne oben, von unten wachst Nane raues und richtet sich nach Sonne. Also wachst krumm nach oben. Um die Ecke also.
Hat man diese Staude kopfüber gepflanzt, mit dem Topf Erde von der Decke runter hängend oder was?
Ganze Physik auf den Kopf gestellt.
Ich weigere mich! DAs ist eine zu weitgehende Manipulation an natürlichen Prozessen.
ICH ESSE MEINE NANE NICHT! NEIN! MEINE NANE ESS ICH NICHT!

Bong

unregistriert

2

Samstag, 4. Februar 2017, 15:41

Die kann man dann auch als Prügelstock benutzen. AFD-Erfindung, der amerikanische Präsident hat gesponsert. Man schuftet sich zwar krumm und bucklig, soll aber ideologisch immer kerzengerade stehen. Krumme Symbole wie diese Bananen sind bei den straffen Papis der Nation OUT! Reih + Glied ohne Platzverschwendung, KEINE AUSNAHME!

Jede Banane wird begradigt! :D

;(

Vorstellungskraft

unregistriert

3

Samstag, 4. Februar 2017, 18:17

Stelle man sich vor. Wie lang ist eine Bananenstaude, gibt es immer nur eine Bananenreihe im Abstand zu 5cm? Kann es auch sein, dass die querbeet wachsen?
Wo sind die gesamten Bananen jeweils angebracht - Einfallswinkel der Sonne, Sprossposition, Abstand eine Banane zur anderen, Schattenwurf Nachbabanane un so weiter un so focht.
Ich brech app.

Physics?

unregistriert

4

Sonntag, 5. Februar 2017, 21:52

Das ist..

mit gr0ßem Abstand eines der größten Schwachsinnigkeiten, die ich jemals gehört habe.
Wie kommst du auf die Schlussfolgerung, dass WENN man den Topf oben aufhängen würde, die Bananen nicht ebenso krumm wachsen würden. Was für ein Schwachsinn.
Die wachsen aneinander vorbei. Je nachdem - da wo eben Platz ist zum Wachsen.
Du könntest einen Strahler an eine Seite stellen, versuche mal das Sonnenleicht 1:1 zu imitieren. Man könnte sie ringsherum bestrahlen. Dann hättest Du Deine Ursache für gerade Bananen.
Aber sonst? GEhts gut?

joli

unregistriert

5

Freitag, 10. März 2017, 19:34

Nit so schlimm ;( :)
Die kann man dann auch als Prügelstock benutzen. AFD-Erfindung, der amerikanische Präsident hat gesponsert. Man schuftet sich zwar krumm und bucklig, soll aber ideologisch immer kerzengerade stehen. Krumme Symbole wie diese Bananen sind bei den straffen Papis der Nation OUT! Reih + Glied ohne Platzverschwendung, KEINE AUSNAHME!

Jede Banane wird begradigt! :D

;(

DoktorHartung Prof. Dr.Dr.

unregistriert

6

Montag, 13. März 2017, 14:59

RE: Ungebogene BANANEN

Sach mal!
Also was lässt sich die Natur denn jetzt einfallen. DIE HAT WOHL AUCH KEINEN BOCK MEHR!
Ich holte heute eine Nane ausm Friggo, die war kerzengerade!
SO NE SAUEREI!
Sowas ess ich net! Bananen müssen krumm sein.

Stelle man sich eine Bananenstaude vor. Bananen werden krumm. WArum? Weil Sonne oben, von unten wachst Nane raues und richtet sich nach Sonne. Also wachst krumm nach oben. Um die Ecke also.
Hat man diese Staude kopfüber gepflanzt, mit dem Topf Erde von der Decke runter hängend oder was?
Ganze Physik auf den Kopf gestellt.
Ich weigere mich! DAs ist eine zu weitgehende Manipulation an natürlichen Prozessen.
ICH ESSE MEINE NANE NICHT! NEIN! MEINE NANE ESS ICH NICHT!

Hätten wir den bloß nicht entlassen, der braucht dringend seine Hirnspritzen :schlaumeier

Bruno Bananananana

unregistriert

7

Freitag, 28. April 2017, 16:25

Endlich mal ein anständiger Beitrag hier! Zudem einer der nichts mit Flüchtlingen, bescheuetem Städtehass oder RTL zu tun hat! Obwohl, wer weiss schon wer die Schuld für gerade Bananen hat - wahrscheinlich eine Verschwörung, oder einfach ein Versuch, mittels Genmanipulation die Bananen besser und platzsparend stapelbar zu gestalten, um Frachtkosten zu sparen! Aber immerhin gibt es sicherlich eine EU-Richtlinie über den Krümmungsgrad von Bananen, weswegen soetwas hier nicht eingeführt (haha) werden darf.

Baron Tofu der Gepökelte

unregistriert

8

Dienstag, 2. Mai 2017, 10:11

Der Baron hasst Bananen,
denn sie haben einen Migrationshintegrund,
werden über den nuttigen Hafen von Hamburg verschickt, so daß sie nach Fisch stinken,
außerdem haben sie eine unkeusche Form.

Als Wurfgeschoss in Richtung Dunkeldeutschland hat die Banane auch kaum noch Schlagkraft.
Herrlich waren die Zeiten, als ein Bananeneinschlag den 5-Jahresplan zu Klump und Asche werden ließ.

So sprach
der Baron

Hundeesser

unregistriert

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:36

Heute gibt es ungebogene Bananen, weil heutzutage alle Bananenbieger hier sind :lol:

berta

unregistriert

10

Freitag, 5. Mai 2017, 11:37

RE: RE: Ungebogene BANANEN

bald tset zu spät dafür
ich seh dunkelschwarz
Sach mal!
Also was lässt sich die Natur denn jetzt einfallen. DIE HAT WOHL AUCH KEINEN BOCK MEHR!
Ich holte heute eine Nane ausm Friggo, die war kerzengerade!
SO NE SAUEREI!
Sowas ess ich net! Bananen müssen krumm sein.

Stelle man sich eine Bananenstaude vor. Bananen werden krumm. WArum? Weil Sonne oben, von unten wachst Nane raues und richtet sich nach Sonne. Also wachst krumm nach oben. Um die Ecke also.
Hat man diese Staude kopfüber gepflanzt, mit dem Topf Erde von der Decke runter hängend oder was?
Ganze Physik auf den Kopf gestellt.
Ich weigere mich! DAs ist eine zu weitgehende Manipulation an natürlichen Prozessen.
ICH ESSE MEINE NANE NICHT! NEIN! MEINE NANE ESS ICH NICHT!

Hätten wir den bloß nicht entlassen, der braucht dringend seine Hirnspritzen :schlaumeier

Thema bewerten