Samstag, 20. Juli 2019, 07:31 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Henry und Hermes

unregistriert

1

Samstag, 5. Dezember 2015, 16:42

Gottverfluchte verdammte Kotz-Drecks-DDR !

ich könnte platzen und kotzen, wenn ich es mit diesen völlig dumpf verblödeten Kack-Ossis zu tun bekomme. Sowas von kotzverblödet, und dann diese schrecklichen Neandertaler Umgangsformen. Da wird nur gepöbelt und angemacht. Ich hatte 1 Monat in Halle zu tun, oh mein Gott- was für ein Niedergang ! Überall DDR Gejaule, alles war früher besser und der westen hat alles zerstört JAUL JAUL JAUL MOTZ MOTZ. ( äh- wer hat denn da alles aufgebaut ? Honecker etwa ? ) Und dann diese geisteskranke Pegida-Scheisse, man wie ultraverblödet muss man sein ?! Eine dumpf-dumme-agro Masse, ohne jegliche Bildung (woher auch) und immer das ewige bekloppte Geschnodder : "Wir hatten Arbeit" ( wenn Du nicht hingingst, kamste in den Knast, aber egal) "Mieten für 20 Mark" ( Toilette übern Hof, Kein fließend Wasser (außer von der Decke) , Kohleheizung, ) :mecker Alles wird schöngeträumt, Leben in der Rückschau ( deshalb geht es auch nicht vorwärts)
Die leben im Überfluss, im Ultra-Luxus und können ihr beschissenenes Drecksmaul nicht halten, dabei haben die in Sachsen nur 0,2% Ausländer, in Gelsenkirchen oder Mühljeim sind es 70% ( und die nöhlen nicht rum) :wand Achja- uns der Knaller isr : 1989 WAREN DAS AUCH FLÜCHTLINGE, SOGAR WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE !!!!!! ( haben die natürlich "vergessen" ) ?( Lieber 50 Syrer als 1 Ossi !

halunkä

unregistriert

2

Sonntag, 6. Dezember 2015, 14:40

Lieber 50 Syrer als 1 Ossi !
Lieber ein Sachse der Steuern zahlt als 1000 asoziale Bayern die Steuern hinterziehen. :D


Gehörst bestimmt zu 70% in Müllheim. :frag
Warum dann so hassend? :auslach

Beschmutzername

unregistriert

3

Sonntag, 6. Dezember 2015, 22:34

Der Osten

Wenn ich das lese, frage ich mich, in welchen Kreisen du da im ohnehin schon hässlichen Halle verkehrt hast.
Ich für meinen Teil bin recht zufrieden in Thüringen als geborener Westdeutscher. Ich wohne aber auch nicht im hinterletzten Nazi-Dorf, wasche mich in der Pissrinne und arbeite als Bauernknecht
Zugegeben, die Ossis sind wohl schon so ein Völkchen für sich, aber richtig tolle Vollidioten findet man auch im Westen recht einfach.

Deutschland hat ein anderes Problem. Es ist nämliche das Land, das sich selbst am meisten verachtet.

Hundeesser

unregistriert

4

Montag, 7. Dezember 2015, 21:38

RE: Der Osten

Wenn ich das lese, frage ich mich, in welchen Kreisen du da im ohnehin schon hässlichen Halle verkehrt hast.
Ich für meinen Teil bin recht zufrieden in Thüringen als geborener Westdeutscher. Ich wohne aber auch nicht im hinterletzten Nazi-Dorf, wasche mich in der Pissrinne und arbeite als Bauernknecht
Zugegeben, die Ossis sind wohl schon so ein Völkchen für sich, aber richtig tolle Vollidioten findet man auch im Westen recht einfach.

Deutschland hat ein anderes Problem. Es ist nämliche das Land, das sich selbst am meisten verachtet.
Nicht "Deutschland", sondern die ganzen linken Idioten und Ausländertümler. Trotz aller Fremdenverherrlichung ziehen sie aber nicht ins Ausland, weil die anderen, nämlich die"ach so bösen Deutschen", diese Leute durch ihre Steuern am :klo halten. Hast Du schon mal einen Linken gesehen, der gearbeitet hätte? Ich noch nicht.

Hobart

unregistriert

5

Dienstag, 8. Dezember 2015, 17:29

RE: RE: Der Osten

Wenn ich das lese, frage ich mich, in welchen Kreisen du da im ohnehin schon hässlichen Halle verkehrt hast.
Ich für meinen Teil bin recht zufrieden in Thüringen als geborener Westdeutscher. Ich wohne aber auch nicht im hinterletzten Nazi-Dorf, wasche mich in der Pissrinne und arbeite als Bauernknecht
Zugegeben, die Ossis sind wohl schon so ein Völkchen für sich, aber richtig tolle Vollidioten findet man auch im Westen recht einfach.

Deutschland hat ein anderes Problem. Es ist nämliche das Land, das sich selbst am meisten verachtet.
Nicht "Deutschland", sondern die ganzen linken Idioten und Ausländertümler. Trotz aller Fremdenverherrlichung ziehen sie aber nicht ins Ausland, weil die anderen, nämlich die"ach so bösen Deutschen", diese Leute durch ihre Steuern am :klo halten. Hast Du schon mal einen Linken gesehen, der gearbeitet hätte? Ich noch nicht.

So ist es ! Überall dort, wo die "linke" herrscht oder so ein Brei aus "Die Linke" + "Die Rechte" ( gibt es wirklich) ist dann 99% stillstand. Die freie Zeit wird dann damit verbracht, Westdeutsche und Äuslander zu jagen (Sachsen) :ansage
90% der Ossis sind stinkend faul, machen nur das was sie müssen um noch nicht gekündigt zu werden. Ich weiss wovon ich rede, deshalb klappt es bei denen auch nicht. Und wenn man denen helfen will, oder wirklich gut gemeinte Tipps geben möchte, kommt gleich "Besser-Wessi" :cursing:
Gut, dann nicht, ich sag da auch nichts mehr, sollen die doch verschimmeln in ihrer zurechtgeträumten PhantasieDDR- oder gegen die Wand laufen (und dann zum Arbeitsamt) Bei uns in der Firma erwischt es sie nach und nach alle, weil zu faul und zu dumm :D ( Tipps gibt es keine mehr, Pech gehabt )

der weisse

unregistriert

6

Freitag, 21. April 2017, 19:33

typisches wessi gesülze wie aus dem lehrbuch.ich lebe schon lange im westenn und habe es tag täglich mit vollpfosten zu tun . das geht schon im strassenverkehr los und endet bei der arbeit.(die kennen keine blinker drängeln hupen usw.

Devilpott

unregistriert

7

Dienstag, 25. April 2017, 10:25

typisches wessi gesülze wie aus dem lehrbuch.ich lebe schon lange im westenn und habe es tag täglich mit vollpfosten zu tun . das geht schon im strassenverkehr los und endet bei der arbeit.(die kennen keine blinker drängeln hupen usw.
Ahhhhh.....Ein Ossi der die Wessis nicht mag und trotzdem die Wessivorzüge genießt. Geh doch zurück in dein gelobten Ossiland und schau zu dass die dort endlich den Arsch hoch bekommen! Wenn es nicht auf Anhieb klappt dann versuch es mal mit hupen. Vielleicht wachen sie dann auf....

rud rudolf

unregistriert

8

Dienstag, 25. April 2017, 20:26

hat gut reden

typisches wessi gesülze wie aus dem lehrbuch.ich lebe schon lange im westenn und habe es tag täglich mit vollpfosten zu tun . das geht schon im strassenverkehr los und endet bei der arbeit.(die kennen keine blinker drängeln hupen usw.
Ahhhhh.....Ein Ossi der die Wessis nicht mag und trotzdem die Wessivorzüge genießt. Geh doch zurück in dein gelobten Ossiland und schau zu dass die dort endlich den Arsch hoch bekommen! Wenn es nicht auf Anhieb klappt dann versuch es mal mit hupen. Vielleicht wachen sie dann auf....

@devilpott : Sehr gut, genau darum geht es. Die, die im Westen alle Vorzüge genießen und (!) auch noch gegen "Wessis" sind, sind geistesgestört. WESHALB sind die denn nicht in ihrer heiligen Neu-DDR ? Das ist wirklich das Allerletzte ! Ich wohnte leider einige Jahre in deren tollem Osten, das war der Horror. Nur DDR-Gejaule Rumgenörgel und WestHetze. Der Maulwurf der sich da im Westen verkrochen hat soll mal in seine schöngeträumte tolle "Heimat" gehen, der wird sich umgucken was da abgeht. Ich weiß wovon ich rede ! So ein Penner, der soll mir mal nicht begenen, den schlepp ich persönlich nach Hoyerswerda :cursing:

Thema bewerten