Mittwoch, 14. November 2018, 10:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

21

Mittwoch, 15. Juli 2015, 12:38

Du hast es versucht

Aber vor dem "obwohl" kommt ein Komma, Du BLÖDER Psycho.

Und Satzende den Punkt nicht vergessen. (Lernt man in der Grundschule.) Du kannst intellektuell nicht mal der Pickel an meinem A... sein.

So sorry an alle anderen, aber ich muss mich auch mal wehren, bei so einem muss man sich auch halt mal auf sein Niveau begeben.Ne andere Sprache verstehen die nicht.

Restauriertes Terrassenrestaurant 325

unregistriert

22

Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:42

Hallo Hauns oder ********* (was Geklautes)

Na, Halbsonstnichts, treibst auch hier Dein Unwesen ? Und das alles mit dem neuesten Tablet auf dem Flur vom Jobcenter VORSICHT -lass die Sachberarbeiterin das nicht sehen, sonst Tablet weg & wieder kein Job sondern Sperre. Und die anderen Vollzeit-Hartzer, solche wie Axel, die kloppen Dir auf Deine Birne, dann fallen erstens die restlichen gelbfauligen Raucherstumpen raus und Tablet is wech :D
So, jetzt muß ich erstmal wieder wirklich was tun, meine Kommilitonen warten schon :schlaumeier

hauns

unregistriert

23

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:44

RE: Hallo Hauns oder ********* (was Geklautes)

Na, Halbsonstnichts, treibst auch hier Dein Unwesen ? Und das alles mit dem neuesten Tablet auf dem Flur vom Jobcenter VORSICHT -lass die Sachberarbeiterin das nicht sehen, sonst Tablet weg & wieder kein Job sondern Sperre. Und die anderen Vollzeit-Hartzer, solche wie Axel, die kloppen Dir auf Deine Birne, dann fallen erstens die restlichen gelbfauligen Raucherstumpen raus und Tablet is wech :D
So, jetzt muß ich erstmal wieder wirklich was tun, meine Kommilitonen warten schon :schlaumeier
hä,versteh ich nicht ?( ;(

Fudiguzi

unregistriert

24

Samstag, 28. Januar 2017, 20:20

Lieber Gott mach bitte.... schütze bitte.... hilf bitte... erlöse bitte...

Ich war kürzlich in einer Predigt, seit langer Zeit einmal wieder. Die hatte ich nicht aus religiösen Gründen besucht, sondern aus persönlichen, auf die ich nicht näher eingehe.

Ich wunderte mich über die "Fürbitte-Gebete": Lieber Gott schütze die armen.... Lieber Gott mach bitte, dass es den (Irgendwelchen) besser geht.... Lieber Gott, hilf den.... Lieber Gott, beende das Leiden von.... und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen... u.s.w.

Da frage ich mich: Wenn Gott doch allmächtig ist, warum sieht er denn nicht selber, wo etwas zu tun wäre?
Warum muss man ihm alles vorschlagen und bitten und sagen?
Und im Vaterunser muss man ihn sogar darauf hinweisen, dass er uns nicht in Versuchung führen soll.
Könnte er da nicht selber drauf kommen?

Thema bewerten