Donnerstag, 26. April 2018, 09:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Puddingkatze

unregistriert

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:18

Ich hasse meine blöde Nachbarin...

..die immer zu allem irgendeinen rücksichtslosen Kommentar abgeben muss.
Und ihre blöden Kinder, die einfach nur nervig und vorlaut sind. Die werden sowieso später keine Jobs finden. Die wissen nämlich auch nicht, wann es angebracht ist mal die Fresse zu halten. Überhaupt die ganze Familie ist nicht ganz dicht. Die sind alle so bekloppt und unterbelichtet

DatLehmIsKurz

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 08:58

Leider ist die Wahrscheinlichkeit, neben irgend so einer RTL-Frauentausch-Proll-Kinder-kriegen-Kinder-Familie zu wohnen ziemlich gross, weill das Hirn in unserer Gesellschaft streng rationiert wurde und die Regierung Doofbratzen bevorzugt, die mit sich selbst beschäftigt sind. Das ist dem Staat ein Vielfaches an Kindergeld, Erziehungsgeld, Wohngeld, Sozialhilfe und anderen Geldern wert.
Es gibt übrigens keinen Ausweg ausser umziehen. Asoziale Leistungsverweigerer mit Tonnen von übergewichtigen Kindern sind von Staat und Kirche ausdrücklich erwünscht :fies

3

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:02

Leider ist die Wahrscheinlichkeit, neben irgend so einer RTL-Frauentausch-Proll-Kinder-kriegen-Kinder-Familie zu wohnen ziemlich gross, weill das Hirn in unserer Gesellschaft streng rationiert wurde und die Regierung Doofbratzen bevorzugt, die mit sich selbst beschäftigt sind. Das ist dem Staat ein Vielfaches an Kindergeld, Erziehungsgeld, Wohngeld, Sozialhilfe und anderen Geldern wert.
Es gibt übrigens keinen Ausweg ausser umziehen. Asoziale Leistungsverweigerer mit Tonnen von übergewichtigen Kindern sind von Staat und Kirche ausdrücklich erwünscht :fies
Denken macht heutzutage gefährlich.
Deshalb müssen die Gehirnzellen als erstes abgetötet werden...

montag

unregistriert

4

Samstag, 26. Dezember 2015, 22:43

und montag gehts dann ab zur pegidahateparade
solche nachbarschaftliches gelumpe gibts leider mehr als genug
ja und denken macht einen in deren augen zum extremisten da gelumpe bei dieser tätigkeit austeigt noch bevor sie begonnen hat

holldrio

unregistriert

5

Sonntag, 27. Dezember 2015, 12:24

HÖ? Worum gehts? Sorry nur physisch anwesend.

Ichhasse

unregistriert

6

Dienstag, 21. Juni 2016, 00:24

RE: Ich hasse meine blöde Nachbarin...

..die immer zu allem irgendeinen rücksichtslosen Kommentar abgeben muss.
Und ihre blöden Kinder, die einfach nur nervig und vorlaut sind. Die werden sowieso später keine Jobs finden. Die wissen nämlich auch nicht, wann es angebracht ist mal die Fresse zu halten. Überhaupt die ganze Familie ist nicht ganz dicht. Die sind alle so bekloppt und unterbelichtet
Ich kenne so etwas nur als Etepetete Version ....ja sogar Nachstellen....das die wusste wo ich war ...stand dann im Hausflur und glubscht mich an und sagt dann tatsächlich etwas zu mir wo ich an diesem Tag war...ich versteh nicht was fremde Menschen wollen? Ich hasse dass...sei froh das du die unterbelichtete Version neben an wohnen hasst...wenn du die clever Version an der backe hast ....das ist echt wie ein spion

Thema bewerten